Home / Forum / Beauty / Gesichtspflege

Gesichtspflege

12. Januar 2010 um 14:52

Hallo!

Ich weiß, dass es hunderte ähnliche Themen gibt und entschuldige mich schonmal, dass ich trotzdem einen Thread aufmache.

Ich habe total komische Haut, eine Mischhaut, die total empfindlich ist und zu Pickeln neigt und ich verzweifel langsam wirklich, weil ich das Gefühl hab, egal, was ich mache, es ist falsch. -.-

Hier liegen so viele Cremes und Gesichtswasser und Peelings und Krams rum, dass mich die Leute schon für verrückt erklären, aber das waren alles Testkäufe und ich kann davon nichts benutzen.

Also, ich habe verschiedene Produkte von Bebe young care; zu erst habe ich mir Waschgel und Tagescreme für "ausgleichende Pflege" gekauft, aber nach der Benutzung ist meine Haut total rot geworden und hat gespannt; ich mag den Geruch aber gerne und dachte, ich probier halt mal das gleiche für empfindliche Haut. Davon wird mein Gesicht zwar nicht rot, aber es fühlt sich nicht gut an und ich habe das Gefühl, davon wird die Haut unreiner...

Dann habe ich von Garnier Hautklar dieses tägliche Peeling und ein Gesichtswasser, das benutze ich im Moment, aber gegen die Unreinheiten hilft das überhaupt nicht und meine Haut ist danach immer sehr trocken.

Die einzige Creme, mit der ich bis jetzt keine negativen Erfahrungen gemacht habe, ist Aok pur beauty Pfirsichhaut; die macht einen echt schönen Teint, und zieht relativ schnell ein; gegen Unreinheiten hilft sie allerdings auch nicht.

Ich wollte mal fragen, ob ihr mir eine Marke oder eine Serie empfehlen könnt, die man reinen Gewissens benutzen kann; von der es zumindest nicht schlimmer wird. Hat vielleicht jemand die anderen Produkte von Aok pur beauty ausprobiert?

Ich bin sehr, sehr dankbar für alle Tips!!

Vielen Dank im Voraus

Mehr lesen

12. Januar 2010 um 15:49

Danke
Hey!

ich danke dir schonmal für deine schnelle Antwort!

Die Microsilver produkte sehen echt gut aus und es gibt nur total begeisterte Erfahrungsberichte. Nur liegt Microsilver in einer ganz anderen Preisklasse... Weißt du zufällig, ob man davon vielleicht Proben bekommen kann?

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2010 um 2:06

.
aha die aok is also gut ? dann probier ich die auch mal danke für den tipp ... und kennst du diese gesichtscremen die meistens neben bebe oder darunter sind heissen KAMILL oder so gibts eine grüne und eine blaue packung ich nehm meistens die grüne davon kriegt man überhaupt keine pickel kostet nur so 5 oder 6 euro !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2010 um 10:07

Mh
Könnte es sein dass deine Pickel und Rötungen keine Unreinheiten sind, sondern eben daher kommen, dass die Haut auf das ganze Reinigungszeug gereizt reagiert? Ich hatte mal sowas.
Versuch einmal die Oleifera-Creme von Hildegard Braukmann, Emosie-Linie, und für die Nacht von gleicher Linie die Salvia-Creme. Und auch ansonsten mit Produkten für empfindliche Haut reinigen (ich benutze die Rosenlinie von Alverde), nicht mit Zeug gegen unreine Haut. Die Cremes kannst du übrigens zurückgeben wenn sie dir nicht passen (bei Douglas jedenfalls), der Tiegel kostet um die 10-12 Euro und reicht recht lange

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2010 um 9:35

Du empfiehlst gerade
jemandem mit ohnehin empfindlicher und zu Reizungen neigender Haut ein Fruchtsäurepeeling? Gehts noch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2010 um 10:24


Hallo ihr lieben,

danke für die vielen tipps!

Also ich glaub nicht dass meine probleme vom vielen reinigen kommen, naja aber ausgeschlossen ist es nicht

Ich fand die idee mit der mary kay consultant ganz gut, hab mich mal erkundigt und mach mir mal einen termin um das alles auszuprobieren.

kann man denn von ricarda m auch irgendwo proben kriegen? ich geb übrigens total ungern zu douglas, da sind immer so viele arrogante leute ... eigentlich mag ich douglas und vor allem die schminke da sieht immer toll aus, aber ich halt mich da voll ungern auf und schon gar nich mag ich die frauen die da arbeiten irgendwas fragen. gehts euch nich manchmal auch so?

gibt es eigentlich gutes make up, was die haut nicht zu beansprucht? kann mir da jemand was empfehlen? was haltet ihr eigtl von yves rocher?

Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2010 um 19:38

Hey!
ich bin inzwischen ein totaler fan von la roche posay!
kommt natürlich auf deinen hauttyp an, was genau du nimmst. kannst ja mal auf deren homepage stöbern.
die produkte kosten alle so um die 8 - 15 euro, gibt es in apotheken und proben bekommt man da auch!
ich bestelle das ganze dann immer bei ner internetapotheke, da spare ich ca 30%..musste einfach mal über so eine preissuchmaschine gehen.
jedebfalls bekommt man keine pickel davon, da alle produkte nicht komedogen sind!

früher hatte ich auch immer die serie von aok für reine haut ab 20. war auch superzufrieden. und irgendwann hab ich es auf einmal nicht mehr vertragen und sah aus, als wär ich ne spätpubertierende..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2010 um 12:15

Fruchtsäure
Ist etwas anderes als Milch, egal wie es dosiert ist - und für empfindliche Haut der Tod. Vielleicht informieren statt viele bunte Smileys benutzen...soll helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2010 um 20:54

Mhm
Ist klar. "Super empfindliche Haut" mit Fruchtsäureresistenz. Glaubst du auch noch an den Weihnachtsmann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2010 um 11:07

Bei unreiner haut
ist es ganz wichtig, die haut SANFT zu reinigen. das heisst, ein mildes waschgel, gesichtswasser (vielleicht auch mal eins ohne alkohol probieren) und eine feuchtigkeitspflege.

tägliche peelings sind viel zu viel für die haut! das reizt u. führt u. umständen auch zu entzündungen etc. gerade wenn man einen "eiterpickel" hat etc. , dann verschmiert man mit dem peeling die bakterien im ganzen gesicht, das führt zu neuen entzündungen..

am besten du gehtst mal zur kosmetikerin, lässt die haut ausreinigen u. pflegst nach ihrer anweisung. kostengünstige produkte, die die haut nicht unnötig reizen gibt es auch in der apotheke von avene, la roche posay etc.

die drogerie-artikel sind meist nicht so gut u. achte doch auf produkte ohne prafüm-stoffe. klar, wir mögen es, wenn es gut riecht, aber offensichtlich verträgst du das nicht gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2010 um 11:40


ohje, wie alt bist du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2010 um 14:12

Es hört sich vielleicht komisch an
aber ich verwende den Morgenurin (Pad in den Mittelstrahl halten) zum Desinfizieren des ganzen Gesichts.
In den teueren Cremes ist immer ein Bestandteil von Harnstoff enthalten.

LG Monixs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2010 um 21:53

Hab ich auch
Hallo, ich hab auch so eine komische sensible Mischhaut, und hatte immer Probleme - da zu glänzend, da zu unrein, da zu trocken. Ich kann dir nur sagen, was ich jetzt mache, und das im perfekten Gleichgewicht halte (nach mehreren Jahren ausprobieren, klar)

- abends wasche ich mein Gesicht immer mit eisklatem Wasser und (nicht lachen) Dove Duschcreme, um die Haut zu reinigen

- danach benutze ich Lancome Gesichtswasser Eclat - reinigt, desinfiziert und verkleinert die Poren

- anschliessend natürliche Sheabutter (die beste bis jetzt bei www.siglo.nu) - das ist Antifalten und Feuchtigkeit

- und morgens Lancome pure focus creme - macht das Gesicht perfekt matt!

Das ist alles, seitdem hab ich echt null Probleme!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2012 um 0:15

Liste mit Inhaltstoffen, welche nicht komedogen sind oderzur Hautiritationen neigt.
Ich habe zwar trockene Haut, aber probier mal die Naturfrischekosmetik Pflegelinie. Die hat auch Pflegeprodukte für fettige und Mischhaut. Oder wenn Du willst kann ich Dir eine Liste schicken, welche Inhaltstoffe nicht komedogen sind oder Hautiritationen neigt. Einfach Deine Emailadresse an thuy@gmx.ch schicken.

Hier eine interessante Ausschnitt aus www.naturfrischekosmetik.ch

Die Weisheit des gesunden Lebens besteht im Weglassen des Unwesentlichen." (Lao Tse)

Die einfachsten Dingen für ein gesundes Leben ist einfach alles wegzulassen was seinem eigenem Körper und Seele nichts gut tut. (Egal chemisch oder natürlich, Hauptsache gut... Ich selbst bevorzuge jedenfalls Naturkosmetik).

Es war mir schon immer wichtig gewesen meine Gesundheit nicht dem ungewissen Schicksal zu überlassen, sondern die Verantwortung für meine Gesundheit selbst zu übernehme und nach besten Gewissen und Wissen zu leben. Wie man es immer so schön sagt besser vorbeugen als heilen, denn es gibt 1000 Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.

Wie kam ich zu Naturfrischekosmetik? Ganz einfach, dank meiner empfindlichen Haut liess es mich damals einfach nie in Ruhe gierig nach dem Grund zu suchen, warum meine Haut ständig juckte und ich Ausschläge bekam. Darum begann ich eines Tages einfach die Eigenschaften jeder Inhaltstoffe zu analysieren. Monatelang las ich über die Eigenschaften der Inhaltstoffe von jedem Pflegeprodukt und bin auf sehr interessante Informationen zugestossen, die nach meiner Meinung nach jeder wissen sollte, bevor jemand irgendein Pflegeprodukt kauft.

Bedenkliche Inhaltstoffe.
Neben den Inhaltstoffen die unsere Haut pflegen und gesünder machen, enthalten die meisten bekannten Pflegeprodukte leider auch eine Menge von Stoffen die als bedenklich gelten. Darunter sind Substanzen, die z.B. im Verdacht stehen die Hautflora zu schädigen, den Alterungsprozess der Haut zu beschleunigen, Allergien auszulösen oder gar krebserregend wirken können. (Viele Naturkosmetik enthalten ätherische Ölen oder Parfume, welche zu den 20 häufigsten Allergieauslöser gehören Naturfrischekosmetik Gesichtspflegelinie enhält keine bedenkliche Inhaltstoffe). Solange dazu keine eindeutigen Langzeitstudien mit klarem Ergebnis vorliegen, welche die Unbedenklichkeit solcher Substanzen einwandfrei belegen, sollte von einer Verwendung der entsprechenden Produkte abgesehen werden.

"dermatologisch getestet" heisst so gut wie gar nichts. Dieser Begriff besagt zunächst nur, dass das Produkt in Gegenwart eines Dermatologen getestet wurde - aber nichts über die Wirksamkeit, Verträglichkeit oder das Untersuchungsverfahren, auch nicht über die Unabhängigkeit der Prüfer oder die wissenschaftliche Protokollierung der Untersuchungen. Es ist ohne weiteres möglich, dass ein Teil der Testpersonen das Produkt nicht vertragen hat.

Leider streben die meisten Kosmetikhersteller mehrheitlich nach dem Gewinn und wenig nach der Gesundheit vom Verbraucher. Durch dieses Bewusstsein war mir umso wichtiger nach einer frischen gesunden Naturkosmetiklinie zu suchen, die keine bedenklichen Inhaltstoffe beinhaltet und die unsere Haut trotzdem weiterhin Feuchtigkeit schenkt und sie auf eine natürliche Weise stärkt und schützt.

Für trockene ganz trockene Haut empfehle ich zusätzlich die Pflegelipide..total Nahrung für die durstige Haut.
Zum Ausprobieren ob Ihr die Pflegelinie gut verträgt, könnt Ihr ein Kennenlernset bestellen, aber für ein strahlendes Aussehen benötigt Ihr die Original-Verpackunggrösse, da die Wirkung einer strahlenden Teinst erst dann ersichtlich ist.

Ich hoffe ich konnte Euch hiermit weiterhelfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2012 um 12:02


Ich selber habe eine Mischhaut, welches aber sehr empfindlich ist. Ich habe im Januar mich für die Marke Clinque entschieden, weil ich selber schon sehr viele Produke ausprobiert habe, aber nie etwas meine Haut in Balance gebracht hat. Ich benutze:

Clinque - Liquid soap mild
Clinque - Tonic 3
Clinique - Dramatically different moisturizing gel
clinque - Tagescreme Superdefense spf 25
Clinique - Super rescue Nachtcreme

Ich bin sehr zufrieden mit den Produkten, und würde es jedem weiter empfehlen. Aber wie man ja weiss reagiert jede Haut anders, deshalb musst du weiter suchen, dich auch intensiv beraten lassen (z.b. im Douglas) um die richtige Gesichtspflege zu finden.

Wünsche dir viel Erfolg.

Kenza :-*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ab wann darf man ein Bauchnabelpiercing?
Von: afon_12928379
neu
23. Juni 2012 um 16:55
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen