Anzeige

Forum / Beauty

Große Zahnlücke.......hat jemand einen Tip !!!

Letzte Nachricht: 22. Oktober um 15:44
V
vashti_12298020
12.05.05 um 9:40

Hallo ihr Lieben.Ich habe schon immer eine Zahnlücke zwischen meinen Schneidezähnen gehabt.Früher als Kind wollte ich diese nicht korrigieren lassen.Bin lieber mit der Lücke wie mit einer festen Spange rumgelaufen.Nun hab ich den Salat.Jetzt fühl ich mich überhaupt nicht mehr wohl damit und würde sie gern richten lassen.Habt ihr ne Idee oder selbst erfahrungen mit sowas gemacht?Ich möchte keine feste sichtbare Spange.Welche Möglichkeiten gibt es denn sonst noch und wie schaut das finanziell aus?
Hoffe auf Eure Antworten.
LG Zauberfee20

Mehr lesen

A
aminda_12089930
16.05.05 um 1:34

Kenn ich
Hallo, genau dasselbe habe ich auch gehabt. Ich kann Dir ne gute Adresse geben, von der Tschechei. Kein Witz. Ich hab das damals machen lassen, da ich für Deutschland nicht soviel Geld hatte, und die Krankenkassen das nicht zahlen wollte, da es zum Thema Kosmetik gehört. Leider war mein Grund noch der, das meine Zahnärztin sagte, es schaut nicht schön aus, und auch gesundheitlich kannn da was schieflaufen, wenn man schwanger wird, dann kann Druck entstehen und die Zähne könnten rausbrechen. Ich will Dir keine Angst machen, aber bei mir war es so. Gezahlt habe ich 800Euro komplett, habe Keramikbrücken, die bei guter Pflege ca. 30 Jahre halten können. Oder auch länger. Diese werden angeklebt. Habe auch so keine Problem gehabt, das einzige, der Gaumen ist bissel empfindlich, d.h. wenn ich kalt oder warmes esse, oder was spitzes, dann kann man sich wenn man nicht aufpasst, schon mal bissel wehtun, was aber nicht schlimm ist, da dass eigentlich laut deutschen Arzt normal ist, habs nochmal checken lassen, von deutschen Ärtzen und die meinten, obwohl sie nicht gerne Aussagen darüber machen, da sie ja kein Geld verdienen, wenn wir ins Ausland oder woanders hingehen, erstklassige Arbeit. Wenn Du magst, schick ich Dir via Email oder im die Adresse.

3 -Gefällt mir

A
an0N_1193848499z
17.05.05 um 13:05

Re
Hallo,
guck mal hier:
http://www.invisalign.com/generalapp/de/de/

Ist vielleicht eine Alternative... Brücke würde ich mir an deiner Stelle nämlich nicht machen lassen.

Gefällt mir

M
marija_12156377
23.05.05 um 18:26
In Antwort auf aminda_12089930

Kenn ich
Hallo, genau dasselbe habe ich auch gehabt. Ich kann Dir ne gute Adresse geben, von der Tschechei. Kein Witz. Ich hab das damals machen lassen, da ich für Deutschland nicht soviel Geld hatte, und die Krankenkassen das nicht zahlen wollte, da es zum Thema Kosmetik gehört. Leider war mein Grund noch der, das meine Zahnärztin sagte, es schaut nicht schön aus, und auch gesundheitlich kannn da was schieflaufen, wenn man schwanger wird, dann kann Druck entstehen und die Zähne könnten rausbrechen. Ich will Dir keine Angst machen, aber bei mir war es so. Gezahlt habe ich 800Euro komplett, habe Keramikbrücken, die bei guter Pflege ca. 30 Jahre halten können. Oder auch länger. Diese werden angeklebt. Habe auch so keine Problem gehabt, das einzige, der Gaumen ist bissel empfindlich, d.h. wenn ich kalt oder warmes esse, oder was spitzes, dann kann man sich wenn man nicht aufpasst, schon mal bissel wehtun, was aber nicht schlimm ist, da dass eigentlich laut deutschen Arzt normal ist, habs nochmal checken lassen, von deutschen Ärtzen und die meinten, obwohl sie nicht gerne Aussagen darüber machen, da sie ja kein Geld verdienen, wenn wir ins Ausland oder woanders hingehen, erstklassige Arbeit. Wenn Du magst, schick ich Dir via Email oder im die Adresse.

???
Du hast dir wegen einer Frontzahnlücke Keramikkronen machen lassen??
Waren deine Zähne noch gesund, oder hattest du schon Füllungen??

Generell sollte jeder gute Zahnarzt seinen Patienten den Wunsch abschlagen, gesunde Zähne zu verstümmeln, um sie zu überkronen, nur damit es schöner aussieht.
Die natürlichen Zähne halten bei der von dir genannten "guten Pflege" sogar noch länger als 30 Jahre...


@Zauberfee:
Je nach Größe der Lücke reicht vielleicht eine lose Spange aus.
Eine feste Spange ist aber auch nichts schlimmes, auch nicht bei Erwachsenen.
Hier im Modeforum steht unter "Kosmetik & Accessoires" ein Beitrag darüber.
Vielleicht musst du nur ein halbes Jahr eine feste Spange tragen, solange kannst du das doch aushalten!?!
Ich hab mit 22 eine feste Spange bekommen, auch wegen einer Frontzahnlücke. War echt kein Problem!

Du kannst auch einfach mal einen Beratungstermin bei einem Kieferorthopäden machen, der nennt dir dann die verschiedenen Möglichkeiten. So ein Gespräch kostet um die 25Euro.

Aber lass dir keine gesunden Zähne überkronen dann ertrage lieber ein paar Monate eine feste Spange und du hast dein Leben lang Ruhe!

Gefällt mir

Anzeige
S
sue_11881382
11.05.06 um 12:12

Große Zahnlücke ...
Ich habe dasselbe Problem und hab mich jetzt auch dafür entschieden, was dagegen zu unternehmen, weil es wirklich nicht schön aussieht und man ständig versucht sie zu verstecken, sei es beim Lachen oder sonst was. Ich trage jetzt seit 5 Monaten eine feste Zahnspange, allerdings mit Keramikbrackets. Die sind nicht ganz so auffällig und mit einer Behandlungszeit von etwa 9 Monaten verkraftbar. Ich muss sagen, dass ich mit dem Fortschritt super zufrieden bin. Ich denke, dass ich etwa noch zwei Monate brauche, bis die Lücke geschlossen ist. Kostenmäßig liegt die ganze Behandlung, einschließlich einer losen Spange, die ich voraussichtlich noch ein Jahr tragen werde, bei ca. 2.800 . Ich denke aber, dass sich das auf jeden Fall lohnt. Man tut es schließlich für sich und Du hast ein Leben lang was davon.
LG, Angel

1 -Gefällt mir

K
kirill_11880230
12.05.06 um 8:45

IST WAS GANZ BESONDERES!!
hi zauberfee20,
ich würde dir raten deine lücke so zu lassen.
ich find sowas sehr sexy,und zudem bist du somit was besonderes!
warum so sein wie viele andere!?
bye und viele liebe grüsse crazyboy69

1 -Gefällt mir

K
klara_12741047
18.05.06 um 17:26

Wie groß ist die lücke?
hallo,

wie breit ist die Lücke? in milimetern.
ich hatte eine kleinere ( 3mm) lücke eher seitlich, die mein zahnarzt mit keramik geschlossen hat. Es ist dasselbe material, mit dem man auch füllungen machen kann. das hat gerade mal 60 gekostet.das machen nur sehr wenige zahnärzte, weil sie daran nicht viel verdienen.
beide zähne werden leicht angerauht, merkt man nicht und dann werden beide zähne einfach verbreitert. wenn der arzt geschickt ist, dann sieht man das fast nicht. allerdings muss man sich dann immer sehr gründlich die zähne putzen, weil die ränder dazu neigen sich zu verfärben.
ich denke die lücke darf allerdings nicht zu groß sen.

ich denke im netz gibt es dazu auch infos.

gruß
yeshi

Gefällt mir

Anzeige
F
frieda_12557321
06.06.06 um 16:25
In Antwort auf aminda_12089930

Kenn ich
Hallo, genau dasselbe habe ich auch gehabt. Ich kann Dir ne gute Adresse geben, von der Tschechei. Kein Witz. Ich hab das damals machen lassen, da ich für Deutschland nicht soviel Geld hatte, und die Krankenkassen das nicht zahlen wollte, da es zum Thema Kosmetik gehört. Leider war mein Grund noch der, das meine Zahnärztin sagte, es schaut nicht schön aus, und auch gesundheitlich kannn da was schieflaufen, wenn man schwanger wird, dann kann Druck entstehen und die Zähne könnten rausbrechen. Ich will Dir keine Angst machen, aber bei mir war es so. Gezahlt habe ich 800Euro komplett, habe Keramikbrücken, die bei guter Pflege ca. 30 Jahre halten können. Oder auch länger. Diese werden angeklebt. Habe auch so keine Problem gehabt, das einzige, der Gaumen ist bissel empfindlich, d.h. wenn ich kalt oder warmes esse, oder was spitzes, dann kann man sich wenn man nicht aufpasst, schon mal bissel wehtun, was aber nicht schlimm ist, da dass eigentlich laut deutschen Arzt normal ist, habs nochmal checken lassen, von deutschen Ärtzen und die meinten, obwohl sie nicht gerne Aussagen darüber machen, da sie ja kein Geld verdienen, wenn wir ins Ausland oder woanders hingehen, erstklassige Arbeit. Wenn Du magst, schick ich Dir via Email oder im die Adresse.

Frage
Hi!

Könntest du mir mal per mail die Adresse von dem Arzt aus Tschechien schicken? Bin nämlich daran interessiert. Oder schreib sie doch hier eben rein.

Besten Dank,

Pesmann

Gefällt mir

M
majara_12086461
26.07.06 um 22:47
In Antwort auf aminda_12089930

Kenn ich
Hallo, genau dasselbe habe ich auch gehabt. Ich kann Dir ne gute Adresse geben, von der Tschechei. Kein Witz. Ich hab das damals machen lassen, da ich für Deutschland nicht soviel Geld hatte, und die Krankenkassen das nicht zahlen wollte, da es zum Thema Kosmetik gehört. Leider war mein Grund noch der, das meine Zahnärztin sagte, es schaut nicht schön aus, und auch gesundheitlich kannn da was schieflaufen, wenn man schwanger wird, dann kann Druck entstehen und die Zähne könnten rausbrechen. Ich will Dir keine Angst machen, aber bei mir war es so. Gezahlt habe ich 800Euro komplett, habe Keramikbrücken, die bei guter Pflege ca. 30 Jahre halten können. Oder auch länger. Diese werden angeklebt. Habe auch so keine Problem gehabt, das einzige, der Gaumen ist bissel empfindlich, d.h. wenn ich kalt oder warmes esse, oder was spitzes, dann kann man sich wenn man nicht aufpasst, schon mal bissel wehtun, was aber nicht schlimm ist, da dass eigentlich laut deutschen Arzt normal ist, habs nochmal checken lassen, von deutschen Ärtzen und die meinten, obwohl sie nicht gerne Aussagen darüber machen, da sie ja kein Geld verdienen, wenn wir ins Ausland oder woanders hingehen, erstklassige Arbeit. Wenn Du magst, schick ich Dir via Email oder im die Adresse.

Hi
kannst du mir bitte die adresse hier aufschreiben von deinem arzt bitteeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee.

Gefällt mir

Anzeige
B
belen_12455311
05.08.06 um 12:47

Zahnspange
ich hatte auch lange eine große Zahnlücke, allerdings hat mich diese schon immer gestört!
Drum habe ich jetzt endlich eine feste Spange bekommen und bin total glücklich
-Hat auch irgenwie was süßes und freches
Man muss sich nur daran gewöhnen...
Wenn allerdings dein Gebiss sonst schön ist und du "nur" eine Lücke hast, dann würde ich mir eine Zahnspange machen lassen! -Denn dann muss nicht viel korrigiert werden und du bist die Spange bald wieder los...
Meine Lücke war nach 1Monat zu! Und jetzt muss nur noch der Rest korrigiert werden!
Dann müsstest du deine Spange sicherlich nicht länger als 6Monate tragen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

U
urania_11917109
08.09.06 um 14:17
In Antwort auf aminda_12089930

Kenn ich
Hallo, genau dasselbe habe ich auch gehabt. Ich kann Dir ne gute Adresse geben, von der Tschechei. Kein Witz. Ich hab das damals machen lassen, da ich für Deutschland nicht soviel Geld hatte, und die Krankenkassen das nicht zahlen wollte, da es zum Thema Kosmetik gehört. Leider war mein Grund noch der, das meine Zahnärztin sagte, es schaut nicht schön aus, und auch gesundheitlich kannn da was schieflaufen, wenn man schwanger wird, dann kann Druck entstehen und die Zähne könnten rausbrechen. Ich will Dir keine Angst machen, aber bei mir war es so. Gezahlt habe ich 800Euro komplett, habe Keramikbrücken, die bei guter Pflege ca. 30 Jahre halten können. Oder auch länger. Diese werden angeklebt. Habe auch so keine Problem gehabt, das einzige, der Gaumen ist bissel empfindlich, d.h. wenn ich kalt oder warmes esse, oder was spitzes, dann kann man sich wenn man nicht aufpasst, schon mal bissel wehtun, was aber nicht schlimm ist, da dass eigentlich laut deutschen Arzt normal ist, habs nochmal checken lassen, von deutschen Ärtzen und die meinten, obwohl sie nicht gerne Aussagen darüber machen, da sie ja kein Geld verdienen, wenn wir ins Ausland oder woanders hingehen, erstklassige Arbeit. Wenn Du magst, schick ich Dir via Email oder im die Adresse.

Zahnarzt, Kieferchirurg Tschechien
Hallo,

bitte kannst du mir auch die Adresse von dem Zahnarzt in Tschechien wegen einer Zahnspange schicken.

Danke, Schönen Tag noch

Gefällt mir

Anzeige
Y
yuko_12136617
09.10.07 um 19:19
In Antwort auf marija_12156377

???
Du hast dir wegen einer Frontzahnlücke Keramikkronen machen lassen??
Waren deine Zähne noch gesund, oder hattest du schon Füllungen??

Generell sollte jeder gute Zahnarzt seinen Patienten den Wunsch abschlagen, gesunde Zähne zu verstümmeln, um sie zu überkronen, nur damit es schöner aussieht.
Die natürlichen Zähne halten bei der von dir genannten "guten Pflege" sogar noch länger als 30 Jahre...


@Zauberfee:
Je nach Größe der Lücke reicht vielleicht eine lose Spange aus.
Eine feste Spange ist aber auch nichts schlimmes, auch nicht bei Erwachsenen.
Hier im Modeforum steht unter "Kosmetik & Accessoires" ein Beitrag darüber.
Vielleicht musst du nur ein halbes Jahr eine feste Spange tragen, solange kannst du das doch aushalten!?!
Ich hab mit 22 eine feste Spange bekommen, auch wegen einer Frontzahnlücke. War echt kein Problem!

Du kannst auch einfach mal einen Beratungstermin bei einem Kieferorthopäden machen, der nennt dir dann die verschiedenen Möglichkeiten. So ein Gespräch kostet um die 25Euro.

Aber lass dir keine gesunden Zähne überkronen dann ertrage lieber ein paar Monate eine feste Spange und du hast dein Leben lang Ruhe!

-
ich hab mal ne frage:meine zahnlücke ist ca 2mm groß-reicht da eine lose zahnspange?

Gefällt mir

I
iona_12825333
13.08.08 um 21:20

Ich habe einlücke
hi
ich war bei den kiferotopeden der sagte ne ich brauche keine spange.aber meine zahnlücke stör mich sie nervt ich kann nicht raus gehen ohne das leute mich angucken mein laben ist nicht gut dadurch.
da ic h jung bin erst 13 kann ich meine zähne nicht richten lassen.
kann mir jemand helfen???
das lest mich nur hässlich würken.ich kann so nic h tmer weiter machn

Gefällt mir

Anzeige
M
melia_12295559
19.08.08 um 15:31
In Antwort auf yuko_12136617

-
ich hab mal ne frage:meine zahnlücke ist ca 2mm groß-reicht da eine lose zahnspange?

Zahnlücke
hey,

das problem mit der zahnlücke kenne ich und hatte zusätzlich auch noch ne extreme fehlstellung der schneidezähne wodurch sich der gesamte unterkiefer wohl auch was verzogen hat...
hab selbst ne feste spange getragen und jetzt halt noch zur nachbehandlung ne lose ,aber ich denk nicht ,dass die soo sinnvoll ist,eher so zur nachbehandlung um das ergebnis der behandlung zusätzlich zu sichern!
man kann sich aber z.b. ne durchsichtige schiene machen lassen ,die ein paar stunden am tag getragen wird und die eine richtige feste spange in der wirkung ersetzt ...es muss wohl nen guten arzt in düsseldorf dafür geben,leider hatte ich aber schon ne feste spange als ich das erfahren hab ...

wichtig find ich dabei auch ,dass diese schiene wohl wesentlich angenehmer zum tragen sein muss und auch von der behandlung um 2/3 günstiger sein muss

Gefällt mir

M
marcy_11891207
29.11.08 um 13:07

Gute Lösung:
Hallo an Alle!
Spreche aus Erfahrung, habe selbst eine Zahnlücke.. und habe auch das Problem, dass mein Aufbiss, so wie er ist, korrekt steht. D.h. ich kann meine Zahnlücke nicht durch eine Zahnspange richten lassen, weil dadruch meine ganzen anderen Zähne schief werden würde. Ich habe nun aber den ultimativen Geheimtipp von einer Freundin erhalten: Keramik zum "auffüllen der Lücke". Die Zähne werden nur leich angeraut und dann werden die Scheidezähne leciht verbreiteter, sodass die Lücke sich schließt. Das Ergebnis ist von der Geschicklichkeit des Zahnarztes abhängig, ob dieser die Farbe des Zahnes anpassen kann und ob die Form natürlich aussehen wird. Das ganze kostet pro Zahn um die 60 und kann jeder Zeit wieder abgenommen werden. Der Zahn kann danach einfach wieder glatt poliert werden und wäre wieder wie vorher.
Drückt mir die Damen, in 6 Tagen wird es endlich bei mir gemacht

1 -Gefällt mir

Anzeige
O
orah_12893628
12.11.09 um 12:07
In Antwort auf marcy_11891207

Gute Lösung:
Hallo an Alle!
Spreche aus Erfahrung, habe selbst eine Zahnlücke.. und habe auch das Problem, dass mein Aufbiss, so wie er ist, korrekt steht. D.h. ich kann meine Zahnlücke nicht durch eine Zahnspange richten lassen, weil dadruch meine ganzen anderen Zähne schief werden würde. Ich habe nun aber den ultimativen Geheimtipp von einer Freundin erhalten: Keramik zum "auffüllen der Lücke". Die Zähne werden nur leich angeraut und dann werden die Scheidezähne leciht verbreiteter, sodass die Lücke sich schließt. Das Ergebnis ist von der Geschicklichkeit des Zahnarztes abhängig, ob dieser die Farbe des Zahnes anpassen kann und ob die Form natürlich aussehen wird. Das ganze kostet pro Zahn um die 60 und kann jeder Zeit wieder abgenommen werden. Der Zahn kann danach einfach wieder glatt poliert werden und wäre wieder wie vorher.
Drückt mir die Damen, in 6 Tagen wird es endlich bei mir gemacht

ICH HATTE EINE Lücke
Sie wurde mit Verbreiterungen geschlossen, die um beide Zähne "geätzt" werden. Bin froh, das gemacht zu haben. Habe ganz normale Zähne und keiner sieht die Verschönerung.

Früher bezahlte das die Kasse, heute musste selbst zahlen, ist aber nicht allzu teuer und es wird es dir sicher wert sein.

Geh ma zum Doc und frag ihn nach dem eingeätzten Einsatz. Tut nicht weh und geht sehr schnell.

1 -Gefällt mir

T
trish_12089454
15.07.12 um 14:14

Große Zahnlücke!
Hallo Zauberfee20!

Schon mal von Incognito gehört. Schau mal unter www.incognito.net.

LG von docsand

Gefällt mir

Anzeige
J
jeanie_11934082
19.09.16 um 16:26
In Antwort auf klara_12741047

Wie groß ist die lücke?
hallo,

wie breit ist die Lücke? in milimetern.
ich hatte eine kleinere ( 3mm) lücke eher seitlich, die mein zahnarzt mit keramik geschlossen hat. Es ist dasselbe material, mit dem man auch füllungen machen kann. das hat gerade mal 60 gekostet.das machen nur sehr wenige zahnärzte, weil sie daran nicht viel verdienen.
beide zähne werden leicht angerauht, merkt man nicht und dann werden beide zähne einfach verbreitert. wenn der arzt geschickt ist, dann sieht man das fast nicht. allerdings muss man sich dann immer sehr gründlich die zähne putzen, weil die ränder dazu neigen sich zu verfärben.
ich denke die lücke darf allerdings nicht zu groß sen.

ich denke im netz gibt es dazu auch infos.

gruß
yeshi

Wie heißt dein arzt oder wie kann ich das bei den selben auch machen lassen
ich habe das selbe problem bin 15 und würde auch gern sowas machen lassen könntest du mir vlt sagen in welcher stadt das ist oder wie der arzt heißt kann mir vlt irgendwie privat oder so schreiben ??

1 -Gefällt mir

K
kalramoos
22.10.22 um 15:44

Das ist natürlich in dem Fall sehr ärgerlich aber eventuell könnte ein Termin in bei der weiterhelfen um zu schauen ob z.B. ein Implantatsystem eine Möglichkeit wäre.
 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige
Anzeige