Home / Forum / Beauty / Haarpflege / Frisörbesuch! Haare total verhunzt!

Frisörbesuch! Haare total verhunzt!

1. Januar 2005 um 12:39 Letzte Antwort: 2. Januar 2005 um 18:23

Hallo,

ihr seid wirklich meine letzte Hoffnung. War kurz vor Weihnachten beim Frisör. Habe einen anderen als gewohnt getestet, da ich nie zu 100 Prozent zufrieden war. Doch jetzt ist alles TOTAL in die Hose gegangen!

Kurz zu meinen Haaren:
Habe von Natur aus mittelbraunes, krauses, sehr trockenes- eigentlich recht dickes- Haar.
Vor ca. 2 Jahren habe ich begonnen mir blonde Strähnchen zunächst nur ins Deckhaar färben zu lassen. Doch der Wahn wurde immer stärker, bei jedem Ansatz nachfärben kamen neue blonde Strähnen hinzu. Meine Haare wurden trockener und trockener, brachen ab, bekamen Spliss und sind nun sogar richtig dünn.
Da meine blonde Strähnen mal wieder sehr an Farbintensität verloran hatten, beschloss ich vor Weihnachten/ Silvester mir fast den kompletten Oberkopf einheitlich in einem strahlenden Blondton aufhellen zu lassen. Ich wollte die Haare dennoch absolut nicht schneiden lassen (obwohl sie wirklich sehr kaputt waren)

Ich war beim Frisör und nun ist das Chaos perfekt. Ich bin nur noch am weinen! Meine Haare sind wirklich totaaaaal verunstaltet. Nicht nur, dass die Blondierung einfach total spröde, trocken und farblos geworden ist. Nein, die Frisöse hat mir meine komplette vorderen Haar-Partien sowas von kurz angestuft und ins Gesicht fallend geschnitten, dass ich mich nun nicht mehr im Spiegel sehen mag! Dabei wollte ich die Haare doch endlich ganzheitlich auf eine Länge wachsen lassen!

Ich sehe einfach schrecklich aus im Moment! Was soll ich nur tun? Bin wirklich so verzweifelt! Bitte helft mir!

(Momentan bin ich soweit, dass ich mir am liebsten eine Färbung holen würde und meinen Naturhaarton färben würde und mir NIEE wieder Strähnen machen, sondern nur noch Naturhaare wachsen lassen möchte!!)

Viele Grüße

Sabrina

Mehr lesen

1. Januar 2005 um 17:41

Wieso..
lässt du deine haare denn nicht schneiden, wenn sie so kaputt sind? glaubst du, du tust ihnen damit einen gefallen? wie hässlich sind denn bitte lange ungepflegte kaputte haare?da lass ich sie lieber jeden monat n kleines stück schneiden, aber dafür wachsen sie dann gesund nach. und die enden, die bei dir eh schon kaputt sind, werden doch nur noch dünner und das gesplisste haar noch splissiger ...versteh sowas nicht. wenn du weisst dass du trockenes haar hast, wieso strapazierst du sie dann unnötig und lässt sie blondieren oder färben? ich hab absolut kein mitleid mit dir.du bist doch selbst schuld, wenn du dir bei jedem frisörbesuch noch mehr neue strähnchen reinfärben lässt. aber jetzt rumheulen?!anstatt strähnchen machen zu lassen, hättest du deinen haare mal ne pause und gute haarpackungen gönnen sollen.

naja, später ist man immer klüger.
mein tipp: haare auf eine länge abschneiden und schön nachwachsen lassen...und nicht vergessen: haarkuren oder packungen benutzen und regelmässig schneiden lassen.


Gefällt mir
1. Januar 2005 um 19:46
In Antwort auf eunice_12313546

Wieso..
lässt du deine haare denn nicht schneiden, wenn sie so kaputt sind? glaubst du, du tust ihnen damit einen gefallen? wie hässlich sind denn bitte lange ungepflegte kaputte haare?da lass ich sie lieber jeden monat n kleines stück schneiden, aber dafür wachsen sie dann gesund nach. und die enden, die bei dir eh schon kaputt sind, werden doch nur noch dünner und das gesplisste haar noch splissiger ...versteh sowas nicht. wenn du weisst dass du trockenes haar hast, wieso strapazierst du sie dann unnötig und lässt sie blondieren oder färben? ich hab absolut kein mitleid mit dir.du bist doch selbst schuld, wenn du dir bei jedem frisörbesuch noch mehr neue strähnchen reinfärben lässt. aber jetzt rumheulen?!anstatt strähnchen machen zu lassen, hättest du deinen haare mal ne pause und gute haarpackungen gönnen sollen.

naja, später ist man immer klüger.
mein tipp: haare auf eine länge abschneiden und schön nachwachsen lassen...und nicht vergessen: haarkuren oder packungen benutzen und regelmässig schneiden lassen.


...
das schlimme ist ja, dass du wirklich recht hast! Nur JETZT ist meine Einsicht leider zu spät. Ich habe mich einfach mal wieder von den Bildern aus Hochglanz-Magazinen blenden gelassen und fand diese strahlenden Blondtöne einfach toll! Habe nicht früber nachgedacht, dass es meine Haare so wie jetzt (ohne jeglichen Glanz und total ausgetrocknet) aussehen könnten.

Wollte hier nicht so sehr rumheulen, sondern mir Rat einholen, weil ich nicht weiß, wie ich die Haare auf Dauer für die Zukunft machen soll. Denn meine Naturhaarfarbe ist mir einfach zu langweilig!

zu Deinem Tipp: das habe ich auf jeden Fall vor. Leider wirds endlos dauern, bis sie auf einer Länge sein werden, denn die Frisöse hat sie mir vorne sowas von kurz geschnitten und stufig. Seufz, glaub mir ich bin selbst sauer auf mich, dass ich es nicht vorher besser wusste.

Gefällt mir
2. Januar 2005 um 16:15

So macht man seine Haar kaputt - Schade!
Haare sind wie Haut und sie nehmen alles auf, auch die Schadstoffe aus der Färbung. Der Körper rächt sich irgendwann. HaarPFLEGE ist etwas anderes! - Naturfarbe und schadstoff-freie Pflege und dann den richtigen Schnitt - das ist Pflege ... und Du siehst super aus, wetten?
Haarpflegeprodukte OHNE schädliche Inhaltsstoffe kann ich Dir nur von einer Firma empfehlen, deren Philosopie die Schadstofffreiheit ist. Frag mich, wenn Du mehr wissen willst (hp@modex.de)

Gefällt mir
2. Januar 2005 um 18:23
In Antwort auf linsey_12892872

...
das schlimme ist ja, dass du wirklich recht hast! Nur JETZT ist meine Einsicht leider zu spät. Ich habe mich einfach mal wieder von den Bildern aus Hochglanz-Magazinen blenden gelassen und fand diese strahlenden Blondtöne einfach toll! Habe nicht früber nachgedacht, dass es meine Haare so wie jetzt (ohne jeglichen Glanz und total ausgetrocknet) aussehen könnten.

Wollte hier nicht so sehr rumheulen, sondern mir Rat einholen, weil ich nicht weiß, wie ich die Haare auf Dauer für die Zukunft machen soll. Denn meine Naturhaarfarbe ist mir einfach zu langweilig!

zu Deinem Tipp: das habe ich auf jeden Fall vor. Leider wirds endlos dauern, bis sie auf einer Länge sein werden, denn die Frisöse hat sie mir vorne sowas von kurz geschnitten und stufig. Seufz, glaub mir ich bin selbst sauer auf mich, dass ich es nicht vorher besser wusste.

Also...
viel kann man Dir da jetzt nicht raten, außer:

PFLEGEN
PFLEGEN
PFLEGEN

Ich kann Dir nur raten, nicht noch mehr Chemie in das Haar zu "schütten", denn damit wird es nicht besser sondern schlimmer!
Das Einzigste, was evt helfen könnte, wäre eine Tönung, denn diese bringen viel Glanz & Pflege ins Haar und schädigen es nicht!
Dies aber beim Friseur machen lassen um weitere "Überraschungen" zu vermeiden!

LG
Nicki

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen