Home / Forum / Beauty / Frage zur brustvergrösserung

Frage zur brustvergrösserung

5. Mai 2008 um 16:08 Letzte Antwort: 4. Februar um 8:18

Hallo,habe eine frage....
Wie lange schmerzen die Brüste nach einer Vergrösserung?

Mehr lesen

5. Mai 2008 um 17:07

Schon ein paar Tage
Je nach OP-Variante (UBM oder ÜBM), Schmerzempfinden und Wundheilung dauert die erste schmerzhafte Phase 7-14 Tage, danach wird es täglich weniger und man spürt nur noch ein Zwicken und Ziehen. Bis alles komplett verheilt ist dauert es einige Monate, diese sind aber schmerzfrei.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Mai 2008 um 17:19
In Antwort auf seeta_12660535

Schon ein paar Tage
Je nach OP-Variante (UBM oder ÜBM), Schmerzempfinden und Wundheilung dauert die erste schmerzhafte Phase 7-14 Tage, danach wird es täglich weniger und man spürt nur noch ein Zwicken und Ziehen. Bis alles komplett verheilt ist dauert es einige Monate, diese sind aber schmerzfrei.

Zwicken und ziehen
meine op war am 1.mai und UBM. seit dem habe ich den Bauch geschwollen und die Brüste zwicken und ziehen den ganzen tag.
Bin nur ich so empfindlich oder ist das normal
Besonders das schlafen bereitet mir probleme da es beim liegen am meisten spannt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Mai 2008 um 8:32
In Antwort auf merry_12702792

Zwicken und ziehen
meine op war am 1.mai und UBM. seit dem habe ich den Bauch geschwollen und die Brüste zwicken und ziehen den ganzen tag.
Bin nur ich so empfindlich oder ist das normal
Besonders das schlafen bereitet mir probleme da es beim liegen am meisten spannt.

Das wird weniger
Deine Op ist ja erst ein paar Tage her. Bis die Schmerzen weniger werden dauert es bei UBM schon bis zu 14 Tage. Wirst sehen, es wirden jeden Tag etwas weniger. Hab nur ein wenig Geduld.
Der geschwollene Bauch verschwindet auch noch.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Mai 2008 um 8:49
In Antwort auf seeta_12660535

Das wird weniger
Deine Op ist ja erst ein paar Tage her. Bis die Schmerzen weniger werden dauert es bei UBM schon bis zu 14 Tage. Wirst sehen, es wirden jeden Tag etwas weniger. Hab nur ein wenig Geduld.
Der geschwollene Bauch verschwindet auch noch.

Mag sein
Danke für deine Antwort.
Und wie ist es mit den blauen flecken und bein ausfstehen in der früh mit dem spannungsgefühl im Bauch?
Das tut ganz schön weh?
Wie lange war deine zeit das du dich geschohnt hast?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Mai 2008 um 9:57
In Antwort auf merry_12702792

Mag sein
Danke für deine Antwort.
Und wie ist es mit den blauen flecken und bein ausfstehen in der früh mit dem spannungsgefühl im Bauch?
Das tut ganz schön weh?
Wie lange war deine zeit das du dich geschohnt hast?

Ganz normal
Bei UBM wird nunmal der Muskel gelöst und der ist einem dann erstmal ziemlich beleidigt. Das schmerzt beim Aufstehen. Die blauen Flecken werden auch verschwinden. Je nachdem wie empfindlich man ist hat man mehr oder weniger blaue Flecken. Ich hatte gar keine.
Ich war nach der 1.OP 14 Tage zuhause und habe mich dann aber noch weitere 2 Wochen geschont und möglichst wenig im Haushalt gemacht.
Schwer heben bitte erst nach 6 Wochen - auf keinen Fall früher!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Mai 2008 um 15:49
In Antwort auf seeta_12660535

Ganz normal
Bei UBM wird nunmal der Muskel gelöst und der ist einem dann erstmal ziemlich beleidigt. Das schmerzt beim Aufstehen. Die blauen Flecken werden auch verschwinden. Je nachdem wie empfindlich man ist hat man mehr oder weniger blaue Flecken. Ich hatte gar keine.
Ich war nach der 1.OP 14 Tage zuhause und habe mich dann aber noch weitere 2 Wochen geschont und möglichst wenig im Haushalt gemacht.
Schwer heben bitte erst nach 6 Wochen - auf keinen Fall früher!

Normal
Ist es auch normal das eine Brust mehr spannt und zwicktwie die andere?
Und wie lange muss man gerade aufrecht schlafen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Mai 2008 um 16:29
In Antwort auf merry_12702792

Normal
Ist es auch normal das eine Brust mehr spannt und zwicktwie die andere?
Und wie lange muss man gerade aufrecht schlafen.

Ist normal
Bei niemandem heilen die Brüste gleich schnell ab. Eine hinkt immer hinterher.
Ich habe anfangs nur leicht erhöht geschlafen, wichtig ist nur, daß Du nicht zu früh seitlich schläfst. Dein Körper sagt dir von ganz alleine ab wann Du Dich wieder auf die Seite drehen kannst. Nach der 1.Op dauerte es bei mir knapp 6 Wochen, nach der 2.OP klappte es schon nach 2 Wochen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Mai 2008 um 16:57
In Antwort auf seeta_12660535

Ist normal
Bei niemandem heilen die Brüste gleich schnell ab. Eine hinkt immer hinterher.
Ich habe anfangs nur leicht erhöht geschlafen, wichtig ist nur, daß Du nicht zu früh seitlich schläfst. Dein Körper sagt dir von ganz alleine ab wann Du Dich wieder auf die Seite drehen kannst. Nach der 1.Op dauerte es bei mir knapp 6 Wochen, nach der 2.OP klappte es schon nach 2 Wochen.

Frage
Wieviele und was für OPs hattest du schon und bei wem hast du sie gemacht? mit dem Ergebniss zufrieden?
Ich habe mein Ergebniss noch nicht gesehen, muss aber morgen zur kontrolle, vielleicht darf ich da das erste mal mein ergebniss anschauen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Mai 2008 um 9:25
In Antwort auf merry_12702792

Frage
Wieviele und was für OPs hattest du schon und bei wem hast du sie gemacht? mit dem Ergebniss zufrieden?
Ich habe mein Ergebniss noch nicht gesehen, muss aber morgen zur kontrolle, vielleicht darf ich da das erste mal mein ergebniss anschauen.

2 BV's
Ich hatte zweimal eine Brustvergrößerung. Die erste habe ich in München machen lassen und war nicht zufrieden. Ich hatte starkes Rippling und die Implantate sind nach unten weggesackt. Näheres kann ich leider öffentlich dazu nicht schreiben.
Die Korrektur habe ich in Wiesbaden bei Dr. Scholz machen lassen und bin superglücklich. Endlich ist alles perfekt und ich kann meine beiden genießen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Mai 2008 um 13:22
In Antwort auf seeta_12660535

2 BV's
Ich hatte zweimal eine Brustvergrößerung. Die erste habe ich in München machen lassen und war nicht zufrieden. Ich hatte starkes Rippling und die Implantate sind nach unten weggesackt. Näheres kann ich leider öffentlich dazu nicht schreiben.
Die Korrektur habe ich in Wiesbaden bei Dr. Scholz machen lassen und bin superglücklich. Endlich ist alles perfekt und ich kann meine beiden genießen.

Nicht gut
rippling klingt nicht gut!
Was war die ursache?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Mai 2008 um 16:08
In Antwort auf merry_12702792

Nicht gut
rippling klingt nicht gut!
Was war die ursache?

Viel
So genau kann man das nicht sagen. Etwas wenig Eigengewebe, viel zu weiches Implantat und ein verrutschter Brustmuskel.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Mai 2008 um 18:57
In Antwort auf seeta_12660535

Viel
So genau kann man das nicht sagen. Etwas wenig Eigengewebe, viel zu weiches Implantat und ein verrutschter Brustmuskel.

Gegen sowas
sollte doch der spezial bh helfen.hast du keinen bekommen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Mai 2008 um 2:15

Hey
also bei mir war alles echt total locker. Ich denke, es ist bei jeden Menschen unterschiedlich. Ich hatte nur ca. eine Woche Schmerzen und zwar nur leichte. Musste nicht mal Schmerztabletten nehmen. Aber wenn ich vom Liegen wieder aufgestanden bin hat es schon ca. 2 Wochen gezogen, aber war nicht tagisch.

Hast du vor, dir die Brüste vergrößern zu lassen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Mai 2008 um 9:44
In Antwort auf sal_12739446

Hey
also bei mir war alles echt total locker. Ich denke, es ist bei jeden Menschen unterschiedlich. Ich hatte nur ca. eine Woche Schmerzen und zwar nur leichte. Musste nicht mal Schmerztabletten nehmen. Aber wenn ich vom Liegen wieder aufgestanden bin hat es schon ca. 2 Wochen gezogen, aber war nicht tagisch.

Hast du vor, dir die Brüste vergrößern zu lassen?

Hab ich schon
am 1.Mai.
Mittlerweile hhab ich auch kein zwicken oder ziehen in der Brust, nur ist eine grösser als die andere.
Hatte aber schon von Natur aus eine kleiner.
Habe links 260cc und rechts 280cc runde implis bekommen.
Das einzige was ich jetzt hab sind starke rückenschmerzen bei der Arbeit.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Februar um 8:18
In Antwort auf seeta_12660535

Viel
So genau kann man das nicht sagen. Etwas wenig Eigengewebe, viel zu weiches Implantat und ein verrutschter Brustmuskel.

Hey, dein Beitrag ist mega lange her. aber nach deiner Korrektur, sind die Implantate dann noch malnverrztscht?vlg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: susi6
neu
|
4. Februar um 8:11
Von: appledreamer
neu
|
3. Februar um 20:28
Von: dieter98
neu
|
3. Februar um 14:14
Von: lybby
neu
|
3. Februar um 10:22
2 Antworten 2
|
3. Februar um 9:18
Diskussionen dieses Nutzers
Von: merry_12702792
2 Antworten 2
|
8. Oktober 2008 um 20:28
Von: merry_12702792
10 Antworten 10
|
22. August 2008 um 18:25
Von: merry_12702792
1 Antworten 1
|
6. Juni 2008 um 22:00
Von: merry_12702792
3 Antworten 3
|
24. Mai 2008 um 0:53
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook