Home / Forum / Beauty / Gefärbtes Haar blondieren

Gefärbtes Haar blondieren

18. Juni 2006 um 17:03

ich möchte so gern blonde haare haben aber weiß nicht welche produkte ich zum färben und welche danach verwenden soll.
War schon bei ein paar frisöre aber die sagten überall das gleiche das die dann ziemlich kaputt davon werden.
also zu meinen angaben hab jetzt kurze dunkelrotviolett gefärbte haare (färbe sie mir schon seid 4 jahren)
hoffe es hat jemand schon die erfahrung damit gemacht und kann sie mit mir teilen

ps: bitte nur positive antworten :-P


Liebe grüße aivlis

Mehr lesen

18. Juni 2006 um 17:28

Keine positive Antwort
Ebenfalls hatte ich meine braunen haare in violett gefärbt (jahrelang) und wollte sie blond haben. Somit hab ich es versucht und sie sind orange-rot geworden. Hab mich total geschämt dafür und bin mit Basecap zur drogerie und hab mir noch ne packung Blondierung geholt und drauf auf die haare. Dann waren sie weniger rot, mehr orange.
Daraufhin bin ich zum Friseur und musste mir die Haare ein ganzes Stück abschneiden lassen, wei ich meine Spitzen einfach abziehen konnte, so sehr hat es meine Haare kaputt gemacht.
Ich rate dir dringend davon ab, das wird nie was. Machst dich nur unglücklich.
Glaub den Friseuren, die dir davon abgeraten haben und mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2006 um 9:54
In Antwort auf shelby_12343040

Keine positive Antwort
Ebenfalls hatte ich meine braunen haare in violett gefärbt (jahrelang) und wollte sie blond haben. Somit hab ich es versucht und sie sind orange-rot geworden. Hab mich total geschämt dafür und bin mit Basecap zur drogerie und hab mir noch ne packung Blondierung geholt und drauf auf die haare. Dann waren sie weniger rot, mehr orange.
Daraufhin bin ich zum Friseur und musste mir die Haare ein ganzes Stück abschneiden lassen, wei ich meine Spitzen einfach abziehen konnte, so sehr hat es meine Haare kaputt gemacht.
Ich rate dir dringend davon ab, das wird nie was. Machst dich nur unglücklich.
Glaub den Friseuren, die dir davon abgeraten haben und mir.

...
kann yoomii nur zustimmen, lass das bloß bleiben!!!

ich habe das mit dunkelbraun gefärbten haaren hinter mir so dunkle haare bekommst du nicht blond, wenn sie mit rot-, braun- oder violetttönen vorgefärbt sind. wird alles nur rostrot bis hellorange.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2006 um 12:48

Positive Antwort
Hi !

Also ich kann dir schon eine positive Antwort schreiben, aber ein bissi Geduld wirst du haben müssen. Am besten du lässt dir deine Haare ohne Färben nachwachsen. Im Prinzip kann man jede Naturhaarfarbe blond machen (ausgenommen schwarz).

Also einfach nachwachsen lassen und ab zum Friseur. Dann kannst du blond sein (warte übrigens selber grad auf meine nachgewachsenen Haare um sie zu blondieren. Hab auch braun-violet-rot drauf).

lg, Gabi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2006 um 13:09

Antwort.
Hi,

meine Naturhaarfarbe ist dunkelblond, ich hatte sie aber vor ein paar Jahren mal rotbraun gefärbt. Kurz darauf wollte ich sie aber hellblond haben und bin zum Frisör und hab mir meine rotbraun gefärbten Haare blondieren lassen. Ich hatte einen totalen Gelbstich, aber orange oder rot war es nicht. Das Gelb sah nicht besonders schön aus und ich hab mich auch sehr damit geschämt, aber ich habe _nichts_ gemacht. Nach ein paar Monaten hatte sich der krasse Gelbstich mit einfachem Shampoo fast vollständig rausgewaschen. Weil dann mein dunkelblonder Ansatz wieder raus kaum, bin ich wieder zum Frisör zum Nachblondieren. Nach dem zweiten Mal blondieren, war das Gelb weg und meine Haare waren schön hellblond. Ich hatte auch nicht das Gefühl, dass es meine Haare kaputt gemacht hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2006 um 11:16

HI
ich habe mir vor nem jahr oda so dunkel rote haare gefärbt und wollte nach ein paar monaten wieda meine normale haarfarbe haben also blond
das problem war das rot sowie auch deine haarfarbe schwer zu blondieren ist ich musste sie mir in ca 1monatsabständen (damit die haare nicht so strapaziert werden) blondieren. es gibt aba au noch ne andere möglichkeit allerdings kannst du das nicht an einem tag mache (hat mir meine freundin gesagt den tip) versuchs doch erst ma mit aufhellen und am nächsten tag blondieren durch aufhellen entzieht es deinem haare ein wenig deine haarfarbe und so kommst du schneller zum ziel. deine haare werden vielleicht etwas spliz bekommen hatte ich auch aba es gibt shampoos dafür und somit haste das problem auch direkt wieder behoben (färbe mir die haare seit 2 jahren)!!!! also probieres aus.



liebe grüße katharina






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2006 um 18:39

..
test :zungerausstreck:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2017 um 19:49
In Antwort auf kate_12088035

Positive Antwort
Hi !

Also ich kann dir schon eine positive Antwort schreiben, aber ein bissi Geduld wirst du haben müssen. Am besten du lässt dir deine Haare ohne Färben nachwachsen. Im Prinzip kann man jede Naturhaarfarbe blond machen (ausgenommen schwarz).

Also einfach nachwachsen lassen und ab zum Friseur. Dann kannst du blond sein (warte übrigens selber grad auf meine nachgewachsenen Haare um sie zu blondieren. Hab auch braun-violet-rot drauf).

lg, Gabi

also zu deiner antwort ausgenommen schwarz kann ich dir nicht zustimmen ich hab schwarze Haare und färbe sie mir immer erst blond und dann eine Farbe und wenn mir die farbe nicht gefällt kommt wieder blond drauf zwar mit ein bis zwei mal drüberstreichen und dann wieder ne andere farbe zum blondieren nehm ich übrings von Beautyhairshop Blondier pulver und creme oxydant 30vol9% also ich hab damit keine probleme kann ich nur weiterempfehlen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Whatsapp Gruppe für Make-up Junkies!
Von: Anonym
neu
22. September 2017 um 18:32
Welche ersatzbongings?
Von: ela1807
neu
21. September 2017 um 0:01
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen