Forum / Beauty

Glätteisen ohne schlechtes Gewissen?

Letzte Nachricht: 18. Februar 2011 um 11:33
K
kerena_12109737
15.02.11 um 10:19

Ich wüsste gerne ob es unter Euch jemanden gibt, der täglich seine Haare mit einem Glätteisen glättet, ohne dass die Haare Schaden davon tragen?
Danke!

Mehr lesen

L
lea_12121402
15.02.11 um 18:46

...
So hart es klingt: Das kann es nicht geben.
Selbst wenn man die Haare nur einmal im Monat mit dem besten Hitzeschutz und dem tollsten Glätteisen glättet, tragen die Haare immer einen Schaden davon.

Das Haar besteht - wenn es ganz gesund ist - aus einer eng anliegenden Schuppenschicht. Wird geglättet, rauht diese unweigerlich auf, die Hitze dringt ins Haar ein und zerstört es - je seltener man glättet, desto weniger fällt das natürlich ins Gewicht. Ist das Haar einmal im Inneren zerstört oder gesplisst, kann es nicht repariert werden.

Das einzige, was man machen kann ist quasi Schadensbegrenzung: Wenn man schon glättet, dann das Haar sonst möglichst gut pflegen und schonen. Möglichst nicht fönen und nicht toupiere oder ähnliches.

Gefällt mir

S
sana_12754363
15.02.11 um 19:52
In Antwort auf lea_12121402

...
So hart es klingt: Das kann es nicht geben.
Selbst wenn man die Haare nur einmal im Monat mit dem besten Hitzeschutz und dem tollsten Glätteisen glättet, tragen die Haare immer einen Schaden davon.

Das Haar besteht - wenn es ganz gesund ist - aus einer eng anliegenden Schuppenschicht. Wird geglättet, rauht diese unweigerlich auf, die Hitze dringt ins Haar ein und zerstört es - je seltener man glättet, desto weniger fällt das natürlich ins Gewicht. Ist das Haar einmal im Inneren zerstört oder gesplisst, kann es nicht repariert werden.

Das einzige, was man machen kann ist quasi Schadensbegrenzung: Wenn man schon glättet, dann das Haar sonst möglichst gut pflegen und schonen. Möglichst nicht fönen und nicht toupiere oder ähnliches.

Ichhalt90,
das mag ja sein aber ich kenne mädels die glätten ihre haare eig fast täglich und haben wunderschöne haare.trotz blondierung.ob die föhnen etc weiß ich nicht.ich weiß nur das die nicht die besten pflegeprodukte verwenden.schauma und spülung irgend nen billig kram!also kommts auch sehr auf die haarstruktur an
diese ist ja genetisch festgelegt.ich gehöre leider nicht zu den mädels da ich sehr anfälliges haar habe

Gefällt mir

L
lea_12121402
15.02.11 um 20:23
In Antwort auf sana_12754363

Ichhalt90,
das mag ja sein aber ich kenne mädels die glätten ihre haare eig fast täglich und haben wunderschöne haare.trotz blondierung.ob die föhnen etc weiß ich nicht.ich weiß nur das die nicht die besten pflegeprodukte verwenden.schauma und spülung irgend nen billig kram!also kommts auch sehr auf die haarstruktur an
diese ist ja genetisch festgelegt.ich gehöre leider nicht zu den mädels da ich sehr anfälliges haar habe

...
Ich hab ja nicht gesagt, dass es das Haar immer völlig schädigen muss, aber etwas schädigen tut Glätten eben immer.

Vielleicht liegt es an der Haarstruktur der Freundinnen, vielleicht aber auch nur an Styling und "Pflege"produkten, die die Haarschäden überdecken. Genau das ist das Problem an Silikonprodukten, die wahren Schäden kommen nicht ans Licht. Musst dir nur mal die haare der Freundinnen genauer unter die Lupe nehmen, wenn die täglich glätten, haben die auch Spliss, kann ich mir nicht anders vorstellen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
adana_12371324
17.02.11 um 21:58

Kommt drauf an...
Ich persoenlich glaube es haengt ganz stark von der Haarstruktur ab.

Ich z.B. habe eins der besten Glaetteisen (ghd), glaette max. 1-2 die Woche (eher ca. 2x im Monat) und habe extrem trockene Spitzen und ja - nach einer Zeit auch Spliss.
Ist ja an sich auch kein Wunder, ich foehne taeglich und noch dazu werden sie regelmaessig blondiert, weil ich meinen Strassenkoeterblond-Ansatz hasse.
Ich gehe wirklich regelmaessig und spaetestens alle fuenf Wochen zum Friseur, damit es wieder gepflegt aussieht und der ganze trockene Kram abkommt.

Ne Freundin von mir allerdings traegt so einen Bob wie Rihanna zu "Please don't stop the Music"-Zeiten, hat auch ein relativ gutes Glaetteisen (chi) und glaettet taeglich, das auch noch OHNE Hitzeschutz und ihr Haar schaut immer supergepflegt aus.
Vielleicht liegts daran, dass bruenettes Haar eben von Natur aus nicht so empfindlich ist wie blondes und sie nicht faerbt

Gefällt mir

J
jamila_12859049
18.02.11 um 11:33

Glätteisen
Ich glätte zwar nicht jeden Tag meine Haare aber hin und wieder mal.
Da gibt es so ein Öl das machst du dir vor dem glätten ins Haar und das schützt die Haare vor der Hitze und die Haare sehen danach richtig schön aus. Gibt es in jedem Drogeriemarkt oder du fragst mal in einem Friseurladen nach.

Gefällt mir