Forum / Beauty

Friseurfehler - was tun?

Letzte Nachricht: 4. August 2008 um 21:57
G
golda_12084696
04.08.08 um 15:09

Hallo,
ich war am 22.07. beim Friseur und ließ mir, wie immer, meine Ansätze nachfärben (blond) und die Spitzen schneiden. Bin eigentlich sehr zufrieden mit dem Laden. Doch bei diesem Mal wurde ich wohl falsch behandelt. Die Friseurin hat mir zuerst die Haare gewaschen, geschnitten, getrocknet und dann erst gefärbt. Unter der Trockenhaube wurde meine Kopfhaut heiß und ich bat sie die Temperatur herunter zu drehen und sie meinte ich solle noch ein bisschen aushalten. Dann sagte sie zu einer offensichtlich Praktikantin oder Azubine, wenn das Gerät piepst, dann solle sie mir die Haare waschen. Ok, weil es an diesem Tag sowieso total heiß war, hab ich mich den ganzen Tag drauf gefreut mit nassen Haaren beim Friseur los zu gehen, also musste die Friseurin auch gar nicht mehr auf meinen Kopf schauen.
Abends hatte ich dann mehrere nässende Flecken aufm Kopf und die Kopfhaut tat weh. Am nächsten Tag nochmal zum Friseur, die Chefs haben ne Salbe drauf getan und mich ohne eine Entschuldigung (!!!) wieder gehen lassen. Jetzt war ich beim Hautarzt und der hat einen Allergietest durchgeführt - negativ. Also eindeutig Friseurfehler. Jetzt hab ich keine Ahnung was ich machen soll. Eigentlich war ich immer zufrieden dort und würde auch weiterhin dahin gehen. Nur erwarte ich eine Reaktion, zumal ich jetzt nicht nur den Friseurbesuch bezahlt habe, sondern infolge dessen auch Praxisgebühr, Arnei, mehrere Fahrten zum Arzt und nichtmal ein zufriedenstellendes Ergebnis bei der Ansatzfärbung.

Mehr lesen

A
aliah_12860952
04.08.08 um 21:57

Auf jedenfall mit nem bericht vom arzt...
...nochmal hin und nen teil vom geld zurückverlangen weil so gehts ja wohl nicht das is ja ne dreistigkeit!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?