Home / Forum / Beauty / Gelbstich und jetzt Aschton drauf.. aber der Ansatz :S

Gelbstich und jetzt Aschton drauf.. aber der Ansatz :S

2. Mai 2006 um 12:46

Hi,

Ich habe jetzt blonde Haare mit einem Gelbstich.Nun habe ich mir vorher in der Drogerie eine Aschtönung gekauft,da ich meinen Haaren nicht schaden will und den Gelbstich heraus nehmen will.Aber nun habe ich noch eine Frage... Mir ist jetzt shon etwa 2 cm Haaransatz (dunkelbraun) nachgewachsen? Was soll ich jetzt machen?
Ich will nicht mit aschblonden Haaren und einem dunkelblonden Ansatz herum laufen...
Muss die Farbe beim Ansatz irgendwie länger drauf bleiben damit alles schön gleichmässig ist.

Danke schonmal!

Lg

Mehr lesen

4. Mai 2006 um 21:56

Bloß nicht!!!!
Hey das gleiche Problem hatte ich auch, hatte mein braunes Haar blondiert und es wurde ganz schrecklich gelb-blond. Hab hier im Forum dann gelesen das ein Aschton das ganze dämpft.

So ging ich in die Drogerie und kaufte mir ein Aschblond.

Kurze Zeit später hatte ich bräunlich-grün-graues Haar.

Nach einigen Stunden und vielen Tränen musste mir eine bekannte eine Blondierwäsche machen. Das grün... ging zwar raus, das haar war wieder gelblich blond aber echt kaputt. Der Frisör hats zum glück gerettet, mit einer angemischten violett-asch tönung.

Also, machs bitte nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen