Home / Forum / Beauty / FRAGE zum Tattoo-motiv/schriftzug

FRAGE zum Tattoo-motiv/schriftzug

21. Juli 2009 um 0:00

Hallo,eine vielleicht komische frage...
ich suche nach einem motiv oder schriftzug als simbol für schlechte,alte zeiten,die überstanden sind.sozusagen ein symbol dafür das ich es hinter mir lasse und geschafft habe,aber dennoch als kleine errinerung an diese zeit,damit ich sie trotzdem nicht vergesse.hoffe ihr wisst ungefähr was ich meine... habe an einen schönen schriftzug gedacht in elbisch (keine ahnung wo ich sowas finde)...ist aber irgendwie zu einfach.ein motiv wäre mir irgendwie lieber.hab schon das netz durchforstet und nix passendes gefunden....
es soll auf den rücken (wo schon eine elfe platziert ist) oder aufs handgelenk (wenns ein schriftzug ist)
habt ihr ideen oder auch vielversprechende internetseiten?
oder irgendwelche passenden zitate?

wäre euch sehr dankabar für tipps

Lg

Mehr lesen

29. Juli 2009 um 13:13

Re
Hey,

guck doch mal auf der Internetseite von "Wildcat", das ist eine Tattoo- und Piercingcommunity, auf der alle Mitglieder Fotos hochladen können.
Dementsprechend groß ist auch die Auswahl.
Auch im Forum findet man immer kompetenten Rat.
Müsstest du dich allerdings für anmelden
Ansonsten würde ich überlegen, was du mit der Zeit verbindest, und welches Motiv aufgrunddessen eventuell in Frage käme, denn sowas zu verallgemeinern ist nicht so ganz einfach.

Viel Erfolg bei deiner Suche!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2009 um 11:25

Re:
Mir fällt da direkt der Phönix ein.
Ein Vogel der stirbt, aus seiner Asche jedoch wieder emporsteigt.
Er ist Symbol für etwas das schon verloren geglaubt war, jedoch im vollen Glanze wieder erscheint

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2009 um 0:16

Zum schriftzug
hallo
also hab selber ein tattoo (schriftzug "Wherever it may lead" und 2 Elbenbroschen) und wollte auch zuerst einen elbischen schriftzug haben was ich aber schnell wieder verworfen habe.
und zwar aus dem grund das man erstmal jemanden finden muss der elbisch schreiben kann und zum zweiten muss man bedenken das der elbische wortschatz grad mal 2000 wörter umfasst,....also net gerade viel und man somit auch nicht jedes wort wörtlich übersetzen kann sondern es höchstens abwandeln könnte und das wollte ich zB persönlich nicht!
habe mich dann für die schrift hobbington brush entschieden die man unter fontriver.com findet
zum motiv selber fällt mir jetz spontan nix ein sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2009 um 2:48


was aber dann wiederum nix halbes und nix ganzes is...
ich weiß das es die schrift auch für pc gegeben hätte (dadurch bin ich ja auch auf die hobbington brush gestoßen) habe es aber ausprobiert, dieses wiederum in einem forum anschauen lassen und auf richtigkeit prüfen lassen und heraus kam das es eben nicht gestimmt hat!
darum hab ich davon abgelassen und mich für die andere schriftart entschieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2009 um 21:53


ich kann zwar sooo relativ gut malen aber ich hab auch net den ganzen tag zeit mich mitm elbisch buch hinzusetzen und die schrift zu lernen^^
ausserdem brauch ich die persönlich ja nicht, hier bei den kommis gehts ja schließlich net um mich^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Biete: Ricarda M. Wet n`dry Kompakt-Puder medium NEU
Von: shelby_12664712
neu
18. November 2009 um 18:34
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen