Home / Forum / Beauty / Glätteisen

Glätteisen

5. April 2007 um 18:24

ich hab kinnlange haare und ein riesenproblem, meine haare sind ab kinnlänge so naturwellig, also nicht so glatt wie der rest.
ich glätte die haare jetzt täglich mit nem glätteisen, weiß aba nicht wie sich das auf die haare auswirkt, will nicht das sie spröde werden oder trocken.
habt ihr irgendwelche tipps oder so...?

lg anna

Mehr lesen

5. April 2007 um 19:10

Hi
ich habe eine zeit lang meine haare auch ein paar mal in der woche geglättet. meine freundin ist frisörin und glättet sie jeden tag. aber natürlich hat es auswirkungen auf die haare, sie werden trockener und spröde. dafür gibt es ein spray, das man vorher auf die haare aufträgt, bevor man sie glättet, das ist ein hitzeschutz, so gehen die haare nicht so schnell kaputt. da gibts aber einiges, auch spülungen und kuren denke ich. musst du halt mal in einem frisörsalon nachfragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 23:31
In Antwort auf etel_12055882

Hi
ich habe eine zeit lang meine haare auch ein paar mal in der woche geglättet. meine freundin ist frisörin und glättet sie jeden tag. aber natürlich hat es auswirkungen auf die haare, sie werden trockener und spröde. dafür gibt es ein spray, das man vorher auf die haare aufträgt, bevor man sie glättet, das ist ein hitzeschutz, so gehen die haare nicht so schnell kaputt. da gibts aber einiges, auch spülungen und kuren denke ich. musst du halt mal in einem frisörsalon nachfragen.

Hi..
Ich glätte mir meine Haare jetzt schon Jahre und meistens 2-3x die Woche.. Hab dazu noch eine mißlungene dauerhafte Haarglättung hinter mir und trotzdem werden meine Haare immer schöner und sind auch net trocken.. Man sollte nur immer nen Hitzeschutz vorm glätten benutzen.. Ganz wichtig.. Und 1x die Woche Haarkur

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2007 um 20:11

Hi,
also ich benutze jeden Tag das Glätteisen, da ich naturgewellte Haare habe.

wenn man die richtig pflegt(zb haarspray vor dem glätten draufsprühen=Schutzschicht) kann man da eigentlich nichts Schlimmes anstellen.

Außerdem mache ich ab und zu eine Olivenöl Packung drauf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2007 um 21:42

Ich kann nur davor warnen....
früher oder später,werden deine haare davon kaputt.Es ist als wie wenn du dein haar bügelst.
Hast du schon mal probiert,deine haare auf große wickler einzudrehen?Deine haare müßen
schon fast trocken sein,dann auf sehr große
klettwickler drehen.Ungefähr ne halbe stunde
im haar behalten-ich finde das ergebnis ist am nächsten tag noch schöner.

Mfg hairdoktor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2007 um 22:12
In Antwort auf ozanne_12832633

Hi..
Ich glätte mir meine Haare jetzt schon Jahre und meistens 2-3x die Woche.. Hab dazu noch eine mißlungene dauerhafte Haarglättung hinter mir und trotzdem werden meine Haare immer schöner und sind auch net trocken.. Man sollte nur immer nen Hitzeschutz vorm glätten benutzen.. Ganz wichtig.. Und 1x die Woche Haarkur

Ich halt davon gar nichts!
ich habe meine haare 2 jahre jeden tag geglättet. ja, mit hochwertigem glättschutz und keramik platten und meine haare sahen aus wie ein strohhaufen! Ich musste sie dann erst mal bis zum ohr abschneiden, hab nicht mehr geglättet und nur noch alle 3 tage gewaschen mit mildem shampoo, keine spülung nur ab und zu ne hochwertige kur. jetzt sind sie etwas über die schultern gewachsen, wegen meiner krause nehme ich eine glättungscreme von wella. das hilft auch gut!

Ich würde euch vom glätten, föhnen, lockenstab, tägl. waschen abraten wenn ihr nicht so enden wollt.

1 mal im monat föhnen oder glätten, tönen ist ok. solangfe die pflege stimmt.

mit krausen haaren wird man vom glätten nämlich irgendwann süchtig und will es jeden tag machen. dann endet ihr so wie ich mit ohrlangen haaren! überlegt euch das!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2007 um 15:33
In Antwort auf naheed_12655799

Ich halt davon gar nichts!
ich habe meine haare 2 jahre jeden tag geglättet. ja, mit hochwertigem glättschutz und keramik platten und meine haare sahen aus wie ein strohhaufen! Ich musste sie dann erst mal bis zum ohr abschneiden, hab nicht mehr geglättet und nur noch alle 3 tage gewaschen mit mildem shampoo, keine spülung nur ab und zu ne hochwertige kur. jetzt sind sie etwas über die schultern gewachsen, wegen meiner krause nehme ich eine glättungscreme von wella. das hilft auch gut!

Ich würde euch vom glätten, föhnen, lockenstab, tägl. waschen abraten wenn ihr nicht so enden wollt.

1 mal im monat föhnen oder glätten, tönen ist ok. solangfe die pflege stimmt.

mit krausen haaren wird man vom glätten nämlich irgendwann süchtig und will es jeden tag machen. dann endet ihr so wie ich mit ohrlangen haaren! überlegt euch das!!

Find ich net..
Ich glätte auch schon Jahre lang.. Damals hab ich den Fehler gemacht und hab sie mir bügeln lassen, weil ich kein gescheites Glätteisen hatte.. Davon sind sie total kaputt gegangen.. Aber seit bestimmt 3 Jahren hab ich nur noch die Glätteisen von Tondeo, ne super Pflege und Hitzeschutz.. Damit hab ich so gut wie garkeinen Spliss.. Und meine Haare haben sich sogar trotzdem von der mißlungenen dauerhaften Haarglättung erholt und sind wieder länger, dicker und schöner..
Kommt auf die Haare an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2007 um 16:40
In Antwort auf naheed_12655799

Ich halt davon gar nichts!
ich habe meine haare 2 jahre jeden tag geglättet. ja, mit hochwertigem glättschutz und keramik platten und meine haare sahen aus wie ein strohhaufen! Ich musste sie dann erst mal bis zum ohr abschneiden, hab nicht mehr geglättet und nur noch alle 3 tage gewaschen mit mildem shampoo, keine spülung nur ab und zu ne hochwertige kur. jetzt sind sie etwas über die schultern gewachsen, wegen meiner krause nehme ich eine glättungscreme von wella. das hilft auch gut!

Ich würde euch vom glätten, föhnen, lockenstab, tägl. waschen abraten wenn ihr nicht so enden wollt.

1 mal im monat föhnen oder glätten, tönen ist ok. solangfe die pflege stimmt.

mit krausen haaren wird man vom glätten nämlich irgendwann süchtig und will es jeden tag machen. dann endet ihr so wie ich mit ohrlangen haaren! überlegt euch das!!

...
Hier hat ja auch niemand davon gesprochen, die Haare jedne Tag zu glätten !! Wenn mans jeden tag macht, dann sollte man sich dann wirklich nicht mehr wunder...klar, bei einem kanns gut gehn, beim anderen jedoch nicht...egal wie hochweritg der Hitzeschutz war !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 13:08
In Antwort auf ozanne_12832633

Find ich net..
Ich glätte auch schon Jahre lang.. Damals hab ich den Fehler gemacht und hab sie mir bügeln lassen, weil ich kein gescheites Glätteisen hatte.. Davon sind sie total kaputt gegangen.. Aber seit bestimmt 3 Jahren hab ich nur noch die Glätteisen von Tondeo, ne super Pflege und Hitzeschutz.. Damit hab ich so gut wie garkeinen Spliss.. Und meine Haare haben sich sogar trotzdem von der mißlungenen dauerhaften Haarglättung erholt und sind wieder länger, dicker und schöner..
Kommt auf die Haare an

Welche Pflege benutzt ihr?
Hi,
glätte mir auch so zwei mal die Woche die Haare, hab bis jetzt noch keinen
Hitzeschutz benutzt, würde aber gerne! Welche Pflege und Hitzeschutz benutzt ihr, bei welchen Haaren?
Habe gestufte Naturlocken bis mitte Rücken, die an den Spitzen eher lockig sind als oben, ohne Glätteisene echt schrecklich anzusehen!

Freue mich auf Antworten!
LG hellokitty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 18:27
In Antwort auf hellokitty1983

Welche Pflege benutzt ihr?
Hi,
glätte mir auch so zwei mal die Woche die Haare, hab bis jetzt noch keinen
Hitzeschutz benutzt, würde aber gerne! Welche Pflege und Hitzeschutz benutzt ihr, bei welchen Haaren?
Habe gestufte Naturlocken bis mitte Rücken, die an den Spitzen eher lockig sind als oben, ohne Glätteisene echt schrecklich anzusehen!

Freue mich auf Antworten!
LG hellokitty

Hi..
Also ich hab lange, leicht Naturgewellte Haare.. Auch mehr ab der Mitte als am Ansatz..
Und hab halt diese mißlungenen dauerhaften Haarglättungen hinter mir.. Mach ich nie wieder.. Auch wenns so schön wäre =) ..
Also ich benutze immer die Wella SP Produkte.. Repair Shampoo und diesen 3min. Schaum und dann noch die Power Mask.. Is super um die Haare aufzubauen..
Abwechselnd nehm ich dann noch die Farouk Chi Sachen.. Shampoo und Haarkur.. Das Seidenöl (Silk Infusion) nehm ich nach jedem Haare waschen vorm fönen und den Hitzeschutz (Keratin Mist) immer vorm glätten.. Sind echt super und pflegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2007 um 17:37
In Antwort auf naheed_12655799

Ich halt davon gar nichts!
ich habe meine haare 2 jahre jeden tag geglättet. ja, mit hochwertigem glättschutz und keramik platten und meine haare sahen aus wie ein strohhaufen! Ich musste sie dann erst mal bis zum ohr abschneiden, hab nicht mehr geglättet und nur noch alle 3 tage gewaschen mit mildem shampoo, keine spülung nur ab und zu ne hochwertige kur. jetzt sind sie etwas über die schultern gewachsen, wegen meiner krause nehme ich eine glättungscreme von wella. das hilft auch gut!

Ich würde euch vom glätten, föhnen, lockenstab, tägl. waschen abraten wenn ihr nicht so enden wollt.

1 mal im monat föhnen oder glätten, tönen ist ok. solangfe die pflege stimmt.

mit krausen haaren wird man vom glätten nämlich irgendwann süchtig und will es jeden tag machen. dann endet ihr so wie ich mit ohrlangen haaren! überlegt euch das!!

Glättungscreme von Wella?
Habe paar Fragen dazu:
Wie oft benutzt du es??
Gehen die Haare kaputt??
Wie lang hält es??
und
Sind deine Haare sehr glatt??

Wäre schön, wenn du sie antwortest
Ciao

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen