Forum / Beauty

Gibt es schampoos wo überhaupt keine schadstoffe sind

Letzte Nachricht: 11. Juli 2007 um 15:03
M
milena_11962916
10.07.07 um 14:34

ich war gestern beim reformhaus und habe bei den schampoos auf die inhaltsstoffe geachtet. und selbst da war in den schampoo mindesten eine schädliche substanz drin. ich habe mir dann das schampoo und kur von neobio gekauft, aber da ist immernoch glycerin drin
und da ist mipa-laureth sulfat drin. ist das das selbe wie sodium-laureth-sulfat. oder was anderes
danke euch
lg

Mehr lesen

P
piety_12964285
10.07.07 um 14:46

Glycerin
ist ein Feuchtigkeitsspender der ist u.a. auch in Cremes etc.
Das Mipa-Laureth Sulfat ist einbißchen milder als das Sodium-Laureth-Sulfat.
Von daher hab ich auch schon öfters hier geschrieben das Neobio nicht ganz NK ist,ich glaube nur die Neuen Shampoos von denen die sind auf jeden Fall PEG frei.Weiß aber nicht welches Tensid sie drin haben,müsste ich Mal nachschauen.

Gefällt mir

M
milena_11962916
10.07.07 um 14:53
In Antwort auf piety_12964285

Glycerin
ist ein Feuchtigkeitsspender der ist u.a. auch in Cremes etc.
Das Mipa-Laureth Sulfat ist einbißchen milder als das Sodium-Laureth-Sulfat.
Von daher hab ich auch schon öfters hier geschrieben das Neobio nicht ganz NK ist,ich glaube nur die Neuen Shampoos von denen die sind auf jeden Fall PEG frei.Weiß aber nicht welches Tensid sie drin haben,müsste ich Mal nachschauen.

Und welche schampoo
sind denn deiner meinung nach die besten?
und was heiß peg? vielleicht hört es sich für dich bescheurt an, aber ich bin da neu in sachen gesunge haarpflege
danke dir
lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

P
piety_12964285
10.07.07 um 17:18
In Antwort auf milena_11962916

Und welche schampoo
sind denn deiner meinung nach die besten?
und was heiß peg? vielleicht hört es sich für dich bescheurt an, aber ich bin da neu in sachen gesunge haarpflege
danke dir
lg

Kommt
darauf an was du möchtest.
Gut und billig sind die Alverde Shampoos wovon aber nur eins richtige NK ist und zwar das Birke/Salbei die Spülungen sind auch recht gut von Alverde.
Lavera ist auch klasse pflegt sehr gut.
Ich komme im Moment am besten mit der Serie Honeysuckle von Aubrey Organics klar.Ist allerdings auch ne Kostenfrage da sie nicht günstig sind und nicht bei jedem Haar den gewünschten Effekt bringt.
Du muß halt testen was Deine Haare mögen,ich habe auch sehr lange testen müßen bis ich das richtige gefunden habe.Ich hatte bestimmt 15 Shampoos und Condis hier rumstehen.
Logona und Sante kommen auch manche mit klar,bei mir ging es überhaupt nicht,hatte nur Stroh auf dem Kopf.Utrekram ging auch nicht hatte sofort nach der Wäsche einen fettigen Ansatz.Du siehst es muß halt getestet werden.

Polyethylenglykol (PEG)



Definition: Kritisch: Diese Stoffe können die Zellwände aufweichen und so das Einschleusen von Schadstoffen in die Haut begünstigen. Zur Herstellung wird Ethylenoxid eingesetzt; Ethylenoxid ist ein sehr reaktiver Stoff und ist potentiell krebserregend.

Einsatz: Polyethylenglykole und deren Abkömmlinge werden als Emulgatoren für Cremes und Lotionen sowie Lösungsmittel für Parfüm-Öle eingesetzt. In Shampoos werden sie auch als Tenside eingesetzt.

Gefällt mir

B
bedwyr_12358826
11.07.07 um 15:03

Gesunde Haarpflege
Hallo

Ich kann dir die Neways Haarpflege empfehlen. Neways verzichtet auf bedenkliche Inhaltsstoffe.
Zu dem mipa-laureth-sulfat, dieses ist etwas milder, aber nicht unbedenklich. Neways verwendet hier Olefinsulfonate, diese werden aus Kokosnuss gewonnen. ( schäumen allerdings nicht so stark )

LG

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers