Home / Forum / Beauty / Ganz schlimme Akne

Ganz schlimme Akne

29. Oktober 2004 um 15:50

Also, ich hab hier ja schon einiges über Akne gelesen aber noch keine Erfahrungen mit Antibiotika wie SKIP o.ä. gegen Akne. Wie ging es euch damit? Hilft das? Und wenn ja, wie lange muss man es nehmen?
Oder wie habt ihr eure Akne weggekriegt? So harte Sachen wie "Roa" will ich vermeiden...

Danke schonmal für die Tipps!

Mehr lesen

31. Oktober 2004 um 18:45

...
hi annaaa!
ich hab zwar nie sehr schlimme akne gehabt aber für mich war bzw. ist es doch sehr störend. ich hab alles mögliche probiert, äußerlich und innerlich aber es hat nichts so wirklich und vor allem dauerhaft geholfen. auch nicht das antibiotika was ich geschluckt hab. nun mach ich seit 2 monaten die ciscutan therapie (gleicher wirkstoff wie roa). der erfolg ist zwar nicht sooo wie ich ihn mir erhofft hätte, aber die therapie geht ja 4-6 monate. ich hatte eine ziemlich starke anfangsverschlechterung aber mittlerweile wird meine haut auf der stirn und auf den wangen schon sehr schön und feinpoorig. da nehm ich die nebenwirkungen gern in kauf! und ich find sie auch nicht so schlimm! ich würd dir raten, versuchs einmal mit antibiotika und wenn das auch nichts hilft ist würd ich es mit roa versuchen! wünsch dir auf alle fälle viel glück
und wennst etwas mehr über die roa therapie wissen willst geb ich dir gerne auskünfte!

lg
kangaroo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2004 um 13:36
In Antwort auf ruthie_11938919

...
hi annaaa!
ich hab zwar nie sehr schlimme akne gehabt aber für mich war bzw. ist es doch sehr störend. ich hab alles mögliche probiert, äußerlich und innerlich aber es hat nichts so wirklich und vor allem dauerhaft geholfen. auch nicht das antibiotika was ich geschluckt hab. nun mach ich seit 2 monaten die ciscutan therapie (gleicher wirkstoff wie roa). der erfolg ist zwar nicht sooo wie ich ihn mir erhofft hätte, aber die therapie geht ja 4-6 monate. ich hatte eine ziemlich starke anfangsverschlechterung aber mittlerweile wird meine haut auf der stirn und auf den wangen schon sehr schön und feinpoorig. da nehm ich die nebenwirkungen gern in kauf! und ich find sie auch nicht so schlimm! ich würd dir raten, versuchs einmal mit antibiotika und wenn das auch nichts hilft ist würd ich es mit roa versuchen! wünsch dir auf alle fälle viel glück
und wennst etwas mehr über die roa therapie wissen willst geb ich dir gerne auskünfte!

lg
kangaroo

HI
Also ich kann dir auch wirklich nur ROA empfehlen, denn wenns so schlimm ist wie du das in der Überschrift beschreibst wirds vermutlich nicht von selbst weggehen ... Antibiotika bringen nicht wirklich viel, sie bekämpfen nur die Bakterien und bringen solange du sie nimmst was ... Bei mir ist s nach der Antibiotikatherapie sogar noch schlimmer geworden, mittlerweile bin ich seit 4 Tagen auf Roa *freu* und merk jetzt schon deutlich, dass meine Haut nicht mehr so nachfettet wie normalerweise ... Also du kannst ruhig Antibiotika testen, aber wenn sich während der Therapie deine Haut nicht von selbst umstellt, wird s nicht viel bringen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2004 um 12:53
In Antwort auf helene_11942450

HI
Also ich kann dir auch wirklich nur ROA empfehlen, denn wenns so schlimm ist wie du das in der Überschrift beschreibst wirds vermutlich nicht von selbst weggehen ... Antibiotika bringen nicht wirklich viel, sie bekämpfen nur die Bakterien und bringen solange du sie nimmst was ... Bei mir ist s nach der Antibiotikatherapie sogar noch schlimmer geworden, mittlerweile bin ich seit 4 Tagen auf Roa *freu* und merk jetzt schon deutlich, dass meine Haut nicht mehr so nachfettet wie normalerweise ... Also du kannst ruhig Antibiotika testen, aber wenn sich während der Therapie deine Haut nicht von selbst umstellt, wird s nicht viel bringen ...

Bei meiner Freundin is das super weggegangen seitdem sie...
zu einer Kosmetikerin geht!

Hallo erstmal!
Also eine Freundin von mir hatte das auch mal ganz schlimm, und sie hat den Weg zu einer Kosmetikerin gefunden. Dort wurde Ihr gesicht erstmal ausgereinigt und sie hat auf Ihren Hauttyp abgestimmte Pflegemittel bekommen. Sie geht alle 2 Wochen wieder hin und lässt sich von der Kosmetikerin das Gesicht behandeln und auch schminken. Sie hat mittlerweile eine sehr schöne Haut bekommen! Ich glaub, daß sie mittlerweile auch nur noch 1 mal im Monat hingeht. Muß man je nachdem mit der kosmetikerin absprechen.

Liebe Grüße
Shitney

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2004 um 22:11

Pille
Warum versuchst du es denn nicht mal mit der Pille? Die könnte helfen (dauert aber einige Monate).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2004 um 22:08

Blos kein Antibiotika.
Du weist garnicht was du dir alles mit Antibiotika antust. Mein Freund hatte schwere Agne und mit den Fitline Produkten wurde seine Haut endlich wieder rein und alles ohne Chemie. Mit Antibiotika ruinierst du dir nur deinen Magen und Darm, deine Pickel gehen zwar weg, dafür zahlst du dann aber später einen hohen preis dafür. Wie gesagt ich empfehle dir die Fitlien Produkte. mehr infos unter
markus-annette@t-online.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2004 um 23:01

Skinoren Salbe
Innerliche Antibiotika würde ich vermeiden, wenn's wirklcih schlimm ist, lass dir doch mal vom Hautarzt die

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2004 um 23:02

Skinoren Salbe
Innerliche Antibiotika würde ich vermeiden, wenn's wirklcih schlimm ist, lass dir doch mal vom Hautarzt die Skinoren Salbe verschrieben. Da ist auch ein Antibiotikum drin, allerdings wendest du es ja dann nur äußerlich an. Einer Freundin von mir hat das bei de gleichen Probelmatik sehr gut geholfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2004 um 11:26
In Antwort auf resi_12117116

Skinoren Salbe
Innerliche Antibiotika würde ich vermeiden, wenn's wirklcih schlimm ist, lass dir doch mal vom Hautarzt die Skinoren Salbe verschrieben. Da ist auch ein Antibiotikum drin, allerdings wendest du es ja dann nur äußerlich an. Einer Freundin von mir hat das bei de gleichen Probelmatik sehr gut geholfen.

Naja..
.. mir und auch meiner schwester hat die skinoren gar nicht geholfen! da sieht man wieder dass es leider kein mittelchen gibt das jeden hilft
ich denke, akne kann man in erster linie nur innerlich bekämpfen! man nimmt die div. tabletten ja auch nur über einen bestimmten zeitraum! was machst denn wennst eine krankheit hast!? nimmst im normalfall auch tabletten dagegen. und akne ist genauso eine (haut)krankheit!

mfg kangaroo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2004 um 20:47

Hautarzt-Analyse
Also, nur zur Info: Ich war nochmal bei einem anderen Hautarzt und der hat gleich gesagt, dass bei mir Roaccutan/Isotretinoin absolut angebracht ist. Er ist von der Wirkung übberzeugt und findet das Mittel gut - ich hoffe ich habe in 2-3 Monaten die gleiche Meinung
Trotzdem danke für eure ganzen Tipps! Wünscht mir Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2004 um 10:10

Guck mal bei ebay nach
unter medik8 Vitamin K1 Serum
viele Grüße und viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2004 um 13:35
In Antwort auf elfa_12875782

Hautarzt-Analyse
Also, nur zur Info: Ich war nochmal bei einem anderen Hautarzt und der hat gleich gesagt, dass bei mir Roaccutan/Isotretinoin absolut angebracht ist. Er ist von der Wirkung übberzeugt und findet das Mittel gut - ich hoffe ich habe in 2-3 Monaten die gleiche Meinung
Trotzdem danke für eure ganzen Tipps! Wünscht mir Glück!

@annaaa
hi!
wie gehts dir bis jetzt mit roa?
ich nehms selber auch und bin immer neugierig wie das medikamet bei anderen wirkt
lg kangaroo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2004 um 17:43
In Antwort auf ruthie_11938919

@annaaa
hi!
wie gehts dir bis jetzt mit roa?
ich nehms selber auch und bin immer neugierig wie das medikamet bei anderen wirkt
lg kangaroo

Re:
ich nehm das erst ab freitag. musste erst noch blutwerte usw. überprüfen lassen... ist aber alles in ordnung, also kann's am Wochenende losgehen schreib mir doch mal ne mail, wies bei dir läuft, würd auch gerne jemanden haben, mit dem ich erfahrungen austauschen kann!

sweet.anna@web.de

lg, anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2004 um 8:36

Gesichtssauna und solarium
diese sachen helfen bei der heilung.
die gesichtssauna mit meersalz und kamillentee, einfach eine schüssel mit heißem wasser, teebeutel und meersalz mischen ein tuch über den kopf und mal die poren ausschwitzen.
auch hat bei mir geholfen, dass ich 1 mal in der woche im solarium war.

ich habe beim italien urlaub bemerkt, dass das klima, die salzige luft und die sonne wunder bewirkten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2004 um 14:01
In Antwort auf ruthie_11938919

@annaaa
hi!
wie gehts dir bis jetzt mit roa?
ich nehms selber auch und bin immer neugierig wie das medikamet bei anderen wirkt
lg kangaroo

2. Tag
.. und noch keine Wirkungen. Naja, hab die ersten 3 Tage nur 20mg, dann 40mg 3 Tage, dann 60mg 3 Tage und dann wahrscheinlich das Doppelte.
Ich hoffe so sehr, dass keine Anfangsverschlechterung auftritt...
Wie geht's dir jetzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2004 um 12:20

Pickel
Hallo,
also ich habe meine Akne mit Tahitian Noni wegbekommen. Und es hilft tatsächlich, weil ich es eine zeitlang ohne Noni versucht habe u. dann kamen die Pickel wieder. Versuchs doch mal. Wenn du mehr wissen möchtest, melde dich unter cla_w@web.de

Gruß Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2004 um 11:52
In Antwort auf elfa_12875782

2. Tag
.. und noch keine Wirkungen. Naja, hab die ersten 3 Tage nur 20mg, dann 40mg 3 Tage, dann 60mg 3 Tage und dann wahrscheinlich das Doppelte.
Ich hoffe so sehr, dass keine Anfangsverschlechterung auftritt...
Wie geht's dir jetzt?

3. monat
hi annaaa!
danke der nachfrage! mir gehts momentan sehr gut! muss aber auch sagen, dass mittlerweile ein starker verdacht auf eine lebensmittelallergie besteht und ich quasi eine diät mache! weiß jetzt also nicht genau warum meine haut schön ist, aber ist mir ehrlich gesagt momentan auch ziemlich egal! hauptsache keine pickel
mach die roa therapie auf alle fälle fertig und wenn das vorbei ist werd ich mal provokationsessen und schaun wie meine haut darauf reagiert!
halt mich am laufenden wies dir geht!
ach ja, muss ja nicht sein dass eine anfangsverschlechterung auftritt! meine schwester zb hatte keine! und falls du doch eine hast: augen zu und durch...
mfg kangaroo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2004 um 23:14
In Antwort auf helene_11942450

HI
Also ich kann dir auch wirklich nur ROA empfehlen, denn wenns so schlimm ist wie du das in der Überschrift beschreibst wirds vermutlich nicht von selbst weggehen ... Antibiotika bringen nicht wirklich viel, sie bekämpfen nur die Bakterien und bringen solange du sie nimmst was ... Bei mir ist s nach der Antibiotikatherapie sogar noch schlimmer geworden, mittlerweile bin ich seit 4 Tagen auf Roa *freu* und merk jetzt schon deutlich, dass meine Haut nicht mehr so nachfettet wie normalerweise ... Also du kannst ruhig Antibiotika testen, aber wenn sich während der Therapie deine Haut nicht von selbst umstellt, wird s nicht viel bringen ...

WAS ist ROA??
Hallo, beim stöbern durch die Beiträge habe ich häufiger etwas von Roa gelesen!
Was ist denn das genau?
Ist das der richtige name des medikaments?

Habe im Prinzip schöne Haut, lediglich am Kinn bekomme ich immer ganz dicke Pickel, trotz der Pille Diane35 die ich nehme!!
Und das in meinem Alter, bin 24, dachte das hört irgendwann mal auf!

WÜrd mich über ne Antwort freuen!
Danke schonmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2004 um 9:54
In Antwort auf aya_12572397

WAS ist ROA??
Hallo, beim stöbern durch die Beiträge habe ich häufiger etwas von Roa gelesen!
Was ist denn das genau?
Ist das der richtige name des medikaments?

Habe im Prinzip schöne Haut, lediglich am Kinn bekomme ich immer ganz dicke Pickel, trotz der Pille Diane35 die ich nehme!!
Und das in meinem Alter, bin 24, dachte das hört irgendwann mal auf!

WÜrd mich über ne Antwort freuen!
Danke schonmal

Roa ist...
...ein medikament zur bekämpfung von akne - d.h. nicht für ein paar pickel die hin und wieder auftreten. der genaue name ist z.b. roaccutan (es gibt mittlerweile mehrere hersteller, der wirkstoff ist aber der gleiche). das medikament ist rezeptpflichtig. im normalfall würdest du es gar nicht bekommen, abgesehen davon dass eine roa therapie in deinem fall absolut nicht vertretbar wäre!
klick dich ma auf www.aknetherapie.de
da kannst dich über mehrere methoden zur bekämpfung von pickel, nicht nur über roa, schlau machen. vielleicht findest da ja was passendes für dich. ansonsten würd ich evtl. einmal einen !guten! hautarzt aufsuchen!

viel glück
lg kangaroo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2004 um 15:33
In Antwort auf resi_12117116

Skinoren Salbe
Innerliche Antibiotika würde ich vermeiden, wenn's wirklcih schlimm ist, lass dir doch mal vom Hautarzt die Skinoren Salbe verschrieben. Da ist auch ein Antibiotikum drin, allerdings wendest du es ja dann nur äußerlich an. Einer Freundin von mir hat das bei de gleichen Probelmatik sehr gut geholfen.

Antwort
Mir hat die Skinoren Salbe auch nicht wirklich geholfen. Mir wurde gesagt, dass sich die haut nach 3 bis 4 monaten verbessert. Als ich nach einem halben Jahr immer noch keine Fortschritte bemerkt habe, hab ich die Pille genommen, und die pcikel waren innerhalb von einem Monat weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2017 um 11:25

Mein Bruder hatte schlimme Akne, hat darunter auch seelisch gelitten, aber er ist nicht zum Arzt, oder mal zu einer Kosmetikerin gegangen. So wie manche Leute Panik vorm Zahnarzt haben, war es bei ihm die Angst vorm Hautarzt. Er erwähnte auch mal, dass seine Pickel sehr schmerzen, ich denke weil die so schlimm entzündet waren
Die Homöopathin meiner Mutter hat uns das Lamaseo Gel empfohlen und ich glaube  noch Anti Pickel Kapseln. Ich glaube  das er hat die erste Gel Tube  schon nach einer Woche aufgebraucht hat und es war unglaublich anzusehen wie schnell seine Haut wieder besser geworden ist. Ich bin sehr froh darüber, er ist wieder mein selbstbewusster große Bruder. Er tat mir vorher richtig leid !

13 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2017 um 14:05


Ich bin tatsächlich rein in eine Praxis und ohne das ich überhaupt guten Tag sagen könnte hat mich die Ärztin angeschaut und dann kam nu aaaaaaaaaaah okay !! Hier das Rezept und die nächste bitte. Dann bin ich auch ohne auf wiedersehen raus und auf den Rezept das gleiche was ich schon mal bekommen habe und meine Haut noch schlimmer geworden ist!!
Gehts noch ??????!! Mir war zum Heulen zu mute.
Ich habe mir jetzt das Lamaseo Gel bestellt. Ich hoffe das hilft. Ich werde berichten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2017 um 16:39

Ich habe dieses Produkt --> http://amzn.to/2xXqcVv gekauft, weil ich ab und zu diese fiesen unterirdischen Pickel/Entzündungen im Gesicht habe. Es ist rot, es wird dick und es tut weg. Leider brauchen diese Dinger ewig, um wieder abzuheilen.
Die Dots haben bei mir geholfen, diese Entzündungen über Nacht erheblich zu verbessern und ggf. (je nach Schweregrad) nach ein zwei Nächten komplett zu heilen. Wenn es zwei bis drei Nächte braucht, dann ist die Haut um diese Stelle zwar leicht gereizt, dem lässt sich aber tagsüber mit einer Zinksalbe gut entgegenwirken.

Fazit: Ich habe bisher kein anderes Produkt gefunden, welches diese Art von "unterirdischen" Entzündungen so gut entgegenwirken kann wie diese Dots.

Kann ich sehr empfehlen.

24 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2017 um 9:09
In Antwort auf elfa_12875782

Also, ich hab hier ja schon einiges über Akne gelesen aber noch keine Erfahrungen mit Antibiotika wie SKIP o.ä. gegen Akne. Wie ging es euch damit? Hilft das? Und wenn ja, wie lange muss man es nehmen?
Oder wie habt ihr eure Akne weggekriegt? So harte Sachen wie "Roa" will ich vermeiden...

Danke schonmal für die Tipps!

Kenn Tabletten gegen akne

PICKELTABLETTEN

Ich kann die Effektivität nur bestätigen - nach ein paar Tagen begannen die Pickel kleiner und blasser zu werden, bis sie schließlich spurlos verschwunden waren.

31 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2017 um 9:54
In Antwort auf elfa_12875782

Also, ich hab hier ja schon einiges über Akne gelesen aber noch keine Erfahrungen mit Antibiotika wie SKIP o.ä. gegen Akne. Wie ging es euch damit? Hilft das? Und wenn ja, wie lange muss man es nehmen?
Oder wie habt ihr eure Akne weggekriegt? So harte Sachen wie "Roa" will ich vermeiden...

Danke schonmal für die Tipps!

Ich musste was machen, denn es war bei mir ja kein zustand mehr, zumal ich es mit dem ganzen MakeUp was ich drauf geklatscht habe auch nur schlimmer gemacht habe, sonst hätte ich aber wohl nicht mehr das Haus verlassen, bin dann auch durch zufall auf dieses Mittel gestossen und habs mirbestellt und bin jetzt endlich mal ohne Pickel, klar hin und wieder kommt mal einer, aber den bekomme ich dann auch ganz schnell wieder weg! LINK : WAS GEGEN AKNE
 

29 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Whatsapp Gruppe für Make-up Junkies!
Von: Anonym
neu
22. September 2017 um 18:32
Welche ersatzbongings?
Von: ela1807
neu
21. September 2017 um 0:01
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram