Home / Forum / Beauty / Friseur-Shampoos schädlich??? >WICHTIG<

Friseur-Shampoos schädlich??? >WICHTIG<

14. Juli 2006 um 11:28

Habe beim ÖKO-Test gelesen, friseur-Shampoos enthalten viele giftige Substanzen, die krebserregend sind und die Haut schädigen!!!
Den Schutzfilm der Haut zerstören und die Leber schädigen können!

Stimmt das???

Hat wer damit Erfahrung oder kann mir jemand helfen???
Nehme nämlich selber Kerastase-Produkte!

Mehr lesen

15. Juli 2006 um 21:44

Stimmt!
Habe vor längerer Zeit beim Öko-Test eine Zeitschrift über die Inhaltsstoffe in Kosmetik gekauft und gründlich studiert.Ich efasse mich seit dem ständig mit solchen Sachen. Und das stimmt, die meisten Schampos z.B. Fructis, Loreal etc. enthalten Silikone. Diese Silikone nimmt der Körper auf und kann sie nicht abbauen, d.h. sie lagern sich im Körper an - und mann kann ja vorstellen, dass es nicht besonders gesundheitsfördernd wirkt. Also ich lass jetzt die Finger von Drogerie-Produkten, bin komplett auf Bio-Produkte umgestiegen, denn dort gibt es keine Chemie-Inhaltsstoffe. Zum Haarewaschen nehme ich ein Schampoo von Lavera. Es gibt noch Logona, Sante, Dr.Hauschka etc. Ich empfehle dir www.oasis-versand.de, denn im Katalog stehen hinten die Inhaltsstoffe von Produkten, die sie anbieten. So kann man zu Hause schauen, welche Inhaltstoffe drin sind.

Gruß

Lenchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen