Forum / Beauty

Fransige Haare...

Letzte Nachricht: 28. September 2007 um 7:36
S
sirke_11872734
27.09.07 um 12:35

Hallo!

Ich habe schulterlange Haare. Sie sind stufig geschnitten. Mein Naturbraun ist bisschen verstärkt durch Färbung und dann hab ich noch blonde Strähnen.
Ich war das letzte mal Ende Juli beim Friseur.
Normalerweise gehe ich immer so alle 3 Monate.

Ich hab ein totales Problem mit dem Styling meiner Haare. Ich wasche sie mit normalem Shampoo (abwechselnd Anti-Schuppen und für normales Haar). Spülung oder ähnliches mache ich höchstens 1mal im Monat.

Egal ob ich sie föhne oder lufttrockne - sie wirken dann nach ein paar Stunden wie ausgefranst und sind auch strähnig. Das ist total nervig, weil das einfach ungepflegt aussieht.
Woran kann denn das liegen?
Ich habe von Natur aus eher feine, dünne Haare.

LG Cindy

Mehr lesen

Q
quy_12161090
27.09.07 um 12:37

Was für
anti-schuppenshampoo und was für shampoo für normales haar nimmst du denn?

LG

Gefällt mir

S
sirke_11872734
27.09.07 um 14:20
In Antwort auf quy_12161090

Was für
anti-schuppenshampoo und was für shampoo für normales haar nimmst du denn?

LG

Hallo
Ich nehme Anti-Schuppen Shampoo von der dm-Marke und dann Wella Vivality (oder wie das heisst) für normales Haar.

Lg

Gefällt mir

Q
quy_12161090
27.09.07 um 16:33
In Antwort auf sirke_11872734

Hallo
Ich nehme Anti-Schuppen Shampoo von der dm-Marke und dann Wella Vivality (oder wie das heisst) für normales Haar.

Lg

Hm
gibts von balea ein anti-schuppen shampoo? das wusst ich gar nicht. wie heißt das denn? i-was mit grapefruit? wenn ja, dann ist da silikon drin, das hat mir mal jemand gesagt, der das deshalb abgesetzt hat.

weil silikon kann die haare schnell strähnig und platt wirken lassen.

ob wella vivality jetzt silikon drin hat oder nicht, weiß ich leider nicht, aber möglich wär's und dann kann das schon aller übel ursprung sein.

dann probier vielleicht lieber mal das seidenglanz oder volumenshampoo von balea, da sind keine silikone drin.

ansonsten wüsste ich jetzt nicht, woran das liegen könnte, außer deine haarspitzen verkletten sich vielleicht weil sie trocken oder splissig sind und daher sind die strähnig.

LG

Gefällt mir

T
tovah_12488827
27.09.07 um 19:06

Aha
ich habe dasselbe Problem. das kommt vom Färben. ich föhne sie deshalb garnicht mehr deswegen. Ich wasche sie und mache ein wenig Kokosöl rein, danach binde ich sie zu einem kleinen Dutt das sieht besser aus.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
tovah_12488827
27.09.07 um 19:09
In Antwort auf tovah_12488827

Aha
ich habe dasselbe Problem. das kommt vom Färben. ich föhne sie deshalb garnicht mehr deswegen. Ich wasche sie und mache ein wenig Kokosöl rein, danach binde ich sie zu einem kleinen Dutt das sieht besser aus.

Sorry, vergessen zu ende zu schreiben
Wie gesagt , ich binde sie zu einem Dutt und schlafe so mit den Haaren und am nächsten Tag öffne ich meine Haare und si sind nicht mehr so fransig und strohig. das decckhaar kaämme ich vorher auch nach hinten und mache Nivea Creme aufs Haar. Auch zum styling benutzt ich Nivea Creme und ich finde es super.

Gefällt mir

T
tovah_12488827
27.09.07 um 19:14
In Antwort auf quy_12161090

Hm
gibts von balea ein anti-schuppen shampoo? das wusst ich gar nicht. wie heißt das denn? i-was mit grapefruit? wenn ja, dann ist da silikon drin, das hat mir mal jemand gesagt, der das deshalb abgesetzt hat.

weil silikon kann die haare schnell strähnig und platt wirken lassen.

ob wella vivality jetzt silikon drin hat oder nicht, weiß ich leider nicht, aber möglich wär's und dann kann das schon aller übel ursprung sein.

dann probier vielleicht lieber mal das seidenglanz oder volumenshampoo von balea, da sind keine silikone drin.

ansonsten wüsste ich jetzt nicht, woran das liegen könnte, außer deine haarspitzen verkletten sich vielleicht weil sie trocken oder splissig sind und daher sind die strähnig.

LG

TIP
Ich habe am Anfang dieses glättungsshampoo von elvital genommen aber seitdem ich die euchtigkeitsspülung von BALEA nehme war ich so begeistert davon, dass ich mir auch gleich das Shampoo davon gekauft habe. Ich kann nur eins sagen,jede Spülung die ich bis jetzt hatte(teure vor allem) keine ist so Hammergeil wie die Feuchtigkeitsspülung von Balea. Kann meine Cousine auch bestätigen.

Gefällt mir

A
an0N_1272231499z
27.09.07 um 20:37

Lösung !!!
Also, ich bin Kosmetikerin von Beruf, kenne mich aber auch mit der Haarpflege aus und kann dir nur sagen:

1. Steige auf Shampoo ohne Silikone um, d.h. Naturkosmetikshampoo (z.B. Lavera, Alverde, Balea, Weleda) . Diese Shampoos sind im Preis etwas teurer, aber sie wirken dafür auch besser und sind nicht so vollgestopft mit Chemie. Nicht, dass Chemie am Anfang schlecht ist für das Haar, aber auf Dauer schädigen die Silikone die Haarstruktur einfach nur und da ist es einfach sinnvoll silikonfreie Shampoos zu benutzen. Diese gibt es in vielen Online-shops (einfach bei Google eine der oben genannten Marken eingeben, dann wirst du schon fündig) oder im Reformhaus oder in Apotheken.Balea gibt es meines Wissens glaube ich auch bei DM, wobei Balea auch gut ist, ich aber eher Alverde, Lavera oder Weleda empfehlen würde.

2. Die Spülung einmal im Monat zu benutzen ist viel zu wenig. Kaufe dir am besten zu dem Silikonfreien Shampoo auch noch die passende Spülung und die Haarkur. Das wird zwar im ersten Moment ein wenig teurer, aber daüfr hilft es auch. Die Spülung mindestens jede 2. Haarwäsche benutzen, die Kur alle 1-2 Wochen einmal und dann auch gut einwirken lassen und gründlich ausspülen.

3. Grundsätzlich ist es für die Haare besser sie Lufttrocknen zu lassen, also wenns geht, dann ab und zu am Wochenende das ruhig mal machen. Sonst beim Föhnen darauf achten, dass die Luft nicht zu heiß ist (aber auch nicht kalt ! ) und den Föhn nicht zu lange auf eine Stelle halten. Am besten mit der Rundbürste schön glatt föhnen.

Fertig !

Sicherlich sieht man jetzt nicht gleich nach dem ersten Mal waschen so bombige Erfolge, aber spätestens nach 1-2 Wochen müsste eine Besserung der Haare zu erkennen sein.

LG

Marissa

Gefällt mir

S
sirke_11872734
28.09.07 um 7:36
In Antwort auf tovah_12488827

TIP
Ich habe am Anfang dieses glättungsshampoo von elvital genommen aber seitdem ich die euchtigkeitsspülung von BALEA nehme war ich so begeistert davon, dass ich mir auch gleich das Shampoo davon gekauft habe. Ich kann nur eins sagen,jede Spülung die ich bis jetzt hatte(teure vor allem) keine ist so Hammergeil wie die Feuchtigkeitsspülung von Balea. Kann meine Cousine auch bestätigen.

Danke
Danke erstmal für eure Tipps.

Dann werde ich mir mal Shampoo ohne Silikone zulegen.

Ich dachte immer, dass man die Haare auch nicht zuviel pflegen soll und deshalb habe ich nicht so oft ne Spülung gemacht.
Föhnen tu ich meine Haare nicht immer, nur wenns sein sein. Meistens föhne ich sie auch nur an und lass den Rest dann an der Luft trocknen...
Aber ich benutz auch ab und zu den Lockenstab, Rundbürste oder heizbare Wickler.
Gestern hab ich meine Haare wieder angeföhnt und dann auf große Wickler gedreht. Meine Haare sehen gut aus.

Was für Stylingprodukte verwendet ihr denn?
Ob Silikon drin ist, steht auf der Packung?

LG Cindy

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers