Home / Forum / Beauty / Große Probleme mit Haarverlängerungen "Haidreams"

Große Probleme mit Haarverlängerungen "Haidreams"

24. Juni 2005 um 14:40

Ich wende mich in meiner Not an Euch, mit der Bitte um Hilfestellung.
Ich habe innerhalb der letzten 11 Monate ein Vermögen für meine Haarverlängerungen Marke "Hairdreams-Special" ausgegeben.
Trotz Reklamationen bei meinem Friseur bringt dieser es nicht zustande, meine Bondings richtig zu fixieren. Angangs hieß es, dass der Fixierlaser defekt gewesen sei. Bei wiederholtem Treatment stellte ich fest, dass sich nichts zum positiven verändert hat. Zwischenzeitlich habe ich über 100 !!!Strähnen verloren, trotz regelmäßiger und vorgeschriebeneer Pflege, trotz regelmäßiger Nachbehandlung und Nachbearbeitung etc. beim Friseur. Es ist schon richtig peinlich, da ich bei jeder Gelegenheit irgendwelche "Spuren" hinterlasse.
In meiner Not habe ich nicht nur meinem Friseur, sondern auch die Fa. Hairdreams/Graz (die letztere mehrfach)angeschrieben, mit der Bitte um Klärung, Begutachtung usw. - jedoch ohne Erfolg und ohne Antwort. Dann habe ich es tel. versucht - mit dem Erfolg, dass ich nach dem 3. Gespräch und wiederholtem Schreiben (unter Androhung von Schadensersatz etc.)eine regelrechte Abfuhr mit verbalen Ausrutschern erhielt. (Einen Teil der ausgefallenen Strähnen habe ich zur labortechnischen Untersuchung / Hairdreams geschickt. Ich bin so richtig sauer. Wer kann mir Tips geben? Lohnt sich der Gang zum Anwalt? Gibt es Gutachter?
Danke im voraus für Eure Teilnahme,
Gruß Ilo

Mehr lesen

24. Juni 2005 um 20:55

Nee
nein lohnt sich nicht. die haben einfach die besseren anwälte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2005 um 21:00

Du kannst dich trösten...
Mir wurde anstatt der Hairdreams Special Quality asiatisches Remi-Haar verkauft...

Und in Graz wird man auf eine sehr rüde Art abgewimmelt.

Nie wieder Hairdreams!

Liebe Grüsse

Laurien

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2005 um 7:53

Du solltest Dich
an die Friseur-Innung wenden! Die können Dir einen Gutachter vermitteln! Ein guter Friseur muß einfach auch sehen, was möglich ist und im Falle einer Pleite auch den Schaden regulieren! Du hast ja sicher eine Menge Geld investiert, für die Dir einfach eine entsprechende Leistung zusteht! Mal abgesehen von der seelischen Belastung! Ich wünsche Dir viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen