Home / Forum / Beauty / Fettabsaugung ohne Vollnarkose - mein Höllentrip

Fettabsaugung ohne Vollnarkose - mein Höllentrip

14. September 2006 um 13:46

Hallo, Ihr Lieben,
vorgestern habe ich es getan. Die erste von drei nötigen Operationen. Ich habe einen schmalen Oberkörper und bin von der Hüfte abwärts extrem dick. Und nicht nur einfach dick, ich habe ein LIPÖDEM. Was bedeutet, seit meiner Pubertät, also fast 20 Jahre habe ich nun Schmerzen. Jeder Fingerdruck auf die Waden schmerzt, die ganzen Oberschenkel, besonders bei Wärme, abends weiss ich nicht wie ich liegen soll usw.
Eine Absaugung verspricht nahezu 100%ige Heilung, da der Druck durch die Fettmassen auf die Nerven genommen wird.
Um euch ein Bild zu machen, ich bin oben Größe 42 und unten 48/50. Wadenumfang 46 cm. Kein Stiefel, kein Skischuh, nichts ist möglich. Keine passende Kleidung, jeder Rock, jede Hose müssen in der Taille um ein vieles verkleinert werden. Soviel zur Vorgeschichte.
Vor 48 Stunden habe ich die Hüften, also Reiterhosen, OS-Aussenseite und vorne über Knie absaugen lassen. Der Arzt überzeugte mich von einer OP ohne Narkose, weil ja in der Flüssigkeit, die eingespritzt wird, schon ein lokales Betäubungsmittel drin ist. Das Verteilen der Flüssigkeit unter der Haut war ja noch erträglich, aber ds Absaugen selbst war so schmerzhaft, das ich nur gejammert und auch geschrien habe, vorher wurde mir schon ein Beissring angeboten. Mit der doppelten Dosis eines Schmerzmittels plus MCP gegen Übelkeit war es etwas besser, aber bis das erstmal wirkt....
Der Arzt meint, die Patienten sind unterschiedlich empfindlich, aber ich hab mir das schon gedacht, weil ich ja seit Jahren dort schon starke Schmerzen hab. Ich wüsste so gern, wie ihr sowas erlebt habt. Mit oder ohne Narkose? Und wie war es? Der Arzt redete immer davon das durch eine Narkose einige Risiken erhöht werden, ja ist mir schon klar, aber ich denke nicht daran, mir das nochmal ohne anzutun.
Heutzutage kam man doch wirklich schonend Narkose machen.
Ich muss nämlich, um alle Beschwerden loszuwerden und das Lipödem zu besiegen, die Innenseite und ums Knie in er nächsten OP machen lassen, und in der Dritten die Waden.

Nun sitze ich hier mit blauen Beinen in eine Kompressionshose gezwängt und kannmich kaum bewegen, geschweige denn im Bett umdrehen. Die Aussenseiten sind total hügelig und wellig, ich hoffe das geht weg, man hat ja auch immer Angst vor Pfuscherei....
Ich würde mich seh über Erfahrungsberichte freuen.
Liebe Grüße
Steffi

Mehr lesen

18. September 2006 um 8:57

@Steffi
Hallo Steffi,
hast du dir mal eine zweite oder dritte Meinung dazu eingeholt?
Was sagen denn andere Ärzte dazu?
LG, Ella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2006 um 7:48
In Antwort auf mariko_12095304

@Steffi
Hallo Steffi,
hast du dir mal eine zweite oder dritte Meinung dazu eingeholt?
Was sagen denn andere Ärzte dazu?
LG, Ella

Liebe Steffi,

ich habe zwar das sog. Idelagewicht, aber auch bei mir war der Unterkörper breiter als der Oberkörper.

Mein Arzt (Plastischer Chirurg) hat mir davon abgeraten, eine OP ohne Vollnarkose vornehmen zu lassen. Die Schmerzen wären schon stark. Die Risiken wären heute wirklich minimal.

Das habe ich dann auch befolgt und ich hatte keinerlei Probleme.
Du solltest Dich vielleicht vor einem evtl. weiteren Eingriff an einen anderen Arzt wenden.

Liebe Grüße + gute Besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2006 um 21:58
In Antwort auf phuong_12930232

Liebe Steffi,

ich habe zwar das sog. Idelagewicht, aber auch bei mir war der Unterkörper breiter als der Oberkörper.

Mein Arzt (Plastischer Chirurg) hat mir davon abgeraten, eine OP ohne Vollnarkose vornehmen zu lassen. Die Schmerzen wären schon stark. Die Risiken wären heute wirklich minimal.

Das habe ich dann auch befolgt und ich hatte keinerlei Probleme.
Du solltest Dich vielleicht vor einem evtl. weiteren Eingriff an einen anderen Arzt wenden.

Liebe Grüße + gute Besserung

Ach Du meine Güte
Ich hatte vor über einem Jahr ne FA, aber anstatt ner Vollnarkose gab es einen Dämmerschlaf, auch Stand-By-Anästhesie genannt, kurz bevor der Arzt fertig war bin ich einigermassen zu mir gekommen, und das hat sich so angefühlt, wie es immer im Fernseher aussieht, hat auf jeden Fall höllisch weh getan und ich bin absolut nicht empfindlich, wenn ich mir vorstelle, das die ganze Behandlung über zu ertragen, frag ich mich, wie Du da durchgehalten hast? Geh auf jeden Fall mal zu einem anderen Arzt, falls Dein jetziger Arzt gar nicht daruf eingeht.
Liebe Grüße und alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2006 um 14:34

Immer mit Dämmerschlag, mindestens
Hallo Steffie,
wie hast du das nur ausgehalten? Ich hatte vor 5 Wochen eine rundum-Absaugung am Oberkörper. Mein Arzt hat mir den Dämmerschlaf empfohlen und ich kann dir sagen, ich habe nicht mitbekommen. Im Prinzip war es wie eine Vollnarkose, ich bin wachgeworden und alles war vorbei. Kann dir meinen Arzt auch nur empfehlen, er heißt Dr. M. Sießegger und hat in Köln seine Praxis.

Viele Grüße
Lisa

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2006 um 12:19

Wo war das ?
Hallo Steffi,
darf ich mal fragen, wo Du das hast machen lassen? Ich habe von der Salus-Klinik in Bad Reichenhall gelesen, dass die wohl nur in Lokalanästhesie Fett absaugen. Verstehe ich nicht, wenn ich doch lieber eine Vollnarkose hätte, warum wird das nicht respektiert?
Muss für Dich ja schrecklich gewesen sein, dieser Eingriff. Ich hoffe, es geht Dir mittlerweile wieder gut und DU bist zufrieden mit dem Ergebnis. Würde mich- wie gesagt - einfach interessieren, wo das gemacht wurde, weil ich auch schon drüber nachgedacht habe, das in Lokalanästhesie machen zu lassen.

Liebe Grüße
Mücki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2012 um 14:58

Lipödem - Petition!!!
Hallo Zusammen,


macht mit bei der Petition, damit die Krankenkassen die Liposuktion endliche in ihre Leistungskataloge aufnehmen müssen!!!

Wir brauchen 50 000 Unterschriften!!

Bitte mitmachen!!

https://www.openpetition.de/petition/online/anerkennung-der-liposuktion-als-ebm-ae-fuer-die-behandlung-des-lipoedems-durch-den-g-ba

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2016 um 17:27
In Antwort auf phuong_12930232

Liebe Steffi,

ich habe zwar das sog. Idelagewicht, aber auch bei mir war der Unterkörper breiter als der Oberkörper.

Mein Arzt (Plastischer Chirurg) hat mir davon abgeraten, eine OP ohne Vollnarkose vornehmen zu lassen. Die Schmerzen wären schon stark. Die Risiken wären heute wirklich minimal.

Das habe ich dann auch befolgt und ich hatte keinerlei Probleme.
Du solltest Dich vielleicht vor einem evtl. weiteren Eingriff an einen anderen Arzt wenden.

Liebe Grüße + gute Besserung

Lipödem Vollnarkose?
Hallo Steffi es ist zwar etwas her mit deiner Behandlung aber vllt kanns du mir weiterhelfen..
Bei mir soll das Lipödem auch per Vollnarkose operiert werden. da es ca 12,5 l zusammen sind. Welche Regionen hat man bei dir gemacht damals unter vollnarkose, und wie ist es mit drehen?? Dreht man uns dann?? Hab soviele Fragen, die ich natürlich den Operateur noch stellen werde, Fahr mir aber voll den
Film..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2016 um 21:30
In Antwort auf elda_12703272

Immer mit Dämmerschlag, mindestens
Hallo Steffie,
wie hast du das nur ausgehalten? Ich hatte vor 5 Wochen eine rundum-Absaugung am Oberkörper. Mein Arzt hat mir den Dämmerschlaf empfohlen und ich kann dir sagen, ich habe nicht mitbekommen. Im Prinzip war es wie eine Vollnarkose, ich bin wachgeworden und alles war vorbei. Kann dir meinen Arzt auch nur empfehlen, er heißt Dr. M. Sießegger und hat in Köln seine Praxis.

Viele Grüße
Lisa

@Lisa
Hallo Lisa, ich weiß das Thema ist schon älter aber du hattest geschrieben dass du eine rundum fettabsaugung hast machen lassen am Oberkörper. Ich würde gern mal wissen wie viele Zonen du absaugen lassen hast und wie viel du bezahlt hast? Ich möchte nämlich auch gern meinen Oberkörper machen lassen (unterbauch, oberbauch, Hüften, rücken und bei den axeln da vorne und hinten ) ich bin eigentlich schlank und nicht ansatzweise dick trotzdem habe ich an diesen Stellen zu viel des guten was ich auch mit Sport Ernährung etc nicht wegbekomme... Es ist einfach Veranlagung .. könntest du mir da weiterhelfen was kosten und Ablauf angeht? Und vor allem wie sieht es jetzt aus? Ist das fett woanders zurückgekehrt ?

Liebe grüße Jina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Erfahrungen mit Dr. Kulhanek in Prag
Von: evgeny_12667925
neu
13. Juli 2016 um 18:41
Suche Alterra Feuchtigkeitsfluid Wasserminze
Von: bora_12107551
neu
13. Juli 2016 um 14:42
Anatomische Implis UBM - Erfahrungsaustausch
Von: jami_12707299
neu
13. Juli 2016 um 14:03
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen