Forum / Beauty

GANZ DRINGEND - PILLE FÜR SCHÖNE HAUT?

Letzte Nachricht: 24. August 2013 um 14:06
T
trish_12440273
19.08.05 um 13:37

hi ihr lieben... habe gleich einen termin beim frauenarzt, weil meine hautärztin mir geraten hat, wegen meiner schlechten haut die pille zu wechseln.

habt ihr sowas schon gemacht? welche pille ist da geeignet?

freue mich über jede antwort!

danke, sunshine

Mehr lesen

S
senga_12577271
19.08.05 um 15:54

Also allgemein gesehen...
... sollte das schon deine ärztin entscheiden, welche pille die richtige für dich ist.
ich nehme die bella von hexal, die mir richtig gut geholfen hat, allerdings ist sie soweit ich weiß auch stark dosiert. nebenwirkungen habe ich bis jetzt keine (nach einem halben jahr)
ich kenne noch bekannte, die die valette nehmen (soll auch sehr gut wirken)...lass dich einfach mal beraten!


Viel erfolg, tinkabell

Gefällt mir

I
isis_11971427
20.08.05 um 2:21

Nimm ne leichte pille
hab selber die valette ausprobiert.die ist schoen leicht,und du hast keine nebenwirkungen.deine haut wird toll!belara und neo eunomin oder diana sind zu stark.da wird man ganz depressiv und fett!

2 -Gefällt mir

S
senga_12577271
20.08.05 um 10:58
In Antwort auf isis_11971427

Nimm ne leichte pille
hab selber die valette ausprobiert.die ist schoen leicht,und du hast keine nebenwirkungen.deine haut wird toll!belara und neo eunomin oder diana sind zu stark.da wird man ganz depressiv und fett!

Ich würde...
mit solchen verallgemeinerungen aufhören oder sprichst du aus erfahren und bist depressiv und dick? wie schon gesagt ich habe keinerlei probleme, ganz im gegenteil wäre ich sehr froh wenn ich mal etwas durch die pille zunehmen würde. jede frau reagiert unterschiedlich, es kann auch sein, dass man die leichten präparate nicht verträgt und bei den stärkeren zufrieden ist!

Gefällt mir

A
an0N_1288852099z
20.08.05 um 17:20

Also..
..ich hatte früher starke akne und habe belara und diane35 genommen wurde zwar nicht fett und depressiv aber ich habs halt nicht vertragen können und hatte dauernd zwischenblutungen jetzt nehme ich die valette die ist wirklich sehr gut und ich habe eine haut wie ein babypopo so rein und zart ist die geworden und die haare fetten auch nicht mehr..aber da jeder körper anders darauf reagiert muss man mit hilfe der frauenärztin rausfinden was das beste für dich ist

1 -Gefällt mir

T
tolga_12761447
21.08.05 um 0:24

Jaaa
hallo,

auch ich habe von meiner hautärztin die valette verschrieben kommen. meine haut wurde so rein. sie ist mitunter die leichteste pille. sehr gut verträglich.

LG

Gefällt mir

A
an0N_1286992999z
21.08.05 um 23:17

Ich nehme
belara und muss auch sagen, dass die nicht so gut hilft. sie hat wegen meiner unreinen haut noch nicht geholfen. und ich muss auch sagen, dass sie wirklich n bisschen depri davon werde. vorher gings mir besser. habe von meiner schwester auch valette empfohlen bekommen und ich denke, dass ich auf diese pille umsteigen werde.
lg
curious83

1 -Gefällt mir

Z
zsuzsi_12869996
22.08.05 um 17:40

Meine erfahrung
also ich hatte schon die belara und die valette probiert.
beide halfen bei mir prima gegen pickel.
aber leider habe ich von der belara furchtbare depressionen bekommen und von der valette öfters kopfschmerzen.

Gefällt mir

T
trish_12440273
23.08.05 um 15:33

Danke für eure antworten!
habe die yasmin verschrieben bekommen - hat jemand damit erfahrung?

vielen lieben dank,

grüße, ls

Gefällt mir

M
mandy_11917725
26.08.05 um 15:59

Ich war heute auch beim FA...
und der hat mir Neo-Eunomin verschrieben..
Hat jemand erfahrungen damit??
Hab auch Akne..

VLG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
trace_12773819
26.08.05 um 19:39
In Antwort auf mandy_11917725

Ich war heute auch beim FA...
und der hat mir Neo-Eunomin verschrieben..
Hat jemand erfahrungen damit??
Hab auch Akne..

VLG


ja, aber sie jahrelang genommen, gut vertragen -dank zweiphasen- gute haut, volle haare.

das ist das gleiche gestagen wie in der belara, jedoch anders dosiert, belara hat bei mir nicht gereicht, ständig zwischenblutungen und effekt auf haut gering, aber ich hatte auch nie akne, sondern nur neigung zu unreiner haut.

was mir jedoch über die jahre auffiel: haut wurde immer trockner und kontaktlinsen vertrug ich auch schlechter.

viel Glück
shifra

Gefällt mir

T
trace_12773819
26.08.05 um 19:40
In Antwort auf trish_12440273

Danke für eure antworten!
habe die yasmin verschrieben bekommen - hat jemand damit erfahrung?

vielen lieben dank,

grüße, ls

Oh
muss nicht bei jedem gleich sein, aber ich habe sie gehasst, cellulite-trigger! habe das auch schon öfters gehört, entweder sie schwärmen oder sie jammern über beulen und schlaffe haut. musst gut beobachten!

Gefällt mir

T
trace_12773819
26.08.05 um 19:42
In Antwort auf zsuzsi_12869996

Meine erfahrung
also ich hatte schon die belara und die valette probiert.
beide halfen bei mir prima gegen pickel.
aber leider habe ich von der belara furchtbare depressionen bekommen und von der valette öfters kopfschmerzen.

.
valette empfand ich als eine reine depripille, zwar gut Haut, aber so was von nah am Wasser gebaut und schlecht drauf, das war es nicht wert. Migräne hatte ich unter allen Pillen, und zwar immer nach dem Absetzen in der pillenfreien Woche. Seit ich ich keine mehr nehme, sind sie wie weggeblasen. Durchnehmen hilft aber.

Gefällt mir

T
trace_12773819
26.08.05 um 19:48
In Antwort auf isis_11971427

Nimm ne leichte pille
hab selber die valette ausprobiert.die ist schoen leicht,und du hast keine nebenwirkungen.deine haut wird toll!belara und neo eunomin oder diana sind zu stark.da wird man ganz depressiv und fett!


was erzählst du denn da für einen Unsinn?
wonach definierst du leicht/schwach?

Belara und Neo-Eunomin sind unterschiedlich dosiert. Das Gestagen ist dasselbe und es ist leichter als das in der Valette (Diogenest.
Das Gestagen in der Valette ist das zweitstärkste hinter dem Cyproteronacetat (diane35). daher wirkt sie so stark - trotz vermeintlich niedriger dosierung, die sich wohl auf das östrogen bezieht. mikropille bezieht sich auf östrogengehalt.... aber was auf haut wirkt, depressiv macht ist die gestagenkomponente.

Gefällt mir

M
mandy_11917725
27.08.05 um 12:10
In Antwort auf trace_12773819


ja, aber sie jahrelang genommen, gut vertragen -dank zweiphasen- gute haut, volle haare.

das ist das gleiche gestagen wie in der belara, jedoch anders dosiert, belara hat bei mir nicht gereicht, ständig zwischenblutungen und effekt auf haut gering, aber ich hatte auch nie akne, sondern nur neigung zu unreiner haut.

was mir jedoch über die jahre auffiel: haut wurde immer trockner und kontaktlinsen vertrug ich auch schlechter.

viel Glück
shifra


Vielen Dank!

VLG

Gefällt mir

F
fatima_12705055
28.08.05 um 0:55

Ich habe...
... von meinem Frauenarzt die "BELARA" verschrieben bekommen, die nehm ich jetzt seit ca eineinhalb jahren und die hat meine pickel wirklich "weg gemacht"

hatte davor sehr starke akne vorallem auf der stirn und jetzt ist sie wie weg gezaubert...

habe jetzt nur noch vereinzelt mal pickel, aber wer hat den nicht einmal?!? =)

lg, Reni

Gefällt mir

H
helga_11897876
16.09.05 um 9:43

Schoene Haut..........
Ich kann nur von mir sprechen und ich hatte wirklich sehr starke Hautprobleme sprich Pickel,unreine Haut und nicht nur ein weinig und ich kann nur sagen,dass ich seitdem ich die Pille "Diane" nehme, keine Hautunreinheit mehr zu sehen ist.Ich weiss,dass viele die "Diane" nicht als weiterempfelenswert halten,da sie ein ziemliche rHormonknaller ist.Ich fuer meinen Teil kann nur sagen,dass ich super damit zu recht komme und eine Traumhaut bekommen habe.

Gefällt mir

J
janusz_11956709
16.12.12 um 14:17

Pille für schöne Haut?
Nun die Diane35 / Dianette hat pro Tablette 2mg Ciproteron drin wie im Androcur.
Das wirkt am stärksten, und auf mich 100% nebenwirkungsfrei.
Eigentlich wirkt Dianette so stark und ist so weitläufig bekannt, ich hab mir erlaubt dieses Bild zu machen:

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=12f598-1355663565.jpg

Dieses Bild bringt es auf den Punkt...
Verzeiht meinen blöden Humor...

Ich habe keine Hautprobleme und blocke T aus nem anderen Grund, und kenne noch das hier:

> Diogenst das ich derzeit nehme (ist in der Qulaira-Pille drin) macht mich ein wenig müde und kaputt, und gibt so ein sehr unangenehmes Gefühl von totaler Mundtrockenheit, Schleimhaut-Trockenheit, woah und man braucht da merklich ein wenig um aus dem Bett zu kriechen und fühlt nicht nicht so fit und "powerful" wie sonst gewohnt!

> Norelgestromin im Evra Pflaster wirkt Pseudoantiandrogen durch Bindung von Testosteron an Sexualhormon-bindendes Globulin (SHBG).
Bindung und Ausscheidung ist besser, als Rezeptorblockung, da Östrogen und Testosteron sehr ähnliche Moleküle sind von den Andock-Mechanismen auf zellulärer Ebene her, man verbaut sich damit etwas Brustwachstum und so, wenn man Unmengen an T-Rezeptorblockern einwirft, statt Binden und Ausscheiden zu forcieren.

Kiss,
Julie

Gefällt mir

C
carlo_12301598
24.08.13 um 14:06

Pille Belara
Hallo..
ich nehme seit 1,5 Monaten die Pille Belara. Mein Frauenarzt hat sie mir verschrieben, weil sie von vielen gut vertragen wird. Ich bin bis jetzt wirklich sehr zufrieden, alles klappt sehr gut und ich fühl mich gut. Ich hatte schon vor der Pille immer ein paar Probleme mit meiner Haut. Nicht besonders schlimm, doch es wäre schöner, wenn es weg wäre. Da die Belara ja eigentlich eine gute Wirkung für die Haut hat, habe ich mir erhofft, dass dies auch bei mir eintritt. Leider merke ich bis jetzt noch nicht viel davon, ich habe genauso viele Pickel wie vorher und bekomme auch immer ständig neue. Trotzdem muss ich sagen, dass meine Mitesser besser geworden sind.

Jetzt hätte ich eine Frage:

Wie lange hat es denn bei euch gedauert, bis sich die Haut verbessert hat?

Ich nehme die Pille auf keinen FAll, damit sie meine Haut oder Haare verschönert. Ich bin wirklich froh, dass ich sie bis jetzt so gut vertrage und mich echt gut mit ihr fühle.. nur wäre diese Veränderung der Haut schon schön

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers