Home / Forum / Beauty / Geweberisse gehen doch weg

Geweberisse gehen doch weg

3. April 2002 um 1:56

Hey,
hätt mal kurz ´ne Frage. Und zwar hab ich vor kurzem gelesen, dass sich die Haut alle 7 Jahre komplett erneuert - demnach müssten Geweberisse doch auch wieder weggehen, oder?
Was ist eigentlich, wenn man abnimmt, gehen sie dann wieder weg?
Und noch eine 3. Frage: Stimmt es, dass man sie sich weglasern lassen kann?
Muzel

Mehr lesen

8. April 2002 um 13:33

Tja also...
zu Frage 1: Die Hauterneuerung geht folgender maßen, die alten Zellen werden "kopiert", wenn sie erneuert werden. Da die Kopie jedoch immer schlechter ist als das Original, altert die Haut trotzdem.

zu Frage 2: Wenn man abnimmt, dann bleibt die Haut trótzdem da, wo sie auch vorher war. Beim Abnehmen wird ja das Fett, das unter der Haut sitzt verloren.

zu Frage 3: Keine Ahnung, ob man das weglaseren kann, da würde ich mal einen Arzt fragen.

Geweberisse sind leider wie Narben, die nicht völlig verschwinden. Nach meiner SChwangerschaft sieht mein Bauch nun auch rissig aus, aber es stört mich nicht, denn jede einzelne Narbe hat ihre eigene Geschichte und gehört eben zu mir.
Aber das ist eine andere Geschichte, nicht das, was Du hören willst.

1 LikesGefällt mir

12. April 2002 um 20:11
In Antwort auf alexus_12900916

Tja also...
zu Frage 1: Die Hauterneuerung geht folgender maßen, die alten Zellen werden "kopiert", wenn sie erneuert werden. Da die Kopie jedoch immer schlechter ist als das Original, altert die Haut trotzdem.

zu Frage 2: Wenn man abnimmt, dann bleibt die Haut trótzdem da, wo sie auch vorher war. Beim Abnehmen wird ja das Fett, das unter der Haut sitzt verloren.

zu Frage 3: Keine Ahnung, ob man das weglaseren kann, da würde ich mal einen Arzt fragen.

Geweberisse sind leider wie Narben, die nicht völlig verschwinden. Nach meiner SChwangerschaft sieht mein Bauch nun auch rissig aus, aber es stört mich nicht, denn jede einzelne Narbe hat ihre eigene Geschichte und gehört eben zu mir.
Aber das ist eine andere Geschichte, nicht das, was Du hören willst.

.
Geweberisse können wohl nur weggelasert werden, solange sie noch rosa sind. Also, kurz nach dem sie entstanden sind.
Sieht es bereits hell wie eine Narbe aus, dann funktioniert es nicht mehr so optimal.

Also schnell zum Arzt....soll aber teuer sein!

Liebe grüße

Gefällt mir

13. April 2002 um 11:46
In Antwort auf lucylie

.
Geweberisse können wohl nur weggelasert werden, solange sie noch rosa sind. Also, kurz nach dem sie entstanden sind.
Sieht es bereits hell wie eine Narbe aus, dann funktioniert es nicht mehr so optimal.

Also schnell zum Arzt....soll aber teuer sein!

Liebe grüße

Wieso sollen geweberisse nicht weggehen???
das weglasern funktioniert- aber viele wege fürn nach rom!
ich hatte mir geweberisse an den beinen weglasern lassen, davon abgesehen das es teuer war hat es zwar geholfen, aber nach dem ich wieder etwas zugenommen hatte waren die unschönen risse wieder da-nicht nur an den beinen, sondern auch am bauch und busen!
durch tägliches massieren mir verschiedenen ölen und cremes sind heute keine risse mehr sichtbar, mache jetzt auch die massage nur noch einmal wöchentlich- die haut sieht gesund aus und die plege war nicht mal annähernd so teuer wie das lasern!

also lieber nicht zum arzt, sondern sich mal eine stunde zeit für den körper nehmen!

liebe grüße

1 LikesGefällt mir

13. April 2002 um 16:25
In Antwort auf bride_12843662

Wieso sollen geweberisse nicht weggehen???
das weglasern funktioniert- aber viele wege fürn nach rom!
ich hatte mir geweberisse an den beinen weglasern lassen, davon abgesehen das es teuer war hat es zwar geholfen, aber nach dem ich wieder etwas zugenommen hatte waren die unschönen risse wieder da-nicht nur an den beinen, sondern auch am bauch und busen!
durch tägliches massieren mir verschiedenen ölen und cremes sind heute keine risse mehr sichtbar, mache jetzt auch die massage nur noch einmal wöchentlich- die haut sieht gesund aus und die plege war nicht mal annähernd so teuer wie das lasern!

also lieber nicht zum arzt, sondern sich mal eine stunde zeit für den körper nehmen!

liebe grüße

Hi gauloises!
Danke für deine Antwort - hat mir wirklich geholfen.
Aber ich wollt mal fragen: Sieht man die Risse jetzt wirklich gar nicht mehr? Und was ist, wenn du aufhörst einzucremen & zu ölen - kommen dann auch die wieder, die schon mal wegwaren oder nur wenn du wieder zunimmst?
3.Frage: Bei mir sind die Risse richtig rot und nicht nur helle Streifen - von den hellen Streifen hab ich zwar auch ein paar, aber die stören mich nicht, weil man die ja nicht so sieht.
Gehen also auch die roten Streifen weg oder waren es bei dir nur die hellen?
4.Frage: Wieviel hast du fürs Lasern bezahlt und stimmt es, dass das nur möglich ist, solange sie noch rosa sind?
Sorry für die vielen Fragen, aber es ist mir soooo
wichtig,
müzelchen

Gefällt mir

13. April 2002 um 17:15
In Antwort auf dania_12916096

Hi gauloises!
Danke für deine Antwort - hat mir wirklich geholfen.
Aber ich wollt mal fragen: Sieht man die Risse jetzt wirklich gar nicht mehr? Und was ist, wenn du aufhörst einzucremen & zu ölen - kommen dann auch die wieder, die schon mal wegwaren oder nur wenn du wieder zunimmst?
3.Frage: Bei mir sind die Risse richtig rot und nicht nur helle Streifen - von den hellen Streifen hab ich zwar auch ein paar, aber die stören mich nicht, weil man die ja nicht so sieht.
Gehen also auch die roten Streifen weg oder waren es bei dir nur die hellen?
4.Frage: Wieviel hast du fürs Lasern bezahlt und stimmt es, dass das nur möglich ist, solange sie noch rosa sind?
Sorry für die vielen Fragen, aber es ist mir soooo
wichtig,
müzelchen

Mal schöööön langsam!
hey müzelchen!

also, zur frage 1: die risse sind nicht mehr zu sehen und da staunt auch der arzt samt laser- denn ein paar auffällige pigmentstörungen hab ich auch noch weglasern lassen- an den beinen und da war mister doc schon überrascht!

zur frage 2: nach dem duschen creme ich mich eh schon seit jahren ein- also auch täglich, aber die massagen mach ich nur noch einmal in der woche.
ich denke durch cremen wird das bindegewebe eh gestärkt und die risse kommen auch beim zunehmen nicht geich wieder (waren damals nur 4 kilo).

zur frage 3: die geweberisse sind in den meisten fällen erst rosa, dann weiß- denn sie verblassen mit der zeit.
wenn du dir noch etwas zeit lässt werden sie hell und vielleicht stören sie dich dann garnicht mehr...
meine waren zu beginn auch rosa, dann aber weiß.

zu frage 4: das lasern hat bei mir insgesamt *rechne* umgerechnet 4500 € gekostet (war zur zeit der guten alten dm!)
die geweberisse waren schon verblasst, aber halt doch noch sichtbar- wollte sie einfach nur loswerden- das heißt, du musst nicht von heut auf morgen zum arzt rennen1

denk dran, dass das lasern nicht nur teuer sein kann, sondern auch keine garanie dafür ist, dass die risse nicht wieder kommen!

viel glück beim kampf gegen die geweberisse!

Gefällt mir

22. April 2002 um 17:33
In Antwort auf bride_12843662

Mal schöööön langsam!
hey müzelchen!

also, zur frage 1: die risse sind nicht mehr zu sehen und da staunt auch der arzt samt laser- denn ein paar auffällige pigmentstörungen hab ich auch noch weglasern lassen- an den beinen und da war mister doc schon überrascht!

zur frage 2: nach dem duschen creme ich mich eh schon seit jahren ein- also auch täglich, aber die massagen mach ich nur noch einmal in der woche.
ich denke durch cremen wird das bindegewebe eh gestärkt und die risse kommen auch beim zunehmen nicht geich wieder (waren damals nur 4 kilo).

zur frage 3: die geweberisse sind in den meisten fällen erst rosa, dann weiß- denn sie verblassen mit der zeit.
wenn du dir noch etwas zeit lässt werden sie hell und vielleicht stören sie dich dann garnicht mehr...
meine waren zu beginn auch rosa, dann aber weiß.

zu frage 4: das lasern hat bei mir insgesamt *rechne* umgerechnet 4500 € gekostet (war zur zeit der guten alten dm!)
die geweberisse waren schon verblasst, aber halt doch noch sichtbar- wollte sie einfach nur loswerden- das heißt, du musst nicht von heut auf morgen zum arzt rennen1

denk dran, dass das lasern nicht nur teuer sein kann, sondern auch keine garanie dafür ist, dass die risse nicht wieder kommen!

viel glück beim kampf gegen die geweberisse!

Hi gauloises!
Nochmal vielen Dank für deine geduldigen Antworten auf meine tausend Fragen, aber jetzt würde mich dann doch noch interessieren wie lange es gedauert hat von dem Zeitpunkt wo du angefangen hast zu ölen bis die Risse nicht mehr sichtbar waren und welche Öle sind am besten geeignet?
das gestresste müzelchen

Gefällt mir

30. April 2002 um 19:41
In Antwort auf dania_12916096

Hi gauloises!
Nochmal vielen Dank für deine geduldigen Antworten auf meine tausend Fragen, aber jetzt würde mich dann doch noch interessieren wie lange es gedauert hat von dem Zeitpunkt wo du angefangen hast zu ölen bis die Risse nicht mehr sichtbar waren und welche Öle sind am besten geeignet?
das gestresste müzelchen

Fragen über fragen...
also müzelchen,

es hat ungefähr einen monat gedauert, bis man die unterschiede richtig gesehen hat...hab immer fotos von den rissen gemacht, weil man sich leicht täuschen kann- war das einbildung oder ist besser geworden oder schlimmer...einfach fotos bei gleicher belichtung und man merkts...am besten so einmal wöchentlich.
bis man sie kaum noch gesehen hat, bzw mit dem auge nicht sichtbar waren brauchte ich schon so an die fünf bis sechs monate.
meine hautärztin hat mir eine creme verschrieben, die fürs verblassen und abschwellen von narben gut geeignet ist...frag mich mal was besseres wie der name dieses gels, aber ich glaub da gibts nicht so große unterschiede, außer dass diese, die man rezeptfrei in der apo. kaufen kann nicht helfen.
also, doch auf zum arzt, aber wegen eine creme.
täglich drauf geschmiert und eingerubbel- für drei monate, dann hat meine ärztin gemeint, es sei nicht mehr nötig die creme zu benutzen.
dann hab ich einfach mit babyöl, ab und zu olivenöl (wegen der feutigkeit) und ein ganz normales masageöl wegen den duft...
ich hoffe ich konnte dir helfen, wenn mir der name des gels noch einfällt werd ich den schreiben...
ps: es muss echt hautarzt sein, weil der der frauenarzt keine kosmetischen produkte verschreibt.

liebe grüße und viel erfolg
gauloises

Gefällt mir

1. Mai 2002 um 0:50
In Antwort auf bride_12843662

Fragen über fragen...
also müzelchen,

es hat ungefähr einen monat gedauert, bis man die unterschiede richtig gesehen hat...hab immer fotos von den rissen gemacht, weil man sich leicht täuschen kann- war das einbildung oder ist besser geworden oder schlimmer...einfach fotos bei gleicher belichtung und man merkts...am besten so einmal wöchentlich.
bis man sie kaum noch gesehen hat, bzw mit dem auge nicht sichtbar waren brauchte ich schon so an die fünf bis sechs monate.
meine hautärztin hat mir eine creme verschrieben, die fürs verblassen und abschwellen von narben gut geeignet ist...frag mich mal was besseres wie der name dieses gels, aber ich glaub da gibts nicht so große unterschiede, außer dass diese, die man rezeptfrei in der apo. kaufen kann nicht helfen.
also, doch auf zum arzt, aber wegen eine creme.
täglich drauf geschmiert und eingerubbel- für drei monate, dann hat meine ärztin gemeint, es sei nicht mehr nötig die creme zu benutzen.
dann hab ich einfach mit babyöl, ab und zu olivenöl (wegen der feutigkeit) und ein ganz normales masageöl wegen den duft...
ich hoffe ich konnte dir helfen, wenn mir der name des gels noch einfällt werd ich den schreiben...
ps: es muss echt hautarzt sein, weil der der frauenarzt keine kosmetischen produkte verschreibt.

liebe grüße und viel erfolg
gauloises

Name des Gels...
Hallo Gauloises,

ich hab zufällig eure mails hier gelesen und das Thema interessiert mich auch... war der Name des Gels zufällig Contractubex? Das soll gut gegen Narben und so weiter helfen, das gibt es aber rezeptfrei, ist nur relativ teuer. Oder gibt es noch was Besseres?

Wär schön, wenn du antworten würdest.

Gruss von Shaleen

Gefällt mir

1. Mai 2002 um 12:16
In Antwort auf phoebe_12879508

Name des Gels...
Hallo Gauloises,

ich hab zufällig eure mails hier gelesen und das Thema interessiert mich auch... war der Name des Gels zufällig Contractubex? Das soll gut gegen Narben und so weiter helfen, das gibt es aber rezeptfrei, ist nur relativ teuer. Oder gibt es noch was Besseres?

Wär schön, wenn du antworten würdest.

Gruss von Shaleen

Hey shaleen!
contractubex???
hab ich noch nie gehört, tut mir leid.
hab in paar tagen wieder einen termin bei der ärztin und werde mal nach dem namen des gels fragen.
da ich dieses conta-sowieso nicht kenne, kann ich leider auch nicht sagen, ob nun das gel, welches ich benutzt habe, besser ist.

liebe grüße
gauloises

Gefällt mir

1. Mai 2002 um 13:39
In Antwort auf bride_12843662

Fragen über fragen...
also müzelchen,

es hat ungefähr einen monat gedauert, bis man die unterschiede richtig gesehen hat...hab immer fotos von den rissen gemacht, weil man sich leicht täuschen kann- war das einbildung oder ist besser geworden oder schlimmer...einfach fotos bei gleicher belichtung und man merkts...am besten so einmal wöchentlich.
bis man sie kaum noch gesehen hat, bzw mit dem auge nicht sichtbar waren brauchte ich schon so an die fünf bis sechs monate.
meine hautärztin hat mir eine creme verschrieben, die fürs verblassen und abschwellen von narben gut geeignet ist...frag mich mal was besseres wie der name dieses gels, aber ich glaub da gibts nicht so große unterschiede, außer dass diese, die man rezeptfrei in der apo. kaufen kann nicht helfen.
also, doch auf zum arzt, aber wegen eine creme.
täglich drauf geschmiert und eingerubbel- für drei monate, dann hat meine ärztin gemeint, es sei nicht mehr nötig die creme zu benutzen.
dann hab ich einfach mit babyöl, ab und zu olivenöl (wegen der feutigkeit) und ein ganz normales masageöl wegen den duft...
ich hoffe ich konnte dir helfen, wenn mir der name des gels noch einfällt werd ich den schreiben...
ps: es muss echt hautarzt sein, weil der der frauenarzt keine kosmetischen produkte verschreibt.

liebe grüße und viel erfolg
gauloises

Hi gauloises!
Super, dass du so schnell geantwortet hast - du hast mir damit richtig Mut gemacht - ich dachte schon, ich könnte nie wieder ´nen Badeanzug oder so anziehen. Wär super, wenn du mir den Namen von der Creme noch shreibst, nachdem du beim Arzt warst. Ich wundere mich nur, warum die Creme verschreibungspflichtig ist - hat die irgendwelche schlimmen Nebenwirkungen?
Mal wieder, das Müzelchen

1 LikesGefällt mir

4. Mai 2002 um 10:13
In Antwort auf bride_12843662

Hey shaleen!
contractubex???
hab ich noch nie gehört, tut mir leid.
hab in paar tagen wieder einen termin bei der ärztin und werde mal nach dem namen des gels fragen.
da ich dieses conta-sowieso nicht kenne, kann ich leider auch nicht sagen, ob nun das gel, welches ich benutzt habe, besser ist.

liebe grüße
gauloises

....
Hi Gauloises,

warst du denn inzwischen bei deiner Ärztin und hast nach dem Namen des Gels gefragt? Würde mich echt interessieren.

Danke für deine Antwort.

Gruss von Shaleen

Gefällt mir

25. Juli 2002 um 21:50
In Antwort auf bride_12843662

Fragen über fragen...
also müzelchen,

es hat ungefähr einen monat gedauert, bis man die unterschiede richtig gesehen hat...hab immer fotos von den rissen gemacht, weil man sich leicht täuschen kann- war das einbildung oder ist besser geworden oder schlimmer...einfach fotos bei gleicher belichtung und man merkts...am besten so einmal wöchentlich.
bis man sie kaum noch gesehen hat, bzw mit dem auge nicht sichtbar waren brauchte ich schon so an die fünf bis sechs monate.
meine hautärztin hat mir eine creme verschrieben, die fürs verblassen und abschwellen von narben gut geeignet ist...frag mich mal was besseres wie der name dieses gels, aber ich glaub da gibts nicht so große unterschiede, außer dass diese, die man rezeptfrei in der apo. kaufen kann nicht helfen.
also, doch auf zum arzt, aber wegen eine creme.
täglich drauf geschmiert und eingerubbel- für drei monate, dann hat meine ärztin gemeint, es sei nicht mehr nötig die creme zu benutzen.
dann hab ich einfach mit babyöl, ab und zu olivenöl (wegen der feutigkeit) und ein ganz normales masageöl wegen den duft...
ich hoffe ich konnte dir helfen, wenn mir der name des gels noch einfällt werd ich den schreiben...
ps: es muss echt hautarzt sein, weil der der frauenarzt keine kosmetischen produkte verschreibt.

liebe grüße und viel erfolg
gauloises

Wie heißt denn die Wundercreme????
Würde mich doch freuen, wenn Du mal schreiben würdest, wie die Creme hieß. War nämlich heute bei der Hautärztin. Sie meinte, daß diese Narbencremes nichts nützen würden, hat mir aber trotzdem eine namens "Kelofibrase" verschrieben.
Aber ich sollte doch nochmal nachfragen, welche es genau sei. Hoffendlich schaust Du nochmal rein hier ins Forum und kannst meine Frage beantworten.

hoff´....Lilli

Gefällt mir

16. September 2002 um 13:06
In Antwort auf phoebe_12879508

....
Hi Gauloises,

warst du denn inzwischen bei deiner Ärztin und hast nach dem Namen des Gels gefragt? Würde mich echt interessieren.

Danke für deine Antwort.

Gruss von Shaleen

Leidgenossin!
hallo!
nach meiner schwangerschaft sind mir auch risse geblieben u. ich versuche verzweifelt dagegen etwas zu unternehmen. bis jetzt hab ich nur gehört, dass sowieso nichts hilft. ihr habt mir wieder hoffnung gegeben.
wisst ihr nun wie das gel heißt?
wo kann man sich die risse weglasern lassen?

danke!

Gefällt mir

16. September 2002 um 13:26
In Antwort auf bride_12843662

Hey shaleen!
contractubex???
hab ich noch nie gehört, tut mir leid.
hab in paar tagen wieder einen termin bei der ärztin und werde mal nach dem namen des gels fragen.
da ich dieses conta-sowieso nicht kenne, kann ich leider auch nicht sagen, ob nun das gel, welches ich benutzt habe, besser ist.

liebe grüße
gauloises

Ja, würde mich auch brennend
interessieren! Seit meiner Schwangerschaft (liegt allerdings schon über 10 Jahre zurück) habe ich die Streifen auch. Nur mein Freund und der Gynäkologe (klarerweise) wissen davon. Für mich sind die ein echtes Problem. Ich wäre heilfroh, wenn´s wirklich ein Mittelchen geben würde. Selbst wenn sie nicht mehr ganz weggehen, eine sichtbare Linderung wäre schon absolute Spitze!

Gefällt mir

4. April 2004 um 16:51
In Antwort auf bride_12843662

Hey shaleen!
contractubex???
hab ich noch nie gehört, tut mir leid.
hab in paar tagen wieder einen termin bei der ärztin und werde mal nach dem namen des gels fragen.
da ich dieses conta-sowieso nicht kenne, kann ich leider auch nicht sagen, ob nun das gel, welches ich benutzt habe, besser ist.

liebe grüße
gauloises

Brauche schnelle Hilfe
ich habe von dieser bis jetzt noch unbenannten Wundercreme gelesen und bin sehr an diesem Namen interessiert. Meine Tochter ist 14 Jahre alt und hat durch Kortison erhebliche frische Streifen. Das belastet in der Pubertät extrem. Sollte ich einfach zunächst abwarten und evtl. diese Creme probieren, oder schon mit Laser etc. ans Werk gehen. Bin für jeden Hinweis dankbar.

Gefällt mir

5. April 2004 um 13:34

Also...
...ich hab grad in nem anderen Thread von Bio-Oil gelesen und das soll wohl Wunder wirken.

<a ="http://www.gofeminin.de/__f2810_Beaute3_Das_best-e_Pflege_Produkt_das_ich_je_hatte_.html" target=_blank>Hier isses</a>

MfG

Gefällt mir

7. April 2004 um 8:04
In Antwort auf bride_12843662

Fragen über fragen...
also müzelchen,

es hat ungefähr einen monat gedauert, bis man die unterschiede richtig gesehen hat...hab immer fotos von den rissen gemacht, weil man sich leicht täuschen kann- war das einbildung oder ist besser geworden oder schlimmer...einfach fotos bei gleicher belichtung und man merkts...am besten so einmal wöchentlich.
bis man sie kaum noch gesehen hat, bzw mit dem auge nicht sichtbar waren brauchte ich schon so an die fünf bis sechs monate.
meine hautärztin hat mir eine creme verschrieben, die fürs verblassen und abschwellen von narben gut geeignet ist...frag mich mal was besseres wie der name dieses gels, aber ich glaub da gibts nicht so große unterschiede, außer dass diese, die man rezeptfrei in der apo. kaufen kann nicht helfen.
also, doch auf zum arzt, aber wegen eine creme.
täglich drauf geschmiert und eingerubbel- für drei monate, dann hat meine ärztin gemeint, es sei nicht mehr nötig die creme zu benutzen.
dann hab ich einfach mit babyöl, ab und zu olivenöl (wegen der feutigkeit) und ein ganz normales masageöl wegen den duft...
ich hoffe ich konnte dir helfen, wenn mir der name des gels noch einfällt werd ich den schreiben...
ps: es muss echt hautarzt sein, weil der der frauenarzt keine kosmetischen produkte verschreibt.

liebe grüße und viel erfolg
gauloises

Hilfe!!
Es interessiert mich ganz dringend, wie diese Creme heißt, da meine Tochter, ein Teenager mitten in der Pubertät stark betroffen ist und leidet. Eine Antwort wäre toll.
Danke Sgnup

Gefällt mir

26. April 2004 um 13:44
In Antwort auf trudi_12063813

Brauche schnelle Hilfe
ich habe von dieser bis jetzt noch unbenannten Wundercreme gelesen und bin sehr an diesem Namen interessiert. Meine Tochter ist 14 Jahre alt und hat durch Kortison erhebliche frische Streifen. Das belastet in der Pubertät extrem. Sollte ich einfach zunächst abwarten und evtl. diese Creme probieren, oder schon mit Laser etc. ans Werk gehen. Bin für jeden Hinweis dankbar.

Wundercreme???
Hallo sgnup!
Ich bin selbs noch ein Teenager und habe ebenfalls durch KOrtison sehr große Geweberisse. Die größten befinden sich an den Oberschenkeln und sind ca. 1-1,5 cm breit und mehrere cm lang. Gerade zu dieser Jahreszeit traue ich mich deshalb nicht, kurze Röcke oder Bikinis anzuziehen.

Gefällt mir

26. April 2004 um 21:51
In Antwort auf Nokia2

Leidgenossin!
hallo!
nach meiner schwangerschaft sind mir auch risse geblieben u. ich versuche verzweifelt dagegen etwas zu unternehmen. bis jetzt hab ich nur gehört, dass sowieso nichts hilft. ihr habt mir wieder hoffnung gegeben.
wisst ihr nun wie das gel heißt?
wo kann man sich die risse weglasern lassen?

danke!

Endlich mal was aufbauendes
Hallo! Auch ich leide seit kurzem unter diesen Mistviechern am ganzen Körper. Poste schon seit einigen Tagen hier in der Hoffnung, endlich mal Erfolgsberichte zu hören. Habe die Streifen an Beinen bis zu den Waden( ist wie ein Netzwerk..) am Bauch und an der Brust, und das mit 21* schluchz* Habe in meiner Schwangerschaft zu schnell zugenommen und viel Wasser eingelagert, die Bindegewebsschwäche habe ich von meiner Mutter geerbt, die hat die Dinger auch allerdings nur an den Beinen...Da ich vorher sehr zufrieden mit meiner Figur war macht mir das ganze hier nun sehr zu schaffen , obwohl ich meine Tochter über alles liebe und es auch nie bereuen würde schwanger gewordne zu sein. leide sehr im Moment..
Würde mich freuen wenn ihr mal schreibt was euch geholfen hat bzw wie diese Creme heißt, mein Arzt meint da kann man nichts gegen machen man muss damit leben..
Würde mich auch über Emails von Gleichgesinnten freuen
by Sienna21

Gefällt mir

27. April 2004 um 17:36
In Antwort auf kiki_12534121

Wundercreme???
Hallo sgnup!
Ich bin selbs noch ein Teenager und habe ebenfalls durch KOrtison sehr große Geweberisse. Die größten befinden sich an den Oberschenkeln und sind ca. 1-1,5 cm breit und mehrere cm lang. Gerade zu dieser Jahreszeit traue ich mich deshalb nicht, kurze Röcke oder Bikinis anzuziehen.

Teenager
Lieber Teenager,
natürlich kann ich bei meiner Tochter keine Wunder erwarten. In MOment scheint aber eine Besserung durch eine Schwangerschaftsstreifencreme von der Firma Vichy einzutreten. Vielleicht hilft der Tipp.

Gefällt mir

27. April 2004 um 22:04
In Antwort auf trudi_12063813

Teenager
Lieber Teenager,
natürlich kann ich bei meiner Tochter keine Wunder erwarten. In MOment scheint aber eine Besserung durch eine Schwangerschaftsstreifencreme von der Firma Vichy einzutreten. Vielleicht hilft der Tipp.

Hab ich heute auch von meinen Arzt empfohlen bekommen...
... der meinte, wenn eine creme hilft, dann die, ich werds wohl auch mal ausprobieren.

Gefällt mir

29. April 2004 um 22:23
In Antwort auf bride_12843662

Hey shaleen!
contractubex???
hab ich noch nie gehört, tut mir leid.
hab in paar tagen wieder einen termin bei der ärztin und werde mal nach dem namen des gels fragen.
da ich dieses conta-sowieso nicht kenne, kann ich leider auch nicht sagen, ob nun das gel, welches ich benutzt habe, besser ist.

liebe grüße
gauloises

Alle warten
Hallo,
wie heißt denn nun diese Creme, die helfen soll? Alle warten - es geht doch um die Schönheit und bei meinem Teenie um noch viel mehr. SOS - bitte!
Grüße Sgnup

Gefällt mir

26. Mai 2004 um 16:10
In Antwort auf trudi_12063813

Alle warten
Hallo,
wie heißt denn nun diese Creme, die helfen soll? Alle warten - es geht doch um die Schönheit und bei meinem Teenie um noch viel mehr. SOS - bitte!
Grüße Sgnup

Hallo Sgnup
Hallo alle zusammen,
hab schon gedacht ich wäre die einzige Jugendliche mit so einem Problem..bin erst 15 und hab rote Gewebsrisse an den Beinen!
Ich finde das schlimm und leide wirklich darunter!
Weiß veilleicht jemand ob das wegen der Pille sein könnte?? Vielleicht wegen der Hormone oder so? War nur eine Vermutung von mir.
Wäre lieb wenn ihr mir antworten könntet,
Tschüss, Bobbelche

Gefällt mir

26. Mai 2004 um 16:34
In Antwort auf sienna21

Endlich mal was aufbauendes
Hallo! Auch ich leide seit kurzem unter diesen Mistviechern am ganzen Körper. Poste schon seit einigen Tagen hier in der Hoffnung, endlich mal Erfolgsberichte zu hören. Habe die Streifen an Beinen bis zu den Waden( ist wie ein Netzwerk..) am Bauch und an der Brust, und das mit 21* schluchz* Habe in meiner Schwangerschaft zu schnell zugenommen und viel Wasser eingelagert, die Bindegewebsschwäche habe ich von meiner Mutter geerbt, die hat die Dinger auch allerdings nur an den Beinen...Da ich vorher sehr zufrieden mit meiner Figur war macht mir das ganze hier nun sehr zu schaffen , obwohl ich meine Tochter über alles liebe und es auch nie bereuen würde schwanger gewordne zu sein. leide sehr im Moment..
Würde mich freuen wenn ihr mal schreibt was euch geholfen hat bzw wie diese Creme heißt, mein Arzt meint da kann man nichts gegen machen man muss damit leben..
Würde mich auch über Emails von Gleichgesinnten freuen
by Sienna21

Hallo
ich habe in einem anderen Forum folgendes von einem Naturheilkundler zum Thema Streifen aller Art gelesen, und kopiere mal den Originaltext hier rein:

Klar gibt es da noch Möglichkeiten. Vorbeugen wäre zwar noch besser gewesen, aber dafür ist es wohl etwas spät...

Besorg dir in der Apotheke:

Schüssler-Mineralsalz-Salbe und zwar die

NR. 1 Calcium-flouratum

damit reibst du die Stellen sorgfältig ein und wenn du zusätzlich noch gezielt Gymnastik für die Po-Muskulatur machst, könntest du die Streifen zumindest reduziert bekommen.

Du kannst die Salze auch als Tabletten innerlich einnehmen. Dazu holst du dir auch die

Nr. 1 Calcium-flouratum D 6

davon nimmst du täglich 8-10 x 1 Tablette und läßt sie auf der Zunge zergehen. Nicht direkt schlucken!! Vorzugsweise fängst du mit der Einnahme erst am späten Nachmittag an und dann bis zum Schlafen gehen durch.

Calcium flouratum ist ein wichtiges Mineralsalz. Es sorgt für Elastizität der Gewebe und Straffheit der Bänder. Insbesondere für Schwangere ein wichtiger Stoff, der, wenn rechtzeitig mit der Einnahme begonnen wird, sogar einen Dammriss verhindert. Ausserdem sorgt er für den Erhalt gesunder Zähne und verhindert u.a. auch die Bildung von Schwangerschaftsstreifen. Also, vor der nächsten Geburt rechtzeitig damit anfangen, dann ersparst du dir die ein oder andere Mangelerscheinung.

Es sind homöopatisch wirkende Mittel, ihr könnt euch ja mal schlau machen darüber. Salbe und Tabletten kosten je zwischen 6 und 8 Euro. Ich fange jetzt mal an damit, der Haut was gutes tut man bestimmt.
Gruß tala

1 LikesGefällt mir

27. Mai 2004 um 8:33

Wenns noch wen interessiert...
ich habe auch dehnungsstreifen, am bauch, an den oberschenkeln, und habe auhc m al im internet recherchiert. bin dann desoefteren auf frei-oel gestossen.
seit dem 17. mai massiere ich jetzt jeden abend im bett vor dem schlafen min. 20 minuten meine streifenregionen. und von meiner freundin und meiner mutter hab ich mir sagen lassen, dass sie langsam verblassen. und auch ich seh sie im spiegel nicht mehr so wie frueher. wenn ich direkt hinseh, dann sind die fuer mich immer noch wie frueher, aber im spiegel sind sie schwaecher geworden. ich denke, dass es sehr wohl was hilft. ich werde auch taeglich weitermachen. hab gestern abend mal ein bild von meinem bauch geschossen und werde dies jetzt jede woche machen.
wenn interesse besteht, kann ich hier weiter bericht erstatten, oder meinen bauch vershcicken.

lg vienn

Gefällt mir

20. Juni 2004 um 14:09
In Antwort auf perle_11963681

Hallo Sgnup
Hallo alle zusammen,
hab schon gedacht ich wäre die einzige Jugendliche mit so einem Problem..bin erst 15 und hab rote Gewebsrisse an den Beinen!
Ich finde das schlimm und leide wirklich darunter!
Weiß veilleicht jemand ob das wegen der Pille sein könnte?? Vielleicht wegen der Hormone oder so? War nur eine Vermutung von mir.
Wäre lieb wenn ihr mir antworten könntet,
Tschüss, Bobbelche

Pille kann nicht dafür
In der Pubertät und auch in der Schwangerschaft ändern sich deine Hormone. Der Cortisonspiegel steigt an (kann auch bei Krankheit durch Einnahme von Cortison sein). Wenn du dann noch schnell wächst oder in der Schwangerschaft stark zunimmst und du von Natur aus ein schwaches Bindegewebe hast, kann es zu diesen Dehnungsstreifen kommen.
Gruß Sgnup

Gefällt mir

20. Juni 2004 um 14:24
In Antwort auf trudi_12063813

Teenager
Lieber Teenager,
natürlich kann ich bei meiner Tochter keine Wunder erwarten. In MOment scheint aber eine Besserung durch eine Schwangerschaftsstreifencreme von der Firma Vichy einzutreten. Vielleicht hilft der Tipp.

HI
Also ich versteh das ganze Tamtam darum gar nicht, ist doch nicht so schlimm, ich selbst habe auch welche (allerdings vom in die Höhe wachsen) aber seit dem ich vor kurzem bemerkte, dass sogar der perfekteste Mensch, den ich kenne welche hat, hat mich das irrsinnig beruhigt ... Niemand ist perfekt und das ist auch gut so, kann dir nur raten dazu zu stehen ...

CIAO

Gefällt mir

21. Juni 2004 um 0:43
In Antwort auf enola_11955640

Wenns noch wen interessiert...
ich habe auch dehnungsstreifen, am bauch, an den oberschenkeln, und habe auhc m al im internet recherchiert. bin dann desoefteren auf frei-oel gestossen.
seit dem 17. mai massiere ich jetzt jeden abend im bett vor dem schlafen min. 20 minuten meine streifenregionen. und von meiner freundin und meiner mutter hab ich mir sagen lassen, dass sie langsam verblassen. und auch ich seh sie im spiegel nicht mehr so wie frueher. wenn ich direkt hinseh, dann sind die fuer mich immer noch wie frueher, aber im spiegel sind sie schwaecher geworden. ich denke, dass es sehr wohl was hilft. ich werde auch taeglich weitermachen. hab gestern abend mal ein bild von meinem bauch geschossen und werde dies jetzt jede woche machen.
wenn interesse besteht, kann ich hier weiter bericht erstatten, oder meinen bauch vershcicken.

lg vienn

Freiöl - alles quatsch
habe während meiner schwangerschaft gecremt was das zeug hält - und gebracht hats nix!

Gefällt mir

28. Dezember 2004 um 18:41
In Antwort auf kiki_12534121

Wundercreme???
Hallo sgnup!
Ich bin selbs noch ein Teenager und habe ebenfalls durch KOrtison sehr große Geweberisse. Die größten befinden sich an den Oberschenkeln und sind ca. 1-1,5 cm breit und mehrere cm lang. Gerade zu dieser Jahreszeit traue ich mich deshalb nicht, kurze Röcke oder Bikinis anzuziehen.

Hab auch noch einen tipp
hallochen ihr lieben.
ich bin auch erst 15 habe aber ein mittel gefunden dass die streifen heller werden und nich auf dauer so rot aussehen..
ich habe mir bei schlecker einen schwamm gekauft (weiss grad leider den namen nich)
mit dem müsst ihr täglich die stellen gut abrubbeln und danch mit hautcreme einschmieren.. also bei mir hat es eigentlich gut geholfen.. versucht es einfach mal. falls mir der name von dem schwamm noch einfällt sag ich euch bescheid

Gefällt mir

21. Juli 2005 um 22:05
In Antwort auf sienna21

Endlich mal was aufbauendes
Hallo! Auch ich leide seit kurzem unter diesen Mistviechern am ganzen Körper. Poste schon seit einigen Tagen hier in der Hoffnung, endlich mal Erfolgsberichte zu hören. Habe die Streifen an Beinen bis zu den Waden( ist wie ein Netzwerk..) am Bauch und an der Brust, und das mit 21* schluchz* Habe in meiner Schwangerschaft zu schnell zugenommen und viel Wasser eingelagert, die Bindegewebsschwäche habe ich von meiner Mutter geerbt, die hat die Dinger auch allerdings nur an den Beinen...Da ich vorher sehr zufrieden mit meiner Figur war macht mir das ganze hier nun sehr zu schaffen , obwohl ich meine Tochter über alles liebe und es auch nie bereuen würde schwanger gewordne zu sein. leide sehr im Moment..
Würde mich freuen wenn ihr mal schreibt was euch geholfen hat bzw wie diese Creme heißt, mein Arzt meint da kann man nichts gegen machen man muss damit leben..
Würde mich auch über Emails von Gleichgesinnten freuen
by Sienna21

Hallo...ich bin eine gleichgesinnte
Ich habe auch seit einem Jahr (durch die Schwangerschaft) Geweberisse am Bauch und an den Oberschenkeln
Ich kann mich bis jeute noch nicht damit abfinden das SIE da sind! Áuch ich war vor der Schwangerschaft sehr zufrieden mit meiner Figut! HAbe auch eine süße Tochter bekomme die ich über alles liebe und nie her geben würde. Aber trotzdem stören mich die Streifen sehr...und ich leide stark darunter. Bin ja auch erst 23 Jahre
Kann dich so gut verstehen!!! Gerade jetzt im Sommer ist es wieder schlimm...ichtraue mich im Schwimmbad kein Bikini anzuziehen und lauf darum im Badeanzug herum...das ist echt schlimm. Unnd dann wenn man die vielen Mamas sieht die wieder so eine tolle Figur haben...das tut schon weh!
Hat die Creme eigentlich irgentwas geholfen? due NAchricht ist ja schon über ein Jahr her?

Liebe Grüße

Gefällt mir

13. September 2005 um 17:46
In Antwort auf amy_12882081

Hallo
ich habe in einem anderen Forum folgendes von einem Naturheilkundler zum Thema Streifen aller Art gelesen, und kopiere mal den Originaltext hier rein:

Klar gibt es da noch Möglichkeiten. Vorbeugen wäre zwar noch besser gewesen, aber dafür ist es wohl etwas spät...

Besorg dir in der Apotheke:

Schüssler-Mineralsalz-Salbe und zwar die

NR. 1 Calcium-flouratum

damit reibst du die Stellen sorgfältig ein und wenn du zusätzlich noch gezielt Gymnastik für die Po-Muskulatur machst, könntest du die Streifen zumindest reduziert bekommen.

Du kannst die Salze auch als Tabletten innerlich einnehmen. Dazu holst du dir auch die

Nr. 1 Calcium-flouratum D 6

davon nimmst du täglich 8-10 x 1 Tablette und läßt sie auf der Zunge zergehen. Nicht direkt schlucken!! Vorzugsweise fängst du mit der Einnahme erst am späten Nachmittag an und dann bis zum Schlafen gehen durch.

Calcium flouratum ist ein wichtiges Mineralsalz. Es sorgt für Elastizität der Gewebe und Straffheit der Bänder. Insbesondere für Schwangere ein wichtiger Stoff, der, wenn rechtzeitig mit der Einnahme begonnen wird, sogar einen Dammriss verhindert. Ausserdem sorgt er für den Erhalt gesunder Zähne und verhindert u.a. auch die Bildung von Schwangerschaftsstreifen. Also, vor der nächsten Geburt rechtzeitig damit anfangen, dann ersparst du dir die ein oder andere Mangelerscheinung.

Es sind homöopatisch wirkende Mittel, ihr könnt euch ja mal schlau machen darüber. Salbe und Tabletten kosten je zwischen 6 und 8 Euro. Ich fange jetzt mal an damit, der Haut was gutes tut man bestimmt.
Gruß tala

Oh man ich hoffe das hilft
hi tala!! ich bin 14 und habe seit neuestem auch so streifen an meinen oberschenkeln und am po () !!leide wirklich schrecklich darunter auch wenn sich das dumm anhört!! mache seit ich 2 bin ballett (unfreiwillig ) und denke das das daher kommt!! ich muss die wirklich weg oder fast unsichtbar bekommen sonst weiß ich nich mehr was ich machen soll!! ich hoffe mir und den andern kann jemand helfen!! hab noch nich mal ein kind als entschädigung =)) naja hoffe jemand meldet sich bald!! viele grüße und viel glück !! maja141 =)

Gefällt mir

10. Januar 2006 um 19:06
In Antwort auf bride_12843662

Mal schöööön langsam!
hey müzelchen!

also, zur frage 1: die risse sind nicht mehr zu sehen und da staunt auch der arzt samt laser- denn ein paar auffällige pigmentstörungen hab ich auch noch weglasern lassen- an den beinen und da war mister doc schon überrascht!

zur frage 2: nach dem duschen creme ich mich eh schon seit jahren ein- also auch täglich, aber die massagen mach ich nur noch einmal in der woche.
ich denke durch cremen wird das bindegewebe eh gestärkt und die risse kommen auch beim zunehmen nicht geich wieder (waren damals nur 4 kilo).

zur frage 3: die geweberisse sind in den meisten fällen erst rosa, dann weiß- denn sie verblassen mit der zeit.
wenn du dir noch etwas zeit lässt werden sie hell und vielleicht stören sie dich dann garnicht mehr...
meine waren zu beginn auch rosa, dann aber weiß.

zu frage 4: das lasern hat bei mir insgesamt *rechne* umgerechnet 4500 € gekostet (war zur zeit der guten alten dm!)
die geweberisse waren schon verblasst, aber halt doch noch sichtbar- wollte sie einfach nur loswerden- das heißt, du musst nicht von heut auf morgen zum arzt rennen1

denk dran, dass das lasern nicht nur teuer sein kann, sondern auch keine garanie dafür ist, dass die risse nicht wieder kommen!

viel glück beim kampf gegen die geweberisse!

Hallo!!!!!!
Hi, gauloises!!
Habe auch diese unschönen Risse!!
habe sie durch Sport bekommen!
Jetzt meine Frage, du sagtest du hast sie dir weglasern lassen, wo denn??
beim Hautarzt oder wo??
ich hoffe du beantwortest mir meine frage!!
danke schonmal im vorraus!!

Gefällt mir

10. Januar 2006 um 22:28

Nnnnneeeeee
sie gehen nicht weg schliesslich ist das gewebe gerissen und nicht die haut und das gewebe ist leider unter der haut wär ja schön wenn sie nach 7 jahren einfach verschwinden würden denn ich hab mega viele und find die ziemlich hässlich und nein sie gehen auch nicht weg wenn man abnimmt wie soll das gehen????und ja man kann sie weglasern lassen oder wegnähen lassen diese methode halte ich aber für nicht so glaubhaft es ist so das dann um die dehnungsstreifen herrum mit nadel und faden genäht wird und somit kleine naben um die geweberisse genäht werden so sollen sich die geweberisse zusammen ziehen und so gut wie garnicht mehr sichtbar sein ich glaubs allerdings nicht zumal son faden ja sicher auch mal reissen kann und so naja ich würd auf jeden fall de laser vorziehen ist aber alles teuer.

Gefällt mir

30. Mai 2006 um 15:02
In Antwort auf bride_12843662

Mal schöööön langsam!
hey müzelchen!

also, zur frage 1: die risse sind nicht mehr zu sehen und da staunt auch der arzt samt laser- denn ein paar auffällige pigmentstörungen hab ich auch noch weglasern lassen- an den beinen und da war mister doc schon überrascht!

zur frage 2: nach dem duschen creme ich mich eh schon seit jahren ein- also auch täglich, aber die massagen mach ich nur noch einmal in der woche.
ich denke durch cremen wird das bindegewebe eh gestärkt und die risse kommen auch beim zunehmen nicht geich wieder (waren damals nur 4 kilo).

zur frage 3: die geweberisse sind in den meisten fällen erst rosa, dann weiß- denn sie verblassen mit der zeit.
wenn du dir noch etwas zeit lässt werden sie hell und vielleicht stören sie dich dann garnicht mehr...
meine waren zu beginn auch rosa, dann aber weiß.

zu frage 4: das lasern hat bei mir insgesamt *rechne* umgerechnet 4500 € gekostet (war zur zeit der guten alten dm!)
die geweberisse waren schon verblasst, aber halt doch noch sichtbar- wollte sie einfach nur loswerden- das heißt, du musst nicht von heut auf morgen zum arzt rennen1

denk dran, dass das lasern nicht nur teuer sein kann, sondern auch keine garanie dafür ist, dass die risse nicht wieder kommen!

viel glück beim kampf gegen die geweberisse!

Bin Verzweifelt.....
Hallo Gauloises, ich bin zufaellig aus Dieser Seite gestossen und habe eure Kommentare gelesen. Ich bin auch ziemlich verzweilt habe schon mehrere diverse Crems ausprobiert und nichts hilft. War auch schon beim Arzt aber das wuerde noch sehr lange dauern bis es vorran geht. Dann hab ich von Deinem Gel gelesen, ich habe am ganzen Koerper verteilt Dehnungsstreifen am PO, Oberschenkel nd sogar an den Waden, kann noch nicht mal ein Rock anziehen so verzweifelt bin ich.
Kannst Du mir weiter helfen und mir den Namen dieses Gels sagen, allergings sind meine Streifen schon alt und hell, hilft es trotzdem???

Ich hoffe auf baldige Antwort

Liebe Gruesse

Gefällt mir

20. April 2007 um 10:07
In Antwort auf bride_12843662

Wieso sollen geweberisse nicht weggehen???
das weglasern funktioniert- aber viele wege fürn nach rom!
ich hatte mir geweberisse an den beinen weglasern lassen, davon abgesehen das es teuer war hat es zwar geholfen, aber nach dem ich wieder etwas zugenommen hatte waren die unschönen risse wieder da-nicht nur an den beinen, sondern auch am bauch und busen!
durch tägliches massieren mir verschiedenen ölen und cremes sind heute keine risse mehr sichtbar, mache jetzt auch die massage nur noch einmal wöchentlich- die haut sieht gesund aus und die plege war nicht mal annähernd so teuer wie das lasern!

also lieber nicht zum arzt, sondern sich mal eine stunde zeit für den körper nehmen!

liebe grüße

Hilft nicht
massieren hilft nicht

Gefällt mir

20. April 2007 um 10:18
In Antwort auf dania_12916096

Hi gauloises!
Danke für deine Antwort - hat mir wirklich geholfen.
Aber ich wollt mal fragen: Sieht man die Risse jetzt wirklich gar nicht mehr? Und was ist, wenn du aufhörst einzucremen & zu ölen - kommen dann auch die wieder, die schon mal wegwaren oder nur wenn du wieder zunimmst?
3.Frage: Bei mir sind die Risse richtig rot und nicht nur helle Streifen - von den hellen Streifen hab ich zwar auch ein paar, aber die stören mich nicht, weil man die ja nicht so sieht.
Gehen also auch die roten Streifen weg oder waren es bei dir nur die hellen?
4.Frage: Wieviel hast du fürs Lasern bezahlt und stimmt es, dass das nur möglich ist, solange sie noch rosa sind?
Sorry für die vielen Fragen, aber es ist mir soooo
wichtig,
müzelchen

Das soll helfen
lasern soll sehr gut sein.creme und massieren ist nur quatsch

Gefällt mir

19. Mai 2007 um 15:06

Sie gehen weg.....!
Ich weiss nicht wie es möglich ist, aber ich benutze nun seit ca 3 Wochen Loreal Correcteur Dehnungsstreifen. Wenn möglich zweimal Täglich schön einmasieren, dazu versuche ich einmal täglich etwas zu dehnen und wenn ich Zeit habe masiere ich mit einem Massageball (kann man super neben dem lesen machen). Und dazu mache ich Wechselduschen. Meine Haut ist viel weicher geworden, und ich finde die Streifen gehen wirklich weg, nicht sofort komplet aber sie sind auf jeden Fall feiner gworden und meine Haut ist viel straffer...
Ich bin absolut zufrieden und werde mir noch eine Tube hollen (hab ziemlich viele).
Also ein Versuch ist es auf jeden Fall wert.

Gefällt mir

15. Oktober 2007 um 20:38

PROBLEM
HEy ..
Ich bin auch erst 14 und habe am ganzen oberschenkel diese geweberisse und ich komme überhaupt nicht damit klar ich trau mich nicht einmal mit freunden ins schwimmbad zu gehen oder ziehe mich wenn wir sport haben auf dem klo um ...da mir das einfach zu peinlich ist ich wäre dir sehr verbunden xD wenn du mir auch den namen dieser creme sagen würdest
MfG mia

Gefällt mir

3. März 2008 um 13:38
In Antwort auf enola_11955640

Wenns noch wen interessiert...
ich habe auch dehnungsstreifen, am bauch, an den oberschenkeln, und habe auhc m al im internet recherchiert. bin dann desoefteren auf frei-oel gestossen.
seit dem 17. mai massiere ich jetzt jeden abend im bett vor dem schlafen min. 20 minuten meine streifenregionen. und von meiner freundin und meiner mutter hab ich mir sagen lassen, dass sie langsam verblassen. und auch ich seh sie im spiegel nicht mehr so wie frueher. wenn ich direkt hinseh, dann sind die fuer mich immer noch wie frueher, aber im spiegel sind sie schwaecher geworden. ich denke, dass es sehr wohl was hilft. ich werde auch taeglich weitermachen. hab gestern abend mal ein bild von meinem bauch geschossen und werde dies jetzt jede woche machen.
wenn interesse besteht, kann ich hier weiter bericht erstatten, oder meinen bauch vershcicken.

lg vienn

Was kann man tun?
Hey...also ich bin erst 15 & hab nen super körper. ich mach viel sport & hab einen durchtrainierten bauch sowie po & beinmuskeln. dennoch kommen bei mir geweberisse zustande...zwar sind es noch in einem maße mit dem ich noch leben kann...aber mich belastet es wirklich sehr!
Ich habe an der beininnensetie 4 streifen allerdings nur an dem einen bein & mein po hat au was abbekommen...da ist es allerdings schon mehr!
ich habe furchtbare angst des es mehr werden & ich kann auch niocht verstehen woher die kommen sollen...ich hab jetzt nicht unbedingt zugenommen...nur meine hüfte hat sich LEICHT verändert.
was kann cih dagegen tun? viele meinen ölen hilft & es eben einmaßieren...also helft mir bitte ich hab noch mein ganzes eben vor mir & will es nicht mit den streifen teilen

Gefällt mir

24. März 2008 um 17:32
In Antwort auf mia12313

PROBLEM
HEy ..
Ich bin auch erst 14 und habe am ganzen oberschenkel diese geweberisse und ich komme überhaupt nicht damit klar ich trau mich nicht einmal mit freunden ins schwimmbad zu gehen oder ziehe mich wenn wir sport haben auf dem klo um ...da mir das einfach zu peinlich ist ich wäre dir sehr verbunden xD wenn du mir auch den namen dieser creme sagen würdest
MfG mia

Massageöl
also ich benutze von frei öl ein massageöl, das eigentlich für schwangere gedacht ist. es enthält koffein, vitamin e+a und b3. es soll dafür sorgen, dass sie haut dehnbarer wird und neues kollagen gebildet wird. das öl gibt es in apotheken oder günstig bei ebay. es wirkt sehr gut, allerdings gehen diese lästigen streifen nie wirklich zu 100 % weg...=( die haut wird weicher und die streifen sind weniger spürbar. ich bin 17 und habe dehnungsstreifen seit ich 15 bin, da ich zu schnell gewachsen bin. ich habe mich auch einmal lasern lassen, allerdings ändert diese behandlung nicht besonders viel, außer dass dein geldbeutel verdammt schnell verdammt leer ist! mit der zeit verblassen die risse... ich habe sie an den oberschenkeln und an der hüfte und sie stören mich auch so extrem,dass ich nicht mehr schwimmen gehe oder ähnliches. ich denke, man sollte einfach die methode mit dem öl probieren und lernen diesen makel an sich zu akzeptieren....LG

Gefällt mir

29. April 2008 um 22:18
In Antwort auf deeppain90

Massageöl
also ich benutze von frei öl ein massageöl, das eigentlich für schwangere gedacht ist. es enthält koffein, vitamin e+a und b3. es soll dafür sorgen, dass sie haut dehnbarer wird und neues kollagen gebildet wird. das öl gibt es in apotheken oder günstig bei ebay. es wirkt sehr gut, allerdings gehen diese lästigen streifen nie wirklich zu 100 % weg...=( die haut wird weicher und die streifen sind weniger spürbar. ich bin 17 und habe dehnungsstreifen seit ich 15 bin, da ich zu schnell gewachsen bin. ich habe mich auch einmal lasern lassen, allerdings ändert diese behandlung nicht besonders viel, außer dass dein geldbeutel verdammt schnell verdammt leer ist! mit der zeit verblassen die risse... ich habe sie an den oberschenkeln und an der hüfte und sie stören mich auch so extrem,dass ich nicht mehr schwimmen gehe oder ähnliches. ich denke, man sollte einfach die methode mit dem öl probieren und lernen diesen makel an sich zu akzeptieren....LG

Re: Geweberisse
Hey...du sagst du hast schon seit du 15 bist Risse...ich auch bei mir isses net so schlimm, am po eben. Allerdings schlecht für bikinihosen, da man jez ja schon gern bissl mehr haut zeigt & des ziemlich an der seite is...du sagst die verblassen mit der zeit, weiß ich auch. Nur wie? sehen die dann aus wie kleine weiße narben oder sieht man die so gut wie gar nicht mehr oder wie kann man sich das vorstellen?! & wielang dauert es in etwa bis es so verblasst ist?
& du hast es probiert zu lasern...wie viel hat das gekostet?

antowrte mir bitte!
Lg

Gefällt mir

4. Juli 2008 um 0:17
In Antwort auf ich750

Was kann man tun?
Hey...also ich bin erst 15 & hab nen super körper. ich mach viel sport & hab einen durchtrainierten bauch sowie po & beinmuskeln. dennoch kommen bei mir geweberisse zustande...zwar sind es noch in einem maße mit dem ich noch leben kann...aber mich belastet es wirklich sehr!
Ich habe an der beininnensetie 4 streifen allerdings nur an dem einen bein & mein po hat au was abbekommen...da ist es allerdings schon mehr!
ich habe furchtbare angst des es mehr werden & ich kann auch niocht verstehen woher die kommen sollen...ich hab jetzt nicht unbedingt zugenommen...nur meine hüfte hat sich LEICHT verändert.
was kann cih dagegen tun? viele meinen ölen hilft & es eben einmaßieren...also helft mir bitte ich hab noch mein ganzes eben vor mir & will es nicht mit den streifen teilen

Alles und nichts....
Hallo Du, Geweberisse kommen durch zu schnelles Wachsen (wie der Bauch in der Schwangerschaft), und durch Bindegewebsschwäche (Orangenhaut). Gute Ernährung, Sport und viel Wasser trinken. Ich glaube Zink hilft der Haut bei der Heilung-Frag doch mal in der Apotheke nach.
Die Narben verblassen mit der Zeit.

Gefällt mir

3. August 2008 um 11:54
In Antwort auf ich750

Was kann man tun?
Hey...also ich bin erst 15 & hab nen super körper. ich mach viel sport & hab einen durchtrainierten bauch sowie po & beinmuskeln. dennoch kommen bei mir geweberisse zustande...zwar sind es noch in einem maße mit dem ich noch leben kann...aber mich belastet es wirklich sehr!
Ich habe an der beininnensetie 4 streifen allerdings nur an dem einen bein & mein po hat au was abbekommen...da ist es allerdings schon mehr!
ich habe furchtbare angst des es mehr werden & ich kann auch niocht verstehen woher die kommen sollen...ich hab jetzt nicht unbedingt zugenommen...nur meine hüfte hat sich LEICHT verändert.
was kann cih dagegen tun? viele meinen ölen hilft & es eben einmaßieren...also helft mir bitte ich hab noch mein ganzes eben vor mir & will es nicht mit den streifen teilen

Re: "Was kann man tun?"
Hey, ich hab mal meinen Hautarzt gefragt, woher das kommt. Hab das schon seit ich 14 bin. Bin auch ziemlich schnell gewachsen, aber wollte alle möglichen Ursachen wissen, weil ich mir nich vorstellen konnte, dass das nur vom Wachsen kommt. Er hat dann gemeint, dass es unter Umständen auch sein kann, dass es von zu intensivem Sport kommt. Hab damals noch viel Leistungsschwimmen und Volleyball gemacht, war am Wochenende ständig klettern oder reiten... eigentlich hab ich fast nix außer Sport gemacht. Mir is das dann auch irgendwann aufgefallen, nach einem Volley Spiel, dass ich einen neuen roten Geweberiss am Oberschenkel hatte. Ich mein es ist teilweise schon ne heftige Beslastung für das Gewebe im Sport.
Heller geworden sind die Dinger schon, aber das bringt mir eigentlich auch nur im Winter was. Im Sommer sieht man die um so mehr, wenn man braun is. Das is blöd für Bikini und Co, aber andererseits hab ich so viele richtige Narben, dass es auf die auch nich mehr ankommt. Ich fand's ne ziemlich lange Zeit auch furchtbar hässlich und was fest der Überzeugung, das kommt davon, wenn man zu schnell zunimmt. Aber ich hab dann jemand kennengelernt, die ne Schilddrüsenüberfunktion hat und eigentlich schon seit immer deshalb totales Untergewicht hat. Die hatte auch jede Menge Geweberisstreifen. Und wenn man sich mal in ner Umkleidekabine umsieht, muss ich sagen, dass in meinem Alter (19) eigentlich jede diese Streifen hat. Und bei manchen sieht das richtig interessant aus. Außerdem macht's die Menschen auch sympatischer und weniger perfekt.

Gefällt mir

29. April 2009 um 18:58

Streifen
maan ich bin erst 13 und hab schon solche streifen am oberschenkel-
ich weiße echt nicht woher das kommt denn ich bin normalgewichtig und treibe nicht übermäßig sport.
ich komm damit garnicht klar!
bitte sagt mir was ich tun soll ddenn die scheiß streifen werden immer mehr!

Gefällt mir

29. April 2009 um 21:37


also.. ich bin jetzt erst 17..mit 14 hatte meine brust einen extremen wachstumsschub .. so bekam ich richtig kräftige blau/rot/lilane streifen.. mittlerweile sind die fast weg.. also schons iet knapp einem jahr.
am oberschenkel hab ich diese streifen auhc.liegt wohlan der pubertät wenn mädchen richitge weibliche rundungen kriegen.. diese sind verblsst, aber leider noch nicht weg..

Gefällt mir

16. Juni 2009 um 18:35

Nicht die einzige
Ich hab die unschönen streifen schonseit längerem, früher hatte ich nur welche an der hüfte, obwohl ich erst 15 bin.
Seit etwa weihnachten hab ich jetzt auch welche am Bauch, ich gebs ja zu, dass ich locker 5 kg zugenommen hab, und dass das gewicht bis jetzt auch nicht runter ist, aber ich bin noch lange nicht fett oder so.
An den Brüsten hab ich schon länger welche und seit neustem auch welche an den Oberarmen, das ist jetzt vor allem im Sommer die Hölle.
Schwimmen war ich letztes Jahr jeden Tag, ich trau mich gar nicht meh rins Schwimmbad. Und die dinger am Bauch sind einfach riesig, die ziehen sich vom bauchnabel an beiden seiten etwa 10 zentimeter herunter sind lila/rot und vor allem extrem viele. Ich kann mich doch so nie wieder ins schwimmbad trauen ! Die an den Armen werden wohl wieder so weit zurückgehen, dass ich nich andauernd nur im pulli bei einer affenhitze rumrennen kann...
Diese Öle, sind die sehr teuer? Ich werde wohl kaum meine Mutter nach geld fragen können, da mir das Thema viel zu peinlich ist um es anzusprechen.

Gefällt mir

25. Mai 2012 um 20:48

Habe auch welche ://
Hey, ich bin erst 13 und habe auch Risse an den Beinen. Ich weiß nicht woher sie kommen, da ich kein übergewicht habe . Ich habe mal gehört, das sie von zu schnellem wachsen kommen, dass kann natürlich auch sein, da ich schon ca. 1.70 groß bin . WIE BEKOMME ICH SIE WEG ?

Gefällt mir

25. Mai 2012 um 20:52

Habe auch welche ://
Hallo , ich bin erst 13 und habe auch schon Risse an den Oberschenkeln. Ich weiß nicht woher sie kommen, da ich kein Übergewicht habe . Vielleicht liegt das an zu schnellem wachsen, da ich schon um die 1.70m groß bin. Doch sie stören mich extrem und sind mir auch total unangenehm. WIE BEKOMME ICH SIE WEG ? (

Gefällt mir

7. März 2013 um 20:00

Dehnungsstreifen
Hallo, Ich bin Isi, bin 13 und habe hesslige streifen an meiner Hüfte, an meinen Schenkeln und am Po. Ich bin ca. 1,60cm groß und wiege 47kg.
Nun habe ich ja diese Streifen und in der Schule ziehe ich mich auf dem Klo und und ins schwimmbad geh iich nicht. Außer ich trage Shorst aber die muss dann über meiner hüfte sein, das sieht schei*e aus sry aber wer kann mir helfen wie ich sie weg kriegen !?!?!?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen