Forum / Beauty

Fragen rund um die Tattoo Folie

Letzte Nachricht: 7. September 2012 um 19:26
X
xylina_12860797
07.09.12 um 10:30

Hi,
habe mir vorgestern ein tattoo am rücken stechen lassen. der tättoowierer meinte nach der 2ten nacht kann ich die folie beim schlafen weglassen. kann ich dann einfach ein normales shirt drüberziehen? weil die salbe wo man aufs tattoo macht wäre ja dann mitsamt tattoo nicht geschützt durch die folie und so würden doch fussel usw in das tattoo gelangen?
außerdem weiß ich nicht wie viele tage ich die folie tagsüber drauflassen soll wenn ich außer haus bin. ab wann kann ich ohne folie kleidung drüber ziehen?
schonmal vielen dank

Mehr lesen

A
avice_12124466
07.09.12 um 13:14

Feuchtigkeit
Die Folie dient primär dazu zu verhindern, dass die Haut austrocknet, sich dicker spröder Schorf bildet und es in der Folge zu Rissen, also Narben, kommt.
Nach zwei Tagen sifft die Haut nicht mehr so stark wie im Anfang, daher kann die Folie dann weg. Aber immer schön mit Wundsalbe eincremen! Es muß feucht und geschmeidig gehalten werden.

Gefällt mir

X
xylina_12860797
07.09.12 um 13:25
In Antwort auf avice_12124466

Feuchtigkeit
Die Folie dient primär dazu zu verhindern, dass die Haut austrocknet, sich dicker spröder Schorf bildet und es in der Folge zu Rissen, also Narben, kommt.
Nach zwei Tagen sifft die Haut nicht mehr so stark wie im Anfang, daher kann die Folie dann weg. Aber immer schön mit Wundsalbe eincremen! Es muß feucht und geschmeidig gehalten werden.

Aber
wie sieht es denn nun mit der kleidung aus? kann ich nachts dann ohne folie ein shirt drüberziehen (auch wenn ich das tattoo eincreme) oder sollte es "frei" sein, wobei ich wahrscheinlich dann im shclaf auf den rücken liege also auf das tattoo.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
avice_12124466
07.09.12 um 19:24
In Antwort auf xylina_12860797

Aber
wie sieht es denn nun mit der kleidung aus? kann ich nachts dann ohne folie ein shirt drüberziehen (auch wenn ich das tattoo eincreme) oder sollte es "frei" sein, wobei ich wahrscheinlich dann im shclaf auf den rücken liege also auf das tattoo.

Das ist ja nicht schlimm
Das Tattoo muss (und soll) ja nicht allzu lange "zugeklebt" sein.

Gefällt mir

A
avice_12124466
07.09.12 um 19:26
In Antwort auf xylina_12860797

Aber
wie sieht es denn nun mit der kleidung aus? kann ich nachts dann ohne folie ein shirt drüberziehen (auch wenn ich das tattoo eincreme) oder sollte es "frei" sein, wobei ich wahrscheinlich dann im shclaf auf den rücken liege also auf das tattoo.

Also
...ziehst Du einfach ein T-Shirt oder so an. Aber ein waschbares, denn erfahrungsgemäß hinterlässt man anfangs Abdrücke auf dem Stoff

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers