Forum / Beauty

Glänzende Gepflegte Lange Haare

Letzte Nachricht: 29. Juli 2014 um 13:16
B
beata_13025978
24.07.14 um 9:10

Hi
Wollte mal fragen, was so eure Pflegeprodukte für gesunde, glänzende Haare sind?
Also Haarkur, Haaröl, Haarmaske etc.
Bin schon lang auf der Suche aber hab jetzt noch nichts gefunden was mich vom Hocker haut
Meine Haare sind nicht kaputt oder so aber ich würd ihnen doch gern ab und zu was gutes tun
Hat Jemand einen Tip?
Danke schonmal!

Mehr lesen

I
ivonne_12505716
25.07.14 um 2:19

Hallo...
....Was benutzt du denn momentan? Also magst du lieber Naturkosmetik und silikonfrei oder ist das egal?

Also ich hab momentan das Repair-Pflege-Shampoo von Lavera (mit Rosenduft, voll schön) und 2 Spülungen: Eine von Alverde (für strapaziertes/brüchiges Haar mit lila Deckel) und die Spülung von Lavera aus der Basis Sensitive Reihe für normales bis trockenes Haar.
Mit dem Shampoo bin ich echt sehr zufrieden. Noch besser sind nur die Aubrey Shampoos, aber momentan finde ich die eher unnötig, da sie nicht so strapaziert sind.
Haarkur benutze ich momentan keine, habe auch nur schulterlanges Haar.

Als Leave-In-Pflege habe ich das "Detangle & Shine" Pflegespray von Aubrey und das "Haarerfrischer"-Spray von Alverde (pinke Flasche).
Ab und zu benutze ich auch das Aloe Vera Gel von Aubrey Organics oder ich gebe mal ein paar Tröpfchen Jojobaöl oder Wildrosenöl in die Spitzen (als Leave-In).

Falls ich mal föhne benutze ich das "Wunder-Öl" von Garnier Fructis; Damit bin ich auch sehr zufrieden.

Du kannst auch reines Argan-Öl aus dem Reformhaus/Bioladen besorgen und über Nacht einwirken lassen - Ist auch sehr gut, vor allem bei trockenen Haaren.

1-2 x/Monat verwende ich ein tiefenreinigendes Shampoo.
Das von Schwarzkopf BC ("Deep Cleansing"), das ist echt das Beste...

LG


Gefällt mir

R
rhian_12126775
25.07.14 um 9:56

Keine Silikone
Ich wechsel immer beim Shampoo, da sich das Haar nach einiger Zeit an das Produkt gewöhnt. Verschiedene Öle sind sehr gut, vor allem für die Spitzen, die man regelmäßig schneiden lassen sollte. Condiotioner sollte man auch verwenden, da das Haar durch das Shampoo immer aufgeraut wird und so "schließt" es sich wieder. Silikone würde ich auf jeden Fall vermeiden. Silikone setzten sich zwischen die Haare, die davon zwar geschneidig werden, nach einiger Zeit aber auch schlapp und schwer. Es ist nicht besonders umweltfreundlich und die Haare werden davon praktisch abhängig.

Gefällt mir

B
beata_13025978
28.07.14 um 10:42


Danke für eure Antworten, werde mir eure Tips zu herzen nehmen
und Mary:
ich nehme momentag ein glanz shampoo von sante family bio orange & coco kann ich sehr empfehlen!!

dann hab ich noch ne aufbauspülung von weleda (die mit hafer), richt bisschen komisch aber bringts total!

und ab und zu nehm ich noch ne haarmaske von alverde mit hibiskus und noch irgendwas auch ganz gut.

ich probier eben gern neues aus und wechsel auch oft durch.

Als "leave-in" pflege nehm ich noch von gliss kur son spray weiß nicht genau wie das heißt (obwohl ichs fast jeden tag benutze ) das macht die haare weich und glänzend und leicht kämmbar.

und ich achte natürlich drauf nicht allzuviele silikone zu verwenden aber auf mein spray zum kämmen kann ich einfach nicht verzichten weil ich mir sonst alle haare ausreiß beim kämmen

LG

Gefällt mir

I
ivonne_12505716
28.07.14 um 13:53
In Antwort auf beata_13025978


Danke für eure Antworten, werde mir eure Tips zu herzen nehmen
und Mary:
ich nehme momentag ein glanz shampoo von sante family bio orange & coco kann ich sehr empfehlen!!

dann hab ich noch ne aufbauspülung von weleda (die mit hafer), richt bisschen komisch aber bringts total!

und ab und zu nehm ich noch ne haarmaske von alverde mit hibiskus und noch irgendwas auch ganz gut.

ich probier eben gern neues aus und wechsel auch oft durch.

Als "leave-in" pflege nehm ich noch von gliss kur son spray weiß nicht genau wie das heißt (obwohl ichs fast jeden tag benutze ) das macht die haare weich und glänzend und leicht kämmbar.

und ich achte natürlich drauf nicht allzuviele silikone zu verwenden aber auf mein spray zum kämmen kann ich einfach nicht verzichten weil ich mir sonst alle haare ausreiß beim kämmen

LG

Hallo nochmal...
...Klingt gut.
Sante hab ich selber noch nie ausprobiert; Es gibt ja soo viele Marken, auch mittlerweile bei Naturkosmetik ist die Auswahl sehr gut geworden.
Ja, ich probiere auch gerne was Neues. Aber jetzt bleib ich mal bei meinen Produkten.

Ja stimmt, mit silikonhaltigen Produkten kommt man schon leichter durch`s Haar. Ich hab das "Wunderöl" von Garnier Fructis, wenn`s mal schnell gehen soll. Da werden sie schön kämmbar, glänzend und sind vor Föhnhitze geschützt.
Hast du schon mal ein Haaröl ausprobiert...?
Ist sicher auch nicht schlechter als Gliss Kur...

LG

Gefällt mir

B
beata_13025978
28.07.14 um 14:46
In Antwort auf ivonne_12505716

Hallo nochmal...
...Klingt gut.
Sante hab ich selber noch nie ausprobiert; Es gibt ja soo viele Marken, auch mittlerweile bei Naturkosmetik ist die Auswahl sehr gut geworden.
Ja, ich probiere auch gerne was Neues. Aber jetzt bleib ich mal bei meinen Produkten.

Ja stimmt, mit silikonhaltigen Produkten kommt man schon leichter durch`s Haar. Ich hab das "Wunderöl" von Garnier Fructis, wenn`s mal schnell gehen soll. Da werden sie schön kämmbar, glänzend und sind vor Föhnhitze geschützt.
Hast du schon mal ein Haaröl ausprobiert...?
Ist sicher auch nicht schlechter als Gliss Kur...

LG


Ja stimmt bei den ganzen marken den durchblick zu behalten ist garnicht so einfach..

Haaröl hab ich noch nicht ausprobiert, da ich immer Angst habe, dass die Haare dadurch fettig aussehn
Meine Haare werden nämlich ziemlich schnell fettig, deswegen bin ich da eher vorsichtig

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

B
beata_13025978
28.07.14 um 14:49
In Antwort auf rhian_12126775

Keine Silikone
Ich wechsel immer beim Shampoo, da sich das Haar nach einiger Zeit an das Produkt gewöhnt. Verschiedene Öle sind sehr gut, vor allem für die Spitzen, die man regelmäßig schneiden lassen sollte. Condiotioner sollte man auch verwenden, da das Haar durch das Shampoo immer aufgeraut wird und so "schließt" es sich wieder. Silikone würde ich auf jeden Fall vermeiden. Silikone setzten sich zwischen die Haare, die davon zwar geschneidig werden, nach einiger Zeit aber auch schlapp und schwer. Es ist nicht besonders umweltfreundlich und die Haare werden davon praktisch abhängig.


hmm.. inwiefern ist es denn schlecht wenn sich das haar an produkte "gewöhnt"?

habe füher eig nur produkte mit silikonen benutzt, versuche jetzt aufs gröbste zu verzichten aber hatte eig noch nie probleme mit meinem haaren wg silikonen...

lg

Gefällt mir

I
ivonne_12505716
28.07.14 um 17:15
In Antwort auf beata_13025978


Ja stimmt bei den ganzen marken den durchblick zu behalten ist garnicht so einfach..

Haaröl hab ich noch nicht ausprobiert, da ich immer Angst habe, dass die Haare dadurch fettig aussehn
Meine Haare werden nämlich ziemlich schnell fettig, deswegen bin ich da eher vorsichtig

LG

Hmm...
...Ja, das meinen viele. Aber du tust es ja nur in die Längen und Spitzen rein; Beim Ansatz würde es ev. fettig wirken, stimmt.
Also bei reicht immer eine minimale Menge und die zieht sehr gut ein, da merkt man gar nichts. Außer das es sehr gut riecht und das Haar sich irgendwie besser anfühlt.
Man kann es auch für zwischendurch verwenden, falls sie mal "fliegen" oder "frizzig" sind...

LG

Gefällt mir

B
beata_13025978
28.07.14 um 17:23
In Antwort auf ivonne_12505716

Hmm...
...Ja, das meinen viele. Aber du tust es ja nur in die Längen und Spitzen rein; Beim Ansatz würde es ev. fettig wirken, stimmt.
Also bei reicht immer eine minimale Menge und die zieht sehr gut ein, da merkt man gar nichts. Außer das es sehr gut riecht und das Haar sich irgendwie besser anfühlt.
Man kann es auch für zwischendurch verwenden, falls sie mal "fliegen" oder "frizzig" sind...

LG


okay hört sich ja gut an ich denk ich werds mal ausprobieren

Gefällt mir

N
nahal_12509207
29.07.14 um 13:16

Ich...
benutze die Serie Diamond Oil von Redken. Also Shampoo, Conditione, Öl und Haarmaske. Und ich bin sehr begeistert, meine Haare sehen seit ich das benutze einfach toll aus und sind sehr lang und weich obwohl ich auch färbe

Gefällt mir

Haarkur selber machen: 5 Rezepte für glänzend gepflegte Haare