Home / Forum / Beauty / Freund möchte sich beschneiden lassen

Freund möchte sich beschneiden lassen

30. April um 12:47 Letzte Antwort: 2. Mai um 18:29

Hallo ihr lieben,

seit etwa 2 Monaten habe ich einen lieben Freund, der bisschen einen Körperkult hat. Kein Gramm zu viel, Muskeln an allen Stellen, super gepflegt, Nägel, Zähne, Haare..
Er rasiert sich sogar unten rum... das mag ich sogar. Jetzt sagt er mir aber , er will sich die Vorhaut komplett weg machen lassen, weil er das optisch schöner findet. Mir würde das aber gar nicht gefallen... Worauf er meinte, mir könne das ja egal sein, ich als Frau muss ja - sinngemäß - nur das Loch hinhalten... das hat mich echt verletzt. Wie sollte ich reagieren? Was würdet ihr machen?

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

1. Mai um 18:13

Es ist seine Entscheidung.  Gesundheitlich hat er keine Einschränkungen.  Allerdings solltest du darüber nachdenken wie er mit dir spricht. Das ist weniger schön. 

1 LikesGefällt mir
1. Mai um 18:13

Es ist seine Entscheidung.  Gesundheitlich hat er keine Einschränkungen.  Allerdings solltest du darüber nachdenken wie er mit dir spricht. Das ist weniger schön. 

1 LikesGefällt mir
1. Mai um 18:29
In Antwort auf fresh..000

Es ist seine Entscheidung.  Gesundheitlich hat er keine Einschränkungen.  Allerdings solltest du darüber nachdenken wie er mit dir spricht. Das ist weniger schön. 

ich find halt beschnitten nicht so schön... mir würde optisch was fehlen.
ja, du hast recht, es ist unschön und wir haben uns auch schon gestritten deswegen: ich möchte mich nicht auf "mein loch" reduzieren lassen, das ich "nur hinhalten" soll. Er meinte ja noch, er muss die ganze Arbeit machen während Frauen nur ihre Löchter hinhalten.. Hm.

Gefällt mir
1. Mai um 19:00
In Antwort auf odo_20111841

ich find halt beschnitten nicht so schön... mir würde optisch was fehlen.
ja, du hast recht, es ist unschön und wir haben uns auch schon gestritten deswegen: ich möchte mich nicht auf "mein loch" reduzieren lassen, das ich "nur hinhalten" soll. Er meinte ja noch, er muss die ganze Arbeit machen während Frauen nur ihre Löchter hinhalten.. Hm.

Lass ihn mal "Orgasmus nach Beschneidung" suchen. Vielleicht ändert er seine Entscheidung anschließend. 

Gefällt mir
2. Mai um 1:14
In Antwort auf odo_20111841

ich find halt beschnitten nicht so schön... mir würde optisch was fehlen.
ja, du hast recht, es ist unschön und wir haben uns auch schon gestritten deswegen: ich möchte mich nicht auf "mein loch" reduzieren lassen, das ich "nur hinhalten" soll. Er meinte ja noch, er muss die ganze Arbeit machen während Frauen nur ihre Löchter hinhalten.. Hm.

Männer finden Plastikbrüste auch nicht gut und trotzdem lassen Frauen sich die Brüste operieren. Ist deren Entscheidung 

Gefällt mir
2. Mai um 8:43

Ich mag beschnittene Penisse. Was er gesagt hat geht nicht

1 LikesGefällt mir
2. Mai um 10:08
In Antwort auf emilieerdbeer

Ich mag beschnittene Penisse. Was er gesagt hat geht nicht

MIr gefallen Beschnittene gar nicht, sieht so nackig aus, als ob was fehlt, aber ja, seine Wortwahl ist mies

Gefällt mir
2. Mai um 11:14
In Antwort auf odo_20111841

MIr gefallen Beschnittene gar nicht, sieht so nackig aus, als ob was fehlt, aber ja, seine Wortwahl ist mies

In den USA z.B. werden alle männl. Babies automatisch beschnitten, da hast du gar keine andere Wahl, als mit einem beschnittenen Vorlieb zu nehmen.
Und weisst du nicht, dass das Gebährmutterhalskrebs und auch Kehlkopfkrebs verhüten kann.
Studien belegen das eindeutig, dass bei Oralverkehr Krebs von unbeschnittenen Männern hervorgerufen werden kann.

Gefällt mir
2. Mai um 12:37

Die Ausdrucksweise deines Freundes ist so ziemlich das Hinterletzte! Du solltest dir dringend überlegen, welches Bild er von dir als Person hat und welche Konsequenzen das für eure Beziehung nach sich zieht. 

Ich selbst habe mich vor 2 Jahren radikal beschneiden lassen und bin sehr zufrieden damit. Nachteile habe ich überhaupt keine und wenn dein Freund ernsthaft darüber nachdenkt, kann ich ihn dazu nur ermutigen. Die Entscheidung liegt allein bei ihm.
Allerdings sollte er sich nach einem guten Arzt mit viel Erfahrung umschauen. Ich habe den Eingriff bewusst von einem türkischen Fachmann durchführen lassen, der mir empfohlen wurde und der alles perfekt gemacht hat. 

Gefällt mir
2. Mai um 14:24

Also mal davon abgesehen das er wohl etwas Barsch redet, was nicht in Ordnung ist. Aber was der sonst mit seiner Vorhaut machen möchte ist sein Ding! 
Mein Freund ist auch beschnitten von klein auf, hatte aber Gesundheitliche Gründe! Und mir fehlt da nichts, für mich ist beides in Ordnung! Jeder wie er mag! 👍 Aber seine Art mit dir zu reden zumindest auf dem Gebiet, täte ich nicht auf mir sitzen lassen! Solltest mal das Gespräch suchen mit ihm.
Liebe Grüße 👍

Gefällt mir
2. Mai um 18:29
In Antwort auf ulli140

In den USA z.B. werden alle männl. Babies automatisch beschnitten, da hast du gar keine andere Wahl, als mit einem beschnittenen Vorlieb zu nehmen.
Und weisst du nicht, dass das Gebährmutterhalskrebs und auch Kehlkopfkrebs verhüten kann.
Studien belegen das eindeutig, dass bei Oralverkehr Krebs von unbeschnittenen Männern hervorgerufen werden kann.

seit 1970 nicht mehr. Es gibt auch unbeschnittene. Ich weiss es

Gefällt mir