Forum / Beauty

Gesichtscreme - was denn nun?

Letzte Nachricht: 19. Juli 2004 um 19:53
T
tekla_11903129
14.07.04 um 12:50

Ich probiere in puncto Gesichtspflege gern mal was neues aus. Ich richte mich dabei auch gern nach den Verbrauchertest-Foren oder Ergebnissen der Stiftung Warentest. Bisher habe ich auf die Produkte von Lóreal geschworen. Da diese aber immer recht schnell aufgebraucht und auch relativ teuer sind, habe ich mich momentan mal auf Penny und Aldi-Produkte gestürzt. Wer hat damit Erfahrung?
Ich habe übrigens eine Gesichtshaut wie die meisten (T).

Mehr lesen

Z
zavia_12454519
14.07.04 um 12:58

Gesichtscreme
Hallo lini.
Eine gute creme zeichnet sich dadurch aus
welche stoffe sie nicht enthält!
z.B.
Glycerin trocknet die haut von innen nach aussen aus.
Collagen aus tierhäuten und hühnerfüssen gewonnen (ekelhaft) ist ein unlösliches faserprotein und legt sich wie ein film über die haut. kann also nicht eindringen. somit wertlos!
PEG`s machen die haut durchlässig für schadstoffe! Propylenglykol ist n feuchthaltemittel aus der industrie. Bei uns in fast jeder hochpreiskometik drin weils billig ist.
Geb dir gerne weiter infos wennst lust hast.
lg lisa lisa@belisari.de

Gefällt mir

T
tekla_11903129
14.07.04 um 13:52
In Antwort auf zavia_12454519

Gesichtscreme
Hallo lini.
Eine gute creme zeichnet sich dadurch aus
welche stoffe sie nicht enthält!
z.B.
Glycerin trocknet die haut von innen nach aussen aus.
Collagen aus tierhäuten und hühnerfüssen gewonnen (ekelhaft) ist ein unlösliches faserprotein und legt sich wie ein film über die haut. kann also nicht eindringen. somit wertlos!
PEG`s machen die haut durchlässig für schadstoffe! Propylenglykol ist n feuchthaltemittel aus der industrie. Bei uns in fast jeder hochpreiskometik drin weils billig ist.
Geb dir gerne weiter infos wennst lust hast.
lg lisa lisa@belisari.de

Gesichtscreme
Hallo Lisa,

du kennst Dich ja richtig gut aus. Auf die Inhaltsstoffe hab ich noch gar nicht so geachtet, ich bin nur immer nach der Wirkung gegangen. Wobei es eben oftmals auch nach 3-4 Wochen sein kann, daß die Haut auf eine Creme unwirsch (meist mit Unreinheiten) reagiert. Dies ist momentan gerade bei der Aurate-Creme von Penny der Fall.
Ich werde heute mal im Laden schauen, was bei meiner "Lieblings-Creme" von Lóreal von den Inhaltsstoffen, die Du aufgeführt hast, evtl. drin ist.
Welche Creme kannst Du im Hinblick auf die Inhaltskriterien empfehlen?

LG
Annett

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
akiko_11936928
19.07.04 um 19:53

Naturkosmetik
Hallo,
ich habe auch eine ganze Zeit Probleme gerade mit meiner Gesichtshaut gehabt. Trocken, empfindlich und oft gereizt. Ich bin jetzt nach einigen Versuchen auf selbstgerührte Cremes (Shea-Butter, Macadamia-Öl, Rosenwasser) umgestiegen, habe aber auch eine Naturkosmetik entdeckt, mit der ich sehr gut zurecht komme und zwar die Serie von Alverde (DM-Drogeriemarkt). Die hat im Öko-Test gute bis sehr gute Bewertungen bekommen.
Was mich allerdings jetzt sehr irritiert:
Auch in diesen Cremes ist Glycerin.
Selbst in den Hobbythek-Rezepten ist teilweise Glycerin enthalten.
Und auch im Öko-Test Ratgeber Kosmetik ist Glycerin als empfehlenswerter Inhaltsstoff angegeben.
Kann das denn dann alles so richtig sein ?
Gruß
Biene

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers