Home / Forum / Beauty / Frisur? hilfe

Frisur? hilfe

8. Juni 2008 um 1:59

ich hab langes, braunes, dünnes, feines haar.... noch dazu nicht besonders viel. meine standardfrisur ist pferdeschwanz. steht mir auch, aber so langsam nervts. würde sie gern mal offen tragen aber nach 10min sind sie platt, ohne volumen und wellen sich auch noch (sieht blöd aus).

mir wird immer geraten, schneid sie dir doch ab (also kurzhaar), aber das will ich wirklich nicht. sie gehen mittlerweile bis über meinen bh und ich würde es nicht übers herz bringen. ist kurzhaarfrisur die einzige alternative für feines haar? gibt es keine frisur, die länger ist aber dennoch gut aussieht ohne riesen-aufwand?

mein gesicht ist oval, hab hohe wangenknochen, (sehr) langen hals... bin im allgemeinen sehr dünn, ich denke mit ner kurzhaarfrisur würd ich aussehen wie'n kerl

hab mir schon überlegt, mir einen wanda-schnitt zu machen... also bob, aber hab angst davor bin ja ein normalo und kein laufsteg-/roter teppich-typ, will nicht doof angeguckt werden

fällt euch eine optimale frisur ein? ein ovales gesicht "verträgt" doch fast alle frisuren oder?

Mehr lesen

8. Juni 2008 um 12:35

Frisurenrat
Hallo Sabi,
Du mußt wegen Deiner frisur nicht ratlos sein, denn es gibt heute viele Möglichkeiten, sie optisch schön zu gestalten. Natürlich hängt vom Haar auch ein ganzes Stück das weibliche Selbstewrtgefühl ab, wenn es nicht sitzen will und in Form und Farbe nicht unseren Vorstellungen entspricht. Das verstehe ich gut, auch wenn ich ein Mann bin. Und deshalb will ich Dir gerne einen Rat geben, der zunächst mit dem Hinweis beginnen soll, dass beim Binden des Pferdeschwanzes nicht etwa einfacher Gummi genommen wird, sondern die dafür im Handel angebotenen und sehr hübschen Assesuars. Denn der einfache Gummi schadet Deinem feinen Haar in seiner Struktur und es ist auch nicht zu vermeiden, dass immer wieder einzelne Haare ausgerissen werden, die sich im Gummi verfitzt haben.
Eine Kurzhaafrisur würde ich Dir aus zwei Gründen nicht raten. Zum einen möchtest Du auf dein langes Haar nicht verzichten, weil da jahrelange Arbeit darin steckt (das Haar wächst nur etwa 1 cm pro Monat) und Du Dich mit kurzen Haaren noch weniger wohl fühlen würdest. Andererseits ist das kurze Haar mit Deiner feinen und eher seidigen Struktur nicht weniger problematisch.
Was ist aber nun aus meiner laienhaften Sicht zu tun ?
1. benötigst Du Haarwäschen und Pflegemittel, die Dein Haar kräftigen und
pflegen. Das gibt es im Fachhandel, wo Du auch sicher gut beraten wirst.
2. solltest Du provessionelle Hilfe aufsuchen, um dich in einem guten Salon von
einem Fachmann/frau beraten lassen.
Ich würde Dir empfehlen, eine leichte Volumenwelle machen zu lassen und Deine Frisur gut durchgestuft schneiden zu lassen und sie abschließend mit einem Lockendifuser zu trocknen. Das gibt schöne natürliche Fülle und einen schönen Lockenkopf. Der Pony sollte dabei glatt gehalten werden, was für Dein ovales gesicht wichtig ist. Ferner sollte auch in Erwägung gezogen werden, eine Haarverdichtung (landläufig als Haarverlängerung bekannt) machen zu lassen. Das sollte aber UNBEDINGT von einen SACHKUNDIGEN FACHMANN/FRAU ausgeführt werden und bitte kein Billigangebot, das würde Dir und Deinem Haar sehr schaden. Denn wenn die einzuarbeitenden Haarstränchen zu schwer für Dein feines Haar sind, kann es geschehen, daß Du damit Teile Deines Eigenhaares verlierst. Alles andere wird Dir vom friseur geraten.
Eine weitere Möglichkeit ist in der Tat ein "Wanda Schnitt", oder eine Bob-Frisur, wo es eine ungeheure Auswahl an Varianten gibt. Dazu würde ich Dir empfehlen im Net unter www.aluna.com/worship_bobs.html
nachzuschauen. Da findest Du sicher etwas passendes für Dich. Er ist ein Frisurenklassiker, der immer modern ist und viele Verwandlungsmöglichkeiten bietet, die Du auch selbst machen kannst. Dabei mußt Du auch nichts von Deiner Haarlänge einbüsen. Im Gegenteil sie wird dazu beitragen, Dir ein optimales Aussehen zu verschaffen, um die Dich Deine Freundinnen beneiden werden und bei denen Du die Aufmerksamkeit der Jungs auf Dich ziehen wirst.
Also, liebe Sabi, Leben ist Veränderung versuch es mal und melde Dich gelegentlich, wenn Du meinen Rat beherzigt hasst, wie es Dir geht.

LG
Willi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen