Home / Forum / Beauty / Günstige Haarverlängerung gefunden

Günstige Haarverlängerung gefunden

4. Oktober 2005 um 9:53

http://cgi.ebay.de/Haarverlaengerung-komplett-in-N-RW-mit-Echthaar_W0QQitemZ7186576086QQcategoryZ10693-5QQrdZ1QQcmdZViewItem

Könnte mir jemand helfen und mir sagen ob dieses Angebot ok ist?
ICh wünsche mir schon so lange eine Verlängerung und habe nciht so viel Geld. Ich möchte nicht reinfallen. Man liest hier so viel schlechtes.

Bitte helft mir

Mehr lesen

4. Oktober 2005 um 10:15

Hi
also von dén fotos her siehts ja echt megageil aus. tolle Arbeiten finde ich, sieht man nicht oft.
Aber im Endeffekt kannst du das rauskriegen, wenn du dich mal beraten lässt, dann siehst du ja ob es eine seröse Person ist.

Lass dich doch einfach beraten, allein anhand von fotos kann man leider nicht viel sagen, da die fotos ja immer gefälscht oder kopiert werden können.

Gefällt mir

4. Oktober 2005 um 12:19

Longhair_200
ist ellenzauberfee und hat auch noch ein paar andere namen

Dahinter steckt die Dame über die hier soviel geschrieben wird.

Also solltest etwas drauf achten

Frage was du an Folgekosten hast

Denn da kann es teuer werden

Gefällt mir

4. Oktober 2005 um 12:56
In Antwort auf supertina1

Longhair_200
ist ellenzauberfee und hat auch noch ein paar andere namen

Dahinter steckt die Dame über die hier soviel geschrieben wird.

Also solltest etwas drauf achten

Frage was du an Folgekosten hast

Denn da kann es teuer werden

Aber
das war doch hier nur Verleumdung, hat sich doch rausgestellt, dass diese Frau sehr gute Arbeit leistet und nur jemand wegen neid des billigen Preises sie verunglimpft hat.
Laut Zeugen die bei dieser Frau waren, macht sie sehr gute ARbeit. Aber ich würd mich auch beraten lassen.

Gefällt mir

4. Oktober 2005 um 16:41

Mach das bloß nicht bei ihr!!!
Das waren keine Verleudmungen, sondern leider Tatsachen. Die Frau hat es dazu gebracht, dass eine Kundin Wurzelift (Haarausfall) bekommen hat und zwei andere Kundinnen verfilzte bzw. verklettete Haare. Man hatte sie mit der Haarqualität betrogen. Sie bot den Kundinnen echte indische Original Socap Haare an, die sich hinterher als asiatisches Haar rausstellten. Die ganze Haarverlängerung hat bei einer Kundin nur 3 Wochen gehalten.Preis um die 550 Euro!!! Kurz zur Erklärung: Asiatisches Haar ist meist geschält und mit Silikon überzogen, deshalb ist es auch kurz nach der Haarverlängerung noch schön und man erkennt als Laie nicht den Unterschied. Jedoch wenn die Silikonschicht durch die Haarwäsche dann sich rauswäscht, wird das Haar spröde, strohig und beginnt zu verknoten und im schlimmsten Fall zu verfilzen. Die Haare kannst du dann nur noch entfernen und wegscheißen. Mind. eine Kundin, ich möchte hier keine Namen nennen, hatte einen Rechtsstreit mit der Dame in Willich und Recht bekommen.Sie ist vom Vertrag zurückgetreten, hat den vollen Kaufpreis und die Rechtsanwaltskosten zurückerstattet bekommen. Desweiteren ist bei der Frau in Willich im Vertrag eine Klausel drin, in der sie keine Haftung für sämtliche Probleme, wie Verfilzen etc. übernimmt, auch verlorenen Strähnen mußt du extra bezahlen und das können viele werden... Die Kundin, die Wurzellift bekommen hat, hat bis zu 30 Strähnen verloren (mit ihren eigenen Haarwurzeln!!!). Also, obwohl die Dame in der Handwerkskammer eingetragen ist, rate ich dir entschiedend davon ab bei ihr eine Haarverlängerung zu machen. Oder willst du hinterher einen kahlen Kopf oder kaputte, verfilzte Haare haben? Ich will wirklich keine schlecht reden, aber gerade einen Erfahrungsbericht einer Kundin weiß ich aus erster Hand. Das sind hier also Tatsachen und nicht wieder Behauptungen oder Verleudmungen.

Gefällt mir

4. Oktober 2005 um 16:46
In Antwort auf nena1569

Mach das bloß nicht bei ihr!!!
Das waren keine Verleudmungen, sondern leider Tatsachen. Die Frau hat es dazu gebracht, dass eine Kundin Wurzelift (Haarausfall) bekommen hat und zwei andere Kundinnen verfilzte bzw. verklettete Haare. Man hatte sie mit der Haarqualität betrogen. Sie bot den Kundinnen echte indische Original Socap Haare an, die sich hinterher als asiatisches Haar rausstellten. Die ganze Haarverlängerung hat bei einer Kundin nur 3 Wochen gehalten.Preis um die 550 Euro!!! Kurz zur Erklärung: Asiatisches Haar ist meist geschält und mit Silikon überzogen, deshalb ist es auch kurz nach der Haarverlängerung noch schön und man erkennt als Laie nicht den Unterschied. Jedoch wenn die Silikonschicht durch die Haarwäsche dann sich rauswäscht, wird das Haar spröde, strohig und beginnt zu verknoten und im schlimmsten Fall zu verfilzen. Die Haare kannst du dann nur noch entfernen und wegscheißen. Mind. eine Kundin, ich möchte hier keine Namen nennen, hatte einen Rechtsstreit mit der Dame in Willich und Recht bekommen.Sie ist vom Vertrag zurückgetreten, hat den vollen Kaufpreis und die Rechtsanwaltskosten zurückerstattet bekommen. Desweiteren ist bei der Frau in Willich im Vertrag eine Klausel drin, in der sie keine Haftung für sämtliche Probleme, wie Verfilzen etc. übernimmt, auch verlorenen Strähnen mußt du extra bezahlen und das können viele werden... Die Kundin, die Wurzellift bekommen hat, hat bis zu 30 Strähnen verloren (mit ihren eigenen Haarwurzeln!!!). Also, obwohl die Dame in der Handwerkskammer eingetragen ist, rate ich dir entschiedend davon ab bei ihr eine Haarverlängerung zu machen. Oder willst du hinterher einen kahlen Kopf oder kaputte, verfilzte Haare haben? Ich will wirklich keine schlecht reden, aber gerade einen Erfahrungsbericht einer Kundin weiß ich aus erster Hand. Das sind hier also Tatsachen und nicht wieder Behauptungen oder Verleudmungen.

Hmm
das mit dem asiatischen Haar ist natürlich Betrug eindeutig.

Jedoch kann ich verstehen dass sie fürs Verfilzen nicht verantworlich zu machen ist, da dies ja oft an mangelnder Pflege bzw. an der Trägerin selbst liegt.

Das mit dem Wurzellift kann ja passieren finde ich, da muss nicht unbedingt der Frisör daran schuld sein, das kann auch am Haarzustand liegen bzw an den Wurzeln.
Jedoch kann ein falsches Anbringen zu wurzellift beitragen das stimmt.

Gefällt mir

4. Oktober 2005 um 20:37
In Antwort auf nena1569

Mach das bloß nicht bei ihr!!!
Das waren keine Verleudmungen, sondern leider Tatsachen. Die Frau hat es dazu gebracht, dass eine Kundin Wurzelift (Haarausfall) bekommen hat und zwei andere Kundinnen verfilzte bzw. verklettete Haare. Man hatte sie mit der Haarqualität betrogen. Sie bot den Kundinnen echte indische Original Socap Haare an, die sich hinterher als asiatisches Haar rausstellten. Die ganze Haarverlängerung hat bei einer Kundin nur 3 Wochen gehalten.Preis um die 550 Euro!!! Kurz zur Erklärung: Asiatisches Haar ist meist geschält und mit Silikon überzogen, deshalb ist es auch kurz nach der Haarverlängerung noch schön und man erkennt als Laie nicht den Unterschied. Jedoch wenn die Silikonschicht durch die Haarwäsche dann sich rauswäscht, wird das Haar spröde, strohig und beginnt zu verknoten und im schlimmsten Fall zu verfilzen. Die Haare kannst du dann nur noch entfernen und wegscheißen. Mind. eine Kundin, ich möchte hier keine Namen nennen, hatte einen Rechtsstreit mit der Dame in Willich und Recht bekommen.Sie ist vom Vertrag zurückgetreten, hat den vollen Kaufpreis und die Rechtsanwaltskosten zurückerstattet bekommen. Desweiteren ist bei der Frau in Willich im Vertrag eine Klausel drin, in der sie keine Haftung für sämtliche Probleme, wie Verfilzen etc. übernimmt, auch verlorenen Strähnen mußt du extra bezahlen und das können viele werden... Die Kundin, die Wurzellift bekommen hat, hat bis zu 30 Strähnen verloren (mit ihren eigenen Haarwurzeln!!!). Also, obwohl die Dame in der Handwerkskammer eingetragen ist, rate ich dir entschiedend davon ab bei ihr eine Haarverlängerung zu machen. Oder willst du hinterher einen kahlen Kopf oder kaputte, verfilzte Haare haben? Ich will wirklich keine schlecht reden, aber gerade einen Erfahrungsbericht einer Kundin weiß ich aus erster Hand. Das sind hier also Tatsachen und nicht wieder Behauptungen oder Verleudmungen.

Übrigens für alle, die es in Bezug auf Haarverlängerungen Willich interessiert...
die neuen ebay-Mitgliedsnamen der Dame sind longhair_200, beautyfee2005 und enjoy4you (mit Kollegin zusammengeschlossen)!

Gefällt mir

4. Oktober 2005 um 22:50
In Antwort auf nena1569

Mach das bloß nicht bei ihr!!!
Das waren keine Verleudmungen, sondern leider Tatsachen. Die Frau hat es dazu gebracht, dass eine Kundin Wurzelift (Haarausfall) bekommen hat und zwei andere Kundinnen verfilzte bzw. verklettete Haare. Man hatte sie mit der Haarqualität betrogen. Sie bot den Kundinnen echte indische Original Socap Haare an, die sich hinterher als asiatisches Haar rausstellten. Die ganze Haarverlängerung hat bei einer Kundin nur 3 Wochen gehalten.Preis um die 550 Euro!!! Kurz zur Erklärung: Asiatisches Haar ist meist geschält und mit Silikon überzogen, deshalb ist es auch kurz nach der Haarverlängerung noch schön und man erkennt als Laie nicht den Unterschied. Jedoch wenn die Silikonschicht durch die Haarwäsche dann sich rauswäscht, wird das Haar spröde, strohig und beginnt zu verknoten und im schlimmsten Fall zu verfilzen. Die Haare kannst du dann nur noch entfernen und wegscheißen. Mind. eine Kundin, ich möchte hier keine Namen nennen, hatte einen Rechtsstreit mit der Dame in Willich und Recht bekommen.Sie ist vom Vertrag zurückgetreten, hat den vollen Kaufpreis und die Rechtsanwaltskosten zurückerstattet bekommen. Desweiteren ist bei der Frau in Willich im Vertrag eine Klausel drin, in der sie keine Haftung für sämtliche Probleme, wie Verfilzen etc. übernimmt, auch verlorenen Strähnen mußt du extra bezahlen und das können viele werden... Die Kundin, die Wurzellift bekommen hat, hat bis zu 30 Strähnen verloren (mit ihren eigenen Haarwurzeln!!!). Also, obwohl die Dame in der Handwerkskammer eingetragen ist, rate ich dir entschiedend davon ab bei ihr eine Haarverlängerung zu machen. Oder willst du hinterher einen kahlen Kopf oder kaputte, verfilzte Haare haben? Ich will wirklich keine schlecht reden, aber gerade einen Erfahrungsbericht einer Kundin weiß ich aus erster Hand. Das sind hier also Tatsachen und nicht wieder Behauptungen oder Verleudmungen.

Frage???
Da diese Dame ihre Verlängerungen ja sehr günstig anbietet, bin ich über den sehr hohen Betrag von 550 erstaunt! Wie konntet ihr beweisen, daß es geschältes Non-Remyhaar ist?

Gefällt mir

5. Oktober 2005 um 7:35

Claire,
wie ich das mache ist mir Klar. Müsstest Du aber wissen...lach.
Mich interessiert, wie die Kunden es herausgefunden haben.

Gefällt mir

5. Oktober 2005 um 20:47

Da gibt es genug Möglichkeiten, wenn man etwas rausfinden möchte...
man muss nur Beziehungen haben und etwas Glück...

Gefällt mir

30. Oktober 2008 um 16:19

Haare von Balmain!!!!!!!!!!!
Hallo Leute
also ich habe mir vor ca zwei Monaten Haare von Balmain von einer Freundin rein machen lassen(die keine Frisörin ist).Jedenfalls muss ich sagen, sind die Haare wirklich klasse und der preis stimmt auch.Ich habe für 100 Strähnen 170 Euro mit VKP und allem drum und dran bezahlt.Ich musste nicht einmal zum Frisör zum schneiden denn die Haare fallen so schon super.Kann ich jedem Empfehlen.Ich hatte auch farbige strähnen 30 stück von Hairdreams, mit denen ich nicht zufrieden war muss ich sagen.Wobei das jeder anders sieht nehm ich an.

Gefällt mir

8. November 2008 um 20:16

?
und hast du die haare nun gekauft wenn nicht kenne da einen shop echt tolles haar zu tollen preisen!!!

Gefällt mir

16. November 2009 um 15:08

Berlin denn geh zu Peg
Sie hat gute haare und arbeitet schnell und günstig....

http://coole-haare.de/

Gefällt mir

18. November 2009 um 15:24
In Antwort auf misspink60

Berlin denn geh zu Peg
Sie hat gute haare und arbeitet schnell und günstig....

http://coole-haare.de/

Sorry
aber die haarverlängerungen von http://coole-haare.de/
sind ja wohl extrem schlecht gemacht!!!
kuck dir nur einmal die bilder an.
eine verlängerung bei max. 4 cm langen haaren???
ich würde mir dort nie im ganzen leben eine hv machen lassen.
eine hv mit 160 strähnen ???
das ist viel zu viel. eine strähne sollte 1gramm wiegen und nicht nur 0.4 gramm oder in die richtung.

dieses bild nur mal als beispiel!

http://coole-haare.de/haarverlaengerungenbilderhaarv erlaengerungen141.html


einfach nur billig wenn ihr mich fragt .

mfg=)

Gefällt mir

18. November 2009 um 21:41

Gell !
schau dir mal die anderen bilder an.
die sind keinen ticken besser.
ich hab schon 1-2 besser gemachte gesehen.
damit ist die chance aber immer noch 0.5 zu 100 das es bei dir gut wird.
ich dachte mich hauts vom hocker. 190 strähnen hatte eine drinne nur weil sie von brustlänge auf bauchnabel länge wollte.
sie hatte vorher schon wenig haare. 190 ???
sorry aber ich hab da kein verständniss für.
da ist ja dein ganzer kopf voll mit bondings. 190

ok. ich hab mich jetzt wieder gefassst.
ich würde da aber nie hin gehn !!!


mfg=)

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Biete: Ricarda M. Wet n`dry Kompakt-Puder medium NEU
Von: pathec
neu
18. November 2009 um 18:34
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen