Home / Forum / Beauty / Fusskettchen

Fusskettchen

26. November 2003 um 8:35

Hallo.

Ich trage schon sehr lange ein Fusskettchen. Ich nehme es nie ab, es gehört zu mir. Es ist nicht protzig, sondern eher schlicht.

Ist es schonmal jemandem aufgefallen, dass frau deswegen in Schubladen gesteckt wird? Etwa, dass sie besonders leicht zu haben sei, nicht treu sein könne, unterwürfig sei, schlampig, gar doof? Das hab ich alles schon gehört, von Männern und von Frauen.

Nicht dass ich mich deswegen verunsichern lasse. Aber wie kommen die auf so einen Unsinn? Unterwürfig? Ich? Wer denkt sich sowas aus?

Mehr lesen

26. November 2003 um 13:23

Nein
ist mir noch nicht aufgefallen, bzw. hab ich noch nicht gehört.
aber ich persönlich mag keine fußkettchen, finde sie ziemlich albern.
aber ich weiss ja nicht, wie alt du bist. für junge mädchen ists vielleicht noch ok. und
wenns dir gefällt, warum nicht ?
jeder so, wie er mag. wär ja auch blöd, wenn alle den gleichen geschmack hätten

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2003 um 14:15

Warum stört dich was andere da denken...
wenns dir gefällt isses doch egal oder???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2003 um 15:19

Hallo Käsemaus,...
... sorry, aber ich gehöre auch zu den Leuten, die Leute mit Fußkettchen in eine Schublade stecken.... "aus den 80ern übrig geblieben".
Hört sich vielleicht sehr gemein an, aber ich denke, dass es damals in war und schon lange wieder out ist.
Aber trotzdem Hut ab, wenn Du dazu stehst, weil Du es schön findest und trotz dieser Meinungen trägst.
Ich mag es halt nicht....


Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2003 um 15:36
In Antwort auf alanis_12681975

Hallo Käsemaus,...
... sorry, aber ich gehöre auch zu den Leuten, die Leute mit Fußkettchen in eine Schublade stecken.... "aus den 80ern übrig geblieben".
Hört sich vielleicht sehr gemein an, aber ich denke, dass es damals in war und schon lange wieder out ist.
Aber trotzdem Hut ab, wenn Du dazu stehst, weil Du es schön findest und trotz dieser Meinungen trägst.
Ich mag es halt nicht....


Pluster

Und wieso
kann man den kram dann überall kaufen in zig verschiedenen ausführungen, wenns doch sooo out ist?
karicia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2003 um 20:56

Fußkettchne
Hi,

ich trage auch immer ein Fußkettchen, das ist für mich einfach ein tolles Ding, aber ich gehe immer ohne Strümpfe dazu, zu Strümpfen gehören einfach keine Fußkettchen.

Tina810

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2003 um 21:23

Mensch...
lass dich bloss nicht kirre machen..wenn blöde menschen so reagieren. Ich trag auch eins und das schon seit jahren, nehm es auch nie ab. Mir ist aber auch noch nicht aufgefallen das irgendwer negativ oder blöd drauf reagiert hat. Ehrlich gesagt achte ich da auch nicht drauf...ich trag das was mir gefällt...und was andere drüber denken ist deren problem.
Ausserdem solange die leute sich nen kopf über dich machen und über dich reden bist du interresant...sorgen musst dir erst machen wenn das nimmer so ist.

Grüsse Blondes1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2003 um 7:57
In Antwort auf karicia

Und wieso
kann man den kram dann überall kaufen in zig verschiedenen ausführungen, wenns doch sooo out ist?
karicia

Das ist meine ...
persönliche Einstellung und meine Meinung, nach der gefragt wurde...
Sorry, dass ich ehrlich war!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2003 um 12:27
In Antwort auf alanis_12681975

Das ist meine ...
persönliche Einstellung und meine Meinung, nach der gefragt wurde...
Sorry, dass ich ehrlich war!!!

Das ist meine ...
Kein Problem. Ich bin ja auch sehr für Ehrlichkeit. Insofern ist mir Deine Meinung lieber als einer, der damit hinterm Berg hält.

80er? Komisch, das hab ich noch nie gehört. Sehe es auch nicht unbedingt so. Hier in der Gegend hat es eher in den letzten zwei, drei Jahren ziemlich zugenommen.

Ich find's einfach zeitlos chic.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2004 um 13:32
In Antwort auf ines_12848468

Mensch...
lass dich bloss nicht kirre machen..wenn blöde menschen so reagieren. Ich trag auch eins und das schon seit jahren, nehm es auch nie ab. Mir ist aber auch noch nicht aufgefallen das irgendwer negativ oder blöd drauf reagiert hat. Ehrlich gesagt achte ich da auch nicht drauf...ich trag das was mir gefällt...und was andere drüber denken ist deren problem.
Ausserdem solange die leute sich nen kopf über dich machen und über dich reden bist du interresant...sorgen musst dir erst machen wenn das nimmer so ist.

Grüsse Blondes1

Fusskettchen
Hallo Blondes1,
ich bin sehr angetan von deiner Antwort an käsemaus vom November 2003. Du scheinst ein sehr weltoffener Typ zu sein und kannst mir doch sicher eine Frage beantworten: Ich habe mir ein Fußkettchen zugelegt, tja und da liegt es nun im Schmuckkasten! Bis jetzt habe ich mich noch nicht getraut, es in der Öffentlichkeit zu tragen weil...: Trägt man das Kettchen am rechten oder am linken Fuß? Ist das irgendwie von Bedeutung? Ich kam auf diese Frage, als vor einiger Zeit ein homosexueller in meinem Bekanntenkreis auftauchte und er mir erstmal erklärte, welche Bedeutung Ohrring rechts und Ohrring links bei Männern hat.
Grüsse Baggi

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2004 um 14:29
In Antwort auf hilde_11896551

Fusskettchen
Hallo Blondes1,
ich bin sehr angetan von deiner Antwort an käsemaus vom November 2003. Du scheinst ein sehr weltoffener Typ zu sein und kannst mir doch sicher eine Frage beantworten: Ich habe mir ein Fußkettchen zugelegt, tja und da liegt es nun im Schmuckkasten! Bis jetzt habe ich mich noch nicht getraut, es in der Öffentlichkeit zu tragen weil...: Trägt man das Kettchen am rechten oder am linken Fuß? Ist das irgendwie von Bedeutung? Ich kam auf diese Frage, als vor einiger Zeit ein homosexueller in meinem Bekanntenkreis auftauchte und er mir erstmal erklärte, welche Bedeutung Ohrring rechts und Ohrring links bei Männern hat.
Grüsse Baggi

Hallo Baggi,
na dann wird es jetzt aber zeit das du dein Kettchen aus dem Schmuckkaaten nimmst und trägst.....damit es auch ein bisschen von der weiten Welt sieht.....grad bei dem super Wetter....
Also ich trag meins rechts.....ob das auch irgendeine Bedeutung hat weis ich nicht und ist mir auch echt total egal. Weil wen man will kann man ja in alles eine bedeutung hineininterpretieren.
Den Qutsch mit den Ohrringen bei Männern hab ich auch schon gehört.....kenne aber jede menge Männer die den Ohrring rechts tragen und trotzdem nicht homosexuell sind....also bei meinem Mann bin ich mir dessen 100% sicher....lach.
Wenn der blödsinn stimmen würde müsste das ja bedeuten das Männer die an beiden Ohren welche tragen.....bisexuell oder whatever sein.

Hoffe dir geholfen zu haben und wünsche dir nun den Mut dein Fusskettchen auch zu tragen.

Grüsse Blondes1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2004 um 17:11
In Antwort auf tessie_12041730

Nein
ist mir noch nicht aufgefallen, bzw. hab ich noch nicht gehört.
aber ich persönlich mag keine fußkettchen, finde sie ziemlich albern.
aber ich weiss ja nicht, wie alt du bist. für junge mädchen ists vielleicht noch ok. und
wenns dir gefällt, warum nicht ?
jeder so, wie er mag. wär ja auch blöd, wenn alle den gleichen geschmack hätten

Das Problem...
... ist einfach zu klären.

Von meinem Vater weiß ich, dass es vor noch gar nicht so langer Zeit bekannterweise zwei ziemlich eindeutige Zeichen gab, mit der Zuhälter ihre Prostituierten versahen, um sie für Freier kenntlich zu machen.
Zum einen war das eine auf den Po tätowierte Rose, zum anderen ein Fußkettchen.

Obwohl diese "Merkmale" mittlerweile zum Glück recht antiquiert sind, konnte ich durch die Ausführungen meines Vaters das Nasenrümpfem verstehen, mit dem er mein Steißbeintattoo kommentierte (das allerdings keine Rose darstellt).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2004 um 17:16
In Antwort auf saga_12519389

Das Problem...
... ist einfach zu klären.

Von meinem Vater weiß ich, dass es vor noch gar nicht so langer Zeit bekannterweise zwei ziemlich eindeutige Zeichen gab, mit der Zuhälter ihre Prostituierten versahen, um sie für Freier kenntlich zu machen.
Zum einen war das eine auf den Po tätowierte Rose, zum anderen ein Fußkettchen.

Obwohl diese "Merkmale" mittlerweile zum Glück recht antiquiert sind, konnte ich durch die Ausführungen meines Vaters das Nasenrümpfem verstehen, mit dem er mein Steißbeintattoo kommentierte (das allerdings keine Rose darstellt).

Ich muss vielleicht noch dazusagen
dass ich keinesfalls der Meinung bin, dass eine Art von "halbseidenem Touch" heute noch angebracht ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2004 um 12:25
In Antwort auf ines_12848468

Hallo Baggi,
na dann wird es jetzt aber zeit das du dein Kettchen aus dem Schmuckkaaten nimmst und trägst.....damit es auch ein bisschen von der weiten Welt sieht.....grad bei dem super Wetter....
Also ich trag meins rechts.....ob das auch irgendeine Bedeutung hat weis ich nicht und ist mir auch echt total egal. Weil wen man will kann man ja in alles eine bedeutung hineininterpretieren.
Den Qutsch mit den Ohrringen bei Männern hab ich auch schon gehört.....kenne aber jede menge Männer die den Ohrring rechts tragen und trotzdem nicht homosexuell sind....also bei meinem Mann bin ich mir dessen 100% sicher....lach.
Wenn der blödsinn stimmen würde müsste das ja bedeuten das Männer die an beiden Ohren welche tragen.....bisexuell oder whatever sein.

Hoffe dir geholfen zu haben und wünsche dir nun den Mut dein Fusskettchen auch zu tragen.

Grüsse Blondes1

Fußkettchen
Hallo Blondes,
vielen Dank für deine Antwort. Nun ... nachdem das Problem, das scheinbar keines ist, gelöst ist, trage ich ab morgen mein Fußkettchen. Deine Theorie über Männer mit 2 Ohrringen ist einfach klasse (schmunzel), so habe ich das noch nie betrachtet!
Nochmals herzlichen Dank
Gruß
baggi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2004 um 13:17
In Antwort auf ines_12848468

Mensch...
lass dich bloss nicht kirre machen..wenn blöde menschen so reagieren. Ich trag auch eins und das schon seit jahren, nehm es auch nie ab. Mir ist aber auch noch nicht aufgefallen das irgendwer negativ oder blöd drauf reagiert hat. Ehrlich gesagt achte ich da auch nicht drauf...ich trag das was mir gefällt...und was andere drüber denken ist deren problem.
Ausserdem solange die leute sich nen kopf über dich machen und über dich reden bist du interresant...sorgen musst dir erst machen wenn das nimmer so ist.

Grüsse Blondes1

Lass' doch andere Meinunge gelten ohne....
....die Leute als blöd abzustempeln.
Ich finde die Dinger kitschig, Du nicht und gut ist.


Heute mal ohne Gruß
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2004 um 16:49
In Antwort auf alanis_12681975

Lass' doch andere Meinunge gelten ohne....
....die Leute als blöd abzustempeln.
Ich finde die Dinger kitschig, Du nicht und gut ist.


Heute mal ohne Gruß
Pluster

Sag mal Pluster....
ist dein Name programm oder was? Wenn du schlecht drauf bist lass mal deine Launen wo anders aus und nicht an mir. Ersten warst du nicht gemeint, aber wenn dir der Schuh passt dann zieh ihn an! Und zweitens sind Menschen mit vorurteilen und verdrehten Ansichten in meinen Augen blöd! Pasta!

Blondes1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2004 um 8:06
In Antwort auf ines_12848468

Sag mal Pluster....
ist dein Name programm oder was? Wenn du schlecht drauf bist lass mal deine Launen wo anders aus und nicht an mir. Ersten warst du nicht gemeint, aber wenn dir der Schuh passt dann zieh ihn an! Und zweitens sind Menschen mit vorurteilen und verdrehten Ansichten in meinen Augen blöd! Pasta!

Blondes1

Hey Kleines, bleib mal locker....
ich bin es ja auch!
Ich finde es nur unschön, wenn man andere Meinungen nicht gelten lässt und diese Leute dann als blöd abstempelt, Nudel.... äh Patsa... äh Basta!!!

Etwas Toleranz fände ich von Deiner Seite aus nicht schlecht.... Ich lass' Euch doch auch die Freude am Fußkettchen; selber werde ich nie eins tragen. Und wenn man hier nach Meinungen fragt, werde ich meine kund geben, wenn ich das Bedürfnis habe!
Ja, ich habe mich von Dir angepisst gefühlt und weil ich mich nicht von Dir und keinem anderen als blöd bezeichnen lasse, habe ich aufgemupft. Sorry, fals Du das nicht vertragen kannst. Kommt aber wieder vor, wenn nötig...


Tüsscken.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2004 um 8:26
In Antwort auf alanis_12681975

Hey Kleines, bleib mal locker....
ich bin es ja auch!
Ich finde es nur unschön, wenn man andere Meinungen nicht gelten lässt und diese Leute dann als blöd abstempelt, Nudel.... äh Patsa... äh Basta!!!

Etwas Toleranz fände ich von Deiner Seite aus nicht schlecht.... Ich lass' Euch doch auch die Freude am Fußkettchen; selber werde ich nie eins tragen. Und wenn man hier nach Meinungen fragt, werde ich meine kund geben, wenn ich das Bedürfnis habe!
Ja, ich habe mich von Dir angepisst gefühlt und weil ich mich nicht von Dir und keinem anderen als blöd bezeichnen lasse, habe ich aufgemupft. Sorry, fals Du das nicht vertragen kannst. Kommt aber wieder vor, wenn nötig...


Tüsscken.....

Pluster, wenn Du
die Leute schon korrigierst ("Pasta-Basta"), solltest Du darauf achten selbst alles richtig zu schreiben...
So viel dazu.

Ich selbst finde Fusskettchen auch total schön! Meiner Meinung nach sind sie zeitlos und machen sexy Beine..

LG
Claudi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2004 um 10:02
In Antwort auf alanis_12681975

Hey Kleines, bleib mal locker....
ich bin es ja auch!
Ich finde es nur unschön, wenn man andere Meinungen nicht gelten lässt und diese Leute dann als blöd abstempelt, Nudel.... äh Patsa... äh Basta!!!

Etwas Toleranz fände ich von Deiner Seite aus nicht schlecht.... Ich lass' Euch doch auch die Freude am Fußkettchen; selber werde ich nie eins tragen. Und wenn man hier nach Meinungen fragt, werde ich meine kund geben, wenn ich das Bedürfnis habe!
Ja, ich habe mich von Dir angepisst gefühlt und weil ich mich nicht von Dir und keinem anderen als blöd bezeichnen lasse, habe ich aufgemupft. Sorry, fals Du das nicht vertragen kannst. Kommt aber wieder vor, wenn nötig...


Tüsscken.....

Hey Kindchen.....
nun spiel mal den Ball wieder schön flach. Wenn du es schon unschön findest ....wenn man anderer Leute meinung nicht gelten lässt...dann finde ich dein albernes aufgepluster einfach noch lächerlicher als zuvor.
Es ist eben meine Meinung das Menschen mit Vorurteilen einfach nunmal Blöde sind.
Wenn du richtig lesen könntest...hättest du den Beitrag und meine Antwort auch richtig verstanden. Und nicht irgendetwas aus dem zusammenhang gerissen....Ich habe niemanden speziell als blöde angesprochen. Bei dir und deinen Kommentaren und der Art wie du Leute ansprichst die du nicht kennst....kommen mir da aber so langsam meine Zweifel.
Predige hier nichts von Toleranz, wen selbige für dich ein Fremdwort ist.
Und nun geh mal schön spielen und tob dich woanders aus.

Blondes1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2004 um 12:59
In Antwort auf hilde_11896551

Fusskettchen
Hallo Blondes1,
ich bin sehr angetan von deiner Antwort an käsemaus vom November 2003. Du scheinst ein sehr weltoffener Typ zu sein und kannst mir doch sicher eine Frage beantworten: Ich habe mir ein Fußkettchen zugelegt, tja und da liegt es nun im Schmuckkasten! Bis jetzt habe ich mich noch nicht getraut, es in der Öffentlichkeit zu tragen weil...: Trägt man das Kettchen am rechten oder am linken Fuß? Ist das irgendwie von Bedeutung? Ich kam auf diese Frage, als vor einiger Zeit ein homosexueller in meinem Bekanntenkreis auftauchte und er mir erstmal erklärte, welche Bedeutung Ohrring rechts und Ohrring links bei Männern hat.
Grüsse Baggi

Im Schmuckkasten?
Ich stimme Blondes1 zu

Hol's raus und trag's. Ich wollte ja mit den Vorurteilen, die ich aufzählte, keine Vorbehalte schüren, ganz im Gegenteil!

Trau Dich einfach. Kannst ja damit anfangen, es unter 'ner Socke zu tragen. Merkt garantiert niemand, aber Du gewöhnst Dich schnell daran und es kommt Dir gar nicht komisch vor, sondern gehört dann zu Dir.

Oder probier's mal in den Ferien am Strand, wo Dich garantiert niemand kennt.

Käsemaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2004 um 13:02
In Antwort auf morika_11970648

Pluster, wenn Du
die Leute schon korrigierst ("Pasta-Basta"), solltest Du darauf achten selbst alles richtig zu schreiben...
So viel dazu.

Ich selbst finde Fusskettchen auch total schön! Meiner Meinung nach sind sie zeitlos und machen sexy Beine..

LG
Claudi

Kommt allerdings ...
... drauf an. Mit Birkenstöckern oder dicken Waden sieht es nicht soooooo toll aus.

Ich persönlich mag übrigens dieses Baumel-Dings nicht, was da oft zur Längeneinstellung dranhängt. Ich hab das bei mir zusammen mit den Schloss entfernt.

Käsemaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2004 um 12:24
In Antwort auf saga_12519389

Das Problem...
... ist einfach zu klären.

Von meinem Vater weiß ich, dass es vor noch gar nicht so langer Zeit bekannterweise zwei ziemlich eindeutige Zeichen gab, mit der Zuhälter ihre Prostituierten versahen, um sie für Freier kenntlich zu machen.
Zum einen war das eine auf den Po tätowierte Rose, zum anderen ein Fußkettchen.

Obwohl diese "Merkmale" mittlerweile zum Glück recht antiquiert sind, konnte ich durch die Ausführungen meines Vaters das Nasenrümpfem verstehen, mit dem er mein Steißbeintattoo kommentierte (das allerdings keine Rose darstellt).

Geheime Zeichen
Papa hat vergessen zu erklären das, dass Kettchen für den gewerblichen Einsatz links zu tragen ist. Die ganze Geschichte ist aber ein wenig komplizierter.

Die Tradition der Fusskettchen für gewerbliche Damen stammt aus dem Mittelalter und war in ganz Europa verbreitet.

In sexuell liberalen Ländern ist die Bedeutung zumeist in vergessen geraten und kaum ein Zentraleuropäer egal ob Franzose, Deutscher oder Niederländer kennt sie noch. Anders dagegen in prüderen Gesellschaften.

Da in vielen US-Bundesstaaten die Prostitution verboten ist und deren Ausübung auch verfolgt wird, ist das Erkennungszeichen eine für Anbieterin und ihre Kunden ein hilfreiches Zeichen. Die meisten US Amerikaner aber auch Briten, gleich welchen Geschlechts, nehmen das Fusskettchen als eindeutiges Erkennungszeichen wahr, aber auch raushängende Taschentücher und die bereits erwähnten Ohrringe haben hier noch eindeutige Bedeutungen.

Das ganze hat nichts mit spießig, verrückt oder dumm zu tun, sondern hilft den Menschen in diesen Ländern die unsinnigen Gesetze straffrei zu umgehen.

Wer um die Bedeutung weiss und es aus modischen Gründen tragen will der kann also seine Mitmenschen beobachten und wen es ihr oppertun erscheint eine Aufklärung (modischer Hintergrund) geben oder eben nicht. )

enjoy your live, there isn't another one left

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2004 um 17:31
In Antwort auf comgan_12893505

Geheime Zeichen
Papa hat vergessen zu erklären das, dass Kettchen für den gewerblichen Einsatz links zu tragen ist. Die ganze Geschichte ist aber ein wenig komplizierter.

Die Tradition der Fusskettchen für gewerbliche Damen stammt aus dem Mittelalter und war in ganz Europa verbreitet.

In sexuell liberalen Ländern ist die Bedeutung zumeist in vergessen geraten und kaum ein Zentraleuropäer egal ob Franzose, Deutscher oder Niederländer kennt sie noch. Anders dagegen in prüderen Gesellschaften.

Da in vielen US-Bundesstaaten die Prostitution verboten ist und deren Ausübung auch verfolgt wird, ist das Erkennungszeichen eine für Anbieterin und ihre Kunden ein hilfreiches Zeichen. Die meisten US Amerikaner aber auch Briten, gleich welchen Geschlechts, nehmen das Fusskettchen als eindeutiges Erkennungszeichen wahr, aber auch raushängende Taschentücher und die bereits erwähnten Ohrringe haben hier noch eindeutige Bedeutungen.

Das ganze hat nichts mit spießig, verrückt oder dumm zu tun, sondern hilft den Menschen in diesen Ländern die unsinnigen Gesetze straffrei zu umgehen.

Wer um die Bedeutung weiss und es aus modischen Gründen tragen will der kann also seine Mitmenschen beobachten und wen es ihr oppertun erscheint eine Aufklärung (modischer Hintergrund) geben oder eben nicht. )

enjoy your live, there isn't another one left

So ...
... hab ich das noch nie gesehen. Interessant.

Ich trage meins rechts. Ich war damit schon überall auf der Welt - eine besondere Reaktion (gar eine unangenehme) hab ich deswegen noch nie erfahren. Gelegentlich mal ein Blick, der eindeutig nach unten geht, aber das passiert mir hier auch.

Ich glaube auch, wer mich sieht, der kann getrost annehmen, dass er keine "gewerbliche" vor sich hat.

Käsemaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2004 um 19:21

Soll ich dir mal sagen...
...was protzig aussieht und wo man denken könne, dieser mensch kann nicht treu sein:
diese fetten hip hopper ketten, die jeder möchtegern-macho trägt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2017 um 22:59
In Antwort auf madhu_12672929

Hallo.

Ich trage schon sehr lange ein Fusskettchen. Ich nehme es nie ab, es gehört zu mir. Es ist nicht protzig, sondern eher schlicht.

Ist es schonmal jemandem aufgefallen, dass frau deswegen in Schubladen gesteckt wird? Etwa, dass sie besonders leicht zu haben sei, nicht treu sein könne, unterwürfig sei, schlampig, gar doof? Das hab ich alles schon gehört, von Männern und von Frauen.

Nicht dass ich mich deswegen verunsichern lasse. Aber wie kommen die auf so einen Unsinn? Unterwürfig? Ich? Wer denkt sich sowas aus?

In Amerika bedeutet das Fusskettchen wenn es von der Frau rechts getragen wird: "Hotwife".
Eine Hotwife ist eine Frau die mit Wissen und Billigung des Mannes / Partners, auch mit anderen Männern sexuelle Aktivitäten haben kann.
Diese Bedeutung setzt sich, im Rahmen der Verbreitung von Cuckolding / Wifesharing, auch hier in Deutschland mehr und mehr durch.
Das ist zumindest die Bedeutung die ich kenne wenn das Kettchen rechts getragen wird.

3 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Bauchnapelpiercing angeschwollen und tut weh
Von: juliakoni
neu
3. Juni 2017 um 22:10
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen