Forum / Beauty

Für alle, die ihre Haare aufhellen wollen

Letzte Nachricht: 1. März um 17:32
17.02.15 um 16:32

Mädels,

es geht los...ich habe mir ein Profil auf GoFeminim angelegt um Euch einfach mal folgendes zu sagen

Ich verfolge schon seit Jahren sämtliche Einträge, was das Thema "Haare aufhellen von zu Hause" betrifft. Ich war (bis vorhin) ständig auf der Suche, nach einem ultimativen Eintrag, der mir sagt, welches Produkt ich am besten verwenden soll (jaja, ich weiß...mit sowas sollte man unbedingt zum Frisi gehen...)!!!

Kurz zu mir (damit ich versteht, dass mich das Thema schon etliche Jahre verfolgt): ich bin inzwischen 34 Jahre alt. habe mit 16 das erste Mal meine Haare dunkelbraun gefärbt. Meine Naturhaarfarbe, haltet Euch fest, ist Pumuckl-Orange (so...Bombe geplatzt .-) Es gibt nun sicherlich Mädels, die Sagen "Bist narrisch? Du kannst doch nicht diese schöne Haarfarbe überfärben?!") Aber doch - ich kann!!! Ich finde meine Naturhaarfarbe fürchterlich! Passt überhaupt nicht zu mir...aber egal, darum geht's ja grad ned
Mit den Jahren meiner allmonatlichen Färbung auf dunkelbraun wurden die Haare schwarz! Überfärbung nennt man das, glaub ich Ich sah aus wie Schneewitchen, aber im negativen Sinne!!! Denn dieses Schwarz passte wiederum überhaupt nicht zu meiner Hautfarbe und meinen Augen, es war einfach zu krass! Und ab diesem Moment, und alle die die rechnen können, es liegt laaaaange zurück - habe ich versucht, die Haare aufzuhellen! Mal beim Friseur (der hat aber immer nur so nen komischen Roteffekt in meine Haare gezaubert (und ja, ich war bei guten Friseuren und hab ordentlich dafür gelatzt), und mal zu Hause in Eigenregie (war auch nicht besser, da durch den Aufheller meine Haare wieder orange waren (ist ja beim Aufheller normal, bei mir mit meinen Pumuckl-Naturhaaren aber ein schrei in den Spiegel)!!!

Irgendwann und mit viiiiel Engelsgeduld habe ich dann aber meine Wunschfarbe erreicht - Mittelbraun! Nicht zu dunkel, nicht zu hell und kein Rotstich! Es sah einfach nur schön aus! Und nun fragt mich nicht, was mich gestern geritten habt, aber ich habe es getan - ich habe meine Haare wieder zu Hause gefärbt (achso...war in der Vergangenheit immer beim Friseur zum färben)! Gestern, inspiriert von Shopping Queen (kein Witz), bin ich ins Bad und sah eine Packung Loreal "sonniges braun"! ich die Packung aufgemacht und ...mööööp, großeer Fehler!!!...mir die Haare gefärbt! Nach der Einwirkzeit (habe schon immer die Haare vor Einwirkzeit ausgewaschen, weil ich eben kein schwarz wollte), dann das MEGA GROßE Erschrecken: Schwarz!!! Die Haare waren schwarz, Pechschwarz, Rabenschwarz..egal wie - einfach nur schwarz!!! Boah, ich hätte echt kotzen können (sorry for that)!!!! ich wusste echt nicht, wie mir geschieht! habe meine Haare aber dann ganz normal gestylt (was blieb mir anderes übrig?!) und ich demonstrativ meinem mann gezeigt! Hab nix gesagt, mich einfach nur neben ihn gesetzt, neben ihn gestellt etc..! Nach ner Zeit schaut er mich an und fragt allen Ernstes, ob irgendwas los ist??? Häääähhh????? Da lauf ich mit kohlrabenschwarzen Haaren durch die Gegend und er fragt mich, was los ist?? Dazu kann ich nur sagen: Männer!!!
Naja, aber offensichtlich hat man die Veränderung tatsächlich nicht so mitbekommen, denn heute Vormittag auf der Arbeit hat auch NIEMAND irgendwas gesagt. ich selber fand es aber dramatisch schlimm! Jedes Mal, wenn ich mich im Spiegel gesehen habe...oh man...habe keinen Ausdruck für mein bad Feeling!

Soooo Mädels...und nu kommt endlich mein eigentlicher Eintrag! Habe mich dann heute Mittag bei DM ausgestattet! Zwei verschiedene Aufheller (ein Mal Loreal, ein Mal Syoss Ultra blond Booster und zwei Mal Haarfarbe in hellbraun)! Ab mit der riesen Tüte nach Hause und ausprobiert. Zunächst den Aufheller von Loreal drauf geknallt (war ein Schaum), der hat rein gar nix gebracht. Den also ausgewaschen und den Syoss-Aufheller hinterher drauf gemacht. (erst natürlich die Haare vorsichtig gekämmt und geföhnt). Kaum war das Syoss-Zeug in den Haaren konnte ich erkennen, dass die Haare heller wurden. Bin dann ausm Bad raus, um das Drama aufm Kopf nicht mitzubekommen. Nach 10min. innen Spiegel geschaut und siehe da...die Haare wurden minütlich heller (wenn auch orange, aber das war ja klaro). Nach 45min. habe ich meine Haare ausgewaschen und die Pracht im Spiegel begutachtet. Nun ja, also das schwarz ist komplett raus!!! Zwar sah ich aus wie ne Mischung aus Pumuckl und irgendwas mit weißen Haaren, aber mein Ziel war ja, das schwarz rauszukriegen. Hier also: Check
Haare wieder geföhnt und die Haarfarbe (Mittelbraun) drauf gemacht. Konnte leider die Einwirkzeit nicht abwarten und habe die Haare zu früh ausgewaschen. Sie waren noch arg rot bzw. orange, deshalb wieder: Haare vorsichtig föhnen und zweite Haarfarbe rein! (ja ja, gaaaanz schlecht für die Haare)! Nun war die zweite Haarfarbe genau nach Einwirkzeit drin und ich bin HAPPY Die Farbe wurde super schön aufgenommen und meine Haare erstrahlen in neuem Glanze!!!!

Dieser Beitrag ist für alle Mädels, die wissen wollen, wie/ob man die Haare zu Hause aufhellen kann und wie man es am besten macht! Wie geschrieben: ich habe immer wieder Probleme mit Überfärben und etliche Produkte ausprobiert. Bei Fragen oder so...einfach mailen

Liebe Grüße an alle Haare-Aufheller
probierEs ))))

Mehr lesen

17.02.15 um 19:35

Bei deinen fall
Hätte ich den colour b4 haarentfärber bei rossnann gekauft. Wenn du das ganz schnell nach der färbung anwendest ist das zeig super . Ich hab schwarz damit rausbekommen war danach zwar so seltsam rötlich aber meine haare waren kein stück angegriffen. Danach hab ich direkt mit ne tönung drüber gemacht und das war super.

So habe ich es vor vier wichen gemacht mit dunkelbraun. Und jetzt bin ich mittelblond.
Ist perfekt bei farbunfällen

2 -Gefällt mir

18.02.15 um 0:49

Eine gute naricht für mich !!!
Meine Haare ganz schlimm ... Ich habe sie schwarz gefärbt und es danach bereut (ist aber auch schon bestimmt 4 bis 5 Monate her) . Mir wurde gesagt man könnte die nicht heller machen würde sonst fleckig werden ... wie genau war es bei dir ? ( meine naturhaarfarbe ist eigentlich dunkelblond und die hätte ich auch eigentlich gerne wieder )

1 -Gefällt mir

18.02.15 um 9:18
In Antwort auf

Eine gute naricht für mich !!!
Meine Haare ganz schlimm ... Ich habe sie schwarz gefärbt und es danach bereut (ist aber auch schon bestimmt 4 bis 5 Monate her) . Mir wurde gesagt man könnte die nicht heller machen würde sonst fleckig werden ... wie genau war es bei dir ? ( meine naturhaarfarbe ist eigentlich dunkelblond und die hätte ich auch eigentlich gerne wieder )

Keine Flecken
Huhu und guten Tag,

Alsooo... Nachdem ich ja gestern meine Haare in Eigenregie aufgehellt habe, hier mein kurzer Bericht zum "Day after":

Heute Morgen, also eben, Haare gewaschen. Das Wasser war schon noch arg gefärbt und ich dachte oh oh, gleich bin ich rot und fleckig!
Nach dem Föhnen muss ich sagen: jein! Die Haare sind insgesamt heller (also kein schwarz, keine Flecken), sind schön hellbraun. Allerdings mit, ich würde sagen, Goldreflexen! Sieht aber gut aus, macht das Haar etwas lebendiger und sieht aus, wie von der Sonne geküsst!

Ich hab also weder Flecken, noch nen Rotstich! Entweder hatte ich mega Glück oder... Keine Ahnung... Es sieht gut aus

Gefällt mir

18.02.15 um 9:38
In Antwort auf

Keine Flecken
Huhu und guten Tag,

Alsooo... Nachdem ich ja gestern meine Haare in Eigenregie aufgehellt habe, hier mein kurzer Bericht zum "Day after":

Heute Morgen, also eben, Haare gewaschen. Das Wasser war schon noch arg gefärbt und ich dachte oh oh, gleich bin ich rot und fleckig!
Nach dem Föhnen muss ich sagen: jein! Die Haare sind insgesamt heller (also kein schwarz, keine Flecken), sind schön hellbraun. Allerdings mit, ich würde sagen, Goldreflexen! Sieht aber gut aus, macht das Haar etwas lebendiger und sieht aus, wie von der Sonne geküsst!

Ich hab also weder Flecken, noch nen Rotstich! Entweder hatte ich mega Glück oder... Keine Ahnung... Es sieht gut aus

Supi ...
Mit was hast du sie jetzt aufgehellt ?

Gefällt mir

18.02.15 um 9:47

Produkte
äääähm....kann sein, dass durch meinen mega Text nicht ganz klar herauskam, was ich schlussendlich tatsächlich für Produkte verwendet habe, deshalb hier nochmal alle Produkte:

Perfect Mousse (Schwarzkopf) 900 = hat bei mir rein gar nix gebracht)
Syoss Color Blond Booster 13-0 = nach dem Auftragen wurden die Haare direkt heller. Nach Einwirkzeit war das schwarz komplett raus
Poly Diadem 722 (dunkelblond) = 2x angewendet und nun voll schöne Haare!!!
Als Shampoo und für die Pflege habe ich Herbal Essenses (Kokos) verwendet (Shampoo und Spülung) = ein Traum

Grüßle
ProbierEs

PS: Eigentlich setze ich keine Fotos von mir ins Netz, aber damit ihr seht, wie die Haare aussehen, hab ichs einfach mal getan (schaut bitte ned auf meinen verschlafenen Blick, es war noch früh) ))

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

18.02.15 um 9:51
In Antwort auf

Produkte
äääähm....kann sein, dass durch meinen mega Text nicht ganz klar herauskam, was ich schlussendlich tatsächlich für Produkte verwendet habe, deshalb hier nochmal alle Produkte:

Perfect Mousse (Schwarzkopf) 900 = hat bei mir rein gar nix gebracht)
Syoss Color Blond Booster 13-0 = nach dem Auftragen wurden die Haare direkt heller. Nach Einwirkzeit war das schwarz komplett raus
Poly Diadem 722 (dunkelblond) = 2x angewendet und nun voll schöne Haare!!!
Als Shampoo und für die Pflege habe ich Herbal Essenses (Kokos) verwendet (Shampoo und Spülung) = ein Traum

Grüßle
ProbierEs

PS: Eigentlich setze ich keine Fotos von mir ins Netz, aber damit ihr seht, wie die Haare aussehen, hab ichs einfach mal getan (schaut bitte ned auf meinen verschlafenen Blick, es war noch früh) ))

Danke
Das werde ich auf jeden Fall ausprobieren .... Denn ich muss dieses schwarz weg bekommen !!

Gefällt mir

23.02.15 um 14:36

Das war wohl nix((
Liebe Mädels,

ich muss meinen Beitrag zurück ziehen! Macht NIEMALS den Fehler und hellt eure Haare selbstständig zu Hause auf!
Zuerst war ich mega begeistert und habe ja auch direkt gepostet... Doch leider sind meine Haare nach jeder Haarwäsche heller, fleckiger und grüner geworden
Letzten Donnerstag hab ich dann den negativen Höhepunkt erreicht... Ich sah einfach nur noch ätzend und bescheuert aus und fühlte mich total unwohl. Der Gang zum Friseur blieb nicht aus! Dort wurde eine Blondierwäsche gemacht und dann die Haare in meiner Wunschfarbe gefärbt! Jetzt ist wirklich alles schön und mir geht's gut, aber rückblickend war die letzte Woche einfach nur schrecklich!!!

Deshalb nochmal an Alle die dringende Bitte: Nie im Leben eigenständig ne Blondierung machen... Bringt nix (außer Kummer und viele Ausgaben)

Grüße Ihr Lieben
ProbierEs

Gefällt mir

23.02.15 um 17:52
In Antwort auf

Das war wohl nix((
Liebe Mädels,

ich muss meinen Beitrag zurück ziehen! Macht NIEMALS den Fehler und hellt eure Haare selbstständig zu Hause auf!
Zuerst war ich mega begeistert und habe ja auch direkt gepostet... Doch leider sind meine Haare nach jeder Haarwäsche heller, fleckiger und grüner geworden
Letzten Donnerstag hab ich dann den negativen Höhepunkt erreicht... Ich sah einfach nur noch ätzend und bescheuert aus und fühlte mich total unwohl. Der Gang zum Friseur blieb nicht aus! Dort wurde eine Blondierwäsche gemacht und dann die Haare in meiner Wunschfarbe gefärbt! Jetzt ist wirklich alles schön und mir geht's gut, aber rückblickend war die letzte Woche einfach nur schrecklich!!!

Deshalb nochmal an Alle die dringende Bitte: Nie im Leben eigenständig ne Blondierung machen... Bringt nix (außer Kummer und viele Ausgaben)

Grüße Ihr Lieben
ProbierEs

Da geb ich dir recht....
Dachte damals auch, das krieg ich doch selbst hin. Schlussendlich hatte ich nen weissen Ansatz, gelbe Haare und orange Spitzen würde auch jedem, der von dunkel aufhellen will, nen Friseurbesuch empfehlen ^^

Gefällt mir

01.03.21 um 17:32
In Antwort auf

Mädels,

es geht los...ich habe mir ein Profil auf GoFeminim angelegt um Euch einfach mal folgendes zu sagen

Ich verfolge schon seit Jahren sämtliche Einträge, was das Thema "Haare aufhellen von zu Hause" betrifft. Ich war (bis vorhin) ständig auf der Suche, nach einem ultimativen Eintrag, der mir sagt, welches Produkt ich am besten verwenden soll (jaja, ich weiß...mit sowas sollte man unbedingt zum Frisi gehen...)!!!

Kurz zu mir (damit ich versteht, dass mich das Thema schon etliche Jahre verfolgt): ich bin inzwischen 34 Jahre alt. habe mit 16 das erste Mal meine Haare dunkelbraun gefärbt. Meine Naturhaarfarbe, haltet Euch fest, ist Pumuckl-Orange (so...Bombe geplatzt .-) Es gibt nun sicherlich Mädels, die Sagen "Bist narrisch? Du kannst doch nicht diese schöne Haarfarbe überfärben?!") Aber doch - ich kann!!! Ich finde meine Naturhaarfarbe fürchterlich! Passt überhaupt nicht zu mir...aber egal, darum geht's ja grad ned
Mit den Jahren meiner allmonatlichen Färbung auf dunkelbraun wurden die Haare schwarz! Überfärbung nennt man das, glaub ich Ich sah aus wie Schneewitchen, aber im negativen Sinne!!! Denn dieses Schwarz passte wiederum überhaupt nicht zu meiner Hautfarbe und meinen Augen, es war einfach zu krass! Und ab diesem Moment, und alle die die rechnen können, es liegt laaaaange zurück - habe ich versucht, die Haare aufzuhellen! Mal beim Friseur (der hat aber immer nur so nen komischen Roteffekt in meine Haare gezaubert (und ja, ich war bei guten Friseuren und hab ordentlich dafür gelatzt), und mal zu Hause in Eigenregie (war auch nicht besser, da durch den Aufheller meine Haare wieder orange waren (ist ja beim Aufheller normal, bei mir mit meinen Pumuckl-Naturhaaren aber ein schrei in den Spiegel)!!!

Irgendwann und mit viiiiel Engelsgeduld habe ich dann aber meine Wunschfarbe erreicht - Mittelbraun! Nicht zu dunkel, nicht zu hell und kein Rotstich! Es sah einfach nur schön aus! Und nun fragt mich nicht, was mich gestern geritten habt, aber ich habe es getan - ich habe meine Haare wieder zu Hause gefärbt (achso...war in der Vergangenheit immer beim Friseur zum färben)! Gestern, inspiriert von Shopping Queen (kein Witz), bin ich ins Bad und sah eine Packung Loreal "sonniges braun"! ich die Packung aufgemacht und ...mööööp, großeer Fehler!!!...mir die Haare gefärbt! Nach der Einwirkzeit (habe schon immer die Haare vor Einwirkzeit ausgewaschen, weil ich eben kein schwarz wollte), dann das MEGA GROßE Erschrecken: Schwarz!!! Die Haare waren schwarz, Pechschwarz, Rabenschwarz..egal wie - einfach nur schwarz!!! Boah, ich hätte echt kotzen können (sorry for that)!!!! ich wusste echt nicht, wie mir geschieht! habe meine Haare aber dann ganz normal gestylt (was blieb mir anderes übrig?!) und ich demonstrativ meinem mann gezeigt! Hab nix gesagt, mich einfach nur neben ihn gesetzt, neben ihn gestellt etc..! Nach ner Zeit schaut er mich an und fragt allen Ernstes, ob irgendwas los ist??? Häääähhh????? Da lauf ich mit kohlrabenschwarzen Haaren durch die Gegend und er fragt mich, was los ist?? Dazu kann ich nur sagen: Männer!!!
Naja, aber offensichtlich hat man die Veränderung tatsächlich nicht so mitbekommen, denn heute Vormittag auf der Arbeit hat auch NIEMAND irgendwas gesagt. ich selber fand es aber dramatisch schlimm! Jedes Mal, wenn ich mich im Spiegel gesehen habe...oh man...habe keinen Ausdruck für mein bad Feeling!

Soooo Mädels...und nu kommt endlich mein eigentlicher Eintrag! Habe mich dann heute Mittag bei DM ausgestattet! Zwei verschiedene Aufheller (ein Mal Loreal, ein Mal Syoss Ultra blond Booster und zwei Mal Haarfarbe in hellbraun)! Ab mit der riesen Tüte nach Hause und ausprobiert. Zunächst den Aufheller von Loreal drauf geknallt (war ein Schaum), der hat rein gar nix gebracht. Den also ausgewaschen und den Syoss-Aufheller hinterher drauf gemacht. (erst natürlich die Haare vorsichtig gekämmt und geföhnt). Kaum war das Syoss-Zeug in den Haaren konnte ich erkennen, dass die Haare heller wurden. Bin dann ausm Bad raus, um das Drama aufm Kopf nicht mitzubekommen. Nach 10min. innen Spiegel geschaut und siehe da...die Haare wurden minütlich heller (wenn auch orange, aber das war ja klaro). Nach 45min. habe ich meine Haare ausgewaschen und die Pracht im Spiegel begutachtet. Nun ja, also das schwarz ist komplett raus!!! Zwar sah ich aus wie ne Mischung aus Pumuckl und irgendwas mit weißen Haaren, aber mein Ziel war ja, das schwarz rauszukriegen. Hier also: Check
Haare wieder geföhnt und die Haarfarbe (Mittelbraun) drauf gemacht. Konnte leider die Einwirkzeit nicht abwarten und habe die Haare zu früh ausgewaschen. Sie waren noch arg rot bzw. orange, deshalb wieder: Haare vorsichtig föhnen und zweite Haarfarbe rein! (ja ja, gaaaanz schlecht für die Haare)! Nun war die zweite Haarfarbe genau nach Einwirkzeit drin und ich bin HAPPY Die Farbe wurde super schön aufgenommen und meine Haare erstrahlen in neuem Glanze!!!!

Dieser Beitrag ist für alle Mädels, die wissen wollen, wie/ob man die Haare zu Hause aufhellen kann und wie man es am besten macht! Wie geschrieben: ich habe immer wieder Probleme mit Überfärben und etliche Produkte ausprobiert. Bei Fragen oder so...einfach mailen

Liebe Grüße an alle Haare-Aufheller
probierEs ))))

Hallo, ich faerbe meine roten Haare seit 16 Jahren blond. Angefangen mit Straehnchen, dann langsam immer wieder mit Haarfarbe. Extra naturblond mit aufhellender Wirkung. Leider finde ich diese Haarfarben mit aufhellender Wirkung im Laden kaum noch! Habt jemand auch die Erfahrung gemacht? 

Gefällt mir