Anzeige

Forum / Beauty

Fettabsaugen an Beinen - wer hat Erfahrung?

Letzte Nachricht: 19. November 2012 um 11:12
U
ume_11938597
17.01.10 um 19:20

Hallo,
habe schon seit Jahren Probleme mit Übergewicht an den Beinen, keine Diät, kein Sport und nicht hilft, ich verlier zwar immer Gewicht aber die Beine werden trotzdem immer eher dicker als dünner, habe mich daher zur Fettabsaugung entschieden, wird auch von der Krankenkasse übernommen.

Hat von euch schoneinmal jmd einen solchen eingriff durchführen lassen? wenn ja, könnt ihr das empfehlen?

Bis auf die Beine ist mein körper schlank, trainiert und eigentlich auch gut proportioniert, verspreche mir daher eigentlich schon viel davon.

Mein arzt meint kleinere orangenhaut würde auch verschwinden, könnt ihr das bestätigen? wie groß sind die schmerzen? Habt ihr viel an umfang verloren und lässt sich auch die wadenform dadurch modelieren?
Wie lange hat es gedauert bis alles abgeschwollen war?

Wie ihr seh hab ich viele fragen... bitte helft mir

Mehr lesen

D
dona_12653782
22.01.10 um 11:22

Hallo,
werd auch in Kürze eine Fettabsaugung durchführen lassen. Ich hab eine Frage an Dich: Wie hast Du es geschafft, die OP von der Krankenkasse bezahlt zu kriegen? Du Glückspilz.

LG, Mila

1 -Gefällt mir

U
ume_11938597
25.01.10 um 14:17
In Antwort auf dona_12653782

Hallo,
werd auch in Kürze eine Fettabsaugung durchführen lassen. Ich hab eine Frage an Dich: Wie hast Du es geschafft, die OP von der Krankenkasse bezahlt zu kriegen? Du Glückspilz.

LG, Mila

Danke
zuerst einmal vielen dank für deine antwort mit deiner internetseite...

ich habe ein nachgewießenes lipödem falls dir das was sagt....? Das ist eine vermehrte fettansammlung an den beinen, die teilweiße auch sehr unschöne formen annimmt. Normales abnehmen ist bei der krankheit kaum möglich, außerdem hat man schmerzen und teilweiße auch bewegungseinschränkungen. ich hab innerhalb von einem halben jahr 18 kilo zugenommen, nur an den beinen. Trage hosen mit größe 46/48 und oberteile in größe 36.
Das hat die krankenkasse eingesehn

Hat noch jmd erfahrungen? bin froh über so viele meinungen wie möglich...

Gefällt mir

C
catrin_11884186
05.02.10 um 12:26

Fettabsaugung
Hallo Kaddi,

hatte vor 9 Jahren meine erste Fettabsaugung (Oberschenkel innen und außen) und vor 1 1/2 Jahren meine zweiten Fettabsaugung (Oberschenkel/Pobereich und Bauch/Hüfte)
Die erste OP habe ich bei Dr. Kivelitz in Düsseldorf machen lassen, super Service, netter Umgang, super Ergebnis. Zweite OP in Prag (!), da ich nicht so gut bei Kasse war, aber das war keine gute Entscheidung, schlechter Service, schlechte Verständigung, keine guten Ergebnisse und zum nachbessern macht man sich nicht nochmal auf den langen Weg. Lieber noch bissel sparen und es in einer deutschen Klinik machen lassen, das ist meine Meinung. Für mich war es das jetzt auch, habe auch viel gesehen und gehört, was schief gelaufen ist, ein Restrisiko bleibt immer, das muß man immer mit bedenken.
Wünsche Dir für Deine Pläne alles Gute, Die Loewin66

Gefällt mir

Anzeige
R
rhosyn_12502944
05.02.10 um 15:29
In Antwort auf ume_11938597

Danke
zuerst einmal vielen dank für deine antwort mit deiner internetseite...

ich habe ein nachgewießenes lipödem falls dir das was sagt....? Das ist eine vermehrte fettansammlung an den beinen, die teilweiße auch sehr unschöne formen annimmt. Normales abnehmen ist bei der krankheit kaum möglich, außerdem hat man schmerzen und teilweiße auch bewegungseinschränkungen. ich hab innerhalb von einem halben jahr 18 kilo zugenommen, nur an den beinen. Trage hosen mit größe 46/48 und oberteile in größe 36.
Das hat die krankenkasse eingesehn

Hat noch jmd erfahrungen? bin froh über so viele meinungen wie möglich...

...
Hallo Kaddi20,

schön, dass die Krankenkasse ohne langwierige Diskussionen die Kostenübernahme bei deinem Lipödem
genehmgt hat.

Du musst also sowieso jetzt nach einem Arzt suchen, der auch einen Kassenzulassung hat und damit mit der KK abrechnen kann und wird.
Viele der hier genannten Ärzte kommen deshalb gar nicht infrage !!!
Such gezielt nach Ärzten/Kliniken die auch entsprechend viel Erfahrung zum Lipödem vorweisen, die recht großen Aussaugungsmengen sind gar nicht so einfach zu handhaben.
In etlichen Foren gibt es aber auch Leidensgenossinnen von Dir, die ihre Berichte dazu eingestellt haben ... benutze einfach mal in den Foren die Suchfunktion.
Oder einfach mal "googeln" ... ))

Dir viel Erfolg

lg
Mariesu

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
salha_12463458
14.08.12 um 14:54

Lipödem -Petition!!!!
Hallo Zusammen,


macht mit bei der Petition, damit die Krankenkassen die Liposuktion endliche in ihre Leistungskataloge aufnehmen müssen!!!

Wir brauchen 50 000 Unterschriften!!

Bitte mitmachen!!

https://www.openpetition.de/petition/online/anerkennung-der-liposuktion-als-ebm-ae-fuer-die-behandlung-des-lipoedems-durch-den-g-ba

3 -Gefällt mir

A
ahmad_12260459
20.08.12 um 16:33

Gg
habe vor kurzem bei M1 machen lassen. Gute ergebnisse und prieswert..

Gefällt mir

Anzeige
Q
queen_11916237
19.11.12 um 11:12

Dr. Thome Medical One
Ich hatte eine Fettabsaugung bei Medical One in München. Herr Thome hat sehr gut informiert, das Ergebnis ist wirklich sehr gut gelungen und für mich eine kleine Sensation! Geh auf jeden Fall zu einer seriösen Klinik, die eventuellen Mehrkosten sind gut investiert! Viel Erfolg!

2 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige