Home / Forum / Beauty / Gelnägel entfernen und Naturnagelmodellage?

Gelnägel entfernen und Naturnagelmodellage?

24. Februar 2008 um 21:57

Hallo, ich bin in Sachen Nageldesign noch nicht so bewandert und habe ein paar Fragen. Vor 2 Wochen habe ich das erste mal eine Nagelmodellage mit Gel machen lassen, ganz einfach in French ohne Schnickschnack. Meine Naturnägel waren vorher kurz, weil diese immer abbrechen. Dieser neue "Look" gefällt mir gut, es sieht gepflegt aus, ohne dass ich etwas machen muss, denn das liegt mir auch nicht so. Allerdings kann ich mich nicht wirklich damit anfreunden:

1. Die Länge stört ein wenig, ich hätte sie gern kürzer
2. Ich finde, dass die Nägel (obwohl ich meine Hände oft wasche) irgendwie muffig riechen (liegt wohl daran, dass die nicht sehr atmunsgaktiv sind?)

Nun habe ich Anfang nächster Woche den Termin zum Auffüllen. Ich habe zwischenzeitlich gelesen, dass Gelnägel den Naturnagel schädigen können. Ich würde daher gern meine Nageltante bitten, die Gelnägel zu entfernen und statt dessen meinen Naturnagel "zu verwöhnen". Macht das aus Eurer Sicht Sinn? Ich würde mich mit meinen echten Nägeln wohler fühlen und denke, dass ich ordentliche und schöne gepflegte Nägel auch natürlich hinbekomme. Mich reizt es auch, öfter mal einen anderen Lack aufuztragen, bei diesen Gelnägeln kann ich das ja ohne weiteres nicht tun.

Mehr lesen

25. Februar 2008 um 10:46

Die Länge...
... der Nägel zu kürzen ist kein Problem, dass die Nägel allerdings "muffig" riechen finde ich komisch. Ich arbeite nun seit 10 Jahren als Nageldesignerin und so was habe ich bis Dato noch nicht gehört.
Die Gelnägel zu entfernen ist auch einfach für Deine Nageldesignerin. Ich trage selber nun seit 12 Jahren meine "künstlichen Nägel" kontinuierlich. Allerdings habe ich bisher weder bei meinen Naturnägeln noch an denen meiner Kundinnen festgestellt, dass diese geschädigt worden sind.
Aber dies muss jeder für sich selber entscheiden wie Du schon sagst, dass Du Dich wohler fühlen würdest. Die Naturnagelschädigungen werden immer vom Nageldesigner verursacht, also wenn Du eine gute hast ( die sich wirklich auskennt) wird Dir das bestimmt nicht passieren.
Zum lackieren möchte ich nur noch eins hinzufügen, woher Du der Meinung bist das Du sie nicht "ohne weiteres" lackieren kannst! Worauf man achten sollte ist nur das im Nagellackentferner kein Aceton enthalten sein ist. Du kannst sie natürlich so oft lackieren wie Du möchtest, je nach Laune
Liebe Grüße
Cindy

Gefällt mir

25. Februar 2008 um 21:48
In Antwort auf lettie_11974090

Die Länge...
... der Nägel zu kürzen ist kein Problem, dass die Nägel allerdings "muffig" riechen finde ich komisch. Ich arbeite nun seit 10 Jahren als Nageldesignerin und so was habe ich bis Dato noch nicht gehört.
Die Gelnägel zu entfernen ist auch einfach für Deine Nageldesignerin. Ich trage selber nun seit 12 Jahren meine "künstlichen Nägel" kontinuierlich. Allerdings habe ich bisher weder bei meinen Naturnägeln noch an denen meiner Kundinnen festgestellt, dass diese geschädigt worden sind.
Aber dies muss jeder für sich selber entscheiden wie Du schon sagst, dass Du Dich wohler fühlen würdest. Die Naturnagelschädigungen werden immer vom Nageldesigner verursacht, also wenn Du eine gute hast ( die sich wirklich auskennt) wird Dir das bestimmt nicht passieren.
Zum lackieren möchte ich nur noch eins hinzufügen, woher Du der Meinung bist das Du sie nicht "ohne weiteres" lackieren kannst! Worauf man achten sollte ist nur das im Nagellackentferner kein Aceton enthalten sein ist. Du kannst sie natürlich so oft lackieren wie Du möchtest, je nach Laune
Liebe Grüße
Cindy

Danke
erstmal für die Infos. Ich dachte immer, ich könnte die Gelnägel nicht ohne weiteres lackieren. Der French-Look an sich ist ja auch ganz super soweit. Aber mit meinen eigenen Nägeln würde ich mich wohler fühlen, auch wenn die Gelnägel natürlich unkomplizierter sind wie ich finde.

Man sieht durch das Gel schon leichte Kratzspuren auf dem echten Nagel, bin mal gespannt wie es aussieht, wenn sie das dann runter macht. Als Nageldesignerin muss sie doch sicher auch in der Lage sein, meinen Naturnagel zu pflegen und zu verhübschen, oder?

Gefällt mir

26. Februar 2008 um 9:12
In Antwort auf susannchen101

Danke
erstmal für die Infos. Ich dachte immer, ich könnte die Gelnägel nicht ohne weiteres lackieren. Der French-Look an sich ist ja auch ganz super soweit. Aber mit meinen eigenen Nägeln würde ich mich wohler fühlen, auch wenn die Gelnägel natürlich unkomplizierter sind wie ich finde.

Man sieht durch das Gel schon leichte Kratzspuren auf dem echten Nagel, bin mal gespannt wie es aussieht, wenn sie das dann runter macht. Als Nageldesignerin muss sie doch sicher auch in der Lage sein, meinen Naturnagel zu pflegen und zu verhübschen, oder?

Hallo
Also in der Lage müste Sie sein,aber das hält leider nicht so lange wie das Gel.

Gruss Natalia

Gefällt mir

27. Februar 2008 um 21:51
In Antwort auf lux_11978106

Hallo
Also in der Lage müste Sie sein,aber das hält leider nicht so lange wie das Gel.

Gruss Natalia

Ich hoffe doch
Kann man Gelnägel mit Tips eigentlich feilen? Sollte ich spezielle Feilen benutzen?

Macht es eigentlich mehr Sinn die Gelnägel entfernen zu lassen oder diese rauswachsen zu lassen?

Gefällt mir

2. März 2008 um 1:49
In Antwort auf susannchen101

Ich hoffe doch
Kann man Gelnägel mit Tips eigentlich feilen? Sollte ich spezielle Feilen benutzen?

Macht es eigentlich mehr Sinn die Gelnägel entfernen zu lassen oder diese rauswachsen zu lassen?

""
natürlich kann man tips mit gel feilen, allerdings sollten die nägel ummantelt sein damit sie vernünftig versiegelt sind...das ist wichtig für den halt am naturnagel. wenn du also einfach drauf losfeilst (natürlich nUR mit einer sandfeile) machst du im grunde genau das kaputt, was wichtig ist, damit es lange hält.
wähl beim nächsten termin eine kürzere länge, damit du so schnell nicht nachfeilen musst.

ich würde sie mir bei nicht-mehr-haben-wollen entfernen lassen und nicht einfach rauswachsen lassen. erstens sieht es unschön aus und zweitens werden deine nägel wohlmöglich bald brechen wenn du nicht zum auffrischen ins studio gehst.

Gefällt mir

4. März 2008 um 21:11
In Antwort auf eunice_12313546

""
natürlich kann man tips mit gel feilen, allerdings sollten die nägel ummantelt sein damit sie vernünftig versiegelt sind...das ist wichtig für den halt am naturnagel. wenn du also einfach drauf losfeilst (natürlich nUR mit einer sandfeile) machst du im grunde genau das kaputt, was wichtig ist, damit es lange hält.
wähl beim nächsten termin eine kürzere länge, damit du so schnell nicht nachfeilen musst.

ich würde sie mir bei nicht-mehr-haben-wollen entfernen lassen und nicht einfach rauswachsen lassen. erstens sieht es unschön aus und zweitens werden deine nägel wohlmöglich bald brechen wenn du nicht zum auffrischen ins studio gehst.

Danke
Ich habe am Donnerstag Termin und bin fest entschlossen die Tips und das Gel entfernen zu lassen. Ich hoffe, dass mein Naturnagel unter dem Gel und dem vorherigen Feilen nicht zu sehr gelitten hat

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen