Anzeige

Forum / Beauty

Gutes shampoöo gesucht

Letzte Nachricht: 10. Oktober 2005 um 10:45
M
meinir_12362417
14.08.05 um 16:54

hallo ihr lieben..also meine haare sind vom färben ziemlich strapaziert..auch stehen sie obenam kopf so ab,ka wie ich das beschreiben soll,als wären sie ganz oben abgebrochen.jedenfalls sehen sie total kaputt aus..könnt ihr ein shampoo empfehlen,wodurch sie wieder glatt und glänzend werden?wäre lieb wenn ihr antworten würdet...liebe grüße die jule

ps...nein färben tu ich auch ersteinmal nicht mehr =)

Mehr lesen

M
meryem_12928444
16.08.05 um 14:40

Garnier Ultra Beauty!!!
Hey versuchs mal mit dem Nussöl und Pfirsichshampoo und der passenden Spülung von Garnier!!! Davon werden meine Haare extren weich und sogar glatt(hab naturwellen)! Ich empfehl dir auch ab und zu ne Kur zu nehmen und die richtig lang einwirken zu lassen(ich hab die 3Minuten intensivkur für coloriertes Haar von Gliss Kur, lass die aber eine halbe Stunde einwirken).
Für die abstehenden Haare würd ich von Gliss Kur so eine Sprüh-Spülung nehmen (am besten für trockenes, strapaziertes Haar), die kannst du ins trockene Haar sprühen, und davon erhalten deine Haare einen tollen Glanz und werden schön weich! Probiers mal

Gefällt mir

N
nandag_12768887
09.10.05 um 21:14

Dove (das blaue)
hatte das selbe problem wie du bis ich das blaue dove schampoo entdeckt habe mit der passenden spülung. habe früher immer teure friseurprodukte gekauft, aber das hier ist mindestens genauso gut und viel billiger. ich bin begeistert.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
L
lorrie_12719269
10.10.05 um 10:45

Leidensgenossin - sei gegrüßt!
Hab meine Haare auch durch die ganze Färberei in die Knie gezwungen - total trocken, sehen total "krisselig" und kaputt aus.
Normalerweise benutze ich Shampoos aus dem Friseursalon, war aber nicht mehr so ganz zufrieden damit.

Bin jetzt auf Guhl - Glanzshampoo mit Kamille, für blondes Haar (ursprünglich dunkelbraun, mittlerweile blond - dementsprechend sehen meine Haare auch aus) samt Balsam umgestiegen.
Dazu Haarspitzenfluid von Guhl und ich muss sagen, meine Haare sehen sehr gesund aus.
Guhl ist zwar nicht ganz billig im Vergleich zu den meisten Supermarkt-Shampoos, aber immerhin noch billiger als mein Friseur-Zeugs.

Meine abgebrochenen Haare am Oberkopf krieg ich runter, indem ich einfach ein bißchen Creme-Gel von Nivea in den Handflächen verreibe und drüberstreiche. Mit Wachs siehts gleich zu fettig aus, Gel bringts auch nicht. Danach ev. noch ein bißchen Glanz-Spray (Gliss-Kur) drüber und gut.

Einmal pro Woche gibts noch ne Haarkur, die ca. 1/2 Stunde draufbleibt, föhnen versuch ich auch nicht mit der heißesten Stufe, sondern mit der kältesten. Also immer schön pflegen und die Haare nicht mehr als nötig quälen

Das einzige, wovon ich dir bei strapazierten Haare abraten kann, ist Naturkosmetik. Hab sehr schlechte Erfahrungen damit gemacht (hab schon mal darüber geschrieben).

LG

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige