Home / Forum / Beauty / Glätteisen LEIDER im nassen Haar benutzt

Glätteisen LEIDER im nassen Haar benutzt

18. Oktober 2017 um 0:43

Jaaa, wie der Titel schon verrät, ich hab Glätteisen im nassen Haar benutzt! Hab das Gerät direkt am Haaransatz angesetzt und ZIIISCH. Okay, meine Haare sahen danach nur ein bisschen platt aus aber sonst nichts. War dann zum Frseur gegangen ein paar Tage danach und meine Haare waren dann einfach nur der Horror, die standen ab wie Stroh, waren extrem dünn und Kopfhaut wurde sogar bisschen sichtbar... Hab sie mir einmal komplett abrasiert, das nachwachsende Haar steht irgendwie trotzdem so komisch nach oben und man sieht immernoch Kopfhaut... Dermatologen geben mir das klassiche Regain, ich warte noch erstmal. Kann es echt sein, dass das Glätteisen so weitreichende Schäden verursacht? Ich hatte beim Glätten auch paar mal so ein Brennen UNTER meine Kopfhaut verspürt :/ wird sich das von selbst lösen oder werden meine Haare jetzt für immer so schlimm sein???? hatte jemand mal das Gleiche erlebt? das ist nun schon 4-5 Monate her. bin übrigens männlich und 18 Jahre alt, aber wusst echt nicht wohin ich sonst mit diesem Thema soll.. und bitte nicht anmeckern, es ist nun mal schon passiert ich weiß jetzt wohl aus erster Hand wie schädlich es ist.. Ich möchte wissen, ob jemand unter euch vielleicht mal denselben Fehler begangen haben und sich eure Haare danach verbessert haben oder wie früher geworden sind

Danke im Voraus und Tschuldigung für den etwas langen Text

Mehr lesen

18. Oktober 2017 um 13:29

Ich hatte mir eine Zeit lang meine Haare nass geglättet. Paar Tage danach nach dem letzten Glätten war ich dann beim Friseur, meine Haare kürzer schneiden. Nach dem Schnitt fiel mir dann auf, dass meine Haare komplett am Arsch waren, die waren dünner und lichter geworden. Deshalb entschied ich mich erstmal, mir die Haare komplett abzurasieren, um den Schaden rauswachsen zu lassen. Aber die nachwachsenden Haare sind trotzdem so dünn und kaputt und scheiße.... das ist das Problem wollte wissen, ob mal jemand das Gleiche passiert ist und wie lange eure Haare gebraucht haben, um sich zu erholen ich bin wirklich am Ende. bin männlich und 18

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2017 um 14:16

Nun warte doch erst einmal ab. Du hast die kaputten Haare ja abrasiert, die werden schon gesund wieder nachwachsen. Warte doch ab, bis sie wieder etwas länger sind. Vielleicht täuscht das mit dem dünn aussehen auch nur. Kopf hoch, alles wird gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2017 um 22:14
In Antwort auf amnesiam

Nun warte doch erst einmal ab. Du hast die kaputten Haare ja abrasiert, die werden schon gesund wieder nachwachsen. Warte doch ab, bis sie wieder etwas länger sind. Vielleicht täuscht das mit dem dünn aussehen auch nur. Kopf hoch, alles wird gut

ich warte ja schon gut 4-5 monate, wenn halt licht frontal draufscheint, sieht man irgendwie zu viel kopfhaut find ich.  Ja hey ich hoffe einfach auch, dass es sich mit der Zeit bessert, aber das nachwachsende Haar ist im Moment trotzdem noch nicht so dick wie früher find ich. War aber auch meine eigene Dummheit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2017 um 22:16

Ja als Frau rasiert man sich glaub ich auch nicht den Kopf Naja, trotzdem danke ich wünsche niemandem, dass sowas passiert, auch wenn es viel viel viel schlimmere sachen gibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2017 um 14:17

Hab so Braune Haare, die haben auch schon ne gewisse Länge erreicht, bei der glaub ich eigentlich keine Kopfhaut mehr zu sehen sein sollte Irgendwie hat einfach die Dichte oder Dicke meiner Haare abgenommen, oder beides? die scheinen halt insgesamt einfach dünner zu sein, weshalb man dann mehr kopfhaut sieht echt scheiße gelaufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2017 um 14:22
In Antwort auf glaetteisenopfer

Hab so Braune Haare, die haben auch schon ne gewisse Länge erreicht, bei der glaub ich eigentlich keine Kopfhaut mehr zu sehen sein sollte Irgendwie hat einfach die Dichte oder Dicke meiner Haare abgenommen, oder beides? die scheinen halt insgesamt einfach dünner zu sein, weshalb man dann mehr kopfhaut sieht echt scheiße gelaufen

ich glaube nicht, dass ich mir das einbilde ich wünschte es wäre eingebildet, aber die sind halt echt dünner geworden :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2017 um 21:31

Haare hatte ich ja schon nach dem letzten Mal Glätten komplett abrasiert, das nachwachsende  Haare sieht irgendie nicht besser aus? Ist halt trotzdem dünn und strohig und bisschen licht und so, Außenstehenden fällt es jetzt glaub ich nicht so auf, aber es sieht halt nicht gut aus Ja klar kann Haarausfall schon früh anfangen, aber heeeeey, Was ein Zufall, genau nachdem ich mir die scheißhaare verbrannte hab mit nem scheißgerät, was so viel scheiße anrichten kann, sind meine Haare so   Ich glaub es halt wirklich nicht, dass es genetischer Haarausfall oder so ist. Wir haben in der Familie  keinen Fall von Haarausfall, beziehungsweise erst im ganz hohen Alter. Ich glaub wirklich, dass das Glätteisen da irgendwie an die Haarwurzeln rangekommen ist, ich mein, die liegen auch nur ein paar milimeter unter der Kopfhaut und wenn man dann noch direkt am Haaransatz(also direkt an der Kopfhaut fast) geglättet wie ich dummerchen, tja, ciao. Die Hitze ist glaub ich von den Haaren bisschen weitergegangen an die Haarwurzel, zumal sie ja noch nass waren, als ich sie geglätet hatte. Naja, letztendlich kann das wohl niemand wissen wa, was erhoffe ich mir auch  hier danke für die hilfe trotzdem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2017 um 21:00

ja, ich war ja schon bei mehreren dermatologen sogar die sagen auch, es kann nicht vom Glätten kommen, aber naja.  Mit der Zeit wirds hoffentlich wieder. Meine Haare sind auch inzwischen wieder so lang, dass es einigemaßen präsentierbar ist. Die haben mir Regain verschreiben, vielleicht werds ichs benutzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2017 um 20:48

ich hab angst, dass ich von diesem produkt abhängig werde, sprich, wenn ich es einmal benutzt habe, ich es dann für immer benutzen muss. Weil man muss das Produkt dann igendwie regelmäßig anwenden, um den Erfolg damt aufrechtzuerhalten. Und was passiert dann, wenn ich absetze, verlier ich dann mehr Haare als früher? dann sagen viele auch noch, dass ihnen erstmal ganz viele Haare ausfallen, wenn sie das benutzen. Und dieses Produkt wird eigentlich bei richtigem haarausfall verschrieben, ich sehe bei mir keinen verstärken Haarausfall, lediglich, dass die Haare dünner sind. Ka, ich warte noch 6-12 Monate, wenn sich bis dahin nicht meine Haare verbessert haben, dann werd ich dem vielleicht mal eine chance geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2017 um 20:48

ich hab angst, dass ich von diesem produkt abhängig werde, sprich, wenn ich es einmal benutzt habe, ich es dann für immer benutzen muss. Weil man muss das Produkt dann igendwie regelmäßig anwenden, um den Erfolg damt aufrechtzuerhalten. Und was passiert dann, wenn ich absetze, verlier ich dann mehr Haare als früher? dann sagen viele auch noch, dass ihnen erstmal ganz viele Haare ausfallen, wenn sie das benutzen. Und dieses Produkt wird eigentlich bei richtigem haarausfall verschrieben, ich sehe bei mir keinen verstärken Haarausfall, lediglich, dass die Haare dünner sind. Ka, ich warte noch 6-12 Monate, wenn sich bis dahin nicht meine Haare verbessert haben, dann werd ich dem vielleicht mal eine chance geben..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2017 um 20:51

ich hab angst, dass ich von diesem produkt abhängig werde, sprich, wenn ich es einmal benutzt habe, ich es dann für immer benutzen muss. Weil man muss das Produkt dann igendwie regelmäßig anwenden, um den Erfolg damt aufrechtzuerhalten. Und was passiert dann, wenn ich absetze, verlier ich dann mehr Haare als früher? dann sagen viele auch noch, dass ihnen erstmal ganz viele Haare ausfallen, wenn sie das benutzen. Und dieses Produkt wird eigentlich bei richtigem haarausfall verschrieben, ich sehe bei mir keinen verstärken Haarausfall, lediglich, dass die Haare dünner sind. Ka, ich warte noch 6-12 Monate, wenn sich bis dahin nicht meine Haare verbessert haben, dann werd ich dem vielleicht mal eine chance geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2017 um 20:51
In Antwort auf glaetteisenopfer

ich hab angst, dass ich von diesem produkt abhängig werde, sprich, wenn ich es einmal benutzt habe, ich es dann für immer benutzen muss. Weil man muss das Produkt dann igendwie regelmäßig anwenden, um den Erfolg damt aufrechtzuerhalten. Und was passiert dann, wenn ich absetze, verlier ich dann mehr Haare als früher? dann sagen viele auch noch, dass ihnen erstmal ganz viele Haare ausfallen, wenn sie das benutzen. Und dieses Produkt wird eigentlich bei richtigem haarausfall verschrieben, ich sehe bei mir keinen verstärken Haarausfall, lediglich, dass die Haare dünner sind. Ka, ich warte noch 6-12 Monate, wenn sich bis dahin nicht meine Haare verbessert haben, dann werd ich dem vielleicht mal eine chance geben.

ich hab angst, dass ich von diesem produkt abhängig werde, sprich, wenn ich es einmal benutzt habe, ich es dann für immer benutzen muss. Weil man muss das Produkt dann igendwie regelmäßig anwenden, um den Erfolg damt aufrechtzuerhalten. Und was passiert dann, wenn ich absetze, verlier ich dann mehr Haare als früher? dann sagen viele auch noch, dass ihnen erstmal ganz viele Haare ausfallen, wenn sie das benutzen. Und dieses Produkt wird eigentlich bei richtigem haarausfall verschrieben, ich sehe bei mir keinen verstärken Haarausfall, lediglich, dass die Haare dünner sind. Ka, ich warte noch 6-12 Monate, wenn sich bis dahin nicht meine Haare verbessert haben, dann werd ich dem vielleicht mal eine chance geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2017 um 20:24

ich hab keine geheimratsecken, nur die Haare am Oberkopf etwas dünner, gleichmäßig dünner/ weniger. ist noch nicht so schlimm, dass es jemandem aufgefallen wäre. Aber ist halt irgendwie weniger. ich hatte eigentlich vermehrt obst / gemüse gegessen, bevor ich das hatte mit den Haare. jtzt wieder eher nicht mehr aus frust. naja. ich glaub es kommt vom Glätteisen, ich hab keinen stärkeren haarausfall als sonst. ich konnte beobachten, wie meine Haare nach weniger aussahen, direkt nach dem Einsatz des Glätteisens. Scheißteil. entweder ich bring mich um oder ich benutzt dieses ach so tolle regaiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin yeaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2017 um 20:35

ich hab keine geheimratsecken, nur die Haare am Oberkopf etwas dünner, gleichmäßig dünner/ weniger. ist noch nicht so schlimm, dass es jemandem aufgefallen wäre. Aber ist halt irgendwie weniger. ich hatte eigentlich vermehrt obst / gemüse gegessen, bevor ich das hatte mit den Haare. jtzt wieder eher nicht mehr aus frust. naja. ich glaub es kommt vom Glätteisen, ich hab keinen stärkeren haarausfall als sonst. ich konnte beobachten, wie meine Haare nach weniger aussahen, direkt nach dem Einsatz des Glätteisens. Scheißteil. entweder ich bring mich um oder ich benutzt dieses ach so tolle regaiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin yeaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2017 um 20:48

nein, der arzt hat mir gar nichts zu der wirkung von regain gesagt, wede wirkung noch nebenwirkung. Ja, hab im internet gelesen, dass es so einen Shedding gibt, sprich, zuerst fallen vermehrt haare aus, danach wachsen mehr nach. Aber ich hab ÜBERHAUPT keinen Haarausfall( also dass ich viele haare verliere), einfach nur dünneres Haar. Vielleicht hatte ich einmaligen Haarausfall nach in der Zeit, wo ich meine Haare paar mal nass geglättet hab, aber daran erinner ich mich auch nicht so richtig.. Naja naja naja, ich frag nochma den Arzt, was ich überhaupt genau hab, Haarausfall oder dünneres Haar. Oder gibt es überhaupt dünnerwerdendes Haar.  ka, ich denke meine Haut und meine Nägel sehen in ordnung aus. bin kein experte, sowas zu erkennen. aber ich seh jetzt keinen bruch oder sowas in meinen Nägeln. Ich werd mich einfach umbringen. ciao.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2017 um 20:50

woooow, sorry für die mehrfachposts wenn ich was abschicke, steht da immer : an error has occured, dann dacht ich, das wurd nicht abgesendet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2017 um 20:50

woooow, sorry für die mehrfachposts wenn ich was abschicke, steht da immer : an error has occured, dann dacht ich, das wurd nicht abgesendet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2017 um 0:35

werd mich schon nicht umbringen, trotzdem belastet es mich. hätt ich einfach kein glätteisen im nassen haar gleich mehrere male benutzen sollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2017 um 21:36

jo, ich bin wohl psychisch gestört. gleich einweisen lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Pop-up Stores
Von: bibiup
neu
24. Oktober 2017 um 23:06
NATURrote Haare: Rot/Gelbstich entfernen
Von: mandelkaer
neu
24. Oktober 2017 um 21:31
NATURrote Haare: Rot/Gelbstich entfernen
Von: mandelkaer
neu
24. Oktober 2017 um 21:27
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen