Forum / Beauty

Frauen um die 30! cremt ihr euch das gesicht ein??

Letzte Nachricht: 14. Februar 2006 um 11:38
U
una_12494403
10.02.06 um 9:59

hallo ihr,
ich bin 31 und habe seit meinem 29 lebensjahr probleme mit der haut. mein hautarzt sagt, es wäre eine typische problemhaut, die frau um die 30 kriegen, wenn sie noch nicht schwanger waren oder die pille nicht nehmen..bei mir ist beides der fall! ich habe eine creme verschrieben bekommen, mit leicht penizilin(die nehme ich nur wenn es ganz kalt ist, im sommer benutze ich fast immer sonnencreme).in dieser penizilincreme ist aber nichts drin! z.b. vitamin e oder lichtschutzfaktor oder so..ich habe mit 24 angefangen gesichtscremes zu benutzen, die soetwas enthalten.

nun creme ich mich schon seit 29 kaum mehr ein, habe aber immer das gefühl das was fehlt! ich würde nämlich gern cremes benutzen, die ein wenig vorm altern schützen! kann aber keine ab. sogar cremes für sensible haut. davon kommen dan rote flecken, sie spannt doll u.ä..

gibt es hier welche von euch, die ebenfalls ohne gesichtscreme rausgehen/sich überhaupt nicht im gesicht eincremen?

lieben gruß nadja

Mehr lesen

U
una_12494403
10.02.06 um 10:01

Ups, doppeltpost. sollte eigentlich garnicht sein!
ups, doppeltpost. sollte eigentlich garnicht sein!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

K
ksenia_12371975
14.02.06 um 11:38

Hi Nadja..
also ich bin 29 und creme mich selten ein. Mag dieses eingecremte Gefühl einfach nicht..Ab und zu wenn ich etwas zu trockene Haut habe creme ich diese Stellen ein (mit Avene Hydrance leger Feuchtigkeitscreme-die müsstest Du auch gut vertragen). Zur Vorbeugung creme ich morgens ein bißchen Nivea Augencreme um die Augen, da ist glaube ich auch ein Lichtschutzfktor dabei, Q10 und wie das ganze Zeug heißt Warum willst Du Dich denn unbedingt eincremen?Grade wenn Deine Haut das gar nicht so mag.. das ist doch ein Zeichen dass es besser ohne geht. Die Haut hilft sich schon ganz gut alleine und ein Wundermittel um den Alterungsprozess aufzuhalten gibt es doch offensichtlich überhaupt nicht..schau Dir die alten "Weiber" an die viel Geld für die vermeintlich besten Produkte ausgeben. Die sehen manchmal am schlimmsten von allen aus.Denke auch, dass ein bißchen Augencreme nicht schlecht ist, da die HAut dort ja sehr dünn und empfindlich ist, durch Mimik beansprucht wird usw., aber ehrlich gesagt finde ich, dass wir mit 29 bzw 31 Jahren echt noch zu jung sind für Anti-ageing-Produkte.. oder was meinst Du? Das beste Mittel ist: kein Solarium, keine intensiven Sonnenbäder,mildes Waschgel,die Haut in Ruhe lassen und nicht reizen (eben auch nicht durch Cremes). liebe Grüße, Liv

Gefällt mir