Home / Forum / Beauty / For me Produktbotschafterprojekt - Eau de Lacoste

For me Produktbotschafterprojekt - Eau de Lacoste

30. Dezember 2012 um 16:29

Vor einigen Wochen hat For me online zu einem neuen Produktbotschafterprojekt eingeladen. Dabei handelt es sich um den neuen Damenduft von Lacoste, dabei dürfen 4000 Produktbotschafterinnen den neuen Damenduft von Lacoste testen. Ich habe mich sofort beworben und wurde schließlich ausgelost. Meine Freude war groß, als ich dann das Paket von meinem DHL-Boten überreicht bekommen habe.
Das Paket enthält:
Für mich:
1 wunderschöner Flakon mit dem neuen LACOSTE Damenduft (90 ml)
Handbuch für Botschafter mit vielen Infos und Hintergrundwissen
Marktforschungsunterlagen zum Befragen von Freunden, Verwandten und Kollegen

Zum Weitergeben an Freunde, Verwandte und Kollegen:
18 Duftproben des neuen LACOSTE Damendufts
Duftstreifen zum Besprühen

als Überraschung für meinen Partner und zum Ausprobieren mit männlichen Freunden:
1 Flakon mit dem Herrenduft EAU DE LACOSTE L.12.12 Blanc (100 ml)
10 Duftproben des LACOSTE Herrendufts

Der Damenduft von Lacoste zeichnet sich durch einen sehr angenehmen, nicht aufdringlichen Duft aus.

Die Komposition von dem neuen Damenduft EAU DE LACOSTE besteht aus unterschiedlichen Duftnoten, den sogenannten Kopf-, Herz- und Basisnoten. Diese Duftnoten sind aufeinander abgestimmt, bestimmen den Charakter eines Duftes und werden nacheinander wahrgenommen:

Die Kopfnote
Die Kopfnote bestimmt den Duft beim Öffnen des Flakons und in den ersten Minuten des Tragens. Diese verfliegt bereits nach ca. 5 10 Minuten. Eine angenehme und gut wahrnehmbare Kopfnote ist bei einem Duft sehr wichtig, da sie den ersten Eindruck des Duftes prägt. Daher besteht die Kopfnote meist aus eher leichten Duftnoten. Die Kopfnote des neuen Damendufts EAU DE LACOSTE eröffnet den Duft mit prickelnder Frische aus weißer Ananas, Mandarine und Bergamotte.

Die Herznote
Nach der Kopfnote folgt die Herznote, diese bildet das Herzstück der Duftkomposition. Etwa 10 Minuten nach dem Auftragen nehmen wir die pure Reinheit des Dufts wahr ein weißes Blumenbouquet aus Orangenblüte, Jasmin und Ananasblüte erweckt die schmeichelnde Natur sanfter Baumwolle zum Leben.

Die Basisnote
Die Basisnote lässt den Duft ausklingen und stabilisiert ihn. Häufig werden maskuline Duftnoten als Basisnote eingesetzt. Sie haftet besonders lange und entwickelt sich abhängig vom Hauttyp bei jedem Menschen anders. Grund hierfür ist, dass sich die Basisnote aus den Duftaromen und der individuellen Hautbeschaffenheit entwickelt. In der Basisnote des EAU DE LACOSTE hallt cremige Sinnlichkeit nach eine zarte Resonanz von Sandelholz und Vanille, umhüllt von Vetyver und Peru Balsam.

Dabei ist der Duft für Damen aller Altersklassen geeignet und begleitet die Trägerin den ganzen Tag.

Bisher war mir Lacoste eher durch Textilien mit dem kleinen Krokodil bekannt, aber es hat sich gezeigt, dass Lacoste auch bei Parfüms sein Können unter Beweis stellt.

Mich hat der angenehm riechende Damenduft bereits überzeugt und auch meine Mittesterinnen sind begeistert.

Der neue Lacoste Damenduft ist ab Januar 2013 in Parfümerien, Drogerien und anderen Geschäften zu haben. Auf meine Nachfrage hin wurde mir mitgeteilt, dass es auch eine Körperlotion und ein Duschbad geben wird.

Ich freue mich schon darauf, auch andere Produkte mit dem aufregenden Duft ausprobieren zu dürfen.

Mehr lesen

29. Januar 2013 um 15:23

Toller Duft der lange hält!
Das Eau De Lacoste rieche ich auch noch nach einer Woche auf meinem Schal. Das einzige Minus ist der säuerliche Nachgeruch. Nach dem Aufsprühen gar nicht wahrnehmbar, jedoch nach einigen Stunden kommt er hervor.
Auf jeden Fall ist mein Gesamteindruck sehr positiv. Kein Mainstreamduft, sondern was besonders frisches!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
For me-Produkttest-Pantene Pro-V Anti Haarverlust
Von: barbwire1de
neu
24. Oktober 2014 um 21:27
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen