Home / Forum / Beauty / Geschwollene Lymphknoten

Geschwollene Lymphknoten

25. August 2002 um 13:16

Habe seit 2 Tagen einen geschwollenen Lymphknoten hinter dem rechten Ohr! Das habe ich normalerweise immer dann, wenn ich eine Grippe bekomme. Jetzt aber kommt hinzu, daß die Haut-angefangen am rechten Ohr, bis zur Halsmitte-super berührungsempfindlich ist. Zu sehen ist aber nichts. Keine Rötung, keine Pusteln, gar nichts.
Was kann das denn sein????????

Mehr lesen

26. August 2002 um 17:25

O weh!!!
Hallo Chanel!
Oh je!! Das hoert sich fuer mich eindeutig nach dem Pfeifferschen Druesenfieber an!!!
Hast du davon schon mal was gehoert??
Das hatte ich jetzt schon drei-viermal,auch wenn man das eigentlich nur einmal so richtig bekommen kann.
Da schwellen genau die Lymphknoten an, von denen du gesprochen hast!!! Fuehlst du dich zur Zeit etwas muede und schlapp??
Oder hast du Schluckbeschwerden?
Ich wuerde mal auf jeden Fall zum Arzt gehen!
Wenn man sich nicht wirklich schont und sich gesund ernaehrt,(manche muessen, wenns ganz schlimm kommt sogar ins Krankenhaus!), dann kanns echt uebel werden!!
Sorry-wollte dich jetzt echt nicht zu sehr erschrecken, aber so was ist echt ernst!

Hoffe du bist nicht krank!
Lieber Gruss, Joey

P.S. Schreib grad mit ner amerikanischen Tastatur, die keine umlaute oder scharfes s hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2002 um 10:36
In Antwort auf anneli_12371153

O weh!!!
Hallo Chanel!
Oh je!! Das hoert sich fuer mich eindeutig nach dem Pfeifferschen Druesenfieber an!!!
Hast du davon schon mal was gehoert??
Das hatte ich jetzt schon drei-viermal,auch wenn man das eigentlich nur einmal so richtig bekommen kann.
Da schwellen genau die Lymphknoten an, von denen du gesprochen hast!!! Fuehlst du dich zur Zeit etwas muede und schlapp??
Oder hast du Schluckbeschwerden?
Ich wuerde mal auf jeden Fall zum Arzt gehen!
Wenn man sich nicht wirklich schont und sich gesund ernaehrt,(manche muessen, wenns ganz schlimm kommt sogar ins Krankenhaus!), dann kanns echt uebel werden!!
Sorry-wollte dich jetzt echt nicht zu sehr erschrecken, aber so was ist echt ernst!

Hoffe du bist nicht krank!
Lieber Gruss, Joey

P.S. Schreib grad mit ner amerikanischen Tastatur, die keine umlaute oder scharfes s hat!

Bitte nicht!!!!
Hallo Joey!

Danke erstmal für Deine Antwort!!! Hat mir echt geholfen. Werde wohl doch noch zum Arzt gehen. Fühle mich schon seit einigen Wochen total schlapp und ausgepowert! Dacht aber, das läge am Tod meines Vaters.
Ist es beim Pfeifferschen Drüsenfieber auch so, daß die HAUT am Hals so dermaßen empfindlich ist??? Also, Fieber habe ich nicht, Halsschmerzen nicht so direkt. Ich habe eher das Gefühl, daß ich sie bald bekomme-und dann aber wieder nicht. Dafür habe ich aber einen enormen Kloß im Hals und Rauchen ist so gut wie unmöglich!!!!
Kann das hinkommen??

Libe Grüße Chanel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 11:32
In Antwort auf judite_12166706

Bitte nicht!!!!
Hallo Joey!

Danke erstmal für Deine Antwort!!! Hat mir echt geholfen. Werde wohl doch noch zum Arzt gehen. Fühle mich schon seit einigen Wochen total schlapp und ausgepowert! Dacht aber, das läge am Tod meines Vaters.
Ist es beim Pfeifferschen Drüsenfieber auch so, daß die HAUT am Hals so dermaßen empfindlich ist??? Also, Fieber habe ich nicht, Halsschmerzen nicht so direkt. Ich habe eher das Gefühl, daß ich sie bald bekomme-und dann aber wieder nicht. Dafür habe ich aber einen enormen Kloß im Hals und Rauchen ist so gut wie unmöglich!!!!
Kann das hinkommen??

Libe Grüße Chanel

Hallo Chanel
ich würde auf jeden Fall zum Doc gehen. Es kann genauso eine Mandelentzündung bzw. Rachenentzündung sein.
Wünsche dir gute Besserung!
Laurin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2002 um 22:07
In Antwort auf judite_12166706

Bitte nicht!!!!
Hallo Joey!

Danke erstmal für Deine Antwort!!! Hat mir echt geholfen. Werde wohl doch noch zum Arzt gehen. Fühle mich schon seit einigen Wochen total schlapp und ausgepowert! Dacht aber, das läge am Tod meines Vaters.
Ist es beim Pfeifferschen Drüsenfieber auch so, daß die HAUT am Hals so dermaßen empfindlich ist??? Also, Fieber habe ich nicht, Halsschmerzen nicht so direkt. Ich habe eher das Gefühl, daß ich sie bald bekomme-und dann aber wieder nicht. Dafür habe ich aber einen enormen Kloß im Hals und Rauchen ist so gut wie unmöglich!!!!
Kann das hinkommen??

Libe Grüße Chanel

Sorry...
...aber das ist meiner Ansicht nach ziemlich sicher Pfeiffersches Druesenfieber!!
Man hat das Gefuehl, dass der Hals bzw dies Speiseroehre wie 'zugeschwollen' ist.
Ausserdem ist das oft mit psychischen Stress verbunden! Zumindest ist das bei mir so!!
Ich hatte es erst vor kurzem (halt in einer abgeschwaechten Form)- und ich gluab das lag ziemlich sicher daran, dass mein Freund schluss gemacht hat!!!
Geh bitte AUF JEDEN FALL zum Arzt!!
Bei manchen musst du aber auch sagen, dass sie dich daraufhin untersuchen sollen.
Bitte erzaehl mir, wenn du news hast!
Hoffe dir gehts bald wieder besser!!

Lieber Gruss, Joey

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2002 um 9:07
In Antwort auf anneli_12371153

Sorry...
...aber das ist meiner Ansicht nach ziemlich sicher Pfeiffersches Druesenfieber!!
Man hat das Gefuehl, dass der Hals bzw dies Speiseroehre wie 'zugeschwollen' ist.
Ausserdem ist das oft mit psychischen Stress verbunden! Zumindest ist das bei mir so!!
Ich hatte es erst vor kurzem (halt in einer abgeschwaechten Form)- und ich gluab das lag ziemlich sicher daran, dass mein Freund schluss gemacht hat!!!
Geh bitte AUF JEDEN FALL zum Arzt!!
Bei manchen musst du aber auch sagen, dass sie dich daraufhin untersuchen sollen.
Bitte erzaehl mir, wenn du news hast!
Hoffe dir gehts bald wieder besser!!

Lieber Gruss, Joey

Gott sei Dank...
Hallo Joey,

war beim Doc. Der sagte, daß es schon Pfeiffersches Drüsenfieber war. Allerdings in abgeschwächter Form. Hat dann auch den psychischen Streß als Ursache angegeben. Habe momentan keine Beschwerden mehr. Außer, dass ich manchmal schlecht Luft bekomme.
Vielen lieben Dank nochmal für Deine Hilfe!!!!!

LG Chanel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2002 um 14:34
In Antwort auf judite_12166706

Gott sei Dank...
Hallo Joey,

war beim Doc. Der sagte, daß es schon Pfeiffersches Drüsenfieber war. Allerdings in abgeschwächter Form. Hat dann auch den psychischen Streß als Ursache angegeben. Habe momentan keine Beschwerden mehr. Außer, dass ich manchmal schlecht Luft bekomme.
Vielen lieben Dank nochmal für Deine Hilfe!!!!!

LG Chanel

Gern geschehen!!!
Hallo Chanel!
Ich bin froh, dass ich dir helfen konnte!
Naja, ich konnte dir zumindest sagen ,was du haben koenntest.Hoffe dir gehts bald wieder richtig gut!

LG Joey

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Letzte Woche gefärbt - jetzt neue Haarfarbe???
Von: judite_12166706
neu
23. November 2006 um 10:15
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen