Forum / Beauty

Goldblond = zu rötlich...TIPPS???

Letzte Nachricht: 21. Oktober 2006 um 14:57
R
rajani_12111131
16.10.06 um 13:05

Ich bin ein Idiot!!!
Hatte noch freitags wunderbare Haare - gesunder Nachwuchs (mind. ~5-8 cm) meiner Naturhaarfarbe (ein zw. mittel- u. dunkelblonder Aschton) und einige hellerblonde Strähnchen von irgendwann, war also auf dem besten Weg meine schulterlangen Haare endlich mal auf "gesund/lang/länger" zu bekommen, bis ich mir dann am Freitag einbildete die Farbe wäre zu fad, wieder mehr blond müsste her.
Egal.
Da ich ja schon weiß, dass 'Goldblond', selbst wenn es noch so verlockend schön neutral warmes blond auf der Packung verspricht, doch immer einen recht rötlichen Ton zaubert, nahm ich extra das andere blond, also nicht "hellgoldblond" sondern eine Nr. drunter "orchidee hellblond"...

...leider wurden sie trotzdem leicht rötlich, also quasi echt goldblond.

Der Witz an der Sache:
Habe mir vor dem Färben eine Haarsträhne abgeschnitten (ab. ca. 5cm vom Ansatz weg), und diese Strähne hat lustigerweise genau die gleiche Farbe wie nun mein gesamtes Haar hat.
Meine Haare waren halt vor dem Färben am Ansatz dünkler (mein Naturnachwuchs eben), die restlichen Haare waren also scheinbar eh schon die ganze Zeit in dieser Farbe.

Mein Problem:
Der jetzt eben so heller-rötlich-goldblonde Ansatz stört mich!
(Wenn man selbst färbt, achtet man ja gerade beim Ansatz auf ein sorgfältiges Auftragen der Farbe.)

Hat irgendjemand einen Tipp?
Auf einer Internetseite hab ich was von "Farbshampoo für graue/silberne Haare" gelesen, aber ich glaub das würd ich mich nicht trauen, auch wenn's nur ein Shampoo ist.
Dünkler drüberfärben (also mit irgendeinem neutralen mittel- od. dunkelblond) möcht ich meinen Haaren nicht antun.
Vielleicht dann nur tönen?
Oder einfach doch drauf warten dass sich's mit wiederholter Haarwäsche einfach ein wenig bessert (wie es bei mir nach dem Färben(!!!) oft ja der Fall ist, dass die Haarefarbe sich mit dem Waschen ändert).

Hat irgendjemand schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht, oder kann zumindest nachvollziehen!

Bin für Antworten sehr sehr dankbar!!!

Bea
PS: Bin so ein Idiot!

Mehr lesen

A
alale_12570580
21.10.06 um 14:57

Silbershampoo
ist eine sehr gute wahl.
da brauchst du auch keine angst vor haben, es bringt nur ganz ganz ganz leicht farbe in die haare, ist überhaupt nicht mit tönung oder so zu vergleichen.
um einen effekt zu erzielen musst du es eigentlich auch bei jeder haarwäsche benutzen.
aber das ist eine gute möglichkeit - und die haare sehen super aus!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?