Home / Forum / Beauty / Gute silikonfreie Shampoos gesucht!!!

Gute silikonfreie Shampoos gesucht!!!

28. Juni 2007 um 15:04

Stimmt das wenn man ilikon shampoos absetzt auch nach eine gewissen Zeit die Haare davon provitieren also mehr dichte hauptsächlich will ich die sili bomben absetzen wegen mein juckenden kopfhaut durch john frieda ausgelösst

Mehr lesen

28. Juni 2007 um 15:21

123
du musst damit rechnen das alle Haarschäden welche durch Silikone zugepappt wurden wieder zum vorschein kommen. Dadurch erhält manch einer den Eindruck das NK schlechter sei und steigt wieder um.

Gute Marken sind: Alverde, Lavera, Dr. hauschka, Longona, Weleda (zum teil), Neobio (wenn zwar auch nicht ganz NK aber ohne Silis), Belea, Sante usw usw

Das richtige Produkt zu finden wird einige Zeit dauern. Du wirst positive und negative erfahrungen machen und dich schließlich für eine bestimmte Marke entscheiden bei der du bleibst. So gings halt mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2007 um 15:37

Alverdeeeeeeee
also ich schwör auf alverde ich find das soo geil, vor allem die pinke spülung is garnich teuer und gibts bei dm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2007 um 15:41

Balea Aprikose und Milch..
...die ich habe ich zum ersten mal ausprobiert und muss sagen, ich bin begeistert!
Ich habe beides verwendet, also shampoo und spülung und mein doch recht störisches und lockiges haar wurde glänzend und weich
schauma shampoo repair und pflege mit sheabutter und kokos habe ich mir auch geholt... in der spülung sind leider wieder silikone und deshlab habe ich darauf verzichtet. leider waren da meine haare nicht ganz so butterweich :/ aber die gewöhnen sich bestimmt noch dran

kennt denn jemand von euch eine gute haarkur ohne silis?? die könnte ich ja nach dem shampoo von schauma verwenden!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2007 um 20:50

Silikon in redken ??
hallo alle zusammen. woran erkenn ich denn, dass in meinem Shampoo silikone sind. ich hab zur zeit redken extrem. ist leider auch extrem teuer mit 15 die flasche. ich hab drauf geschaut. ich hab nur bahnhof verstanden, bei diesen wörtern.
VLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2007 um 9:22
In Antwort auf jamie_12501556

Silikon in redken ??
hallo alle zusammen. woran erkenn ich denn, dass in meinem Shampoo silikone sind. ich hab zur zeit redken extrem. ist leider auch extrem teuer mit 15 die flasche. ich hab drauf geschaut. ich hab nur bahnhof verstanden, bei diesen wörtern.
VLG

Inhaltsstoffe
Hallo,
wenn du möchtest
kann ich dir eine Liste zum Thema bedenkliche
Inhaltsstoffe mailen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2007 um 10:48

Zuviel Natur ist auch nichts
Hallo liebe Leute,
hallo strawberry,
ich habe einige Zeit lang auch nur pflanzliche Schampoos genommen, bes. von Yves Rocher oder von alverde vom Kaufland.
Bin zu folgendem Entschluss gekommen. In den pflanzlichen Shampoos sind die Stoffe derart konzentriert "verpflanzlicht", dass dies nicht so der hit war. außerdem war der geruch total künstlich, obwohl man das nicht meinen könnte.
bin jetzt wieder umgestiegen auf ein anderes schampoo, natürlich nicht das billigste, schon "ein name": von palmolive-gard gibt es tolle schampoos. und die haare wo mir bei den pflanzlichen schampoos vorher ausgefallen sind, sind diesmal nicht ausge....... weiß zwar nicht warum. aber mit der naturkosmetik ist es auch so. viele reagieren allergisch auf die "pure natur", weil die hier in konzentrierter form vorhanden ist. und bei den so genannten "normalen" -aber nicht billigsten- sachen eben nicht. in gard-palmovile-schampoo ist z.b. kein peg-40 oder sonstiges peg vorhanden, das auch als schädlich bezeichnet wird. seitdem ich das nehme, bemerke ich vollen glanz, wohlgefühlempfinden, so wie es sein sollte. ja ich denke silikone sind da aber drin, aber die sind ja dafür, dass die als "kitt" dienen.
nach jeder haarwäsche, wenn die haare dann handtuchtrocken sind, empfehle ich ein gutes haarwasser. z.b. birkenhaarwasser, gibt es beim kaufland, voll pflanzlich,das man schonend in die kopfhaut einmassiert oder / und ab zu klettenwurzelöl, einen tupfer (nicht mehr, sonst werden die haare fettig) auf die haarspitzen / haare verteilen.

was hast du denn für ein schampoo genommen?

juliane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2007 um 22:50
In Antwort auf joy_11938635

123
du musst damit rechnen das alle Haarschäden welche durch Silikone zugepappt wurden wieder zum vorschein kommen. Dadurch erhält manch einer den Eindruck das NK schlechter sei und steigt wieder um.

Gute Marken sind: Alverde, Lavera, Dr. hauschka, Longona, Weleda (zum teil), Neobio (wenn zwar auch nicht ganz NK aber ohne Silis), Belea, Sante usw usw

Das richtige Produkt zu finden wird einige Zeit dauern. Du wirst positive und negative erfahrungen machen und dich schließlich für eine bestimmte Marke entscheiden bei der du bleibst. So gings halt mir.

Guhl
und was ist mit guhl? ist dies auch eine gute marke? sind ja eigentlich auch keine silikone drinnen oder...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2016 um 21:51

Meine Meinung: Pro Naturals, die besten professionellen Produkte fuer Haar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Nagelmodellage hält nicht was tun?
Von: kun_12161794
neu
25. April 2016 um 18:42
M1 Beauty Berlin Dr. Gregori
Von: eilwen_12856856
neu
25. April 2016 um 16:32
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen