Anzeige

Forum / Beauty

Gibt es Cremes, die wirklich die Brust straffer machen oder ist das alles Unsinn?

Letzte Nachricht: 23. April 2023 um 10:10
C
claui95
26.09.21 um 18:48

Hallo,
ich würde es netter finden, wenn meine Brust etwas straffer wäre. Auf Grund des Alters und Größe hat die Schwerkraft zugeschlagen, im Grunde nicht so schlimm und akzeptabel, aber ich würde es besser finden, wenn meine Brüste etwas straffer wären. Ich weiß natürlich, dass es keine Wundermittel gibt und das ein Hängebusen nicht über Nacht auf einmal zu einem total straffen Busen werden kann, aber vielleicht gibt es doch etwas, was mir helfen kann. Wie gesagt, ich leide nicht darunter und kann auch gut leben, so wie es jetzt ist. Also bitte keine Tipps wie "Finde deinen Körper gut, so wie er ist" usw, denn das tue ich. Dennoch kann man ja immer noch Dinge verbessern, egal, ob Auto, Wohnung oder Körper

Mehr lesen

B
bellakerstin
27.09.21 um 0:20

Mein Tip für dich. Massiere deine Brust täglich mit einer Bürste, am besten den ganzen Körper. Trage immer gute BH's aus einem Fachgeschäft. Nie z.B. aus dem Kik oder ähnlich.

1 -Gefällt mir

P
pinacolada93
29.09.21 um 8:08

Hallo claui95,
ich habe in einem Akt der Verzweifelung ( BH- Größe 70F / 70G) mal einige Cremes ausprobiert und konnte keine spürbare Verbesserung feststellen. Hab das allerdings nur ca. 5 Monate gemacht.
Gemerkt habe ich aber was anderes.
Während der Periode hat ich ein verstärktes Spannungsgefühl in den Brüsten.
Seit ca. 2 Jahren mache ich aber täglich Gymnastik zur Stärkung der Rumpf- und Brustmuskulatur und sehe da schon kleine Erfolg.
Das Wichtigste ist aber wohl ein guter BH. Ich trage immer (außer nachts) einen relativ festen Bügel-BH.
Seit dem ist mein Bindegewebe nicht spürbar haltloser geworden.
pina

1 -Gefällt mir

K
katinkaleonova
18.10.21 um 16:37

Nach meiner Erfahrung geht das nur mit der Einhornbrustcreme.

Gefällt mir

Anzeige
jojobagirl
jojobagirl
17.04.23 um 11:33

Lese hier mal gespannt mit, obwohl ich ehrlich gesagt eher skeptisch bin, dass Massagen oder andere natürliche Maßnahmen etc. einen wirklich signifikante Verbesserung hinsichtlich Straffung bringen. Zudem müsste man sowas dann ja auch regelmäßig machen und dafür bin ich ehrlich gesagt zu inkonsequent. Vorbeugen mit einem guten BH ist aber sicherlich sinnvoll.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
tinafl
18.04.23 um 14:53
In Antwort auf pinacolada93

Hallo claui95,
ich habe in einem Akt der Verzweifelung ( BH- Größe 70F / 70G) mal einige Cremes ausprobiert und konnte keine spürbare Verbesserung feststellen. Hab das allerdings nur ca. 5 Monate gemacht.
Gemerkt habe ich aber was anderes.
Während der Periode hat ich ein verstärktes Spannungsgefühl in den Brüsten.
Seit ca. 2 Jahren mache ich aber täglich Gymnastik zur Stärkung der Rumpf- und Brustmuskulatur und sehe da schon kleine Erfolg.
Das Wichtigste ist aber wohl ein guter BH. Ich trage immer (außer nachts) einen relativ festen Bügel-BH.
Seit dem ist mein Bindegewebe nicht spürbar haltloser geworden.
pina

Cremes habe ich keine probiert, aber was Du schreibts hilft tatsächlich. ich (75 GG-H) mache auch viel Hanteltraining u.ä. zur Straffung der Brustmuskulatur auch besonders nach meinen 2 SS und Stillen. Durchs Stillen sind sie recht schwer geworden, aber damit nicht noch stärker wird, mache ich das training.  Im Internet findet man Anleitungen. Aber konsequent sein, jeden Tag paar Minuten machen, soviel Zeit muss Frau haben.

Gefällt mir

P
pinacolada93
18.04.23 um 15:29

Hallo,
ich hatte ja vor ca. 2 Jahren schonmal gepostet, daß ich mit Cremes keinen spürbaren Erfolg hatte.
Seit dem ziehe ich sehr konsequent ein tägliches Training zur Stärkung der Brustmuskulator durch und konnte so vermutlich ein weiteres Erschlaffen des Bindegewebes zumindest stoppen / verlangsamen.
Meine Brüste hängen vlt. minimal mehr als damals, aber das ist vermutlich auch eine normale Entwicklung.
Extrem wichtig ist sicherlich auch ein gut sitzender BH. Damit kann frau verdammr viel retten.

Gruß
Pina
 

Gefällt mir

Anzeige
miri1988r
miri1988r
23.04.23 um 10:10
In Antwort auf pinacolada93

Hallo claui95,
ich habe in einem Akt der Verzweifelung ( BH- Größe 70F / 70G) mal einige Cremes ausprobiert und konnte keine spürbare Verbesserung feststellen. Hab das allerdings nur ca. 5 Monate gemacht.
Gemerkt habe ich aber was anderes.
Während der Periode hat ich ein verstärktes Spannungsgefühl in den Brüsten.
Seit ca. 2 Jahren mache ich aber täglich Gymnastik zur Stärkung der Rumpf- und Brustmuskulatur und sehe da schon kleine Erfolg.
Das Wichtigste ist aber wohl ein guter BH. Ich trage immer (außer nachts) einen relativ festen Bügel-BH.
Seit dem ist mein Bindegewebe nicht spürbar haltloser geworden.
pina

Das ist doch mal eine ehrliche Meinung zu diesen ganzen Wundermitteln.. Denn wenn man hier nicht aufpasst, beommt man von einigen Mitgliedern regelrecht ein Medikanten-Abo an die Backe genagelt.
Ich hab da die selben Erfahrungen gemacht, wie du.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige