Home / Forum / Beauty / Fettabsaugung, Aufklärung über die Vorgehensweise von Ärzten.Bitte lesen, im eigenen Interesse.

Fettabsaugung, Aufklärung über die Vorgehensweise von Ärzten.Bitte lesen, im eigenen Interesse.

6. Mai um 12:18

(Hier nochmal mein Bericht in korrigierter Verfassung,gestern waren auf die schnelle einige Tippfehler vorhanden.)Ärzte die diese Fettabsaugungen anbieten weisen auf ihrer Homepage auf vieles hin, aber der ausschlaggebende Punkt wird verschwiegen bzw. taktisch bewusst falsch dargestellt. Der Ausschlaggebende Punkt ist, dass sich bei gleichem Körpergewicht und bei gleichen Lebensumständen und gleichem Gesundheitszustand das Fettgewebe an den abgesaugten Körperstellen erneut bildet. (oder die fehlende Fettmenge sich in sehr seltenen Fällen an anderen Körperstellen erneut bildet, so dass Problemzonen entstehen welche vorher gar nicht existierten) Es geht nicht um ab oder Zunehmen, das kann ein jeder Mensch sein ganzes Leben lang, das hat nichts mit einer Fettabsaugung zu tun. Die super Ergebnisse welche im Netz dargestellt werden sind meistens von den Ärzten selbst oder von beauftragten Personen erstellt, oder von totalen Medizinischen Laien welche 1 Woche nach der OP euphorisch sind. Die meisten Bewertungen im Netz stammen noch dazu von Brust OP's und nicht von Fettabsaugungen. Bitte nicht beeinflussen lassen von Bewertungen oder Lebensläufen oder von manipulierten Fotos des Arztes auf seiner Homepage. In der Realität meistens genau das Gegenteil. Mit den nachfolgenden Aussagen versuchen  Ärzte sich als ehrliche und gute Menschen darstellen und möchten sich gleichzeitig absichern. In der Realität ist das eine Taktik um Vertrauen zu gewinnen und sich selbst als kompetent und ehrlich darzustellen, gleichzeitig möchte man glaubwürdig wirken. Das die Fettabsaugung ein standardisiertes Verfahren ist und eine der am häufigsten ausgeführten OP"s ist wird auch immer sehr gerne erwähnt um Vertrauen aufzubauen. In der Realität ist eine Fettabsaugung ein standardisierter, taktischer Trickbetrug an Medizinischen Laien welche dazu nicht wissen wie ein Körper funktioniert. Das eine Fettabsaugung keine Methode zur Gewichtsreduktion darstellt und keine Disziplin ersetzt wird sehr gerne erwähnt, diese Aussagen kann man hinterher immer verdreht benutzen um sich das nicht funktionieren der Fettabsaugung rechtzufertigen. Zuerst wird gelockt mit Aussagen wie: Einmal abgesaugtes Fettgewebe bildet sich an den abgesaugten Körperstellen nicht neu, es sei denn eine Person nimmt nach der Fettabsaugung allgemein zu. Dann, ca. 3 Monate nach der Fettabsaugung, wenn alles genau wie vorher aussieht oder zum Teil noch dazu unebener wie vorher, dann wird einem Patienten erzählt er solle abnehmen und auf seine Ernährung achten und dass Unebenheiten usw. ganz selten vorkommen und man ja drauf hingewiesen wurde usw. Gleichzeitig wird erzählt dass man sich falsch ernährt oder man hätte zugenommen, oder es wird in die Länge gezogen (das die Wundheilung noch nicht abgeschlossen ist)usw.usw. Noch dazu kommt: Wer  erzählt einem so etwas???Meistens ein Arzt der zu 99% selbst unästhetisch und Fett aussieht, trotz Normalgewicht. Was sind Problemzonen welche durch Gewichtsreduktion und Sport einfach nicht weggehen??? lach. Zu 90% fallen Personen auf eine Fettabsaugung rein welche gar keine Problemzonen haben und dazu Personen welche nicht wissen wie ein Körper funktioniert und wie Fett abgebaut wird. Die nachfolgenden Aussagen tätigen Ärzte auf ihrer Homepage. Bitte vergleicht diese Aussagen mit dem was ich getextet habe und denkt bitte drüber nach.


Aussagen von Ärzten welche diesen Betrug anbieten=Die Fettabsaugung ist kein Hilfsmittel, um Gewicht zu verlieren, und auch kein Hilfsmittel, um mehr Essen zu können! Die Fettabsaugung zählt heutzutage zu den am häufigsten durchgeführten Operationen im Bereich der Ästhetischen Chirurgie.
Eine Fettabsaugung ist ratsam, wenn Fettansammlungen im Gewebe auch durch intensiven Sport oder gezielte Ernährungsumstellungen nicht zu reduzieren sind. Es wird darauf hingewiesen, dass es sich bei einer Fettabsaugung um eine Möglichkeit zur Konturverbesserung handelt. Eine bequeme Art der Gewichtsabnahme ist es nicht!
 Jeder operative Eingriff bringt auch Risiken mit sich, eine Fettabsaugung gilt allgemein jedoch als sehr unkritisch. Zu den sehr seltenen Risiken einer Fettabsaugung zählen unter anderem Infektionen, Nachblutungen, Wundheilungsstörungen, Dellenbildungen, Wellen  und Hämatome. Zusätzlich kann es zu bleibenden Verfärbungen der Haut, narbigen Einziehungen und breiten, wulstigen und sichtbaren Narben kommen. (Zitat Ende)
 
Der ausschlaggebende Punkt wird nicht erwähnt, dieser wird dann taktisch komplett verdreht in dem Aufklärungsbogen dargestellt. Mit dem Aufklärungsbogen und anderen Formularen welche unterschrieben werden sollen kommen viele Ärzte des öfteren erst angelaufen wenn ein Patient schon aufgeregt auf dem Op Tisch sitzt. Die Nebenwirkungen werden auch gerne in einer  unleserlichen Schrift hin gekritzelt. Bitte lest euch alles genau und in Ruhe durch und guckt euch die formulierung der Sätze und die Reihenfolge genau an und denkt dann bitte selbstständig drüber nach. Dann werdet ihr diese Taktiken selbst erkennen. 
Bitte lest euch auch meine wissenschaftliche beweisbare Aufklärung zur Fettabsaugung und zum Fettabbau genau durch,( auch auf dieser Seite) im eigenen Interesse. Ich hoffe ich konnte euch helfen Lg.





 

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers