Home / Forum / Beauty / Haarpflege / Gwen Stefanie, Donatella Versace und co.

Gwen Stefanie, Donatella Versace und co.

7. Juli 2005 um 11:25 Letzte Antwort: 11. Juli 2005 um 21:02

Hi,
ich verstehe nicht wie die oben genannten Stars ihre Haare jahrelang blond färben und die haare nicht kaputt gehen. Zb. cheistina Aguilera war scgwarzaarig und nun wieder blond. meine haare waren vom blondieren so kaputt das ich sie umfärben musste, bin jetzt dunkelbraun, aber das gefällt mir überhaupt nicht. Ich möchte so gerne wieder blond sein....
wer weiß rat?
danke

Mehr lesen

7. Juli 2005 um 11:30

Tja
weil die ihre Stylisten und Friseure haben, die ihnen die richtige pflege machen. Außerdem haben die auch teilweise Verlängerungen drin und es sind nicht ihre eigenen Haare.

Gefällt mir
7. Juli 2005 um 20:38

Die blondieren die haare
so wie ich. damit gehen sie nicht kaputt. seit ich meine haare selber blondiere sind sie länger u. gesund gewroden. beim frisör entweder gelb oder schwammig.

Gefällt mir
7. Juli 2005 um 21:38
In Antwort auf an0N_1269006699z

Die blondieren die haare
so wie ich. damit gehen sie nicht kaputt. seit ich meine haare selber blondiere sind sie länger u. gesund gewroden. beim frisör entweder gelb oder schwammig.

Blondieren ist Gift
für die Haare, davon gehen sie auf dauer jeden Fall kaputt. Es ist eine chemische Belastung für die Haare, und macht sie total porös vor allem das selbst blondieren ist totale Chemie fürs Haar. Wenns schon unbedingt blond sein muss, nur vom Fachmann machen lassen

Gefällt mir
7. Juli 2005 um 22:33

Naja gerade bei Aguilera und Donatella
ist ja wohl zu hundert prozent zu erkennen, dass hier mit einer HV nachgeholfen wurde, bzw. Donatelle immer nur den Ansatz blondiert, also warum sollten dann die Haare mehr geschädigt sein, wenn jeder cm nur einmal blondiert wird?

Gefällt mir
7. Juli 2005 um 22:55
In Antwort auf lizzy_12742381

Blondieren ist Gift
für die Haare, davon gehen sie auf dauer jeden Fall kaputt. Es ist eine chemische Belastung für die Haare, und macht sie total porös vor allem das selbst blondieren ist totale Chemie fürs Haar. Wenns schon unbedingt blond sein muss, nur vom Fachmann machen lassen

Ja vom fachmann
habe ich das zum beispiel über 5 jahre machen lassen. entweder ich war gescheckt gelb oder hatte abgebrochene stellen

Gefällt mir
11. Juli 2005 um 14:24

!!!
Amerika ist uns schon lange einen Schritt voraus in den Produkten.Die Stars haben da Produkte an die wir Normalos garnicht rankommen.Oft ist viel unecht an den Haaren(Haarverdichtung oder Verlängerung,Perücken).Und Std. vergehen bis ein Topfoto entsteht.Die sitzen Std.in der Maske für Make-up und Haare.Das merkt man allein daran wie Afro-Stars dort aalglattes Haar haben.Da müssen wir uns gedulden oder zum Friseurtermin in die Staaten fliegen!!!
Nicht aufgeben auch hier gibt es Topfriseure die es drauf haben und Dir weiterhelfen.

Gefällt mir
11. Juli 2005 um 17:55

Hat sie nicht
es sind ihre eigenen HAare. halt blond gefärbt

Gefällt mir
11. Juli 2005 um 21:02

Du darfst
halt nicht alles glauben ws in solchen Quatschblättern steht. Die schreiben was rein, dass halt etwas drinsteht. Sind miese zeitschriften

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers