Home / Forum / Beauty / Schönheitschirurgie / Fragen zu Fettabsaugung in Prag

Fragen zu Fettabsaugung in Prag

20. Juni 2008 um 14:21 Letzte Antwort: 16. Juli 2008 um 15:36

Ich erwäge, mir in Prag e. Fettabsaugung vornehmen zu lassen.
Der preiswerteste ist ein Dr. Puls.
Gibt es hier Leute, die sich dort haben Fett absaugen lassen und mir berichten können?
Vielen Dank!

Mehr lesen

20. Juni 2008 um 20:00

Re
hy, meinst du dr.Puls oder Dr. Paulis??

lg alex

Gefällt mir
28. Juni 2008 um 12:09

Dr. Puls in Prag
Habe mir bei Dr. Puls am 04.06.2008 einen Implantataustausch (Brust-OP) machen lassen.War nach 14 Tagen bei meinem Frauenarzt, der sehr viel Erfahrung auf diesem Gebiet hat. Er sagte, es wäre die beste

Gefällt mir
4. Juli 2008 um 20:13
In Antwort auf momoka_12829573

Dr. Puls in Prag
Habe mir bei Dr. Puls am 04.06.2008 einen Implantataustausch (Brust-OP) machen lassen.War nach 14 Tagen bei meinem Frauenarzt, der sehr viel Erfahrung auf diesem Gebiet hat. Er sagte, es wäre die beste

Hi Sinanr,
vielen Dank für die Antwort!
Das klingt ja erfreulich.
Ich denke auch, die müssten doch mittlerweile genauso gut ausgestattet sein, wie in Deutschland...
Ich muss doch noch etwas warten, bis ich genügend Geld zusammengespart habe...
Ich kann's kaum erwarten... Leider bin ich schon fast 40... Ich müsste mir 6 L absaugen lassen. Ich habe Angst, dass ich zu alt bin, die Haut hängt...

Gefällt mir
4. Juli 2008 um 23:12
In Antwort auf suniti_12967136

Hi Sinanr,
vielen Dank für die Antwort!
Das klingt ja erfreulich.
Ich denke auch, die müssten doch mittlerweile genauso gut ausgestattet sein, wie in Deutschland...
Ich muss doch noch etwas warten, bis ich genügend Geld zusammengespart habe...
Ich kann's kaum erwarten... Leider bin ich schon fast 40... Ich müsste mir 6 L absaugen lassen. Ich habe Angst, dass ich zu alt bin, die Haut hängt...

Hy
also ich glaube nicht das du Angst haben musst das du zu alt bist, da gibt es eigentlich keine Altersgrenze.
Wie kommst du darauf das es genau 6 Liter sind? Sagte dir das schon ein Arzt?
Also nur zur Information, mehr als 3-4 Liter saugt dir ein GUTER ARZT in einer Op nicht ab, aus medizinischen Gründen sollte man nicht mehr absaugen lassen.
Also falls dir Dr Puls das auf einmal absaugen will ,würde ich mir Gedanken drüber machen.
Schau doch mal auf www.beautysisters.de vorbei, da findest du gaaaanz viele Mädels die schon Fettabsaugungen hatten auch an mehreren Stellen, ausserdem gibt es einen Expertenrat wo du 2 Docs auch noch Fragen stellen kannst

Lg Alex

Gefällt mir
8. Juli 2008 um 22:04
In Antwort auf filipa_11865421

Hy
also ich glaube nicht das du Angst haben musst das du zu alt bist, da gibt es eigentlich keine Altersgrenze.
Wie kommst du darauf das es genau 6 Liter sind? Sagte dir das schon ein Arzt?
Also nur zur Information, mehr als 3-4 Liter saugt dir ein GUTER ARZT in einer Op nicht ab, aus medizinischen Gründen sollte man nicht mehr absaugen lassen.
Also falls dir Dr Puls das auf einmal absaugen will ,würde ich mir Gedanken drüber machen.
Schau doch mal auf www.beautysisters.de vorbei, da findest du gaaaanz viele Mädels die schon Fettabsaugungen hatten auch an mehreren Stellen, ausserdem gibt es einen Expertenrat wo du 2 Docs auch noch Fragen stellen kannst

Lg Alex

Hi,
je älter man ist, desto größer ist die Gefahr, dass sich die Haut nicht zurückbildet und eine Straffung erforderlich wird.

Das mit den 6 L? Das steht da im Prospekt als max. Menge...
Ich wünschte, sie würden es nur mit örtl. Betäubung machen...

Danke für den Tipp mit der Webseite - ich schaue sie mir mal an...

LG

Gefällt mir
16. Juli 2008 um 15:36
In Antwort auf suniti_12967136

Hi,
je älter man ist, desto größer ist die Gefahr, dass sich die Haut nicht zurückbildet und eine Straffung erforderlich wird.

Das mit den 6 L? Das steht da im Prospekt als max. Menge...
Ich wünschte, sie würden es nur mit örtl. Betäubung machen...

Danke für den Tipp mit der Webseite - ich schaue sie mir mal an...

LG

6 Liter????
An einer Stelle, also z. B. am Bauch (dann würdest Du anschließend aussehen wie ein Lampenständer) oder insgesamt?
Normal sind 3-4 Liter (wie hier schon gesagt wurde). Und keine Vollnarkose? Bist du sicher, dass Du mitlereben möchtest, wie es ruckelt und wackelt an Deinem Körper und wie es sich anhört, wenn das Fett abgesaugt wird? *ggg*.
Ich habe vor 6 Wochen eine Fettabsaugung gemacht - unter Vollnarkose und nach einer Methode, die die Kölner Ringklinik patentiert hat. Mir wurden 3 Liter am Bauch abgesaugt und es geht mir super! Jederzeit wieder, wenn nichts anderes hilft, also keine Diät und auch kein Sport (es gibt nun mal diät- und sportresistente Körperstellen, und warum dann nicht schneiden....). Schönheitsop's im Ausland sind sicher viel günstiger als hier, aber bitte bedenke auch die Nachsorge - die ist nicht unwesentlich!
Alles Gute für Dich.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers