Home / Forum / Beauty / Günstig und gute Brust op

Günstig und gute Brust op

24. April 2009 um 16:21

Hallo leute,
ich brauche dringeeend hilfe Ich habe extrem kleine Brüste vorallem bin ich selber GAR NICHT mit den zufrieden Ich möchte liebend gerne eine Brust op machen um wenisgtens auf B oder C zu kommen. Könnt ihr mir villeicht helfen einen guten Arzt zu finden der das gut und Günstig macht? Weil ich das alles selber finanzieren muss ... Bitte ihr müsst mir dringend helfen. Anders kriege ich sie ja nicht größer. Und bitte sagt nicht das sowas unnötig ist ,dass wichtigste ist Ich selber fühle mich total unwohl und je älter ich werde deso mehr traurig macht mich das. Ich freue mich totaaaal auf eure antworten

Mehr lesen

24. April 2009 um 16:37

BV
Ich kann dir Medimel in Stettin empfehlen .Ich hatte vor kurzen dort eine Brustvergrosserung machen lassen mit einen wunderschonen ergebnis.LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2009 um 18:09

Günstig .....
hallo mariam093,


ich habe gestern auch nach Erfahrungsberichten und dem DÄS gefragt, habe bisher keine Antwort bekommen leider.
Aber ich habe gegoogelt und auch Post vom DÄS erhalten heute.
Es ist sehr informativ, da kostet die gleiche OP Brustvergrösserung z.B. 3000 Euro 125 für Übernachtung und 35 für Bearbeitungsgebüh 125 für Stütz BH.

Mann ruft beim DÄS an und sagt wo man wohnt und die geben dir dann die adressen und Namen von den Chirurgen die in deiner Nähe sind.
Bei mir wurde Frau Dr. Müller lange z.B.aus DUS auch erwähnt habe mal gegoogelt und nur positives gelesen. Sie operiert in ihrer Praxis für 6000 Euro über DÄS die gleiche op für 3000, hoffe ich konnte die helfen. Man kann auch ratenzahlungen machen.........

Liebe Grüsse meray5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 16:40

BV
Ich kann dir mit gutem Gewissen die EMOTIONSCLINIK in Karlsbad (CZ) empfehlen. Mein Doc war Dr. Nemecek und ich habe mir vor 6 Wochen meine Brüste vergrößern und straffen lassen. Bin sehr zufrieden und glücklich damit. Die Klinik ist sauber, das Personal freundlich und versteht deutsch. Man wird über eine deutsche Agentur vermittelt - geht leider nicht anders, der Preis ist voll o.k.
Viel Glück - Tobea2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2009 um 9:21

Ich empfehle...
hallo mariam,

guck doch mal nach der welfenhofklinik in wiesbaden, da hab ich meine brüste vor nem jahr machen lassen und bin echt super zufriden!!

mich hat frau dr. schaar operiert, sie ist total lieb und super kompetent. du kannst echt alles fragen und der preis war auch ok! zu billig ist auch nichts, man will ja auch zufrieden sein mit dem ergebnis, oder? und ich hab damals nen teil finanziert, das bieten die auch gleich an.
ich bin auf jeden fall total zufrieden mit dem ergebnis, endlich hab ich was in der bluse!! und bei mir ist echt alles super gelaufen!

also, viel glück bei deiner suche nach dem richtigen chirurgen...!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2009 um 13:04

Auf keinen Fall Iscare usw.
Oh Gott, wenn ich schon das mit Karlsbad oder sonstigem Sch... lese, stellen sich bei mir die Nackenhaare auf!!!!
Bitte, oh bitte, hör ja nicht auf diejenigen, die dich dazu überreden wollen, sich in der Tschechei "günstig" die Brüste machen zu lassen!
Meine Cousine hat sich vor 3 Jahren die Brüste in Karlsbad machen lassen. Na jedenfalls hat sie keine besonders guten Erfahrungen gemacht und sich die Implantate wieder rausmachen lassen. Aus welchem Grund genau kann ich leider nicht sagen, weil sie nicht gerne darüber redet und ich eigentlich auch sonst nicht viel mit ihr zu tun habe. Ich weiß nur von meiner Mom, dass sie 2.500 Euro gezahlt hat und anfangs auch glücklich darüber war. Ich schätze, das mit der Nachsorge wurde zum großen Problem, weil man keinerlei Kontakt zu dem PC nach der OP hat.

Ich selbst habe meine OP Ende Juni in München über den DÄS. Ich kann dir leider sonst nicht viel sagen, weil ich die OP ja noch vor mir hab, außer die Leute sind nett und die OP bekommt man hier fast so günstig wie in der CZ, nämlich für 2.999 Euro incl. Nachsorge. Du kannst dir den PC deines Vertrauens selbst aussuchen (google dich im Net mal durch und such nach PCs, die Mitglieder sind) und selbst wenn du dich gegen den PC entscheidest, musst du lediglich 35 Euro Anmeldegebühr zahlen, was immerhin billiger ist als die meisten BGs (ich musste bei meinem ersten BG ohne DÄS 100 Euro für das Gespräch zahlen).
Und warum die so billig sind? Weil sie die Gefahr und die Konkurrenz des Auslands sehen und durch einen Pauschalpreis alles preiswerter bekommen und zusätzlich Werbung für sich machen wollen. Die Ärzte operieren normalerweise ganz nach ihrem gewöhnlichem Honorar, nur auf Anfrage beim DÄS verzichten sie auf einen Teil.
So, das ist alles, was ich darüber weiß und wenn du dich doch dazu entscheidest, ins Ausland zu gehen, dann informier dich bitte gut und hör auf keinen Fall auf dir völlig unbekannten Menschen in solchen unseriösen Foren, weil sich hier viele Ärzte aus CZ und dergleichen als "ehem. Patientinnen" ausgeben. Schau doch bitte mal bei www.new-silicone.de vorbei. Da findest du alle Antworten auf alle deine Fragen. Die haben mir auch sehr geholfen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2009 um 13:09
In Antwort auf bilge_12339275

Auf keinen Fall Iscare usw.
Oh Gott, wenn ich schon das mit Karlsbad oder sonstigem Sch... lese, stellen sich bei mir die Nackenhaare auf!!!!
Bitte, oh bitte, hör ja nicht auf diejenigen, die dich dazu überreden wollen, sich in der Tschechei "günstig" die Brüste machen zu lassen!
Meine Cousine hat sich vor 3 Jahren die Brüste in Karlsbad machen lassen. Na jedenfalls hat sie keine besonders guten Erfahrungen gemacht und sich die Implantate wieder rausmachen lassen. Aus welchem Grund genau kann ich leider nicht sagen, weil sie nicht gerne darüber redet und ich eigentlich auch sonst nicht viel mit ihr zu tun habe. Ich weiß nur von meiner Mom, dass sie 2.500 Euro gezahlt hat und anfangs auch glücklich darüber war. Ich schätze, das mit der Nachsorge wurde zum großen Problem, weil man keinerlei Kontakt zu dem PC nach der OP hat.

Ich selbst habe meine OP Ende Juni in München über den DÄS. Ich kann dir leider sonst nicht viel sagen, weil ich die OP ja noch vor mir hab, außer die Leute sind nett und die OP bekommt man hier fast so günstig wie in der CZ, nämlich für 2.999 Euro incl. Nachsorge. Du kannst dir den PC deines Vertrauens selbst aussuchen (google dich im Net mal durch und such nach PCs, die Mitglieder sind) und selbst wenn du dich gegen den PC entscheidest, musst du lediglich 35 Euro Anmeldegebühr zahlen, was immerhin billiger ist als die meisten BGs (ich musste bei meinem ersten BG ohne DÄS 100 Euro für das Gespräch zahlen).
Und warum die so billig sind? Weil sie die Gefahr und die Konkurrenz des Auslands sehen und durch einen Pauschalpreis alles preiswerter bekommen und zusätzlich Werbung für sich machen wollen. Die Ärzte operieren normalerweise ganz nach ihrem gewöhnlichem Honorar, nur auf Anfrage beim DÄS verzichten sie auf einen Teil.
So, das ist alles, was ich darüber weiß und wenn du dich doch dazu entscheidest, ins Ausland zu gehen, dann informier dich bitte gut und hör auf keinen Fall auf dir völlig unbekannten Menschen in solchen unseriösen Foren, weil sich hier viele Ärzte aus CZ und dergleichen als "ehem. Patientinnen" ausgeben. Schau doch bitte mal bei www.new-silicone.de vorbei. Da findest du alle Antworten auf alle deine Fragen. Die haben mir auch sehr geholfen.

lg

Implantate
Ach, und noch was: Du brauchst ja nicht denken, dass die dann irgendeinen billigen Dreck verwenden, wenn die schon zum halben Preis als normal operieren. Ich bekommen nämlich Allergan Implantate, alles vom feinsten. Wie gesagt, es geht ihnen eben nur um Werbung in D, deshalb ist das alles so günstig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2009 um 16:05
In Antwort auf akako_12533406

Günstig .....
hallo mariam093,


ich habe gestern auch nach Erfahrungsberichten und dem DÄS gefragt, habe bisher keine Antwort bekommen leider.
Aber ich habe gegoogelt und auch Post vom DÄS erhalten heute.
Es ist sehr informativ, da kostet die gleiche OP Brustvergrösserung z.B. 3000 Euro 125 für Übernachtung und 35 für Bearbeitungsgebüh 125 für Stütz BH.

Mann ruft beim DÄS an und sagt wo man wohnt und die geben dir dann die adressen und Namen von den Chirurgen die in deiner Nähe sind.
Bei mir wurde Frau Dr. Müller lange z.B.aus DUS auch erwähnt habe mal gegoogelt und nur positives gelesen. Sie operiert in ihrer Praxis für 6000 Euro über DÄS die gleiche op für 3000, hoffe ich konnte die helfen. Man kann auch ratenzahlungen machen.........

Liebe Grüsse meray5

DÄS?
Sag mal kannst du mir erklären was die DÄS überhaupt ist?
Und hast du noch die Telefonnummer? Denn wenn ich im Netz danach suche wird mir alles Mögliche angezeigt, nur das was ich suche nicht
Wäre sehr nett. Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2009 um 12:51

Endlich mal ne ehrliche Meinung
Hallo patty, VIELEN VIELEN DANK Du schreibst mir aus der Seele - ich kann diese drei Buchstaben nimmer sehen oder hören. Ich war euch in Tschechien im Feb.und in3 Wochen lass ich mir meine Busen straffen und vergrößern. Und wenn ich Herrn Prof. M. im Fernsehen mit seinem orangen Sportflitzer sehen - dann kommst mir hoch!! Ich hab keine Lust den Luxus zu finanzieren.

LG nicsam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2009 um 12:55
In Antwort auf quiana_12643780

DÄS?
Sag mal kannst du mir erklären was die DÄS überhaupt ist?
Und hast du noch die Telefonnummer? Denn wenn ich im Netz danach suche wird mir alles Mögliche angezeigt, nur das was ich suche nicht
Wäre sehr nett. Danke

Hallo kleinesuende
also die DÄS bedeutet Deutsche Ärzte Service die Telefonnummer steht auf der Internetseite.
Ich war auch schon bei Dr.Marian Ticlea in Köln auch super Artz, aber teuer im gegensatz zu DÄS.
Also ich bin nicht faul um nach einem Artz zu suchen.
DÄS kauft die Implantate in sehr grossen Mengen und arbeiten auch in Schweiz und Österreich.
Ich habe da angerufen und die haben mir ein Infoheft zugeschickt kostenlos, indem Heft ist das auch gut aufgelistet wie da die Preise berechnet werden.
Ich selber intressiere mich für Frau Müller Lange die arbeitet auch in ihrer eigenen Praxis.
Über DÄS für 3000 Privat natürlich wie die anderen Ärzte. d.H.: wenn du von der DÄS dort vermittelt wirst ist das günstig, sonst berechnet sie wie die anderen Ärzte auch.

Ich selber war noch nicht zur Beratung bei DÄS lasse mir auch noch Zeit, wegen bevorstehenden Umzug.
Hoffe konnte dir weiterhelfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2009 um 14:39


Ich wollte dich sicher nicht persönlich angreifen, ich kenne dich schließlich nicht und auch nicht deinen PC, aber wenn ich schon sowas höre "Wisst ihr, wo man sich GUT UND GÜNSTIG IN DER CZ OPERIEREN LASSEN KANN", dann kann ich nicht verstehen, dass niemand, nicht mal du selbst, die ja anscheinend SO VIEL Erfahrung hat, sagt "AUFPASSEN"! Und ich bin mir sicher, dass es in D auch gute Ärzte gibt, für die man keine 400 km extra irgendwo hin fahren muss!
Ich verstehe deshalb deine Logik nicht so ganz... Weißt du, was 2500 Euro für einen Menschen in der CZ bedeuten??
Wie blauäugig seid ihr, dass ihr glaubt, die Ärzte dort würden sich durch euch nicht einen nagelneuen roten Flitzer finanzieren lassen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2009 um 15:10


Wenn ich mir jetzt meinen 1. Beitrag nochmal durchlese, fällt mir auf, dass ich gar nichts Schlimmes über die Ärzte im Ausland gesagt habe..
Ich habe lediglich gemeint, wenn sie sich schon im Ausland operieren lässt, dann sollte sie sich gründlich informieren lassen und sich nicht auf Meinung anderer hier im Forum zu 100 % verlassen, da ich schon eine Weile in diesem Forum bin und mir viele Beiträge durchgelesen und auch selbst schon mit vielen Ärzten hier geschrieben habe. Woher soll ich wissen, dass du wirklich keine Mitarbeiterin von denen bist??? Hast dich ja gleich so angegriffen gefühlt...
Und noch was: Ich denke, man kann im Vorraus nie wissen, wie eine OP ausgeht, es kann immer was schief gehen. Ich finde es ganz schön unverschämt von dir, mich so runter zu machen, nur weil ich versuche, einem verzweifelten Menschen, einen Rat zu geben. Du kannst gerne was zu meinem Beitrag sagen, aber ich habe es echt nicht nötig, mich auf dein Niveau runterzulassen und mich hier mit dir über ein Thema zu streiten, das, wie wir alle wissen, auch so schon umstritten genug ist und wo die Meinungen sehr weit auseinander liegen können. Ich denke, jeder hat schon mal einen Bericht über die Risiken einer OP im Ausland gesehen oder gelesen und muss deshalb selbst entscheiden, was er für eine Meinung vertritt.

In diesem Sinne, liebe Grüße an alle, die etwas mehr Hirn haben und sich nicht gleich so persönlich angegriffen fühlen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2009 um 2:54

Erfahrungsberichte sagen was anderes
Apropos, Nachsorge: Frag doch bitte mal "manon5432", wie es bei ihr abgelaufen ist. Sie wird dir ihre Geschichte sicher gerne nochmal schildern!
Du brauchst mehr Beispiele?? Schau dich hier in diesem Forum ruhig nochmal um und du wirst sehen, es gibt hier MASSIG negative Erfahrungsbericht und - ob du es glaubst oder nicht - die meisten stammen von Frauen, die sich im Ausland haben operieren lassen!!!
Außerdem glaube ich dir und JEDEM ANDEREN HIER kein Wort, wenn du, er oder sie behauptet "Ich hätte mir auch die teuerste Klinik Deutschlands leisten können, ich bin nur wegen seiner 'Kompetenz' zu ihm in die CZ gekommen" Echt, das ist ja so PEINLICH!!!
Ich bin selbst in einem osteuropäischem Land geboren und glaub mir, ich weiß sehr wohl wovon ich rede. Mein Onkel hat einen Doktortitel, aber denkst du, er hätte jemals in seinem Leben studiert???
Ich verstehe ja, wenn man gute Bekannte oder Verwandte im Ausland hat, die einen bestimmten Doc zu 100 % empfehlen können. Die hatte ich leider nicht...
Aber echt, ich habe wirklich großen Respekt vor dir, dass du den Mut hast, hier sowas zu behaupten und versuchst, dir auch noch irgendwelche Anhängsel zu angeln, die keine eigene Meinung und anscheinend nicht mal Ahnung davon haben, wie viel einem Tschechen jeder einzelne Cent in deiner Tasche wert ist!! Und das tollste ist, du scheinst auch noch stolz darauf zu sein!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2009 um 9:08

Hatte das gleiche Problem wie du
Zunächst habe ich mich im Ausland erkundigt, hätte mich aber nicht getraut, zumal auch wegen der Nachuntersuchungen, Fädenziehen usw. zusätzliche kosten auf mich zugekommen wären, wobei ich nicht behaupten will oder kann, dass die Ärze im Ausland schlechter sind oder so schlißlich bin ich selber aus dem Ostblock zugewandert.
Habe einen Bericht auf RTL gesehen über schönheitsgebot.de und mich informiert.
Dort ist alles unverbindlich, deutsche kliniken, kannst dich von mehreren ärzten beraten lassen bzw. Termin ausmachen, die auf dein Gebot bieten. Preisspanne bei mir war zwischen 3000 und 4000 euro. Du beschreibst nur was du gerne hättest zB. implantatform, größe, UMB oder ÜBM, stellst am besten ein Foto das deiner Wunschvorstellung einigermassen entspricht und Fotos von dir, damit sich die Ärzte ein Bild davon machen können, deine Maßen usw. Dies können nur die Ärzte sehen! Kannst dich nach 7-14 Tagen, je nach dem wie lange du die Auktion laufen lässt, für einen der Ärzte unverbindlich entscheiden.Musst dich auch nicht nach einem Beratungsgespräch unbedingt entscheiden, nur danach Bewerten. Das tolle an dieser seite ist finde ich, dass du nachschauen kannst, was andere patienten geschrieben haben. Die einzigen kosten, die auf mich zugekommen wären 30 Euro Beratungskosten falls ich keinen op-Termin gemacht hätte. Morgen hab ich meine OP in Nürnberg und danach werde ich berichten. Übrigens auch von A auf B bzw. kleines C UBM anatomisch. LG dreamy81

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2009 um 19:57

Hallo mariam
ich habe eine freundin, welche ihr problem lange nicht angegangen hat. Nach viel zu langem zögern hat sie sich einem medizinischen eingriff un terzogen und ist nun mehr als zufrieden und versteht selber nicht, warum sie nur gezögert hat. sie hat sich umfassend informiert und sich dann für eine OP im Ausland entschieden. Ich bin mit ihr damals geflgen und habe sie begleitet. Kontaktiere doch mal eine deutsche Agentur, welche sehr sympathisch ist und Eingriffe in Tunesien durchführt. Email: deutschland@labelle-feelingwel l.com. Anfragen und sich Preise holen kostet ja nichts. Liebe Grüße und viel Erfolg bei deinem vorhaben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2009 um 20:02


Wie gesagt, wenn man Leute hat, die denjenigen Arzt zu 100 % empfehlen können, dann ist es sicher kein Problem, da kann ich auch nix sagen. Aber du hast ja gleich voll übertrieben und hast so getan, als ob die deutschen Ärzte alle scheiße wären.
Und schau, wenn hier so ein Mädchen IM FORUM ihr völlig fremde Leute fragt, was sie für Erfahrungen gemacht haben, was soll das bringen? Ich persönlich würde mich das nie trauen, mich auf die Meinung in so einem unseriösen Forum so arg zu verlassen. DAS finde ich sehr naiv und ich finde es sehr naiv, wenn man glaubt, dass die Ärzte im Ausland alles vom Himmel gefallene Engel sind. Du scheinst selbst nicht zu merken, was du hier von dir gibst. Du behauptest, das Gefühl gehabt zu haben, dass die Deutschen sich nur ein Opfer suchen statt einem Patienten und du denkst, dort ist es anders?
Ach, weißt du, es kommt auch gar nicht auf's Alter drauf an. Ich bin sicher, dass es Frauen gibt, die mit dem Thema überhaupt nichts am Hut haben und auch mit 75 hier nicht mitreden könnten
Und, ob du es glaubst oder nicht, etwas Ahnung hab ich ja nun doch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2009 um 20:11


Ich sage doch nicht, dass du deine Meinung hier nicht kund geben darfst, aber lies dir doch mal deine Beiträge durch. Es stört mich halt nur, wenn jemand versucht, einem anderen seine Meinung so andrehen zu wollen, als gäbe es nichts besseres und billigeres. WENN MAN PERSÖNLICHE KONTAKTE HAT, KEIN PROBLEM!!!
Aber wenn ich schon sowas lese "Ich möchte doch dem Arzt hier durch meine OP keinen neuen Flitzer spendieren" - BOAAAHHHH!!! Sowas... Ach, ich finde einfach keine Worte für solche dummen Aussagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2009 um 8:07

...
Hallo Miriam,

ich habe zwar KEIN Busenproblem, kann Dir aber sehr sehr guten Gewissens zwei Ärzte empfehlen, die diesen Eingriff gerade zu meisterhaft machen:

Einmal Dr. Razzaghi aus der Rheinbogenklinik in Köln

und:

Dr. Hendricks, S-Thetic-Klinik Düsseldorf - er war einst leitender Oberarzt der altbekannten Kö-Klinik in Düsseldorf und hat seinen nachfolgenden Kollegen sämtliche Techniken nahe gebracht.

Beide sind sicher nicht im "Discountpreis-Sektor" - aber....ich denke, entweder ganz oder gar nicht.

NIEMALS würde ich ins Ausland gehen, NIEMALS!

Und...wer hier schreibt, er ginge wegen der Kompetenz ins Ausland, könnte sich aber auch die S-Thetik-Klinik, Dr. Mang oder die Kö-Klinik leisten - LÜGT! Nirgends, wirklich nirgends, ist es so schwer, fachärztliche Kompetenz zu erlangen, wie hier in Deutschland - wer hier solche vorweisen kann, der hat auch welche! Nirgends sind Hygienestandarts derart hoch wie hier - gehe bitte NICHT ins Discount-Ausland!

LG

H.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2009 um 10:44


Hat etwa diese "Patty", mit der ich diese heiße Diskussion über die Schönheitsops im Ausland geführt habe, ihre Mitgliedschaft in diesem Forum gekündigt oder hat sie ihren Namen geändert???
Hab doch gewusst, dass sie irgendeine Mitarbeiterin eines tschechischen PCs ist, die nur ein wenig Werbung für ihn machen wollte. Bei dem Blödsinn, den sie hier aufgetischt hat... Ist wohl bisschen in die Hose gegangen...

lg an alle anderen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2009 um 11:29

BV
Hallo Mariam093,

schau Dir mal die Seite an: www.schönheitsgebot.de

Da kann man sich enloggen und für ein BV anmelden. Viele Fachärzte der Plast. Chirugie gehen auf diese Seite und holen sich dort Patienten ein. Man bekommt dort viel günstigere Angebote in DEUTSCHLAND als sonst wo....

BIN dort auch angemeldet. Bei mir solte ein BV 6000 Euro in Lübeck kosten und eine Schweißdrüsenabsaugung nochmal 1500 Euro -> jetzt habe ich ein Angebot von Dr. Dansard aus Hamburg bekommen, daß er die BV für 3300,- und die Schweißdrüsenabsaugung für 900,- Euro dürchführen würde.
Diese Angebote sind NICHT verpflichtend, sollen DIR einen Kostenvoranschlag bieten. Die Ärzte gehen mit Ihren eigenen Gehalt etwas runter und bekommen trotzdem noch sehr viel Geld für Ihre Arbeit.
Mein Beratungsgespräch war super und ich hatte sofort Lust mir die Brust am nächsten Tag durchführen zu lassen. Warte aber noch 9 Wochen, dann ist zwar Hochsommer aber dann kann ich mich 3 Wochen auf der Sonenliege mit Shirt entspannen. Was mir dann wohl auch gut tut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2009 um 12:29

Schönheitsgebot
Hallo Dilayla71,

diese Seite ist kostenlos und unverbindlich... genauso als würde beim Dachdecker einen Kostenvoranschlag anbieten lassen, da holt man sich ja auch mehrere Angebote ein. Mann sich die Bewertungen von anderen Mädels auch bei den Ärzten ansehen-> ganz interessant.

Kannst alles fragen, falls noch was anliegt.

LG Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 19:37
In Antwort auf bilge_12339275

Auf keinen Fall Iscare usw.
Oh Gott, wenn ich schon das mit Karlsbad oder sonstigem Sch... lese, stellen sich bei mir die Nackenhaare auf!!!!
Bitte, oh bitte, hör ja nicht auf diejenigen, die dich dazu überreden wollen, sich in der Tschechei "günstig" die Brüste machen zu lassen!
Meine Cousine hat sich vor 3 Jahren die Brüste in Karlsbad machen lassen. Na jedenfalls hat sie keine besonders guten Erfahrungen gemacht und sich die Implantate wieder rausmachen lassen. Aus welchem Grund genau kann ich leider nicht sagen, weil sie nicht gerne darüber redet und ich eigentlich auch sonst nicht viel mit ihr zu tun habe. Ich weiß nur von meiner Mom, dass sie 2.500 Euro gezahlt hat und anfangs auch glücklich darüber war. Ich schätze, das mit der Nachsorge wurde zum großen Problem, weil man keinerlei Kontakt zu dem PC nach der OP hat.

Ich selbst habe meine OP Ende Juni in München über den DÄS. Ich kann dir leider sonst nicht viel sagen, weil ich die OP ja noch vor mir hab, außer die Leute sind nett und die OP bekommt man hier fast so günstig wie in der CZ, nämlich für 2.999 Euro incl. Nachsorge. Du kannst dir den PC deines Vertrauens selbst aussuchen (google dich im Net mal durch und such nach PCs, die Mitglieder sind) und selbst wenn du dich gegen den PC entscheidest, musst du lediglich 35 Euro Anmeldegebühr zahlen, was immerhin billiger ist als die meisten BGs (ich musste bei meinem ersten BG ohne DÄS 100 Euro für das Gespräch zahlen).
Und warum die so billig sind? Weil sie die Gefahr und die Konkurrenz des Auslands sehen und durch einen Pauschalpreis alles preiswerter bekommen und zusätzlich Werbung für sich machen wollen. Die Ärzte operieren normalerweise ganz nach ihrem gewöhnlichem Honorar, nur auf Anfrage beim DÄS verzichten sie auf einen Teil.
So, das ist alles, was ich darüber weiß und wenn du dich doch dazu entscheidest, ins Ausland zu gehen, dann informier dich bitte gut und hör auf keinen Fall auf dir völlig unbekannten Menschen in solchen unseriösen Foren, weil sich hier viele Ärzte aus CZ und dergleichen als "ehem. Patientinnen" ausgeben. Schau doch bitte mal bei www.new-silicone.de vorbei. Da findest du alle Antworten auf alle deine Fragen. Die haben mir auch sehr geholfen.

lg

Wer ist DÄS????
Hallo Kissa007

Du schreibst hier von einer Anfrage bei DÄS ... wer oder wie finde ich die im Netz? kannst du mir ne Adresse nennen... homepage?
- DANKE!-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 19:46
In Antwort auf akako_12533406

Günstig .....
hallo mariam093,


ich habe gestern auch nach Erfahrungsberichten und dem DÄS gefragt, habe bisher keine Antwort bekommen leider.
Aber ich habe gegoogelt und auch Post vom DÄS erhalten heute.
Es ist sehr informativ, da kostet die gleiche OP Brustvergrösserung z.B. 3000 Euro 125 für Übernachtung und 35 für Bearbeitungsgebüh 125 für Stütz BH.

Mann ruft beim DÄS an und sagt wo man wohnt und die geben dir dann die adressen und Namen von den Chirurgen die in deiner Nähe sind.
Bei mir wurde Frau Dr. Müller lange z.B.aus DUS auch erwähnt habe mal gegoogelt und nur positives gelesen. Sie operiert in ihrer Praxis für 6000 Euro über DÄS die gleiche op für 3000, hoffe ich konnte die helfen. Man kann auch ratenzahlungen machen.........

Liebe Grüsse meray5

DÄS
Hi Meray,
kannst du mir ne Adresse oder Telnr. von DÄS geben?
habe noch nie, nur hier davon gehört. Gibt es da ne Homepage? ist DÄS ne Abkürzung?
Lieben Gruß und Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2009 um 18:43
In Antwort auf tobea2

BV
Ich kann dir mit gutem Gewissen die EMOTIONSCLINIK in Karlsbad (CZ) empfehlen. Mein Doc war Dr. Nemecek und ich habe mir vor 6 Wochen meine Brüste vergrößern und straffen lassen. Bin sehr zufrieden und glücklich damit. Die Klinik ist sauber, das Personal freundlich und versteht deutsch. Man wird über eine deutsche Agentur vermittelt - geht leider nicht anders, der Preis ist voll o.k.
Viel Glück - Tobea2

Iscare Klinik
Ich war vor nicht ganz 7 Wochen in der Iscare Klinik (Prag) bei Dr. Samudovsky.
Hatte keine Verständigungsprobleme, alles war sauber, die Schwestern hilfsbereit und freundlich und meine Brüste sind der Hammer.

Hatte auch eine Brustvergrößerung mit Straffung und durch seine OP-Technik war ich auch nicht lange gehandicapt und war null komma nichts wieder die alte. 2 Tage post op war ich schon wieder in einem Musical, 4 Tage danach bei der Arbeit und im Fußballstadion. Da liegt manch einer noch in der Klinik und bettelt nach Schmerzmitteln.

Wie gesagt, ich kann nichts schlechtes über meine Auslands-OP berichten und freue mich mit jeder anderen Person, die eine erfolgreiche OP im In- oder Ausland hinter sich gebracht hat.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2009 um 20:27

Brust op
ich kann dir d ... in gelsenkirchen empfehlen... meine freundin war da und das ergebnis war und ist klasse...ich habe meine bv und bauchdeckenstraffung am 30.06.09.... und die preise sind echt klasse... vlg...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2009 um 18:20

Hallo
ich habe mich in berlin für 2890 operieren lassen und bin super happy.bei fragen einfach mailen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2010 um 22:34
In Antwort auf edwina_12474497

Hallo
ich habe mich in berlin für 2890 operieren lassen und bin super happy.bei fragen einfach mailen.

Brust-OP
Hi

habe dein Beitrag gelesen.
Bin zur zeit auf der suche nach einem guten und günstigen Arzt in Berlin. Könntest du mir vielleicht deinen Arzt nennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2010 um 11:56

Dr. Csaba Töth - Der Arzt dem die Frauen vertrauen
Hallo liebe Mariam und an alle die sich die Brust vergrößern lassen wollen!!

Vor genau 2 Wochen hatte ich meine Brustvergrößerung von einem kleinen 75 A Cup auf 75 C.unter dem Brustmuskel. wo? Bitte alle Vorurteile über Bord werfen- in der Cz in Domazlice.

Die Terminvereinbarung läuft über eine Agentur in Erding (bei München) welche sich schon beim ersten Telefonat als sehr seriös entpuppte (ist ja nicht so, dass ich vorher keine Zweifel hatte)
am Besten du besuchst gleich einmal die Homepage www.aesthetic-op.de, hier findest du auch meinen Arzt Herrn Dr.Töth

Bezahlt habe ich insgesamt, d.h. mit einem Tag Aufenthalt in der super-modernen und vor allem sauberen Klinik mit einem Stütz-BH für die nächsten 6 Wochen und anatomischen Implantaten (für den etwas natürlicheren Look) ca. 2100 Euro.

Die ersten Tage (3-4)waren muss ich ehrlich zugeben schmerzhaft und jeder der das Gegenteil behauptet muss ein sehr komisches Schmerzempfinden haben Du solltest auf jeden Fall im Bett liegen und jemanden haben der dir zu Hand geht.

Danach geht es steil bergauf und ich fühlte mich von Tag zu Tag besser.. morgen werden die Halter-Tapes um meine Brust abgenommen und die Narbe wird angeschaut (sind aber übrigens selbstauflösende Fäden

Falls jemand noch Fragen zu dieser Klinik oder noch eine genauere Beschreibung haben möchte stehe ich gerne zur Verfügung!

Liebe Grüße

Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2010 um 13:21
In Antwort auf ebba_12321737

Dr. Csaba Töth - Der Arzt dem die Frauen vertrauen
Hallo liebe Mariam und an alle die sich die Brust vergrößern lassen wollen!!

Vor genau 2 Wochen hatte ich meine Brustvergrößerung von einem kleinen 75 A Cup auf 75 C.unter dem Brustmuskel. wo? Bitte alle Vorurteile über Bord werfen- in der Cz in Domazlice.

Die Terminvereinbarung läuft über eine Agentur in Erding (bei München) welche sich schon beim ersten Telefonat als sehr seriös entpuppte (ist ja nicht so, dass ich vorher keine Zweifel hatte)
am Besten du besuchst gleich einmal die Homepage www.aesthetic-op.de, hier findest du auch meinen Arzt Herrn Dr.Töth

Bezahlt habe ich insgesamt, d.h. mit einem Tag Aufenthalt in der super-modernen und vor allem sauberen Klinik mit einem Stütz-BH für die nächsten 6 Wochen und anatomischen Implantaten (für den etwas natürlicheren Look) ca. 2100 Euro.

Die ersten Tage (3-4)waren muss ich ehrlich zugeben schmerzhaft und jeder der das Gegenteil behauptet muss ein sehr komisches Schmerzempfinden haben Du solltest auf jeden Fall im Bett liegen und jemanden haben der dir zu Hand geht.

Danach geht es steil bergauf und ich fühlte mich von Tag zu Tag besser.. morgen werden die Halter-Tapes um meine Brust abgenommen und die Narbe wird angeschaut (sind aber übrigens selbstauflösende Fäden

Falls jemand noch Fragen zu dieser Klinik oder noch eine genauere Beschreibung haben möchte stehe ich gerne zur Verfügung!

Liebe Grüße

Julia

Eine Bitte noch..
und ich bitte wirklich inständig diejenigen, die scheinbar extrem gescheit sind und die Weisheit mit dem Löffel gegessen haben um etwas mehr Toleranz gegenüber denjenigen, die positive Erfahrungen sage und schreibe im Ausland gemacht haben und eben keine 6000 Euro oder mehr bezahlt haben.
Meinungen sind nunmal verschieden. Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2010 um 10:33
In Antwort auf edwina_12474497

Hallo
ich habe mich in berlin für 2890 operieren lassen und bin super happy.bei fragen einfach mailen.

Hallo Limo
bitte mail mir doch bitte die Adresse und den Arzt, wo du dich operieren hast lassen. War es dieses Jahr (ich mein, die Preise steigen ja leider ständig).
Ich habe auch eine Brustvergrößerung mit Straffung vor. Bis jetzt denke ich an Dr. Samudovski in Prag (über aesthetic-op).
Wenn es aber in Deutschland auch für einen ähnlichen Preis (wie du ihn nennst) geht, dann zieh ich das natürlich gerne vor.

bitte antworte an anjayvonne39@hotmail.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2013 um 18:56

Brustvergrößerung in Tunesien
Hallo Miriam,
ich habe mich letztes Jahr in Tunesien operieren lassen. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Endlich habe ich eine schöne Brust

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2013 um 3:42

... off
langsam geht mir diese Diskussionen aufn sack ey

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2016 um 23:08
In Antwort auf ebba_12321737

Dr. Csaba Töth - Der Arzt dem die Frauen vertrauen
Hallo liebe Mariam und an alle die sich die Brust vergrößern lassen wollen!!

Vor genau 2 Wochen hatte ich meine Brustvergrößerung von einem kleinen 75 A Cup auf 75 C.unter dem Brustmuskel. wo? Bitte alle Vorurteile über Bord werfen- in der Cz in Domazlice.

Die Terminvereinbarung läuft über eine Agentur in Erding (bei München) welche sich schon beim ersten Telefonat als sehr seriös entpuppte (ist ja nicht so, dass ich vorher keine Zweifel hatte)
am Besten du besuchst gleich einmal die Homepage www.aesthetic-op.de, hier findest du auch meinen Arzt Herrn Dr.Töth

Bezahlt habe ich insgesamt, d.h. mit einem Tag Aufenthalt in der super-modernen und vor allem sauberen Klinik mit einem Stütz-BH für die nächsten 6 Wochen und anatomischen Implantaten (für den etwas natürlicheren Look) ca. 2100 Euro.

Die ersten Tage (3-4)waren muss ich ehrlich zugeben schmerzhaft und jeder der das Gegenteil behauptet muss ein sehr komisches Schmerzempfinden haben Du solltest auf jeden Fall im Bett liegen und jemanden haben der dir zu Hand geht.

Danach geht es steil bergauf und ich fühlte mich von Tag zu Tag besser.. morgen werden die Halter-Tapes um meine Brust abgenommen und die Narbe wird angeschaut (sind aber übrigens selbstauflösende Fäden

Falls jemand noch Fragen zu dieser Klinik oder noch eine genauere Beschreibung haben möchte stehe ich gerne zur Verfügung!

Liebe Grüße

Julia

Zeit?
Wie lange warst du denn in der Klinik?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen