Home / Forum / Beauty / Fettige, Trockene & sensible Haut - Welche Creme?

Fettige, Trockene & sensible Haut - Welche Creme?

26. April 2010 um 19:59

Hallo,

hier werden ja viele Cremes empfohlen, allerdings passt die Beschreibung meistens nicht zu mir:

Ich habe im Nasenbereich, seitlich der Augen und an der Stirn sehr fettige Haut, an den Backen hingegen extrem trockene Haut (beim Reiben der Haut kommen sofort viele Schuppen zum Vorschein.).

Bei herkömmlichen Cremes bekomme ich meist sofort Pickel.

Ich benötige also eine Creme, die auch für sehr empfindliche Haut geeignet ist und möglichst keine Öle enthält (da diese meist glänzen und meine Haut überfettet).

Meine Haut sieht zur Zeit sehr strapaziert aus und obwohl ich erst 25 bin, habe ich schon einige Falten ( .

Es ist sicher nicht einfach, aber ich hoffe jemand kennt sich aus und kann mir da ein gutes und BEKANNTES Produkt empfehlen. (Also bitte keine Eigenwerbung!).

Jens

Mehr lesen

5. Mai 2010 um 17:08

Klingt wie meine Haut

Hallo,

ich habe auch so ne komische Mischhaut (leider auch mit Unreinheiten). Bin jetzt aber bei der Alverde Gesichtwaschcreme Heilerde und Gesichtscreme von Weleda Iris hängen geblieben. das vertrage ich ganz gut und Unreinheiten halten sich auch in Grenzen. Wenn meine Haut mal mehr Pflege benötigt, nehme ich die Babycreme von Bübchen mit Calendula- auch sehr toll, obwohl sie einen fettigen Eindruck macht, fördert sie keine Pickel. Als Maske kann ich die Reinigungsmaske- Erdbeer von Schaebens (bei DM 0,65). Mhm als Peeling nutze ich meistens eine Heilerdemaske (Luvos). Die ist bei unreiner Haut echt genial und ich bilde mir ein meine Poren sind auch schon ein bissel kleiner geworden.

Vielleicht hilft dir ja auch das eine oder andere Produkt.
LG
wishion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2015 um 18:35

Meine Haut
war auch immer sehr trocken und wenn ich mich eingecremt habe hat es höchstens ne Stunde geholfen. Seit einem Monat habe ich die Lift Day die vermittelt ein sehr angenehmes Hautgefühl, sie lässt sich gut auftragen und zieht ohne Rückstände ein. Gerade an meiner Stirn habe ich es geschafft das meine trockene Stellen sich verbessert haben.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2015 um 22:11
In Antwort auf goldcamp

Meine Haut
war auch immer sehr trocken und wenn ich mich eingecremt habe hat es höchstens ne Stunde geholfen. Seit einem Monat habe ich die Lift Day die vermittelt ein sehr angenehmes Hautgefühl, sie lässt sich gut auftragen und zieht ohne Rückstände ein. Gerade an meiner Stirn habe ich es geschafft das meine trockene Stellen sich verbessert haben.

Und
die brauchst du nicht so oft benutzen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2015 um 12:52
In Antwort auf katzemaus4

Und
die brauchst du nicht so oft benutzen?

Täglich
ich denke Sie wird die schon als eine Tagescreme nehmen also täglich. Oder Cremst du dich nicht jeden Tag ein. Ich creme mich fast immer nach der Gesichtsreinigung ein hin und wieder lass ich die Haut auch mal atmen. Soll man übrigens auch immer mal machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2015 um 10:19

Sowas
Was bei mir echt gut geholfen hat gegen Falten war dieses Mittel hier, nach ein paar wochen anwendung war meine Haut schon sichtbar glatter, war selbst erstaunt wie schnell und einfach sowas geht, aber es hat geklappt:

Früher hatte ich versucht, die Falten mit verschiedenen Produkten zu bekämpfen, die es in der Drogerie zu kaufen gibt. Dort gibt es immer sehr kleine Mengen zum hohen Preis mit Wunder-Versprechen, doch geholfen hat leider keines so wirklich. Daher habe ich mich da umgeschaut und wollte hier mal meine Erfahrung sammeln.

Schau mal rein, war das einzige das wirklich bei mir richtig gut geholfen hat muss ich sagen


www.tiny.cc/antiagings

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2015 um 10:54

Das klingt so nach Männerproblem
Kenn ich von meinem Knuddi. Der hat eine fettige T-Zone und sonst ist alles staubtrocken. Wenn er sich rasiert, ist gleich knallrot. Darum hat der jetzt das Set 5 von Schutzengelein. Knuddi ist jetzt nicht so der Pflegetempel was das Gesicht angeht. Aber mit dem Set 5 das betreibt er akribisch zumindest morgens und das hat sich auch bewährt. Die Haut ist jetzt stabil und hat sich komplett normalisiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2016 um 9:10

Tipp
Bei mir echt gut geholfen hat gegen Falten war dieses Mittel hier, nach ein paar wochen anwendung war meine Haut schon sichtbar glatter, war selbst erstaunt wie schnell und einfach sowas geht, aber es hat geklappt:

Früher hatte ich versucht, die Falten mit verschiedenen Produkten zu bekämpfen, die es in der Drogerie zu kaufen gibt. Dort gibt es immer sehr kleine Mengen zum hohen Preis mit Wunder-Versprechen, doch geholfen hat leider keines so wirklich. Daher habe ich mich da umgeschaut und wollte hier mal meine Erfahrung sammeln.

Schau mal rein, war das einzige das wirklich bei mir richtig gut geholfen hat muss ich sagen



http://www.shuu.de/antiaging


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2016 um 19:34

Einhorncreme - gut ist jetzt nix neues oder Nivea wenn man Parfum mag
Ich finde die beide sehr gut für die ganz normale tägliche Pflege, wobei ich die Einhorncreme bevorzuge, weil die kein Parfum drin hat. Sie ist aber teurer als Nivea und man kriegt sie nur bei Schutzengelein oder Amazon nicht in der Drogerie. Dafür finde ich sie vom Auftragen und verteilen wesentlich angenehmer, weil sie gleich einzieht und nicht so einen wässrigen Film auf der Haut hinterlässt. Die Haut wird auch so schön glatt und rein damit. Ja Einhorncreme ist mein Favorit definitiv.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2016 um 23:55

Hi funkel2
die Lift Creme ist auch echt gut. Hast du auch die für die Nacht? Und wie bist du darauf gekommen aus greenful ein Peeling zu machen Vor allem wie machst du das Peeling!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2016 um 22:10
In Antwort auf martin_12579287

Hi funkel2
die Lift Creme ist auch echt gut. Hast du auch die für die Nacht? Und wie bist du darauf gekommen aus greenful ein Peeling zu machen Vor allem wie machst du das Peeling!

Grüner Tee
ist schon gut aber probier mal Kokosöl aus. Das reinigt super und gibt der Haut noch frische und glätte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2017 um 9:36

 Kokosöl. Eignet sich ganz genauso gut wie irgendwelche Cremes aus der Apotheke. Wichtig ist ja nur, dass die Haut sehr viel Feuchtigkeit bekommt. Und das tut sie beim eincremen mit Kokosöl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Brustvergrößerrung über Däs. Wer hat Erfahrungen?
Von: mine0703
neu
9. Januar 2017 um 22:51
Brust OP bei Dr. Axel Neuroth
Von: taam5
neu
9. Januar 2017 um 16:14
Brustvergrößerung bei Mcästhetics Köln?
Von: ankarut
neu
9. Januar 2017 um 16:10
Wer hat schon mal von Medidate gehört oder was machen lassen?
Von: laurabey
neu
9. Januar 2017 um 15:08
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram