Home / Forum / Beauty / Fettiger Ansatz und trockene Spitzen

Fettiger Ansatz und trockene Spitzen

22. November 2006 um 8:08 Letzte Antwort: 1. Dezember 2006 um 16:04

Ein Frieseur hat mir gestern gesagt das ich trockene Haare hab.. ist mir bisher noch net aufgefallen...Da ich eher sehr schnell fettige Haare kriege.. aber kennt jemand ein Hausmittelchen dagegen?

Mehr lesen

22. November 2006 um 10:48

Hallo!
du benutzt das falsche shampoo! du benutzt eins mit zu viel tensiden. dh das trocknet deine haare und kopfhaut aus. dadurch wird deine kopfhaut angeregt, fett nach zu produzieren (sie will ja wieder ausgleichen und den schutz aufbauen). deine spitzen bekommen davon aber nicht viel mit. ich würde die ein nk-shampoo mit siegel (!!!) empfehlen. sante, hauschka oder logona, da weiß ich es sicher. 2 shampoos von weleda, die es im dm gibt, habe keins. sie enthalten normale tenside. die mit siegel enthalten zuckertenside, die sind schonender. dadurch brauchst du auch schnell keine silikone mehr. eine bürste aus wildschweinborsten ist auch sehr empfehlenswert.
lg

Gefällt mir
22. November 2006 um 17:30
In Antwort auf an0N_1263940899z

Hallo!
du benutzt das falsche shampoo! du benutzt eins mit zu viel tensiden. dh das trocknet deine haare und kopfhaut aus. dadurch wird deine kopfhaut angeregt, fett nach zu produzieren (sie will ja wieder ausgleichen und den schutz aufbauen). deine spitzen bekommen davon aber nicht viel mit. ich würde die ein nk-shampoo mit siegel (!!!) empfehlen. sante, hauschka oder logona, da weiß ich es sicher. 2 shampoos von weleda, die es im dm gibt, habe keins. sie enthalten normale tenside. die mit siegel enthalten zuckertenside, die sind schonender. dadurch brauchst du auch schnell keine silikone mehr. eine bürste aus wildschweinborsten ist auch sehr empfehlenswert.
lg

Ich
wollte Hausmittel.. und du weisst doch garbicht was ich für ein shampoo benutze.. ich kriege schnell fettige haare.. das war schon immer so.. habe dünne haare.. und ich hab net die geldscheiße um mir das ganze zeug was de da aufgelistet hast leisten zu können.. und so einen kam habe ich.. denn find ich auch net grad toll..

Gefällt mir
1. Dezember 2006 um 15:53

Hi
dafür gibt es spezielle haarshampoos, einfach mal eines ausprobieren.

Gefällt mir
1. Dezember 2006 um 16:01
In Antwort auf agnhs_12454647

Ich
wollte Hausmittel.. und du weisst doch garbicht was ich für ein shampoo benutze.. ich kriege schnell fettige haare.. das war schon immer so.. habe dünne haare.. und ich hab net die geldscheiße um mir das ganze zeug was de da aufgelistet hast leisten zu können.. und so einen kam habe ich.. denn find ich auch net grad toll..

Ich wunder mich echt immer
wie man hier angegangen wird, wenn man jemanden helfen will, freche göre! vlt hast du schon immer das falsche shampoo benutzt! nk ist nicht so teuer. sante shampoos gibt es für 3-4 euro. und ein kamm ist keine bürste!

Gefällt mir
1. Dezember 2006 um 16:04
In Antwort auf an0N_1263940899z

Ich wunder mich echt immer
wie man hier angegangen wird, wenn man jemanden helfen will, freche göre! vlt hast du schon immer das falsche shampoo benutzt! nk ist nicht so teuer. sante shampoos gibt es für 3-4 euro. und ein kamm ist keine bürste!

Und die bürste
habe ich letztens meiner kleinen geholt, für 4,50euro!!!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers