Home / Forum / Beauty / Fettabsaugung, Aufklärung zur Fettabsaugung und über die Vorgehensweise von Ärzten.Bitte lesen, im eigenen Interesse.

Fettabsaugung, Aufklärung zur Fettabsaugung und über die Vorgehensweise von Ärzten.Bitte lesen, im eigenen Interesse.

7. Mai um 17:30 Letzte Antwort: 7. Mai um 18:33

Ärzte welche diese Fettabsaugungen anbieten weisen auf ihrer Homepage auf vieles hin, aber der ausschlaggebende Punkt wird verschwiegen bzw. taktisch bewusst falsch dargestellt. Der Ausschlaggebende Punkt ist, dass sich bei gleichem Körpergewicht und bei gleichen Lebensumständen und gleichem Gesundheitszustand das Fettgewebe an den abgesaugten Körperstellen erneut bildet. (oder die fehlende Fettmenge sich in sehr seltenen Fällen an anderen Körperstellen erneut bildet, so dass Problemzonen entstehen welche vorher gar nicht existierten).Ich betone nochmal, bei gleichem Gewicht und bei gleichen Lebensumständen ohne dass zu oder abgenommen wird. Es geht nicht um ab oder Zunehmen, das kann ein jeder gesunde Mensch sein ganzes Leben lang, ab und zunehmen hat nichts mit einer Fettabsaugung zu tun, Ernährungsumstellung hat ebenfalls nichts mit einer Fettabsaugung zu tun. Genau hier liegt der taktische Trickbetrug.  Zur Darstellung:
Ärzte locken Patienten an und machen denen die Fettabsaugung folgendermaßen schmackhaft:
Erst wird ein Patient in den Glaube versetzt das er Problemzonen besitzt, welche durch Gewichtsreduktion und Sport nicht zu beseitigen sind und dass nur eine Fettabsaugung hilft das Fett für immer loszuwerden, bzw. die Konturen dauerhaft zu verbessern, solange man nicht zunimmt. Denn nur wen man zunimmt werden sich die verbliebenen Fettzellen an den abgesaugten Regionen wieder etwas auffüllen und dies auch nur im geringem Maße. Neue Fettzellen bilden sich angeblich nicht neu bei erwachsenen Menschen. Mit dieser Aussage versetzt ein Arzt den Patienten in den Glaube dass er nicht abnehmen braucht und  sein Gewicht und seine Ernährung so beibehalten kann. Denn wo wäre der Sinn einer Fettabsaugung wenn man für den Erfolg danach abnehmen muss???Wenn ein Mensch nach einer Fettabsaugung abnimmt, dann wird sich wirklich auch an den Abgesaugten Körperstellen ein Erfolg darstellen. Dieser Erfolg ist dann aber nur durch die Disziplin und durch das abnehmen des Patienten entstanden und nicht durch die Fettabsaugung. Deshalb ist das schlauste was ein Arzt einem Patienten (welcher auf diesen Betrug reingefallen ist) raten kann, das dieser abnehmen soll und seine Ernährung umstellen soll, denn so kann der Arzt wunderbar das nicht funktionieren der Fettabsaugung verstecken.
Ca. 3 Monate nach der Fettabsaugung, wenn alles genau wie vorher aussieht, oder zum Teil noch dazu unebener wie vorher,(obwohl der Patient weder zu noch abgenommen hat) dann wird einem Patienten erzählt er solle abnehmen und auf seine Ernährung achten bzw. seine Ernährung umstellen, dann wird erzählt dass man ja vorher drauf hingewiesen wurde das Fettabsaugung kein Ersatz für Disziplin ist usw. Gleichzeitig wird erzählt dass man sich falsch ernährt oder man hätte zugenommen, oder es wird in die Länge gezogen (das die Wundheilung noch nicht abgeschlossen ist usw. Noch dazu sieht ein Arzt immer super Ergebnisse, auch wenn alle anderen Menschen es anders sehen. In der Realität hatten Ca.90 % der Patienten gar keine Problemzonen, diese Patienten wussten einfach nicht genau wie ein Körper funktioniert, bzw. wie man abnimmt und wie viel Fläche ein Körper besitzt und das man bei ca. 3 Kg Gewichtsreduktion keine Wunder nur an einer Körperstelle erwarten kann. Die meisten Menschen welche auf eine Fettabsaugung reinfallen haben ja nicht nur an einer Körperstelle zu viel Fett gespeichert.(Im athletischem Sinne) Das an einigen Körperstellen mehr und an einigen weniger Fettgewebe unter der Dermis (Haut) vorhanden ist, ist völlig normal und hat nichts mit Problemzonen zu tun. Dieses Thema erkläre ich ganz ausführlich in einem anderen Bericht völlig kostenlos, es wäre im eigenen Interesse diesen auch bis zum Ende zu lesen.
Hier die Aussagen, welche von  Ärzten getätigt werden um sich gut und ehrlich und kompetent und glaubwürdig darzustellen und um Vertrauen aufzubauen. Gleichzeitig benutzt man diese Nachfolgenden Aussagen zusätzlich, um sich im Nachhinein das nicht funktionieren der Fettabsaugung (wie oben im Text von mir dargestellt) rechtzufertigen.
Aussagen von Ärzten = Die Fettabsaugung ist kein Hilfsmittel, um Gewicht zu verlieren, und auch kein Hilfsmittel, um mehr Essen zu können! Die Fettabsaugung zählt heutzutage zu den am häufigsten durchgeführten Operationen im Bereich der Ästhetischen Chirurgie.
Eine Fettabsaugung ist ratsam, wenn Fettansammlungen im Gewebe auch durch intensiven Sport oder gezielte Ernährungsumstellungen nicht zu reduzieren sind. Es wird darauf hingewiesen, dass es sich bei einer Fettabsaugung um eine Möglichkeit zur Konturverbesserung handelt. Eine bequeme Art der Gewichtsabnahme ist es nicht!
 Jeder operative Eingriff bringt auch Risiken mit sich, eine Fettabsaugung gilt allgemein jedoch als sehr unkritisch. Zu den sehr seltenen Risiken einer Fettabsaugung zählen unter anderem Infektionen, Nachblutungen, Wundheilungsstörungen, Dellenbildungen, Wellen  und Hämatome. Zusätzlich kann es zu bleibenden Verfärbungen der Haut, narbigen Einziehungen und breiten, wulstigen und sichtbaren Narben kommen. (Zitat Ende)
 
Der ausschlaggebende Punkt wird nicht erwähnt, dieser wird dann taktisch, komplett verdreht in dem Aufklärungsbogen dargestellt. Mit dem Aufklärungsbogen und anderen Formularen welche unterschrieben werden sollen kommen viele Ärzte des Öfteren erst angelaufen wenn ein Patient schon aufgeregt auf dem Op Tisch sitzt. Die abschreckenden Nebenwirkungen werden auch gerne in einer unleserlichen Schrift hin gekritzelt. Bitte lest euch alles genau und in Ruhe durch und guckt euch die Formulierung der Sätze und die Reihenfolge genau an und denkt dann bitte selbstständig drüber nach. Dann werdet ihr diese Taktiken selbst erkennen. 
Die super Ergebnisse welche im Netz dargestellt werden sind meistens von den Ärzten selbst oder von beauftragten Personen erstellt, oder von totalen Medizinischen Laien welche 1 Woche nach der OP euphorisch sind. Die meisten Bewertungen im Netz stammen noch dazu von Brust OP"s und nicht von Fettabsaugungen. Bitte nicht beeinflussen lassen von Bewertungen oder Lebensläufen oder von manipulierten Fotos des Arztes auf seiner Homepage. In der Realität meistens genau das Gegenteil.
Bitte lest euch auch meine Wissenschaftliche beweisbare Aufklärung zur Fettabsaugung und zum Fettabbau genau durch, (auch auf dieser Seite) im eigenen Interesse. Dann versteht ihr wie ein Körper auf diese zerstörerischen Maßnahmen reagiert und warum sich neues Fettgewebe nach Fettabsaugungen bildet und wie ihr es kostenlos auf dem natürlichen Weg los werdet. Ich hoffe ich konnte euch helfen Lg.
 

 

Mehr lesen

7. Mai um 18:33

Das stimmt nicht. Warum schreibst du so einen Unsinn? 

1 LikesGefällt mir