Home / Forum / Beauty / Fettige haare

Fettige haare

29. Januar 2010 um 15:30

Hey ihr lieben,

ich habe seitdem ich meine pille nicht mehr nehme extrme probleme mit meinen haaren ich muss sie jeden tag waschen weil sie anfangen zu riechen, werden schnell fettig und liegen einfach scheisse. habe seid 3 wochen nen shampoo für schnell fettendes haar aber nützt nix.

wisst ihr nen rat????

Mehr lesen

29. Januar 2010 um 21:11

Fettige haare ...

ich habe zwar keine fettige haare, aber ich verwende jetzt schon seit september nur mehr das alverde birkesalbei shampoo. es enthält keine silikone. vorher hab ich natürlich reinigungswäsche gemacht mit natron. inzwischen muss ich meine haare nurmehr alle 4 tage washcen (früher alle 3 tage).

generell solltest du keine haarkuren oder spülungen nehmen, wenn deine haare so fettig sind, denn dann werden sie noch schneller fettig und keine stylingprodukte. aja und was auch hilft: haare zusammenbinden und nicht mit den fingern in die haare fahren. wenn du dir eine frisur machst erst hände mit seife waschen etc. damit kein fett draufkommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2010 um 14:04
In Antwort auf maudie_12529669

Fettige haare ...

ich habe zwar keine fettige haare, aber ich verwende jetzt schon seit september nur mehr das alverde birkesalbei shampoo. es enthält keine silikone. vorher hab ich natürlich reinigungswäsche gemacht mit natron. inzwischen muss ich meine haare nurmehr alle 4 tage washcen (früher alle 3 tage).

generell solltest du keine haarkuren oder spülungen nehmen, wenn deine haare so fettig sind, denn dann werden sie noch schneller fettig und keine stylingprodukte. aja und was auch hilft: haare zusammenbinden und nicht mit den fingern in die haare fahren. wenn du dir eine frisur machst erst hände mit seife waschen etc. damit kein fett draufkommt.

Hallo (:
was ich allerdings zu dem beitrag über mir kritisieren muss.. ist das alverde nicht immer hilft. ich habe auch schonmal ein alverde shampoo benutzt gegen fettige haare.. es enthält zwar keine silikone macht meine haare aber trotzdem fettiger ich weiß nicht weiter was ich machen soll.. es muss irgendwann mal ein wunder geschehen..weil meine haare allein sind einfach nicht mehr schön weil wenn ich sie wasche.. ich wasche öfters mit schauma.. (das enthält silikone ich weiß...zurzeit benutz ich aber immer das weil ich keine zeit habe kurz irgendwo in beautyladen zu fahren..dm oder sowas und mich nach einem shampoo umzuschauen das mal kein silikon hat.)

Jedenfalls wasch ich meine haare immer abends 2x mit diesem ZEugs von Schauma für fettendes Haar.

Am nächsten Tag sind sie noch schön gesund .doch am 2ten fettig und brüchig.und das find ich überhaupt nicht schön.

Kann mir jemand weiterhelfen? Vielleicht liegt es auch an der Pubertät denn ich bin erst 15.. lieber gruß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2010 um 19:46


Huhu. Ich habe dasselbe Problem..bei mir wird mein pony dann auf ziemlich fett und hält am 2 tag nich mehr =/ kommt aber auch von der fettigen haut, meine lieben
ich wechsel öfters mal mein shampoo, habe zurzeit garnier "fresh" gegen fettige haare und head and shoulders in pink. benutze auch immer von gliss kur diese brilliant spülung und noch von garnier ein oil repair spray, was ich eigentlich ganz gut gegen fettige haare finde, da es die haare geschmeidig macht. ansonsten würd ich mal ein shampoo von goldwell gegen fettige haare probieren..kostet um die 10 euro, aber ich denke es hilft besser als die 2 euro dinger von garnier oder so. werde mir das demnächst auch mal mitbringen lassen...ich wasch meine haare alle 2 tage...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2010 um 12:28

...
Swiss O Par hat ein Shampoo mit Teebaumöl dass super gut hilft. Die meisten anderen Shampoos trocknen die Kopfhaut nur extrem aus, was dazu führt dass die Talgproduktion gesteigert wird, also wird das Problem tendenziell eher schlimmer! Mit dem von Swiss war ich sehr zufrieden, einziger Nachteil ist dass das Teebaumöl ziemlich unangenehm riecht und es nicht voll kommen verfliegt. Wenn du aber Haarschaum oder sonst was verwendest ist es eigentlich kein Problem und fällt keinem auf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2010 um 20:00
In Antwort auf vinh_12726275

Hallo (:
was ich allerdings zu dem beitrag über mir kritisieren muss.. ist das alverde nicht immer hilft. ich habe auch schonmal ein alverde shampoo benutzt gegen fettige haare.. es enthält zwar keine silikone macht meine haare aber trotzdem fettiger ich weiß nicht weiter was ich machen soll.. es muss irgendwann mal ein wunder geschehen..weil meine haare allein sind einfach nicht mehr schön weil wenn ich sie wasche.. ich wasche öfters mit schauma.. (das enthält silikone ich weiß...zurzeit benutz ich aber immer das weil ich keine zeit habe kurz irgendwo in beautyladen zu fahren..dm oder sowas und mich nach einem shampoo umzuschauen das mal kein silikon hat.)

Jedenfalls wasch ich meine haare immer abends 2x mit diesem ZEugs von Schauma für fettendes Haar.

Am nächsten Tag sind sie noch schön gesund .doch am 2ten fettig und brüchig.und das find ich überhaupt nicht schön.

Kann mir jemand weiterhelfen? Vielleicht liegt es auch an der Pubertät denn ich bin erst 15.. lieber gruß.

Hey loveyourjeans ...

... das alverde birke salbei shampoo ist kein shampoo gegen fettige haare, sondern eins für empfindliche kopfhaut.
die hatte ich zwar nicht wirklich, aber habe gehört, dass dieses shampoo gut ist und dass die kopfhaut dann nicht mehr so gereizt ist und weniger talg produziert.

zu den anderen alverde shampoos kann ich dir leider nichts sagen, da ich die selbst nicht ausprobiert hab..

shampoos die außerdem keine silikone enthalten: alle von balea professional (ein shampoo kostet nicht mal 2 ); aber achtung: nur die shampoos sind ohne silikone;

achja: am anfang von nk sind die haare fettiger. das war bei mir auch so, als ich mit alverde anfing. ich hatte das gefühl, dass das shampoo überhaupt nicht gut reinigend ist ...
erst nach 3-4 monaten hat sich der effekt mit weniger oft haare waschen eingestellt.

tja und außerdem noch gegen fettige haare: haare mit natron waschen; danach sind die total ausgetrocknet; das macht man 3 wochen lang einmal pro woche um haare von nichtauswaschbaren silikon zu befreien und fängt gleichzeitig an mit nk zu waschen. sonst bringt sichs leider garnix, weil die silis noch immer im haar sind.

ansonsten gibt es sicher auch gute alternativen mit shampoos mit silikonen ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2010 um 11:06

Oben fettig, unten trocken!
ich hatte lange das gleiche problem. Das beste ist die haare 3-4 Wochen am Stück nicht zu waschen und mit einer ganz feinen Bürste das Eigenfett im Haar verteilen. Niemand will damit rumlaufen, aber es hilft wirklich. Entweder man hat die Möglichkeit sich einen Monat in der Wohnung einzuschließen oder man muss auf Mützen,Haarbänder oder Frisuren zurück greifen um die Fetthaare darunter zu verstecken.
Oder: Nach der Haarwäsche den Gesamten Ansatz mit:
Drei Wetter Taft Power Haarspray Cashmere Touch besprühen, gut anföhnen und danach rauskämmen, vor dem Schlafen gehen nochmal besprühen und beim Aufstehen.
Ganz wichtig: keine Spülungen oder Haarkuren,Sprühkuren oder sonst irgendwelche Pflegeöle und Pflegemittel in den Ansatz scmieren.
grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2010 um 15:27
In Antwort auf maudie_12529669

Fettige haare ...

ich habe zwar keine fettige haare, aber ich verwende jetzt schon seit september nur mehr das alverde birkesalbei shampoo. es enthält keine silikone. vorher hab ich natürlich reinigungswäsche gemacht mit natron. inzwischen muss ich meine haare nurmehr alle 4 tage washcen (früher alle 3 tage).

generell solltest du keine haarkuren oder spülungen nehmen, wenn deine haare so fettig sind, denn dann werden sie noch schneller fettig und keine stylingprodukte. aja und was auch hilft: haare zusammenbinden und nicht mit den fingern in die haare fahren. wenn du dir eine frisur machst erst hände mit seife waschen etc. damit kein fett draufkommt.

Das hier hilft bestimmt!!!
Habe auch das Problem mit sehr schnell fettenden und riechenden Haaren und habe endlich die Lösung gefunden: Tonerde-Schampoo der Firma Sante (naturkosmetik). Lasse es 3-5- Minuten auf der Kopfhaut einwirken, wobei ich auch NUR die Kopfhaut schampooniere. Da es etwas "ökig" nach Patschouli oder so riecht, gebe ich immer einige Tropfen Grapefruit-oder Zitronenöl in die Flache und schüttele dann.
Habe dann zumindest 2-3 Tage wieder meine Ruhe mit Haarewaschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2010 um 19:06

SELBES PROBLEMMM
einfach babypuder aus der drogerie kaufen
und ein biussechen am ansatz verteilen
am besten über nacht einwirken lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen