Home / Forum / Beauty / Fettabsaugung bei Fr. Dr. Elke Androsch/Salzburg

Fettabsaugung bei Fr. Dr. Elke Androsch/Salzburg

2. November 2004 um 9:59 Letzte Antwort: 4. November 2009 um 10:15

hallo,
war schon jemand bei o.a. ärztin? wenn ja, wäre ich sehr an einem erfahrungsbericht interessiert.
vielen dank im voraus & lg,
wafferl

Mehr lesen

25. November 2004 um 19:03

Ja, ich habe mich bei Dr. Elke Antosch in Salzburg schon "verschönern" lassen.
Hallo Wafferl,
also ich kann Dir Dr. Elke Antosch (nicht Androsch, ist wohl ein Schreibfehler) sehr empfehlen. Nach langem hin und her habe ich mich im Frühsommer entschlossen mich an den Oberschenkel außen und innen absaugen zu lassen, da ich eigentlich eine ganz gute Figur habe, aber die Fettpölsterchen haben ganz einfach gestört. Mit dem Ergebnis bin ich total zufrieden. Frau Dr. Antosch ist eine sehr sympathische Ärztin mit viel Fingerspitzengefühl. Die Erstberatung war kostenlos (war auch zur Beratung bei jemanden anderen, dort musste ich schon für das Beratungsgespräch zahlen). Die Absaugung erfolgt unter örtlicher Betäubung. Ganz toll: Man steht dabei vor dem Spiegel und sieht sofort das Ergebnis, stehen ist auch besser als liegen, da die Fettpölsterchen wirklich punktgenau korrigiert werden können. Die Nachbehandlung war sehr fürsorglich, Ultraschall und Lymphdrainagen haben mir sehr gut getan. Im Sommer hatte ich dann schon meine Traum-Bikini-Figur!
lg
Alinna1

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. November 2004 um 21:28
In Antwort auf luana_12476322

Ja, ich habe mich bei Dr. Elke Antosch in Salzburg schon "verschönern" lassen.
Hallo Wafferl,
also ich kann Dir Dr. Elke Antosch (nicht Androsch, ist wohl ein Schreibfehler) sehr empfehlen. Nach langem hin und her habe ich mich im Frühsommer entschlossen mich an den Oberschenkel außen und innen absaugen zu lassen, da ich eigentlich eine ganz gute Figur habe, aber die Fettpölsterchen haben ganz einfach gestört. Mit dem Ergebnis bin ich total zufrieden. Frau Dr. Antosch ist eine sehr sympathische Ärztin mit viel Fingerspitzengefühl. Die Erstberatung war kostenlos (war auch zur Beratung bei jemanden anderen, dort musste ich schon für das Beratungsgespräch zahlen). Die Absaugung erfolgt unter örtlicher Betäubung. Ganz toll: Man steht dabei vor dem Spiegel und sieht sofort das Ergebnis, stehen ist auch besser als liegen, da die Fettpölsterchen wirklich punktgenau korrigiert werden können. Die Nachbehandlung war sehr fürsorglich, Ultraschall und Lymphdrainagen haben mir sehr gut getan. Im Sommer hatte ich dann schon meine Traum-Bikini-Figur!
lg
Alinna1

Danke für die info
ich meinte natürlich dr. antosch. ein paar fragen hätte ich da noch: ich komme aus innsbruck und bin durch die internet-sprechstunde auf ihren namen gestossen, klingt alles sehr vielversprechend. wieviel hast du denn bezahlt, wenn ich fragen darf? und wie oft musstest du zur nachbehandlung bzw. lymphdrainage? da ich ja von weiter weg komme, wäre die anreise jeweils ein bischen umständlich. wie lange musstest du noch das mieder tragen bzw. wann hast du wieder arbeiten und sport machen können? wäre dankbar für ein paar infos.
lg babs

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Dezember 2004 um 12:21
In Antwort auf haydee_11920071

Danke für die info
ich meinte natürlich dr. antosch. ein paar fragen hätte ich da noch: ich komme aus innsbruck und bin durch die internet-sprechstunde auf ihren namen gestossen, klingt alles sehr vielversprechend. wieviel hast du denn bezahlt, wenn ich fragen darf? und wie oft musstest du zur nachbehandlung bzw. lymphdrainage? da ich ja von weiter weg komme, wäre die anreise jeweils ein bischen umständlich. wie lange musstest du noch das mieder tragen bzw. wann hast du wieder arbeiten und sport machen können? wäre dankbar für ein paar infos.
lg babs

Infos zur Fettabsaugung bei Dr. Elke Antosch
bezahlt habe ich 2.900,-- Euro inkl. Mieder und Anästhesiearzt. Die Nachbehandlungen beginnen nach 1 Woche und werden dann 3 x gemacht. Jeweils 1 x pro Woche. Diese Behandlungen sind sehr angenehm und entspannend und man merkt sofort, dass der Heilungsprozess beschleunigt wird. Ich denke Du kannst auch in Innsbruck solche Nachbehandlungen machen. Das Mieder sollte man 4 Wochen lang Tag und Nacht tragen. Ich habe es nach 2 Wochen nur noch Nachts getragen. Dr. Antosch meinte, dass wäre ok wenn es für mich passt. Die Liposuction habe ich an einem Freitag abend gemacht und konnte dann problemlos am Montag wieder zur Arbeit. Nach drei Wochen habe ich mit Powerwalking wieder begonnen. Beim Sport hängt es auch von jedem selbst ab, wann man sich wieder betätigen möchte. Weitere Infos findest Du auch auf: www.schoenheit-medizin.at
lg
alina

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Januar 2007 um 21:00

Fettabsaugung
Hallo!
Warst du dann bei Frau Dr. Androsch? Wenn ja, warst du zufrieden, wieviel hast du bezahlt? Und musstest du die Nachbehandlungen (Lymphdrainagen, Ultraschall) extra bezahlen?
Bitte schnell antworten - DANKE!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Juni 2008 um 21:36
In Antwort auf luana_12476322

Infos zur Fettabsaugung bei Dr. Elke Antosch
bezahlt habe ich 2.900,-- Euro inkl. Mieder und Anästhesiearzt. Die Nachbehandlungen beginnen nach 1 Woche und werden dann 3 x gemacht. Jeweils 1 x pro Woche. Diese Behandlungen sind sehr angenehm und entspannend und man merkt sofort, dass der Heilungsprozess beschleunigt wird. Ich denke Du kannst auch in Innsbruck solche Nachbehandlungen machen. Das Mieder sollte man 4 Wochen lang Tag und Nacht tragen. Ich habe es nach 2 Wochen nur noch Nachts getragen. Dr. Antosch meinte, dass wäre ok wenn es für mich passt. Die Liposuction habe ich an einem Freitag abend gemacht und konnte dann problemlos am Montag wieder zur Arbeit. Nach drei Wochen habe ich mit Powerwalking wieder begonnen. Beim Sport hängt es auch von jedem selbst ab, wann man sich wieder betätigen möchte. Weitere Infos findest Du auch auf: www.schoenheit-medizin.at
lg
alina

Infos zur fettabsaugung
hallo du. interessiere mich auch für a fettabsaugung bei dr. antosch. hatte acuh schon a beratungsgespräch bei ihr. wollt dich mal fragen wie es dir jetzt geht. narben, schmerzen usw. wäre super wennst mir antwortest.danke!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. November 2009 um 10:15
In Antwort auf luana_12476322

Infos zur Fettabsaugung bei Dr. Elke Antosch
bezahlt habe ich 2.900,-- Euro inkl. Mieder und Anästhesiearzt. Die Nachbehandlungen beginnen nach 1 Woche und werden dann 3 x gemacht. Jeweils 1 x pro Woche. Diese Behandlungen sind sehr angenehm und entspannend und man merkt sofort, dass der Heilungsprozess beschleunigt wird. Ich denke Du kannst auch in Innsbruck solche Nachbehandlungen machen. Das Mieder sollte man 4 Wochen lang Tag und Nacht tragen. Ich habe es nach 2 Wochen nur noch Nachts getragen. Dr. Antosch meinte, dass wäre ok wenn es für mich passt. Die Liposuction habe ich an einem Freitag abend gemacht und konnte dann problemlos am Montag wieder zur Arbeit. Nach drei Wochen habe ich mit Powerwalking wieder begonnen. Beim Sport hängt es auch von jedem selbst ab, wann man sich wieder betätigen möchte. Weitere Infos findest Du auch auf: www.schoenheit-medizin.at
lg
alina

Fettabsaugung
hallo alina
hab jetzt erst deine mail gelesen, dürfte ja von 2004 sein; ich hab jetzt einen termin zur FA; die kosten sind aber fast doppelt so teuer! inkludiert, innen und außen schenkel, bauch und hüften;
wie bist du denn heute noch zufrieden;
vielen dank für deine antworten im vorhinein
lg sandy

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest