Home / Forum / Beauty / Gelnägel + umfärben?

Gelnägel + umfärben?

10. Juli 2014 um 6:01

Hallo "Mädels und "Madams",
ich brauch mal dringend Euren professionellen Rat. Habe meine Nägel mit Gel + Tips machen lassen und wurde leider in jederlei Hinsicht misverstanden- die Dame sprach kaum deutsch. Nun habe ich ROSA GELNÄGEL!!! Ich könnte heulen! Wie ich so lese, muss ich mir den Schmand auch noch herauswachsen lassen, um meine Nägel möglichst schonend zu erhalten. Ich hasse ROSA! MATT ROSA!!!! OH MANN! Ich wollte gerne einen Nude-look oder so sehr zartes french, aber "losa" sollte dann wohl "auch schön sein". Um es kurz zu machen: Geht eine Gelumfärbung von "ROSA" ins nude? Hatte überlegt sie rüber zu lackieren aber es pfeift voll durch dieses rosa! Hinzu kommt, dass ich diese nachwachsbuckel nicht leiden kann- ich wollte eigentlich Shelllack haben, aber ...ach schei....
Mädels und Madams- bitte helft mir! Ich muss dazu sagen, dass etliche Vorstellungsgespräche anstehen und ich keinesfalls mit farbg-lackierten Nägeln aufkreuzen will. Bin total fertig und für jeden Rat dankbar!!!

Schöne Grüße!

Mehr lesen

11. Juli 2014 um 7:44


Hi. Meiner Meinubg nach hilft da wirklich nur drüber lackieren in nem dunkleren Ton oder abfeilen

Gefällt mir

11. Juli 2014 um 14:17

Hallo mitso,
das ist ja wirklich ärgerlich! Am besten ist es immer in ein professionelles Nagelstudio zu gehen in dem ausgebildetete Nageldesignerinnen oder Kosmetikerinnen arbeiten, um sicher zu gehen, dass man mit dem Ergebnis, das man sich erhofft, den Salon wieder verlässt. Weisst du denn überhaupt was du auf den Nägeln hast jetzt? Sind es UV-Gel oder Acryl Nägel?

Umfärben kann man Gelnägel (weder UV-Gel, noch Acryl) nicht. Da hilft kurzfristig nur mit einem gut deckenden weissen Nagellack rüber zu lackieren und dann ein oder zwei Schichten mit einem nude Nagellack. Das sollte das rosa überdecken. Dann, wenn du die Zeit findest, würde ich zu einem professionellen Nagelstudio gehen, um die Nägel wieder entfernen zu lassen, denn wenn du sie die rauswachsen lässt, kannst du mit guten 6 Monaten rechnen bis sie ganz raus sind. Selber runter feilen kann ich dir wirklich nur von abraten. Es braucht ein qualifiziertes Wissen, um zu wissen wie weit man runterfeilen kann, ohne das Nagelbett zu beschädigen. Wenn du ein sogenanntes Soak-Off Gel (ähnlich den Shellac Lacken) auf den Nägeln hast kannst du die Oberfläche mit einer Feile leicht anrauhen und deine Fingernägel für 10 Minuten in Acetonwickel stecken. Danach kann man das Gel ganz leicht mit einem Hufstäbchen runterschieben.

Viel Erfolg bei deine Bewerbungsgesprächen!

Gefällt mir

12. Juli 2014 um 7:11
In Antwort auf lala_12481928


Hi. Meiner Meinubg nach hilft da wirklich nur drüber lackieren in nem dunkleren Ton oder abfeilen

...
Hallo erstmal,
habt 1000 Dank für Eure Ratschläge!
ich habe ein Gel bekommen, das unter der Lampe aushärtet und auf den Spitzen so Plastiktips geklebt bekommen- ist das Acryl?
6 Monate??? DAS IST SEHR SCHEIßE! OH WEH!
@Lockenliebe: "Ein Nagelstudio kann das gut abfeilen und dann? Kann man anschließend einen Lack raufmachen, der den Nagel nicht wie ein Gebirge formt, sobald man das abschnippelt beim Rauswachsen? Oder war damit nur der Wechsel zum Nudelook gemeint, der dennoch fett wird beim Schnippeln? "
Ein verzweifelter Besuch im anderen Nagelstudio sagte, dass ich in 2 Wochen wiederkommen sollte, aber wenn das eh nicht "nudig" werden kann....wozu soll man denn dahin?
@Lockenliebe: "Woher weiß ich denn, ob ich ein Soak-Off Gel auf den Nägel habe? Was ist denn das überhaupt?
Asiaten sind doch eigentlich super, wenn es um filigrane Arbeiten geht- die haben Erfahrung, dachte ich....
Abfeilen klingt eigentlich am besten...wow, wenn das ginge dann ja dann...dann hätte die Dame im Studio mir das doch mal sagen können! Oder???

Schönen Gruß...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen