Forum / Beauty / Lange Haare

Fettige haare

7. Juni 2011 um 21:09 Letzte Antwort: 26. Juni 2011 um 13:17

Hallo ich habe ein Problem und zwar fetten meine haare ziemlich schnell. Früher ist mir das gar nicht so aufgefallen bis mich welche drauf angesprochen haben.
Ich bin 16 also mitten in der Pubertät. Ich weiß es gibt viele Threads über das Thema aber ich dachte mir wenn ich meinen Haartyp genau beschreibe könnte man mir mit meinem Problem besser helfen. Meine Haare sind ziemlich dick und lang.
Ich habe ise nie jeden tag gewaschn weil mir das einfach zu aufwendig ist , auch lass ich sie Lufttrocknen. Sprich zu sagen ,,wasch sie nicht jeden tag'' hilft mir wohl nicht viel.Ich wasche sie jeden dritten Tag. Ich weiß das tägliches waschen nciht so toll sein soll. Aber da ich sie ja noch nie täglich gewaschen habe ist das vielleicht ne Lösung ? O:
Sie fetten eig ziemlich schnell, zwar nicht paar stunden anch dem waschen was ich i,wo gelesen habe aber am nächsten tag schon. Nur ich will sie auch nicht jeden tag waschen. Nach dem waschen stehen se ab oder ich krieg se nicht schön geglättet. das klappt iwie immer erst am nöchstne tag das stylen.
Gibt es viellcith irgendwelche guten Shampoos die gegen fettiges Haar gut sind aber ohne silikone und son müll ?
ich hoffe ihr versteht mein Problem.

Lg Kiwi.

Mehr lesen

8. Juni 2011 um 5:57

.
also ich benutz eig nur mildes shampoo so naturkosmetik : s
ich hab noch kein shampoo gegen fettige haare ausprobiert weil ich gehörthabe das die davon total austrocknen und das auch nicht so gut sein soll : s

Gefällt mir

14. Juni 2011 um 11:04
In Antwort auf

.
also ich benutz eig nur mildes shampoo so naturkosmetik : s
ich hab noch kein shampoo gegen fettige haare ausprobiert weil ich gehörthabe das die davon total austrocknen und das auch nicht so gut sein soll : s

...
Nuterkosmetik heißt nicht gleich mild. Da können die gleichen Tenside drinsein, wie in andrer Kosmetik.

Tipps wären noch: keine Hitze an die Kopfhaut. Also nicht zu heiß nwaschen, nach der Wäsche möglichst kalt auswaschen. Nicht an der Kopfhaut fönen, nicht an der Kopfhaut Glätten und keinen Lockenstab an die Haare bringen. Nicht zu viel bürsten und nicht zu viel mit den Fingern drin drumzupfen.

Gefällt mir

22. Juni 2011 um 15:10


Hallo Kiwi,

dass Shampoo gegen fettiges Haar zu sehr austrocknet, stimmt nicht. Das stimmt nur dann, wenn man gar kein fettiges Haar hat (logisch, oder).
Ich nutze seit einigen Monaten das Shampoo gegen fettiges Haar von Balea (keine Silikone drin), seitdem muss ich nur noch alle 4 Tage waschen (vorher alle 2 Tage), sprich, ich bin damit sowas von zufrieden, zumal die Haare auch so toll aussehen (habe popolange, dicke Haare). Ich mag zwar den Geruch nicht (nach Limone), aber wenn's hilft gerne.
Kannst es ja mal probieren, kostet ja nicht mal 1 Euro

Gefällt mir

26. Juni 2011 um 12:58

Ich schwöre auf Puder und Mehl
ich hatte auch mal an einem tag fettige haare gehabt und habe dann von einem bekannten den Tipp bekommen über meine Haare etwas puder bzw Mehl zu streuen.
und es hat echt super geklappt.
kopf vorne rüber, meine Mutter hat das Sieb genommen und mir Mehl drüber gestreut
nach 3 minuten ungefaähr hab ich dann meine Haare wieder ausgeschüttelt ( ach ja die Haare müssen die ganze Zeit trocken sein )
und voila es hat geklappt
ich weiß nicht ob das auch auf die dauer das fett aus den Haaren zieht aber für den einen tag hat es echt geklappt
ach ja statt mehl kannst du auch Babypuder nehmen

Gefällt mir

26. Juni 2011 um 13:05
In Antwort auf

Ich schwöre auf Puder und Mehl
ich hatte auch mal an einem tag fettige haare gehabt und habe dann von einem bekannten den Tipp bekommen über meine Haare etwas puder bzw Mehl zu streuen.
und es hat echt super geklappt.
kopf vorne rüber, meine Mutter hat das Sieb genommen und mir Mehl drüber gestreut
nach 3 minuten ungefaähr hab ich dann meine Haare wieder ausgeschüttelt ( ach ja die Haare müssen die ganze Zeit trocken sein )
und voila es hat geklappt
ich weiß nicht ob das auch auf die dauer das fett aus den Haaren zieht aber für den einen tag hat es echt geklappt
ach ja statt mehl kannst du auch Babypuder nehmen

Naja...
...Bevor ich mir Mehl drüber schütte, gehe ich lieber in die Dusche...

Obwohl ich auch ab und zu ein bisschen Trocken-Shampoo für meinen Pony benutze, vor allem jetzt im Sommer...
Aber vor Mehl würde ich mich ekeln...

Lieben Gruß

MaryP21

Gefällt mir

26. Juni 2011 um 13:17
In Antwort auf

Naja...
...Bevor ich mir Mehl drüber schütte, gehe ich lieber in die Dusche...

Obwohl ich auch ab und zu ein bisschen Trocken-Shampoo für meinen Pony benutze, vor allem jetzt im Sommer...
Aber vor Mehl würde ich mich ekeln...

Lieben Gruß

MaryP21



nein so schlimm ist es echt nicht denn du schüttelst es ja eh wieder raus und wenn du keine zeit mehr hast zu duschen ist es ne gute alternative- okay es hört sich echt etwas ekelhaft an

Gefällt mir