Forum / Beauty

Große Poren- was hilft denn nun

Letzte Nachricht: 18. Mai 2009 um 14:11
S
sonya_12072730
07.05.09 um 10:09

hallo liebe forengemeinschaft!

Durch mein ewiges Pickelausdrücken hab ich mir mit meinen 21 Jahren nun richtig große Poren und leicht geplatzte rote Äderchen im Gesicht verschafft.

Ich hab jetzt schon zig Cremes ausprobiert, erstmal eine, um die Pickel zu stoppen (hat auch ganz gut gewirkt), aber dann hab ich für Cremes, die angeblich die Poren verkleinern sollen einen haufen Geld fü Nix ausgegeben. Ich bin es auch leid, mir ständig ne dicke Schicht Make- up aufzuschmieren.

Könnt ihr mir da was empfehlen, das wenigstens ein bisschen wirkt? ich wäre euch sehr dankbar.

Mehr lesen

A
adele_11881111
07.05.09 um 10:25

Huhu
Das Problem hatte ich auch.
Mir hat es geholfen 2x die Woche ein Peeling aus Honig mit Zucker zu machen und dann die Alverde Feuchtigkeitsfluid Aloe Vera (macht ein schönes ebenmäßiges Hautbild) danach nehm ich noch von TerraNaturi (glaub so heißt die Marke) die getönte Tagescreme.
Also bei mir hat es Wunder bewirkt,hatte auch immer sehr empfindliche und gerötete haut noch dazu,da hat keine noch so teure Creme geholfen,aber seit ich das mache Wow.
Lg

Gefällt mir

C
carin_12843883
17.05.09 um 15:59

Große Poren behandeln...
Hey,

probiere einfach mal die Tipps von http://www.mytipps.com/18--kosmetik-und-pflege/52--schoenheit/138--gesicht-und-augen/227--zu-grosse-poren-grobporig e-gesichtshaut-behandeln-und-v ermeiden.htm aus. Habe ich auch gemacht, weil ich ein ähnliches Problem wie du hatte. Und das hat auch wirklich gewirkt.
Habe gleich mal bei denen für

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

E
ebru_12474055
18.05.09 um 14:11

Große Poren
Ich mach mir zweiml pro Woche ne Maske mit Kieselsäuregel, etwa 10 Minuten einwirken lassen und dann gründlich abwaschen das verfeinert die Poren. Anschließend sollte man ne Feuchtigkeitscreme auftragen.

Gefällt mir