Home / Forum / Beauty / Fragen zum Amla Haaröl

Fragen zum Amla Haaröl

7. Dezember 2007 um 22:22

Hallo,

wer hat Erfahrung mit dem indischen Amla Öl und kann mir weiterhelfen?

Bei uns auf der Arbeit gibt es eine Inderin und ich hatte sie vor 2 Tagen mal bezüglich Amlaöl angesprochen. Sie meinte, dass sie das natürlich kennt und dass das für die Haare gut sei. Dann meinte sie, dass sie mir welches schenken könnte weil sie zuhause noch welches stehen hätte. Sie fände die Wirkung von dem Öl zwar super aber von dem Geruch würde sie leider immer Kopfschmerzen bekommen (?).

Jedenfalls hatte sie es mir dann heute mitgebracht und als ich eben nachhaus kam, hab ich es mir erstmal genauer angesehen. Sehr viele Infos sind leider nicht vorhanden. Das Öl ist ca. noch halbvoll und die Flasche befindet sich in einer Kartonverpackung, wo eine Frau mit ziemlich langen Haaren abgebildet ist. Auf der Verpackung selbst stehen leider auch keine incis.

Was mich allerdings jetzt etwas verunsichert ist, dass unter dem Karton noch ein Preisschild vorhanden ist und zwar in DM!! Das heißt ja, dass das Öl schon Jahre alt ist. Kann ich das dann überhaupt noch verwenden??

Meine Fragen zum Amlaöl wären also folgende:

1. Das Öl ins nasse oder trockene Haar geben (oder ist das egal) ?

2. Wieviel von dem Öl? Lieber sparsam oder ruhig großzügig auftragen?

3. Sie meinte noch zu mir, dass man davon auch dunkle Haare bekäme. Ich hab allerdings bereits schwarz gefärbte Haare. Hat das dann irgendwelche Auswirkungen?

4. Wegen der Haltbarkeit da es ja schon Jahre alt zu sein scheint.

Wäre sehr dankbar, wenn sich jemand die Zeit nimmt und mir meine Fragen beantwortet.

Mehr lesen

7. Dezember 2007 um 22:28

Mir ist noch was eingefallen...
... und zwar hab ich grad nochmal an der Flasche gerochen und das riecht wirklich ziemlich sch**** Wie ein alkoholisches Getränk oder Mottenkugeln find ich.

Ach ja und ist das normal, dass das flüssig ist wie Wasser? Weil die Öffnung ist ziemlich groß, glaube nicht, dass man da sparsam sein kann weil bestimmt viel zu viel rauskommt. Ach ja und da steht noch:

Dabur Amla Hair Oil, under Licence from India LTD, New Delhi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2007 um 22:35

Mmmmh...
Ich würd's lieber net verwenden.
Öl kann ranzig werden und seine Eigenschaften verlieren. Wie riecht es denn?

Almaöl ansich ist sonst genauso gut wie alle anderen Öle. Kokos, Jojoba, Klettwurzel, Mandel... muss jeder das beste für sich finden.
Auch so in Sachen ins trockene oder ins nasse Haare. Beides schadet nicht. Bei mir wird das Haar strohig, wenn ich es ins nasse gebe

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2007 um 11:50

Dabur Öl, Selber machen
Das Dabur Öl hat Paraffin als eines der Haupt-Incis... nicht gerade gut...

Kannste auch dein Öl selber machen:

Nimm irgendein unschädliches Öl, das gut eindringt und deinem Haartyp entspricht z. B. Kokosnussöl, Sesamöl, Olivenöl, etc...
Kannst sie auch vermischen ( ich habe bis jetzt Kokos-, Oliven- und Süssmandelöl genommen, unraffiniert!!!)

Nimm die Amlafrüchte oder das Amlapulver und vermische es mit dem Öl.
Einige sagen, man solle das ganze dann erhitzen... andere sagen, dass wäre nicht gut, da Stoffe dabei vernichtet werden. Ich tu`s dann in ein Wasserbad und zwar mehrmals während ein paar Tagen. Man kann das Öl mit einem Sieb behandel, oder einfach so lassen, da das Pulver sowieso auf den Grund landen wird.

Ich benutze nicht nur Amla, sondern auch Fenugreek, Neem, Tulsi, Shikakai, etc... Kommt drauf an, was für eine Wirkung das Öl haben soll.

Ich messe auch nicht wieviel Pulver ich ins Öl vermische... ich mach`s nach meinem Gefühl.


Gruss

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2011 um 14:39

Huhu
ich hab das öl auch. bei mir steht drauf das man sich etwa zwei teelöffel auf trockenem haar verteilt. das ganze dann mindestens eine stunde einwirken lässt und es dann auswascht. joa das wars auch schon

wie lange das allerdings haltbar ist weiss ich auch nicht^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2011 um 22:00
In Antwort auf zaubermaus53

Mir ist noch was eingefallen...
... und zwar hab ich grad nochmal an der Flasche gerochen und das riecht wirklich ziemlich sch**** Wie ein alkoholisches Getränk oder Mottenkugeln find ich.

Ach ja und ist das normal, dass das flüssig ist wie Wasser? Weil die Öffnung ist ziemlich groß, glaube nicht, dass man da sparsam sein kann weil bestimmt viel zu viel rauskommt. Ach ja und da steht noch:

Dabur Amla Hair Oil, under Licence from India LTD, New Delhi

So altes Öl....
... würd ich auch nicht mehr verwenden! Schon gar nicht, wenn es schon länger offen ist!

Probier doch mal einen der anderen Tipps, das sind auch alles sehr gute Öle und wirken bestimmt.

Noch eine Frage zu Amla-Öl: kann man das auch für blondes Haar verwenden, oder wird das Haar davon immer dunkler? Weißt das jemand?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2013 um 18:43

Kein grund zur sorge
also .. ich bin Tamiln und benutze Amla Öl seit ich haare auf dem Kopf habe ..

1. das Öl ins trockene Haar gut einmassieren und einige Stunden .. vorgegeben sind 15min .. aber ich lass es viele Stunden einwirken oder über Nacht und dann mit normalem Spampoo ausspülen ..

2. so dass deine ganzen Haare voll mit dem Öl sind.. aber nicht all zu viel.. das könnte dazu führen dass deine Haare sehr fettig werden ..

3. ich glaube nicht dass es eine große Auswirkung auf deinen gefärbten Haare hat ..

4. ich hatte eine Zeitlang aufgehört Amla Öl zu benutzen.. nd hatte noch eine Flasche.. nach Jaaahren hatte ich sie wieder genommen und ganz normal benutzt..

zum Allgemeinen .. Amla Öl ist ein verdammt gutes Naturprodukt und sehr gut für die Haare

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2014 um 22:29

Haaroel
hey
ich hab mit amla schon auch probiert, und bin uberrascht was sie mit haare macht..
sie macht die haare starker und gesunder
nicht alle haare ertragen aber paraffinum in incis.. meine waren bischen buschig nachdem daswegen hab ich nur auf kopfhaut eingetragen vor jede haarwasche fur paar stunden
eine kleine mange, 1 ES reichts
dann gut auswaschen
nicht jeder mag kreuter geruch von Amla oil ich mag es aber..
PS an trocchene nicht gewaschene haare

kann auch vor farben geben, es verdunkelt aber bischen das haarton.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen