Home / Forum / Beauty / Glaubt keinem Friseur!

Glaubt keinem Friseur!

20. Juli 2007 um 9:50

Libe Foris,

oft lese ich hier was dieser oder jener Friseur gesagt hat.

Bitte glaubt nicht alles was er verzapft. Es gibt sicher sehr kompetente Friseure, aber dennoch haben die meisten wenig Ahnung!

Was macht der 0 - 8 - 15 Frisör?
Er schneidet den ganzen Tag flotte Kurzhaarfrisuren, färbt, macht Strähnchen rein oder biegt den Omis Dauerwellen!
Ausserdem haben die meisten Friseure von Langhaarpflege keinen schimmer weil sie selbst (aus Berufsgründen) die Haare kurz tragen! Der Chef verlangt ja meist peppige, coole, kurze, gefärbte Haare.

Wenn dann jemand von Euch kommt und fragt "Ist in dem Produkt Silikon drinnen" hat der Friseur keine Ahnung.
Auch weiß er nicht wie man Haarnadeln verwendet und ebnso ist ihm wohl entfallen das Haare totes Gewebe sind und das schneiden der Spitzen keinen Einfluss darauf hat ob Haare schneller wachsen oder nicht. Ausserdem neigen die meisten dazu die Haare viel zu kurz abzuschneiden. Man geht hin und will 2-3 cm von denSpitzen weg haben und raus kommt das einem 15 cm fehlen. Und zu den Produkten im Friseurladen. Die sind alle schweineteuer und sind es aber nicht wert!

Wenn ihr einen Rat annehmen wollt, dann bitte nur von einer Person die gesunde, lange Haare hat, aber doch nicht von dem 0 - 8 - 15 Friseur bei Euch um die Ecke der die Haare abgefisselt kurz trägt und seit 10 Jahren nix anderes macht als Haare färben und kurz schneiden.

Mehr lesen

20. Juli 2007 um 10:57

Genau so ist es!!
huhu bin24601,
du hast absolut recht!
diese folterknechte mit der schere wollen uns meistens nach ihren vorstellungen ummodeln. ich war das letzte mal anfang februar beim friseur und werd wohl auch weiterhin nur alle paar monate selbst die spitzen schneiden. natürlich nur 0,3cm hihi
aber es gibt ja auch immer ein paar nette friseure, die sich auf die kunden einstellen.
wo ich im februar war, um die letzte stufe aus meinen haaren rausschneiden zu lassen, das war ein echter omi- friseur.
da saßen nur alte damen mit kurzer dauerwelle *HILFE*
die friseurin hatte auch schrecklich kurze haare, ABER sie hat wirklich super wenig abgeschnitten, kaum 1cm. und sie war total nett, obwohl die ganze prozedur (auch noch trockenschneiden!) kaum mehr als 5minuten gedauert hatte
es gibt bei mir in der nähe übrigens einen "mega- stylischen" friseur mit namen HAIRKILLER!!!
da traut man sich doch als langhaarige frau nicht rein, oder?

also mädels, gaanz vorsichtig sein!
lg mari

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2007 um 11:51

Du sprichst mir aus der Seele
Denn genauso ist es auch!
Ich war mit meiner Mutter beim Frisör die wollte dort Haarfärbemittel kaufen. Da fängt die Tussi an zu erzählen dass dieses Färbemittel stark "alkanisch" sei usw. *lach*
Und als Frisöse - meinte sie - muss man ja schon viel Ahnung von Chemie haben. Man MÜSSTE, ja, aber die meisten haben es einfach nicht.

Ich gehe seit 2 Jahren nicht mehr zum Friseur, es hat mich jedes mal echt angekotzt!
Bsp.: hatte etwas mehr als Schulterlange Haare, wollte die SPITZEN geschnitten haben und die schneidet mir die Haare ganze 8 cm ab -.-
Als ich die verflucht hab (hab echt alles rausgelassen^^) wollte sie mir ein Produkt von ihnen verkaufen, dass die Haare schnell wieder nachwachsen lässt.

Ab diesem Zeitpunkt: Ich schneide meiner Freundin die Spitzen, sie schneidet mir die Spitzen.


Gruß

Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2007 um 13:01

123
Du hast Recht.
Als ich meine Haare aufgepäppelt habe, habe ich komplett auf Silikone verzichtet.
Ich ging zum frisuer und habe ihn drum gebeten keine Silikonprodukte zu verwenden. Es ist ja meist so, dass sie beim Schneiden die verwendeten produkte vorne dran stellen, damit man sie begutachten kann. An dritter Stelle: "Dimenticone".
"Da ist ja Silikon drin!" - "Wo? ich sehe da kein 'Silicon?...!"

Oh Mann..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2007 um 13:40

Ja.....
ich meine, was erwartet man denn von einem friseur auch? wir sollten alle wissen dass es keine studierten akademiker sind.
ich will damit nicht sagen dass frisöre "doof" sind, aber meist nicht unbedingt studiert.
und die wörter haben mit dem wort silicon auch keine ähnlichkeit.

finde aber auch, dass viele gar keinen plan haben, was sie da überhaupt verkaufen. meiner meinung nach sollten sie es dann erst gar nicht tun.

aber wenn hier jeder nur das täte was er könnte, hätten wir sowieso keine probleme mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2007 um 20:47

Huhu
ich glaub aber, dass daran vor allem die allgemeine kk-industrie und die ausbilder schuld sind, weil, frisöre tun das, was sie beigebracht bekommen. klar denken die dann, dass jeder, der was dagegen sagt (z.B. silikon ist schlecht oder zu viel stylen mcht die haare kaputt, was bei dem einen einmal sein kann, bei dem anderen tausend mal) keine ahnung hat.

was soll man da tun? die frisöre allein sind das ganz sicher nicht schuld!

ich war noch NIEMALS beim frisör zum haarebehandeln selbst, war aber schon oft mit freundinnen und freunden dort und hab mir schon sehr merkwürdige sachen angeschaut.. naja, kommentarlos raus, nie wieder hin (meist war es die überlegung, ob ich selbst auch mal hingehen sollte, die mich zum zugucken gebracht hat) und weiterhin selbst schneiden, nk benutzen und mit henna färben!

ich glaub nur so bekomme ich meine haare schön lang ohne irgendwelchen größeren stress. ich merke, dass meine haare eigentlich immer problemloser und unkomplizierter werden, je mehr rauswächst. (sind "schon" mehr als 5cm von mikrigen maximal 20cm)
ich denke, dass ich in ein paar jahren richtig schöne lange haare haben werde, ganz ohne firsör! obwohl ich allgemein nix gegen frisöre habe, niemand bekommt mich auf so einen stuhl - NIEMAND!!!

ich sorge halt einfach gerne selbst für dinge, die ich gut gemacht haben will! farbe, schnitt und pflege gehören nunmal dazu.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2007 um 20:41
In Antwort auf meausi

Du sprichst mir aus der Seele
Denn genauso ist es auch!
Ich war mit meiner Mutter beim Frisör die wollte dort Haarfärbemittel kaufen. Da fängt die Tussi an zu erzählen dass dieses Färbemittel stark "alkanisch" sei usw. *lach*
Und als Frisöse - meinte sie - muss man ja schon viel Ahnung von Chemie haben. Man MÜSSTE, ja, aber die meisten haben es einfach nicht.

Ich gehe seit 2 Jahren nicht mehr zum Friseur, es hat mich jedes mal echt angekotzt!
Bsp.: hatte etwas mehr als Schulterlange Haare, wollte die SPITZEN geschnitten haben und die schneidet mir die Haare ganze 8 cm ab -.-
Als ich die verflucht hab (hab echt alles rausgelassen^^) wollte sie mir ein Produkt von ihnen verkaufen, dass die Haare schnell wieder nachwachsen lässt.

Ab diesem Zeitpunkt: Ich schneide meiner Freundin die Spitzen, sie schneidet mir die Spitzen.


Gruß

Nadine

Ähmm
Bevor Du jemanden "Tussi"nennst,erkundige Dich mal über die Rechtschreibung.ES heisst alkalisch und Friseurin.Lach...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2007 um 21:25
In Antwort auf croatiagirl

Ähmm
Bevor Du jemanden "Tussi"nennst,erkundige Dich mal über die Rechtschreibung.ES heisst alkalisch und Friseurin.Lach...

Also
Dein Kontingent an konstruktiven Argumenten ist wohl schon erschöpft, dass du schon aus anderen Beiträgen deren Fehler heraussuchen musst?

Ich gehe nicht mehr zum Friseur, war bisher immer nur enttäuscht. Ständig wollte man mir einen Kurzhaarschnitt aufschwatzen. Oder es wurde zuviel abgeschnitten, obwohl ich extra gesagt habe nur Spitzenschneiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2007 um 22:39
In Antwort auf meausi

Du sprichst mir aus der Seele
Denn genauso ist es auch!
Ich war mit meiner Mutter beim Frisör die wollte dort Haarfärbemittel kaufen. Da fängt die Tussi an zu erzählen dass dieses Färbemittel stark "alkanisch" sei usw. *lach*
Und als Frisöse - meinte sie - muss man ja schon viel Ahnung von Chemie haben. Man MÜSSTE, ja, aber die meisten haben es einfach nicht.

Ich gehe seit 2 Jahren nicht mehr zum Friseur, es hat mich jedes mal echt angekotzt!
Bsp.: hatte etwas mehr als Schulterlange Haare, wollte die SPITZEN geschnitten haben und die schneidet mir die Haare ganze 8 cm ab -.-
Als ich die verflucht hab (hab echt alles rausgelassen^^) wollte sie mir ein Produkt von ihnen verkaufen, dass die Haare schnell wieder nachwachsen lässt.

Ab diesem Zeitpunkt: Ich schneide meiner Freundin die Spitzen, sie schneidet mir die Spitzen.


Gruß

Nadine

Hallo meausi
"Ich war mit meiner Mutter beim Frisör die wollte dort Haarfärbemittel kaufen. Da fängt die Tussi an zu erzählen dass dieses Färbemittel stark "alkanisch" sei usw. *lach*
Und als Frisöse - meinte sie - muss man ja schon viel Ahnung von Chemie haben. Man MÜSSTE, ja, aber die meisten haben es einfach nicht."

was ist so schlimm an der bemerkung? willst du damit sagen, dass sie dieses wort (also alkalisch) falsch gesagt hat, oder dass das färbemittel nicht alkalisch war? oder was willst du uns damit sagen? ich steh bissl auf'm schlauch...

das würde ja nur bedeuten, dass das färbemittel schlecht für den natürlichen PH-wert der kopfhaut ist (welche ja sauer ist) und sonst nix... dein beitrag ist so aus dem zusammenhang gegriffen nicht wirklich verständlich für mich, sorry...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2015 um 10:15

Mod's Hair Bielefeld
Hey, ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit meinem Frisör gemacht. Ich bin bei Mod's Hair in Bielefeld, ein super Friseursalon! Nur zu empfehlen. http://www.modshair-bielefeld.de Liebe Grüße Kim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2016 um 15:11

Haarverlängerungen für friseure
da kann ich nur recht geben, hab hier sogar eine seite gefunden für wie günstig die friseure ihre haarverlängerungen einkaufen. bei den paar gramm die bei mir benutzt wurden und über 300 gezahlt.

schaut euch das an http://asiahair.de/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2017 um 14:22

Man darf sowieso nicht auf diejenigen hören, die verkaufen wollen. Ich habe meine drei Läden für Nägel, Frisur und zu Anlässen auch Make-up. Die sind nciht vom Himmel gefallen, sondern ich habe einfach Bewertungen gelesen. Die garantieren einem Bewertungen, die nur von Kunden gemacht wurden, die tatsählich da waren. Da hat mal einer nachgedacht  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2017 um 14:23
In Antwort auf sandymr1

Man darf sowieso nicht auf diejenigen hören, die verkaufen wollen. Ich habe meine drei Läden für Nägel, Frisur und zu Anlässen auch Make-up. Die sind nciht vom Himmel gefallen, sondern ich habe einfach Bewertungen gelesen. Die garantieren einem Bewertungen, die nur von Kunden gemacht wurden, die tatsählich da waren. Da hat mal einer nachgedacht  

achso. www.myloma.de heißt das 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2017 um 22:00

Ausbildung lässt zu wünschen übrig...
Ich muss sagen, dass ich - als gelernte Friseurin - diese Kritik gerade persönlich nehme, aber leider muss ich dir Recht geben.

Kurz als Nebeninfo: ich habe meine Ausbildung in der Schweiz gemacht und wurde auf staatlicher Ebene geprüft und habe entsprechend auch bestanden.

Im Urlaub (DE) entschied ich mich dazu, meine Spitzen schneiden zu lassen, und habe einen Friseur aufgesucht.
Einerseits war der zu bezahlende Betrag schon absolut lachhaft ... muss man sich echt fragen, wie man damit als Laden überleben kann und andererseits musste ich mit Bestürzung feststellen, dass die Dame (frisch aus der Ausbildung, wie sie ganz stolz erzählte), nicht einmal wusste, was ein Säureschutzmantel ist, geschweige denn, dass man die Haare 2x shamponieren muss, wenn das Shampoo (Vitamino Color von L'Oréal), beim ersten Mal nicht schäumt.
Der weitere Verlauf des Gesprächs liess mich je länger je angstvoller werden, was mich letztlich sogar zur Entscheidung gebracht hat, dass ich in DE meine Haare definitiv niemals werde chemisch behandeln lassen!
Diese Dame hat solchen Stuss raus gelassen, den nicht mal die schlechteste Schülerin in meiner Ausbildungsklasse zusammen gekriegt hätte.

Die Ausbildung der Friseure in DE lässt wieklich sehr zu wünschen übrig.

Langhaarpflege ist ein Thema, welches bereits im ersten Lehrjahr Thema ist und mit welchem man fast täglich im Salon konfrontiert wird, egal, ob man selber Langhaar trägt, oder nicht.
Aufsteckfrisuren kommen zwar erst im letzten Jahr dran, aber wenn man sich etwas eingehender damit beschäftigt und ab und an einen Übungskopf hervor holt und diesem eine Aufsteckfrisur verpasst, dann bleibt man da auch in Schuss.

Wenn man aber nicht richtig ausgebildet wird, dann ist es kein Wunder, dass mans dann nicht kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2017 um 22:33
In Antwort auf joy_11938635

Libe Foris,

oft lese ich hier was dieser oder jener Friseur gesagt hat.

Bitte glaubt nicht alles was er verzapft. Es gibt sicher sehr kompetente Friseure, aber dennoch haben die meisten wenig Ahnung!

Was macht der 0 - 8 - 15 Frisör?
Er schneidet den ganzen Tag flotte Kurzhaarfrisuren, färbt, macht Strähnchen rein oder biegt den Omis Dauerwellen!
Ausserdem haben die meisten Friseure von Langhaarpflege keinen schimmer weil sie selbst (aus Berufsgründen) die Haare kurz tragen! Der Chef verlangt ja meist peppige, coole, kurze, gefärbte Haare.

Wenn dann jemand von Euch kommt und fragt "Ist in dem Produkt Silikon drinnen" hat der Friseur keine Ahnung.
Auch weiß er nicht wie man Haarnadeln verwendet und ebnso ist ihm wohl entfallen das Haare totes Gewebe sind und das schneiden der Spitzen keinen Einfluss darauf hat ob Haare schneller wachsen oder nicht. Ausserdem neigen die meisten dazu die Haare viel zu kurz abzuschneiden. Man geht hin und will 2-3 cm von denSpitzen weg haben und raus kommt das einem 15 cm fehlen. Und zu den Produkten im Friseurladen. Die sind alle schweineteuer und sind es aber nicht wert!

Wenn ihr einen Rat annehmen wollt, dann bitte nur von einer Person die gesunde, lange Haare hat, aber doch nicht von dem 0 - 8 - 15 Friseur bei Euch um die Ecke der die Haare abgefisselt kurz trägt und seit 10 Jahren nix anderes macht als Haare färben und kurz schneiden.

Naja, es gibt auch solche, die sich gut auskennen und auch Produkte empfehlen können. Aber im Prinzip stimme ich da zu, man soll ja immer mitdenken und andere Informationsquellen suchen...Leider sind wir aber meistens zu faul...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2017 um 0:21
In Antwort auf joy_11938635

Libe Foris,

oft lese ich hier was dieser oder jener Friseur gesagt hat.

Bitte glaubt nicht alles was er verzapft. Es gibt sicher sehr kompetente Friseure, aber dennoch haben die meisten wenig Ahnung!

Was macht der 0 - 8 - 15 Frisör?
Er schneidet den ganzen Tag flotte Kurzhaarfrisuren, färbt, macht Strähnchen rein oder biegt den Omis Dauerwellen!
Ausserdem haben die meisten Friseure von Langhaarpflege keinen schimmer weil sie selbst (aus Berufsgründen) die Haare kurz tragen! Der Chef verlangt ja meist peppige, coole, kurze, gefärbte Haare.

Wenn dann jemand von Euch kommt und fragt "Ist in dem Produkt Silikon drinnen" hat der Friseur keine Ahnung.
Auch weiß er nicht wie man Haarnadeln verwendet und ebnso ist ihm wohl entfallen das Haare totes Gewebe sind und das schneiden der Spitzen keinen Einfluss darauf hat ob Haare schneller wachsen oder nicht. Ausserdem neigen die meisten dazu die Haare viel zu kurz abzuschneiden. Man geht hin und will 2-3 cm von denSpitzen weg haben und raus kommt das einem 15 cm fehlen. Und zu den Produkten im Friseurladen. Die sind alle schweineteuer und sind es aber nicht wert!

Wenn ihr einen Rat annehmen wollt, dann bitte nur von einer Person die gesunde, lange Haare hat, aber doch nicht von dem 0 - 8 - 15 Friseur bei Euch um die Ecke der die Haare abgefisselt kurz trägt und seit 10 Jahren nix anderes macht als Haare färben und kurz schneiden.

Es ist meistens leider genau so, nur ganz wenige Ausnahmen gibt es. Da ich öfters Haarpflege in der Apotheke kaufe, lasse ich mich ab und zu auch da beraten und war bis jetzt zufrieden. Man soll aber immer aufpassen und sich besser informieren. Nur selten kann der Friseur genau das Richtige empfehlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Tränenfältchen mit Hyaluron unterspritzen
Von: basitobasito
neu
30. April 2017 um 23:12
Tränenfältchen mit Hyaluron unterspritzen
Von: basitobasito
neu
30. April 2017 um 23:10
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen